Sie sind hier: Home > Themen >

Gasversorgung

Thema

Gasversorgung

Preiserhöhungen bei Strom und Gas sind oft versteckt

Preiserhöhungen bei Strom und Gas sind oft versteckt

Wie behält man Kunden und verdient trotzdem gut? Beliebtes Mittel bei Strom und Gas: versteckte Preiserhöhungen, kritisieren Verbraucherschützer. Die Methoden seien "an der Grenze zum unlauteren Wettbewerb", sagte der Energieexperte der Verbraucherzentrale ... mehr
Erdgas: Fracking nur unter strengen Auflagen möglich

Erdgas: Fracking nur unter strengen Auflagen möglich

Hohe Hürden für die Ausbeutung von Erdgas: Die umstrittene Förderung aus tiefen Gesteinsschichten soll in Deutschland nur unter strengen Auflagen erlaubt werden. Zu diesem Ergebnis kommt das bisher umfangreichste Gutachten zu der Fracking-Technologie ... mehr

Franz Beckenbauer wird Botschafter für Russlands Gasvereinigung

Franz Beckenbauer wandelt auf den Spuren von Gerhard Schröder: Der Fußball-"Kaiser" wird nach Informationen der "Bild"-Zeitung auf dem European Business Congress in Portoroz als neuer Partner und Botschafter der Russian Gas Society (RGS) vorgestellt ... mehr

Gazprom: Enthüllungsbuch über russischen Energiekonzern

Eine unheimliche Macht, mitten unter uns: Der russische Energieriese Gazprom versucht im deutschen Markt Fuß zu fassen. Ausgerechnet jetzt veröffentlicht der Journalist Jürgen Roth sein Buch über den Staatskonzern. Eine ziemlich haarsträubende Lektüre. Gazprom ... mehr

RWE prüft Ausstieg aus Gaspipeline Nabucco

Der Energiekonzern RWE prüft, ob er bei dem Gaspipeline-Projekt Nabucco aussteigen sollte. Grund ist eine mögliche Verkleinerung des Vorhabens, weil die Kosten explodieren. "Wir prüfen, ob unsere kommerziellen und strategischen Anforderungen an Nabucco weiterhin gewahrt ... mehr

Gazprom will Henning Voscherau als South-Stream Aufsichtsratschef

Neuer Job für Henning Voscherau: Wenn es nach dem Willen des russischen Staatskonzerns Gazprom geht, soll der 70-jährige ehemalige Bürgermeister von Hamburg den Bau der South-Stream Pipeline durch das Schwarze Meer vorantreiben. Bau von South-Stream soll im Dezember ... mehr

Verbraucher können Gas- und Stromanbieter schneller wechseln

Die Kündigung von Strom- und Gasverträgen soll künftig deutlich schneller gehen. Das Kabinett brachte eine entsprechende Regelung auf den Weg, nachdem der Wechsel innerhalb von zwei Wochen über die Bühne gehen kann. Fristen werden stark verkürzt Derzeit ... mehr

Strom- und Gas-Versorgungssituation spitzt sich zu

Lieferengpässe bei Gas und Strom haben zu einer angespannten Versorgungslage besonders in Süddeutschland geführt. Das Bundeswirtschaftsministerium bestätigte in Berlin entsprechende Presseberichte. Das Ministerium wies jedoch zugleich Berichte als "falsch ... mehr

ExxonMobil: In zwei Jahren "Fracking" ohne Gift

ExxonMobil erwartet, Erdgas durch sogenanntes "Fracking" in zwei Jahren ohne den Einsatz von Giftstoffen zu gewinnen. Der Vorstandsvorsitzende von ExxonMobil Central Europe, Gernot Kalkoffen, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", das Unternehmen versuche derzeit ... mehr

Exxon Mobil setzt weiter auf Deutschland

Trotz heftigen Widerstands gegen seine Fördermethoden setzt der weltgrößte Energiekonzern Exxon Mobil für sein Erdgasgeschäft weiter auf den deutschen Markt. Akzeptanz für Fördertechniken muss erhöht werden "Wir prüfen, wie viel Gas vorhanden ... mehr

Deutscher Energiemarkt: Gazprom mit "Plan B"

