Sie sind hier: Home > Themen >

Geburtenregister

Thema

Geburtenregister

Das ändert sich für Verbraucher im Dezember 2018

Das ändert sich für Verbraucher im Dezember 2018

Zum Jahresende stehen noch einige Änderungen für Verbraucher an. Unter anderem wird  Online-Shopping leichter,  Tickets für Bahnfahrten  werden  teurer und Bienen mehr geschützt. Teurere Bahntickets und zusätzliche Züge Mit dem Start des Winterfahrplans am 9. Dezember ... mehr

126 Bayern ändern Geschlechtseintrag

In Bayern haben bislang 126 Menschen ihren Geschlechtseintrag im Geburtenregister ändern lassen. Das teilte das bayerische Innenministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in München mit. Die Zahlen wurden nach Angaben eines Ministeriumssprechers ... mehr
Sieben Menschen haben sich als divers registrieren lassen

Sieben Menschen haben sich als divers registrieren lassen

Bereits seit zwei Jahren kann bei den Standesämtern nicht nur weiblich und männlich als Geschlecht im Geburtenregister eingetragen werden, sondern auch divers. Die Festlegung auf das dritte Geschlecht kann auch im Erwachsenenalter noch vorgenommen werden. In Hamburg ... mehr
Tag der Kinderrechte: Diese Rechte haben Kinder

Tag der Kinderrechte: Diese Rechte haben Kinder

Die Kinderrechte sind in der UN-Kinderrechtskonvention verankert, die von fast allen Staaten unterzeichnet wurde. Trotzdem mangelt es vielfach noch an der konkreten Umsetzung dieser Rechte – vor allem in strukturschwächeren Ländern. Hier erfahren Sie, welche Grundrechte ... mehr
Drittes Geschlecht: Nur wenige Menschen beantragen Eintrag

Drittes Geschlecht: Nur wenige Menschen beantragen Eintrag

In Hessens Städten haben bisher nur wenige Menschen das sogenannte dritte Geschlecht beim Standesamt eintragen lassen. Das geht aus einer stichprobenartigen Umfrage der Deutschen Presse-Agentur hervor. Seit Ende 2018 können Menschen, die weder eindeutig ... mehr

Südweststädte: Nur wenige haben sich als divers umgemeldet

Nur wenige Menschen in den fünf einwohnerreichsten Städten Baden-Württembergs haben bisher das dritte Geschlecht eintragen lassen. In Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim und Freiburg hat jeweils ein Mensch das vorherige zum dritten Geschlecht geändert. In Heidelberg ... mehr

BVB-Talent - Hype um "Wunderkind" Moukoko: "Eine Ausnahmeerscheinung"

Dortmund (dpa) - Frühreif, hochbegabt und vielbeachtet - Youssoufa Moukoko gilt derzeit als größtes Versprechen des deutschen Fußballs. Selbst in der Corona-Krise halten die Schlagzeilen über das erst 15 Jahre alte "Wunderkind" von Borussia Dortmund ... mehr

Kaum Interesse für Geschlechtseintrag "divers" in Berlin

In Berlin haben sehr wenige Menschen die seit einem Jahr bestehende Möglichkeit genutzt, ihr Geschlecht im Melderegister von männlich oder weiblich auf die dritte Möglichkeit "divers" zu ändern. Nur 0,001 Prozent der Berliner Einwohner seien aktuell im Melderegister ... mehr

Wenig Nachfrage nach Geschlechtseintrag "divers"

In Schleswig-Holstein haben sich seit Einführung des dritten Geschlechts Anfang 2019 wenige Menschen als "divers" registrieren lassen. Nach Angaben des Innenministeriums haben in diesem Jahr in Schleswig-Holstein insgesamt fünf Menschen im Melderegister ... mehr

Weiblich, männlich oder divers: Bislang kaum Bewerbungen in dritter Geschlechtskategorie

Frankfurt (dpa) - Ein Jahr nach der Einführung der dritten Geschlechtskategorie "divers" sind in deutschen Großkonzernen bislang kaum entsprechende Bewerbungen eingegangen. "Das überrascht mich nicht", sagte Anwältin Friederike Boll, die regelmäßig Betroffene ... mehr
 


shopping-portal