Sie sind hier: Home > Themen >

Geburtenanstieg

Thema

Geburtenanstieg

"Wanderungssaldo" geht zurück: Einwohnerzahl in Deutschland wohl auf neuem Höchststand

Wiesbaden (dpa) - Ende vergangenen Jahres lebten in Deutschland nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes 83 Millionen Menschen. Das sei ein Höchststand seit der Wiedervereinigung, der trotz eines Geburtendefizits durch Zuwanderung erreicht worden ... mehr
Lehrerverband schlägt Alarm: Schlimmster Lehrermangel seit Jahrzehnten

Lehrerverband schlägt Alarm: Schlimmster Lehrermangel seit Jahrzehnten

Der teils dramatische Lehrermangel wird sich zum neuen Schuljahr in vielen Bundesländern aus Expertensicht noch verschärfen. Nun schlägt der Deutsche Lehrerverband Alarm. An Deutschlands Schulen fehlen nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands ... mehr
Bildung: Schlimmster Pädagogenmangel seit Jahrzehnten

Bildung: Schlimmster Pädagogenmangel seit Jahrzehnten

Berlin (dpa) - An Deutschlands Schulen fehlen nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands fast 40.000 Pädagogen. "Einen derart dramatischen Lehrermangel hatten wir in Deutschland seit drei Jahrzehnten nicht mehr", sagte der Präsident des Verbands, Heinz-Peter ... mehr
Corona – Babyboom: Wie sich Corona auf Geburten auswirkt

Corona – Babyboom: Wie sich Corona auf Geburten auswirkt

Corona hat die Lebensplanung vieler Menschen verändert. Einige haben Jobs verloren, andere das Studium aufgeschoben – und viele ihre Kinderpläne geändert. Doch wie sieht es in den Entwicklungsländern aus? Im Lockdown schwanger sein? Während des Corona-Chaos ... mehr
Weniger Ehen und weniger Geburten 2019 in NRW

Weniger Ehen und weniger Geburten 2019 in NRW

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr 2,3 Prozent weniger Ehen zwischen Männern und Frauen geschlossen worden als im Vorjahr. Ihre Zahl sank von rund 88 400 auf etwa 86 400 Hochzeiten, wie das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mitgeteilt ... mehr

Weniger Kinder in 2019 in NRW geboren als im Vorjahr

In Nordrhein-Westfalen sind 2019 nach einer Schätzung des Statistischen Landesamts weniger Kinder zur Welt gebracht worden als im Vorjahr. Etwa 170 280 Neugeborene gab es danach im vergangenen Jahr, wie das Statistische Landesamt am Donnerstagmorgen mitteilte ... mehr

Alarm: "Der größte Lehrermangel der letzten 60 Jahre"

Die Ferien sind vorbei, die Baustellen sind geblieben – von fehlenden Lehrern bis zum bröckelnden Putz in der Turnhalle. Experten sprechen von einer Katastrophe. Bayern und Baden-Württemberg sind die letzten im Bunde: Am Dienstag und Mittwoch gehen ... mehr

Mehr Geburten und noch mehr Todesfälle in NRW

In Nordrhein-Westfalen sind wieder mehr Kinder geboren worden. Die Zahl der Geburten stieg im vergangenen Jahr um 0,7 Prozent auf 173 150 Babys, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Düsseldorf mitteilte. 2018 kamen damit 1166 Kinder mehr als im Vorjahr ... mehr

Bevölkerungszahl in Deutschland wohl auf neuem Höchststand

Die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen wächst. Nach neuesten Schätzungen ist sie 2018 auf einen Bevölkerungsrekord  gestiegen. Grund dafür ist vor allem die Zuwanderung. Ende 2018 lebten in  Deutschland nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes ... mehr

SPD befürchtet Ausbau-Stopp in Kitas: Millionenspritze nötig

Die SPD-Opposition fordert von der nordrhein-westfälischen Landesregierung mehr Geld für neue Kita-Plätze. Einige Kommunen hätten die bis 2020 gewährten Fördermittel schon jetzt ausgeschöpft, sagte die stellvertretende Fraktionschefin Regina Kopp-Herr (SPD) am Freitag ... mehr
 


shopping-portal