Sie sind hier: Home > Themen >

Geburtenrate

Thema

Geburtenrate: News zur Statistik der Geburtenrate in Deutschland

Verteilung der Geburtenfolge hat sich geändert

Verteilung der Geburtenfolge hat sich geändert

Die Geburtenzahlen in Deutschland sind im Zehn-Jahres-Vergleich angestiegen. Das hat auch auf die Zahl der Einzelkinder eine Auswirkung. Mehr als die Hälfte der im vergangenen Jahr geborenen Kinder hatte bei seiner Geburt bereits Geschwister. Wie das Statistische ... mehr
Corona-Babyboom in München – Ausnahme in Bayern

Corona-Babyboom in München – Ausnahme in Bayern

Vielerorts ist ein erwarteter Babyboom wegen der Corona-Krise ausgeblieben. Doch in München ist die Geburtenrate gestiegen – als einzige Stadt in Bayern. In Bayern ist ein Corona-bedingter Babyboom wahrscheinlich ausgeblieben. Mit Ausnahme Münchens meldet ... mehr
AfD-Rentenkonzept: Höcke entscheidet Machtkampf mit Meuthen für sich

AfD-Rentenkonzept: Höcke entscheidet Machtkampf mit Meuthen für sich

Parteichef Meuthen wollte die gesetzliche Rentenversicherung abschaffen. Doch ihm droht beim Parteitag eine schwere Niederlage. Die Neuausrichtung der AfD übernimmt der Thüringer Landeschef Höcke. Für  Jörg Meuthen war die Sache klar: Die gesetzliche Rentenversicherung ... mehr
Corona – Babyboom: Wie sich Corona auf Geburten auswirkt

Corona – Babyboom: Wie sich Corona auf Geburten auswirkt

Corona hat die Lebensplanung vieler Menschen verändert. Einige haben Jobs verloren, andere das Studium aufgeschoben – und viele ihre Kinderpläne geändert. Doch wie sieht es in den Entwicklungsländern aus? Im Lockdown schwanger sein? Während des Corona-Chaos ... mehr
Eindeutiger Trend: Warum werden Deutschlands Mütter immer älter?

Eindeutiger Trend: Warum werden Deutschlands Mütter immer älter?

Die Geburtenrate in Deutschland ging zuletzt etwas zurück. Zugleich bekommen Frauen ihr erstes Kind immer später im Leben. Was sind die Ursachen? Gibt es regionale Unterschiede? Und wo steht Deutschland im europäischen Vergleich? Frauen sind in Deutschland ... mehr

Geburtenzahlen pro Monat: Das ist der häufigste Geburtstag

Bestimmt kennen Sie einige Menschen, die im September geboren sind. Die Statistik spricht dafür. Denn Geburtsdaten weisen typische Häufungen auf, die über Jahrzehnte gleich bleiben. Sogar ein berühmtes Mathematiker-Denkspiel befasst ... mehr

Bevölkerungsentwicklung: So viele Menschen leben im Jahr 2100 auf der Erde

Die UN rechnen mit einer Weltbevölkerung von fast elf Milliarden Menschen bis 2100. Eine neue Studie geht jedoch von weit weniger Menschen aus. Für einige Länder bringt das Probleme mit sich. Die Weltbevölkerung soll laut einer großangelegten Studie bis 2100 deutlich ... mehr

Bonn: Standesamt meldet fast 6.500 Geburten in 2019

Das Bonner Standesamt hat eine Statistik der Geburten in 2019 veröffentlicht. Daraus gehen auch die beliebtesten Vornamen hervor – sowie die Anzahl an Namen. Das Standesamt der Stadt Bonn hat die Zahlen der Eheanmeldungen, Geburten und Todesfälle bekanntgegeben ... mehr

Kiel: Uni-Klinikum vermeldet höchste Geburtenrate seit 1980ern

In Kiel wurden am Universitätsklinikum so viele Babys geboren, wie seit fast 40 Jahren nicht mehr. Fast 1.800 Kinder kamen hier zur Welt – viele von ihnen im Doppelpack. Die meisten Kinder in Schleswig-Holstein werden am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein ... mehr

Erfurt: Landeshauptstadz hat mehr Einwohner

In Erfurt sind im vergangenen Jahr weniger Kinder geboren worden als Menschen gestorben sind. Dennoch ist Thüringens Landeshauptstadt leicht gewachsen. Erfurt verzeichnet mehr Einwohner als noch im Vorjahr. Demnach sind derzeit fast 214.420 Menschen mit Hauptwohnsitz ... mehr