Der russische Energiegigant Gazprom drängt auf den deutschen Energiemarkt. Dafür war eine Zusammenarbeit mit dem Versorger RWE geplant. Allerdings sind die Verhandlungen zwischen den beiden Lieferanten gescheitert. Doch die Russen haben offenbar einen ... mehr

E.ON Hanse muss 75.000 Euro an Verbraucherzentrale zahlen

Im Streit um überhöhte Gasrechnungen hat E.ON Hanse jetzt eine Schlappe einstecken müssen: Das Landgericht Hamburg hat den norddeutschen Energieversorger zur Zahlung von rund 75.314 Euro an die Verbraucherzentrale Hamburg verurteilt. Die Entscheidung betritt ... mehr

E.ON verkauft offenbar Erdgas-Netz

E.ON macht Kasse: Der größte deutsche Energieversorger will laut einem Pressebericht nach seinem Stromnetz auch sein Gasnetz verkaufen. Der Münchener Versicherungskonzern Allianz wolle das Netz über seine Beteiligungstochter Allianz Capital Partners ... mehr

Neuer Gasstreit zwischen Moskau und Kiew

Alle Jahre wieder der gleiche Streit: Ein neuer " Gas-Krieg" zwischen Russland und der Ukraine wird immer wahrscheinlicher. Nach Krisengesprächen in Moskau sagte der ukrainische Ministerpräsident Nikolai Asarow laut einem Bericht der russischen Nachrichtenagentur ... mehr

Strom- und Gasanbieterwechsel leicht gemacht

Die Deutschen halten ihrem örtlichen Strom- und Gasanbieter selbst bei satten Preiserhöhungen die Treue. Würden sie wechseln, könnten sie ordentlich sparen. Doch wie funktioniert ein solcher Wechsel? T-online.de erläutert den Anbieterwechsel. Eines vorweg ... mehr

Netzagentur erwartet eine Entlastung bei Strompreisen - Gaspreise steigen

Verbraucher in Deutschland können wieder hoffen. Der scheidende Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, macht bei den Strompreisen Aussicht auf Entlastung. Die Behörde hält die von vielen Versorgern zum Jahreswechsel angekündigten Preiserhöhungen beim Strom ... mehr

Energiepreise 2011 deutlich gestiegen

Die Energiepreise in Deutschland sind in diesem Jahr deutlich angestiegen. Strom habe sich im Vergleich zu 2010 um durchschnittlich sieben Prozent verteuert, teilte das Verbraucherportal Verivox mit. Auch beim Gaspreis mussten die Kunden tiefer in die Tasche greifen ... mehr

Erdgas: Russland will Energieallianz mit Deutschland schmieden

Nach dem Kauf des deutschen Strom- und Telekommunikations-Anbieter Envacom durch Gazprom will Russland in der Energiepolitik enger als bislang mit Deutschland zusammenarbeiten. Sein Land sei bereit, gemeinsam mit deutschen Partnern Bau, Finanzierung und Betrieb ... mehr

Ostsee-Pipeline: Gas-Pipeline Nord Stream offiziell eröffnet

Ab sofort fließt russisches Erdgas nach Deutschland: Die umstrittene Ostsee-Pipeline Nord Stream ist offiziell in Betrieb gegangen. Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft drehten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Russlands Präsident Dmitri Medwedew ... mehr

Ostsee-Pipeline Nord Stream könnte Gaspreis drücken

Die Verbraucherzentralen rechnen damit, dass durch die neue Ostseepipeline Nord Stream die Erdgaspreise sinken. Zwar werde sich kurzfristig "wegen bestehender Lieferverträge nichts ändern", sagte Holger Krawinkel, Energieexperte des Dachverbands vzbv, der "Neuen ... mehr

Gaspreise steigen um durchschnittlich sieben Prozent

Nach einer Studie des Bundesverbandes der Energie-Abnehmer e.V. (VEA) sind im Oktober die Preise für Gas um durchschnittlich sieben Prozent gestiegen. Selbst der zunehmend stärkere Wettbewerb hat den Preisanstieg nicht verhindern können. Zunehmender Wettbewerb „Obwohl ... mehr

Regulierung: Gesetzeslücke wird für Energieverbraucher teuer

Eine Panne bei der Regulierung der Strom- und Gasnetze könnte die Energieverbraucher im kommenden Jahr bis zu zwei Milliarden Euro extra kosten. Die Netzbetreiber hätten die Möglichkeit, die Entgelte für die Nutzung ihrer Leitungen zum Januar deutlich ... mehr

