Sie sind hier: Home > Themen >

Gedenkstätte

Thema

Gedenkstätte

Paris ist empört: SS-Massaker-Gedenkstätte in Frankreich geschändet

Paris ist empört: SS-Massaker-Gedenkstätte in Frankreich geschändet

Oradour-sur-Glane (dpa) - In Frankreich hat die Schändung einer Gedenkstätte für ein SS-Massaker Empörung ausgelöst. Unbekannte hatten am Eingang des Gedenkzentrums in Oradour-sur-Glane im Département Haute-Vienne unter anderem das Wort "Märtyrer" im Schriftzug ... mehr
Hohenschönhausen beendet Arbeit mit Förderverein

Hohenschönhausen beendet Arbeit mit Förderverein

Erst kürzlich trennte sich die Einrichtung in Hohenschönhausen von einem AfD-nahen Mitarbeiter. Nun kündigte der Direktor die Zusammenarbeit mit dem Förderverein auf – aus einem ähnlichen Grund. Der Direktor der Berliner Stasiopfer ... mehr

Berlin: Ehemaliges Stasi-Gefängnis wird Museum

Die Stasiopfer- Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen wird ausgebaut. Und das frühere Stasi-Haftkrankenhaus in Hohenschönhausen ist ab sofort wieder für Besichtigungen geöffnet. Das Krankenhaus war bis Oktober 1990 in Betrieb. Seit 1992 steht es unter Denkmalschutz ... mehr

Hitler-Bunker soll Besucher in die Ukraine locken

Die Ukraine möchte mit einem ganz besonderen Highlight wieder mehr Besucher ins Land locken. Ein im Zweiten Weltkrieg von Adolf Hitler genutzter Wehrmachtsbunker in der Westukraine soll als historischer Lehrpfad Touristen anlocken. Am ehemaligen "Hauptquartier Werwolf ... mehr
Gedenkstätte Chemnitz-Kaßberg: 3,8 Millionen Euro für Aufbau

Gedenkstätte Chemnitz-Kaßberg: 3,8 Millionen Euro für Aufbau

Das Land Sachsen hat für den Umbau des ehemaligen Gefängnisses Gedenkstätte Chemnitz-Kaßberg zur Gedenkstätte 3,2 Millionen Euro bereitgestellt. Sie soll sich "mit allen dunklen Kapiteln" der Repressionsgeschichte des Ortes auseinandersetzen, sagte Kulturministerin ... mehr

Berliner Museumsinsel: Auch in NRW wurden Kunstwerke mit Flüssigkeit attackiert

In Nordrhein-Westfalen wurden im Sommer – wie nun in Berlin – Kunstobjekte in einem Museum beschädigt. Der damalige Täter konnte bisher nicht geschnappt werden. In einem Museum in Nordrhein-Westfalen hat es im Sommer einen Vandalismus-Fall gegeben, der an die Attacke ... mehr

Fragezeichen: Museumsinsel-Attacke ungeklärt

Berlin (dpa) - Nach den Attacken auf Kunstobjekte der Berliner Museumsinsel sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Wie groß der Schaden ist, war noch unklar. "Die Diagnosen stehen, jetzt beginnen die Einzeltherapien", sagte Christina Haak, stellvertretende ... mehr

Frau nach Sturz auf der Gedenkstätte Walhalla verletzt

Eine 67-Jährige ist auf der Gedenkstätte Walhalla in Donaustauf bei Regensburg gestürzt und schwer verletzt worden. Die Frau sei einige Meter tief gefallen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wieso die 67-Jährige am Mittwochmittag ... mehr

Rechte Tatverdächtige: Anklage nach Anschlag erhoben

Nach einem Sprengstoffanschlag im südniedersächsischen Einbeck hat die Generalstaatsanwaltschaft Celle Anklage gegen zwei 23 und 26 Jahre alte Männer erhoben. Sie sollen im Juni dieses Jahres einen nicht zugelassenen Polenböller in den Briefkasten des Privathauses einer ... mehr

Bildtafel von KZ-Überlebenden in Weimar erneut verunstaltet

Erneut ist die Freiluftausstellung mit großformatigen Fotos von ehemaligen Häftlingen des Konzentrationslagers Buchenwald beschädigt worden. Vermutlich in der Nacht zum Montag haben Unbekannte auf das Porträt des polnischen KZ-Überlebenden Tadeusz Kowalski eingeschlagen ... mehr
 


shopping-portal