Sie sind hier: Home > Themen >

Geforce Now

Thema

Geforce Now

Geforce Now:

Geforce Now: "Call of Duty" & Co verschwinden aus Nvidia-Dienst

Santa Clara (dpa/tmn) - Nvidias Cloud-Gaming-Dienst Geforce Now muss nur wenige Tage nach dem offiziellen Start einen Rückschlag verkraften: Der Spieleanbieter Activision Blizzard zieht seine Titel aus dem Service ab. Damit werden populäre Games wie "Overwatch ... mehr
Grafikkarten-Spezialist: Nvidia setzt auf Game-Streaming mit GeForce Now

Grafikkarten-Spezialist: Nvidia setzt auf Game-Streaming mit GeForce Now

Berlin (dpa) - Der Grafikkarten-Spezialist Nvidia will in großem Stil beim Game-Streaming mitmischen. Hierbei laufen die Spiele auf Servern in Rechenzentren, statt auf Geräten zuhause. Nutzer streamen nur das Videobild. Man wolle mit dem Service Geforce ... mehr
Cloud-Gaming will den teuren Spiele-PC ersetzen

Cloud-Gaming will den teuren Spiele-PC ersetzen

Spielen wir in Zukunft nur noch per Stream? Mehrere Game-Streaming-Anbieter  arbeiten am Ende des klassischen Gaming-PCs. Das bietet Spielern mehrere Vorteile. Aber es hat auch einen großen Haken. Der Wind weht sanft durch die Waldhänge Montanas, in der Ferne hetzt ... mehr
Nvidia Geforce Now: Unbegrenzt Spiele zocken für 5 Euro im Monat

Nvidia Geforce Now: Unbegrenzt Spiele zocken für 5 Euro im Monat

Die neusten Spiele lassen sich ohne teuren Rechner nicht spielen. Die Lösung für leistungsarme Rechner ist das sogenannte Cloud-Gaming. Jetzt hat Nvidia seinen Dienst angeboten und dieser ist günstiger als die Konkurrenz. Viele Spiele, kostenloser Basiszugang ... mehr
Medion Erazer: Aldi-Partner startet Cloud-Gaming-Dienst

Medion Erazer: Aldi-Partner startet Cloud-Gaming-Dienst

Die neuesten Spiele spielen, auch ohne Hochleistungsrechner: Das versprechen Cloud-Gaming-Anbieter. Aldi-Partner Medion hat jetzt seinen eigenen Dienst gestartet und liegt auch beim Preis auf Aldi-Niveau. Mit Erazer Cloud Gaming steigt Medion ins Rennen ... mehr

Cloud Gaming: Telekom arbeitet an Streamingdienst für Online-Spiele

Wer Games mit bester Grafik spielen will, braucht aktuelle Hardware. Als Alternative sollen Cloud-Gaming-Dienste dienen. Nun will auch die Telekom in das Geschäft einsteigen. Die Telekom arbeitet an einem eigenen Streamingdienst für Spiele: MagentaGaming. Den Service ... mehr

Wolke oder Konsole: Wie spielen wir in Zukunft?

Köln (dpa/tmn) - Die Konsole ist tot, der Gaming-PC auch. In Zukunft laufen Videospiele in Rechenzentren - Spieler streamen nur noch das Bild. Und gespielt wird auf allem, was einen Bildschirm und einen Internetzugang hat. Das ist zumindest die Vision von Google Stadia ... mehr

Game-Streaming: Wenn der Shooter aus dem Netz kommt

Es ist eine der ältesten Fragen, die Computerspieler beschäftigt: "Läuft dieses Spiel auf meinem Rechner?" Kurz darauf huschen die Augen über kryptische Hardware-Anforderungen, an denen Menschen ohne ausgeprägtes Technikverständnis schnell verzweifeln ... mehr

CES 2017: Nvidia baut Geforce Now aus

Auf der CES 2017 in Las Vegas hat Nividia Details zum Relaunch seines Spiele-Streamingdienstes "Geforce Now" bekannt gegeben. Wie Firmenchef Jen-Hsun Huang erläuterte, sollen die Kunden damit ab März auch auf älteren Windows- und Mac- PC aktuelle High-End-Spiele zocken ... mehr

Nvidia Shield TV verbindet Smart TV, Spielekonsole und Heimassistent

Die neue Generation des Nvidia Shield TV wird als erste TV-Box den Google Assistant nutzen. Das hat Nvidia auf der Messe CES in Las Vegas am Mittwoch mitgeteilt. Zentrale Mediensteuerung  Das Unternehmen will die kleine, schwarze Box zum Zentrum der Wohnung machen ... mehr
 


shopping-portal