E.ON Ruhrgas, Gazprom und RWE im Visier: Razzia bei Erdgas-Unternehmen

Im Rahmen einer europaweiten Razzia bei Erdgas-Versorgern sind am Dienstag unter anderem die Räume von Deutschlands größter Ferngasgesellschaft, E.ON Ruhrgas, von Gazprom und von RWE durchsucht worden. Die EU-Kommission verdächtigt mehrere Erdgas-Unternehmen in Europa ... mehr

Gaspreise: 237 Versorger bitten Verbraucher zur Kasse

Pünktlich zu Beginn der kälteren Jahreszeit steigen bundesweit bei mindestens 237 Gasversorger die Preise. Zwischen Oktober und November erhöhen die Versorger die Preise um durchschnittlich zehn Prozent, teilte das Verbraucherportal Verivox mit. Auf einen ... mehr

Energiepreise: Der Winter wird teuer

Überraschung: Pünktlich zur neuen Heizsaison müssen sich Millionen Bundesbürger wieder auf Rekordkosten für Energie gefasst machen. Nicht nur der Gaspreis schnellt im Herbst hoch. Auch die Preise für Heizöl und Fernwärme haben angezogen. Und zum Jahreswechsel werden ... mehr

Fracking: Deutsche Erdgas-Vorkommen kaum nutzbar

Deutschland sitzt auf einem Erdgas-Schatz - hat aber kaum etwas davon. Der Grund: Die beträchtlichen Gasvorräte liegen in schwer zugänglichen Gesteinsschichten und können nach Expertenmeinung auf absehbare Zeit nicht gefördert werden. Es müsste die Technik ... mehr

Wo Sie günstiges Gas bekommen - und bei wem den besten Service

Guter Service muss nicht teuer sein: Laut einer Studie des unabhängigen Verbraucherportals Verivox gibt es Anbieter, die Gas günstig verkaufen - und ihren Kunden gleichzeitig vernünftige Beratung und transparente Verträge bieten. Eine Übersicht, bei wem es das beste ... mehr

Erstes Gas aus Russland strömt nach Deutschland

Die Ostsee-Pipeline Nord Stream zwischen Russland und Deutschland soll ab heute mit Gas befüllt werden. Die Einleitung von sogenanntem technischen Gas in die Leitungen werde in der Stadt Wyborg an der Ostseeküste beginnen, sagte der russische Ministerpräsident Wladimir ... mehr

Gaspreise: Gas wird schon wieder teurer

Deutschland droht ein teurer Winter. Pünktlich zum Beginn der Heizsaison erhöhen fast 200 weitere Gasversorger ihre Preise: Millionen Haushalte müssen Herbst mehr fürs Heizen oder Kochen zahlen, wie das Verbraucherportal Verivox mitteilte. Ihre Gasrechnung fällt demnach ... mehr

4,5 Millionen wechselten im ersten Halbjahr Energieanbieter

Im ersten Halbjahr haben 4,5 Millionen Haushalte in Deutschland ihren Energielieferanten gewechselt. Dabei nutzten immer mehr Menschen das Internet, um sich über den für sie günstigsten Strom- oder Gasanbieter zu informieren, teilte ... mehr

Gaspreise: 144 Gasanbieter werden teurer

Es ist Sommer und dazu noch Urlaubszeit. Die wenigsten Bürger haben jetzt ihren Gaszähler im Blick - die Heizung ist aus und die Gaspreise damit für viele kein Thema. Das nutzen die Gasversorger aus und drücken im großen Stil Preiserhöhungen durch. Zwischen ... mehr

Energie: Gasanbieter erhöhen die Preise um rund zehn Prozent

Zum 1. August und zum 1. September erhöhen zahlreiche Anbieter ihre Gaspreise. Wie das unabhängige Verbraucherportal Veriox.de berichtete, liegen den neuen Preisen im Durchschnitt in den Monaten Juli, August und September so Preiserhöhungen von fast zehn Prozent ... mehr

Gasversorger erhöhen die Grundpreise

Zum 1. Juli und 1. August erhöhen bundesweit 83 Gasversorger ihre Grundversorgungstarife um durchschnittlich zehn Prozent. Das ergibt sich aus Zahlen des Vergleichsportals Verivox.de. Dadurch steigt die Gasrechnung für einen Vier-Personen-Haushalt ... mehr

