Sie sind hier: Home > Themen >

Geburten

Thema

Geburten

Warum Deutschlands Mütter immer älter werden

Warum Deutschlands Mütter immer älter werden

Immer mehr Frauen lassen sich Zeit mit dem Nachwuchs. Im Vergleich zu 1990 hat sich die Zahl der Ü40-Mütter fast vervierfacht. Ein Demografie-Forscher erklärt, warum das so ist. Sie sagen "Ja" zum Kind, haben es mit dem Nachwuchs aber nicht mehr so eilig ... mehr
Bertelsmann-Studie: Sozialstaat braucht mehr als Geburten- und Zuwandererplus

Bertelsmann-Studie: Sozialstaat braucht mehr als Geburten- und Zuwandererplus

Gütersloh (dpa) - Mehr Geburten und Zuwanderung reichen einer Studie zufolge nicht aus, um die Negativfolgen der demografischen Alterung für die soziale Sicherung in Deutschland aufzufangen. "Selbst deutlich höhere Zuwanderungs- und Geburtenzahlen allein ... mehr
Immer mehr Geburten in Bayern: 345 Neugeborene am Tag

Immer mehr Geburten in Bayern: 345 Neugeborene am Tag

Ihr Kinderlein kommet: In Bayern ist im vergangenen Jahr die höchste Geburtenzahl seit 1998 registriert worden. Dies geht aus den am Dienstag veröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamts in Fürth hervor. Demnach kamen in Bayern im Jahr 2017 insgesamt ... mehr
Kleiner Babyboom in Neubrandenburg: zehn Babys in 24 Stunden

Kleiner Babyboom in Neubrandenburg: zehn Babys in 24 Stunden

Neubrandenburg meldet ein "kleines Geburtenhoch": Innerhalb von 24 Stunden sind zehn Babys zur Welt gekommen, wie das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg am Dienstag mitteilte. Darunter seien einmal Zwillinge. Die Jungs wurden spontan geboren ... mehr
Hebammen beklagen Stress in Kliniken: zu wenig Personal

Hebammen beklagen Stress in Kliniken: zu wenig Personal

Steigende Geburtenzahlen und knappes Personal: Viele angestellte Hebammen in Berlin und Deutschland sind mit ihrem Arbeitsalltag in Kliniken unzufrieden. "Hebammen müssen manchmal vier bis fünf Frauen im Kreißsaal gleichzeitig betreuen", berichtete Susanne Steppat ... mehr

Bisher 39 vertrauliche Geburten in Bayern

In Bayern sind bisher mindestens 39 Kinder bei sogenannten vertraulichen Geburten zur Welt gekommen. Dies hat das bayerische Sozialministerium auf Anfrage mitgeteilt. Allein 2017 gab es 14 vertrauliche Geburten - drei mehr als im Vorjahr und fast doppelt so viele ... mehr

Statistik: In Deutschland werden wieder mehr Kinder geboren

Wiesbaden (dpa) - Der Geburtenanstieg in Deutschland dauert an - im fünften Jahr hintereinander gab es ein Plus. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, wurden 2016 insgesamt 792 131 Kinder geboren. Das waren 54 556 Babys oder sieben Prozent ... mehr

Geburtenrate in Niedersachsen deutlich gestiegen

In Niedersachsen sind 2016 so viele Babys zur Welt gekommen wie seit 15 Jahren nicht mehr. Landesweit wurden 75 215 Geburten verzeichnet, das waren 10,7 Prozent mehr als 2015, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Der Anstieg zwischen ... mehr

Neujahrsbaby in Halle geboren

Das erste Baby des Jahres 2018 in Sachsen-Anhalt hat wohl in Halle das Licht der Welt erblickt. Exakt um 00.35 Uhr wurde im Universitätsklinikum Halle der kleine Ben geboren, hieß es bei der Entbindungsstation. Der kleine Junge bringt 3100 Gramm auf die Waage ... mehr

Babyboom in Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein

Im Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein hält der Babyboom an. 1900 Kinder seien in diesem Jahr in der Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes geboren worden, im Jahr 2016 seien es 1871 gewesen, teilte die Klinik am Mittwoch mit. Damit halte die positive Entwicklung ... mehr

Drei bis vier vertrauliche Geburten pro Jahr

Schwangere, die ihr Kind nach der Geburt nicht selbst großziehen wollen, können in Deutschland seit 2014 anonym entbinden. Dieses Verfahren nennt sich "vertrauliche Geburt". Die vertrauliche Geburt soll verhindern, dass verzweifelte Frauen ihre Kinder heimlich ... mehr

Über 200 "Christkinder" haben erstmals Geburtstag

Mehr als 200 "Christkinder" feiern in Bayern an diesem Sonntag ihren ersten Geburtstag. Wie das Landesamt für Statistik am Freitag mitteilte, waren am 24. Dezember 2016 im Freistaat 131 Buben und 117 Mädchen zur Welt gekommen. An den beiden Weihnachtsfeiertagen ... mehr

Unglaublich: Frau gebiert ihr Kind während Autofahrt

Unglaublich: Frau gebiert ihr Kind während Autofahrt mehr

Geburtenrate in Deutschland sinkt - Kinderlosigkeit regional unterschiedlich

Immer mehr Frauen in Deutschland bleiben kinderlos. Bereits jede fünfte Frau zwischen 40 und 44 Jahren hat keinen Nachwuchs, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Statistik verrät auch einiges über die regionale Verteilung die Gründe der Kinderlosigkeit ... mehr

Entbindung im Geburtshaus: Vorteile und Nachteile

Möchten Eltern sich zwischen einer Entbindung im Krankenhaus oder im Geburtshaus entscheiden, ist es gut, über die Unterschiede Bescheid zu wissen. Beide Entbindungsstätten haben ihre Vorteile und Nachteile. Doch was genau erwartet Frauen bei der Geburt ... mehr

Wo es in Deutschland am meisten Geburten gibt

Nach eigenen Angaben bleibt Dresden die deutsche Großstadt mit den meisten Geburten. Die Landeshauptstadt von Sachsen verteidigt damit ihren inoffiziellen Titel "Geburtenhauptstadt" gegenüber 15 deutschen Großstädten mit mehr als 400.000 Einwohnern ... mehr

Frühchen: Über eine Millionen Frühgeborene sterben pro Jahr

Jedes Jahr kommen 15 Millionen Kinder als Frühchen auf die Welt. Über eine Million von ihnen sterben, obwohl viele Babys mit einfachen Mitteln gerettet werden könnten. Das ist das erschreckende Ergebnis des weltweit ersten umfassenden Frühgeborenen-Reports ... mehr

Studie: In mageren Jahren kommen mehr Mädchen zur Welt

In Hungerphasen bringen Frauen häufiger Mädchen zur Welt. Das bestätigt eine Studie, die in den "Proceedings B" der britischen Royal Society erschienen ist. Die amerikanischen Forscher hatten die Daten der Neugeborenen analysiert ... mehr
 


shopping-portal