Köln: Mehr Zwillinge und Drillinge in Holweide geboren

In einem städtischen Krankenhaus hat es im letzten Jahr besonders viele Mehrlingsgeburten gegeben. Das könnte an einem bundesweitem Trend liegen, der sich auch in Köln bemerkbar macht. Im Krankenhaus Holweide in  Köln hat es im vergangenen Jahr 83 Zwillings- und sieben ... mehr

Wuppertal: Immer mehr Einwohner in der Stadt

Auf den Straßen in Wuppertal sind offenbar mehr immer Menschen unterwegs, haben viele den Eindruck. Das deckt sich mit den Zahlen einer aktuellen Schätzung. Zum Jahresanfang leben rund 362.400 Menschen in  Wuppertal. Damit hat die Stadt nach einer ersten ... mehr

Wie sich die Klimakrise auf Schwangere auswirkt

Gerade zum Ende einer Schwangerschaft können heiße Tage sehr belastend sein und sich auf die Verfassung der Frau auswirken. Forscher haben herausgefunden, dass Hitze einen Einfluss auf den Zeitpunkt der Geburt hat. Hitze kann zu kürzeren Schwangerschaften ... mehr

UN-Weltbevölkerungskonferenz: Bekommt die Menschheit ihr Wachstum in den Griff?

Allein die Bevölkerung Afrikas wird sich bis 2050 auf 2,4 Milliarden Menschen verdoppeln. In Nairobi berieten in diesen Tagen 165 UN-Staaten über die absehbaren Folgen, das Thema ist hochsensibel. Die Weltbevölkerung wächst. Und Europa schaut mit Besorgnis gerade ... mehr

Brexit: Wir ziehen vor den britischen Parlamentariern unseren Hut

Guten Morgen im Jahr 2066, liebe Leserinnen und Leser, heute schaue ich mit Ihnen aus der Zukunft zurück in die Vergangenheit. Denn das eröffnet uns eine neue Perspektive. WAS WIRD GEWESEN SEIN? Das Jahr 2066 ist ein besonderes. Wir sind Zeugen eines zweifelhaften ... mehr

Drei Kinder oder mehr: Kinderreiche Familien sollten stärker gefördert werden

Berlin (dpa) - Mutter, Vater, zwei Kinder - die "Standardfamilie" wird gerne herangezogen für Beispielrechnungen bei der Steuer oder Fragen der Familienpolitik. Dabei müssten die Politiker ihren Blick viel stärker auf Familien mit mehr Kindern richten und diese ... mehr

Nebraska: 61-Jährige bringt als Leihmutter eigene Enkelin zur Welt

Eine 61-jährige Frau hat im US-Bundesstaat Nebraska ihr Enkelkind ausgetragen. Damit hat sie ihrem Sohn einen Traum erfüllt. Die Geschichte begann aber eigentlich mit einem Scherz. Lange haben Elliot und Matthew davon geträumt, ein Kind zu bekommen. Doch dafür musste ... mehr

Geburtenrate sinkt: "Baby-Boom" schon vorbei?

In Deutschland sind weniger Babys auf die Welt gekommen. Die Sprecherin des Statistischen Bundesamtes spricht aber von einer "Stabilisierung auf hohem Niveau".  Die Zahl der Geburten in Deutschland ist leicht zurückgegangen. Im vergangenen Jahr kamen rund 785.000 Babys ... mehr

Die Renten steigen - Wo bitte ist das Problem?

Wer über die Rente diskutiert, kommt um den Begriff "demografischer Wandel" nicht herum. Denn dass unsere Rente mittel- und langfristig in Gefahr ist, liegt nicht etwa an einer schwächelnden Wirtschaft oder hohen Arbeitslosenquote. Deutschland ... mehr

Geschlechterverhältnis: Deshalb werden mehr Jungen geboren

Wird es ein Junge oder Mädchen? Schwangere können sich mit etwas höherer Wahrscheinlichkeit auf einen Jungen freuen als auf ein Mädchen. Doch das Geschlechterverhältnis ändert sich in verschiedenen Phasen der Schwangerschaft mehrmals. Weltweit werden ... mehr
 


shopping-portal