Gaskraftwerke verzweifelt gesucht

Der Energiewende droht das erste große Hindernis: Es fehlt nach dpa-Recherchen an willigen Investoren für die fest eingeplanten neuen Gaskraftwerke. Die großen Energiekonzerne winken ab, und für viele kommunale Stadtwerke ist das wirtschaftliche Risiko eines neuen ... mehr

Internationale Energieagentur sieht "goldenes Zeitalter" für Gas

Dem Erdgas als Energiequelle blüht wohl eine rosige Zukunft. Grund dafür sind die anhaltenden Diskussion um die Atomkraft und die Folgen des Klimawandels. Nach einem Sonderbericht der Internationalen Energieagentur IEA dürfte der Anteil von Erdgas an der globalen ... mehr

Energie: Siemens-Gasturbine bricht Weltrekord

Das Gaskraftwerk Irsching bei Ingolstadt soll umweltfreundliche Energie gewinnen. Die Gasturbine gehört zu den weltweit leistungsstärksten seiner Art. Eine einzige Siemens-Turbine könnte im Gas- und Dampfturbinen-Betrieb (GuD) eine Stadt wie Berlin mit 3,5 Millionen ... mehr

Gaspreise: Eine Million Deutsche müssen mehr für Gas zahlen

Der Gaspreis zieht an, und die Verbraucher müssen mit steigenden Kosten rechnen: 28 Versorger werden bis Juli ihre Tarife erhöhen - in der Spitze um fast 18 Prozent. Rund eine Million Deutsche sind betroffen. In Deutschland wird es allmählich sommerlich ... mehr

Strom: Netzbetreiber sperren TelDaFax aus

Langsam wird es eng: Der angeschlagene Strom- und Gasanbieter TelDaFax gerät immer stärker unter Druck. Mehr als 40 Netzbetreiber haben TelDaFax im ersten Quartal den Zugang zu ihren Netzen verweigert, wie das "Handelsblatt" berichtet. Die Zeitung beruft sich dabei ... mehr

EWE zahlt umstrittene Gaspreiserhöhung zurück

Oldenburg (dapd). Im jahrelangen Gaspreis-Streit beim Oldenburger Versorger EWE ist jetzt der Durchbruch zugunsten der Kunden erfolgt: EWE ist zur vollen Rückzahlung von umstrittenen Preisanhebungen im Zeitraum 2007 bis 2009 bereit ... mehr

EWE: Gasanbieter zahlt Preiserhöhung zurück

Nach einem jahrelangen Streit um den Gaspreis des Oldenburger Versorgers EWE hat sich das Unternehmen jetzt zu einer vollen Rückerstattung bereiterklärt. Es geht um strittige Preisanhebungen in den Jahren 2007 bis 2009. Für die betroffenen Kunden ist das einerseits ... mehr

Neuer Investor beim schwächelnden Stromanbieter TelDaFax

Beim angeschlagenen Strom- und Gasversorger TelDaFax ist ein neuer Investor eingestiegen. Das Unternehmen sei damit in der Lage, seine aktuellen Liquiditätsprobleme zu lösen und seine wirtschaftliche Lage deutlich zu verbessern, teilte TelDaFax mit. Bei dem neuen ... mehr

So überprüfen Verbraucher die Abrechnung bei Strom und Gas

Wenn die Jahresabrechnungen für Strom und Gas ins Haus flattern, sinkt die Laune bei vielen rapide. Denn allzu oft beinhalten sie kräftige Nachforderungen des Versorgers. Meist kommen diese Nachzahlungsforderungen durch Preiserhöhungen oder durch einen Mehrverbrauch ... mehr

Grundversorgung im Vergleich zum günstigsten Gasangebot

Stadt Beispiel-PLZ Anbieter (Grundversorgung) Preis Unterschied zum günstigsten Angebot Günstigster Anbieter Berlin 10245 GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft 1376€ 339€ gas.de Versorgungsgesellschaft mbH Hamburg 22085 E.ON Hanse Vertrieb ... mehr

