Sie sind hier: Home > Themen >

Gasförderung

Fracking in Deutschland: Wirtschaft bildet Allianz gegen Gasförderung

Fracking in Deutschland: Wirtschaft bildet Allianz gegen Gasförderung

In Deutschland ist Fracking - die Gasförderung aus tiefem Gestein - wegen der damit verbundenen, noch ungeklärten Umwelt-Risiken äußerst umstritten. In ihren derzeitigen Koalitionsverhandlungen streben Union und SPD ein Moratorium an, das einen Verzicht ... mehr
Fracking in USA: Unternehmen zahlt Schweigegeld an Familie in Pennsylvania

Fracking in USA: Unternehmen zahlt Schweigegeld an Familie in Pennsylvania

Kein Wort über Fracking, nie wieder: Familie Hallowich aus dem US-Staat Pennsylvania hat 750.000 Dollar von einem Energiekonzern bekommen - und schweigt im Gegenzug zu der umstrittenen Fördermethode. Der Maulkorb soll auch für die minderjährigen Kinder gelten ... mehr
Fracking in Deutschland: Bierbrauer sehen Reinheitsgebot in Gefahr

Fracking in Deutschland: Bierbrauer sehen Reinheitsgebot in Gefahr

Über die umstrittene Gasförderung durch Fracking wird derzeit sehr viel diskutiert. Befürworter dieser Methode erhoffen sich mehr Unabhängigkeit von Gasmonopolist Russland, Gegner hingegen kritisieren erhebliche Folgen für die Umwelt und den Menschen. Auch Deutschlands ... mehr
Fracking in Deutschland stößt bei vielen Bürgern auf Bedenken

Fracking in Deutschland stößt bei vielen Bürgern auf Bedenken

Das umstrittene Fracking zur Gasgewinnung aus tiefen Gesteinsschichten stößt einer Umfrage zufolge bei vielen Deutschen auf Bedenken. Demnach befürchten 78 Prozent der Befragten, beim Fracking könnten giftige Flüssigkeiten in das Grundwasser gelangen. 90 Prozent ... mehr
Fracking-Chemikalien: Angela Merkel warnt vor Umweltrisiken

Fracking-Chemikalien: Angela Merkel warnt vor Umweltrisiken

Die unabsehbare Gefahr durch Fracking für Umwelt und Mensch beunruhigt offenbar Bundeskanzlerin Angela Merkel. "Wir müssen alles tun, damit wir Umweltrisiken nicht eingehen", sagte die CDU-Vorsitzende in einer telefonischen Frage-Antwort-Runde mit Parteimitgliedern ... mehr

Erdgas: Fracking nur unter strengen Auflagen möglich

Hohe Hürden für die Ausbeutung von Erdgas: Die umstrittene Förderung aus tiefen Gesteinsschichten soll in Deutschland nur unter strengen Auflagen erlaubt werden. Zu diesem Ergebnis kommt das bisher umfangreichste Gutachten zu der Fracking-Technologie ... mehr

Fracking: Deutsche Erdgas-Vorkommen kaum nutzbar

Deutschland sitzt auf einem Erdgas-Schatz - hat aber kaum etwas davon. Der Grund: Die beträchtlichen Gasvorräte liegen in schwer zugänglichen Gesteinsschichten und können nach Expertenmeinung auf absehbare Zeit nicht gefördert werden. Es müsste die Technik ... mehr

ExxonMobil: In zwei Jahren "Fracking" ohne Gift

ExxonMobil erwartet, Erdgas durch sogenanntes "Fracking" in zwei Jahren ohne den Einsatz von Giftstoffen zu gewinnen. Der Vorstandsvorsitzende von ExxonMobil Central Europe, Gernot Kalkoffen, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", das Unternehmen versuche derzeit ... mehr

Mit Steinen und Bäumen: Klimaaktivisten blockieren Schweizer Banken

Mit Isomatten und Plakaten rücken Klimaaktivisten an und setzen sich vor die Hauptsitze der größten Schweizer Banken. Sie werfen den Geldhäusern Mitschuld am Klimawandel vor. Die Polizei greift durch. Klimaaktivisten haben mit einer Blockade der Eingänge der Hauptsitze ... mehr

Schottland-Unabhängigkeit: David Cameron kämpft ums Öl

Die mögliche Abspaltung Schottlands von Großbritannien nach der Abstimmung am 18. September treibt die Politiker in London um. Premierminister David Cameron besucht an diesem Mittwoch den nördlichen Landesteil und nimmt sogar Oppositionsführer Ed Miliband mit. Zuletzt ... mehr
 


shopping-portal