Gaspreise: Sparen mit Ökogas

In Zeiten des Klimawandels setzen viele Deutsche bewusst auf umweltfreundliche Energiequellen. Dabei gibt es neben dem Angebot an Ökostrom auch viele Gasunternehmen, die entsprechende Tarife anbieten. Das unabhängige Verbraucherportal Verivox hat aus diesem Grund ... mehr

Brüderle warnt vor Heizkosten-Schock

Der harte Winter wird für die meisten Verbraucher wohl so richtig teuer. Mieter müssten mit hohen Nachzahlungen bei den Energiekosten rechnen, warnte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) in einem Interview mit "Bild.de". Zugleich kündigte der Minister ... mehr

Tchibo steigt ins Gasgeschäft ein

Der Kaffeeröster Tchibo steigt in das Gasgeschäft ein. Der Preis solle unter den lokalen Basistarifen der Gasversorger liegen, teilte Tchibo mit. Damit setzt der über seine 850 Filialen vertriebsstarke Konzern das Wachstum im Energiemarkt fort, nachdem Strom bereits ... mehr

Riesiges Gasfeld vor Israel gefunden

Vor der Küste der israelischen Hafenstadt Haifa ist ein großes Erdgas-Vorkommen entdeckt worden. Der Fund wurde in Israel bereits Ende Dezember bekannt gegeben, blieb international in der ruhigen Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr aber praktisch unbeachtet ... mehr

Energiemarkt: Kommunen wollen die Macht zurück

In den deutschen Energiemarkt kommt Bewegung: Gut ein Jahrzehnt nach der Liberalisierung dreht sich das Rad zurück zu mehr Staatsbeteiligungen. Neben dem Einstieg des Landes Baden-Württemberg beim Versorger EnBW mischen auch die Kommunen wieder ... mehr

Gazprom verspricht günstigeres Gas

Gazprom ist das größte Unternehmen Russlands - doch der deutsche Markt bleibt dem Energieriesen weitgehend verschlossen. Das behauptet zumindest Konzernchef Alexej Miller. Im "Spiegel" verspricht er: "Könnten wir direkt Gas an den Endkunden liefern ... mehr

Gas-Überangebot: Gas koppelt sich vom Ölpreis ab

"Bei Gas sieht es gut aus." Holger Krawinkel, Energieexperte der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, ist sicher: Kunden werden Gaspreis-Erhöhungen, wie sie derzeit Verbraucher mit Ölheizungen erleben, in nächster Zeit erspart bleiben. Zumindest ... mehr

RWE sieht ab 2012 spürbar steigende Energiepreise

Die Verbraucher müssen sich warm anziehen – der Energiekonzern RWE hat indirekt ab 2012 spürbar steigende Energiepreise angekündigt. Immerhin sollen die Preise für Strom und Gas im kommenden Jahr noch relativ stabil bleiben. Und in diesem Jahr konnten die deutschen ... mehr

Konjunktur lässt Energieverbrauch wieder steigen

Die deutschen Unternehmen verbrauchen wieder mehr Energie. Das anhaltende Wirtschaftswachstum hat zu einem deutlichen Anstieg der Nachfrage von Gas und Strom geführt, wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am Freitag mitteilte. Der Absatz ... mehr

Gasmarkt-Wettbewerb steigt

Der Wettbewerb auf dem Gasmarkt in Deutschland ist in diesem Jahr weiter gestiegen. Wie das Verbraucherportal Toptarif mitteilte, haben deutsche Haushalte aktuell im Schnitt die Wahl zwischen 41 verschiedenen Gasanbietern. Das seien mehr als doppelt so viele ... mehr

Gaspreise: Gasanbieter erhöhen für Millionen Verbraucher die Preise

Dutzende Gasanbieter erhöhen im Januar die Gaspreise - zum Teil kräftig. Eine Durchschnittsfamilie muss mit jährlichen Extrakosten von rund 88 Euro rechnen, insgesamt sind mehr als sechs Millionen Haushalte betroffen. Doch es gibt auch Anbieter, die ihre Tarife senken ... mehr

Stromhandel: Oettinger will Marktmanipulationen stoppen

Wie die Strompreise wirklich zustande kommen, ist vielen Verbrauchern ein Rätsel: Jetzt will auch der EU-Energiekommissar Günther Oettinger Insidergeschäfte und Marktmanipulationen im europäischen Stromhandel stärker kontrollieren und mit hohen Strafen dagegen vorgehen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal