Sie sind hier: Home > Themen >

Gehaltsverzicht

$self.property('title')

Gehaltsverzicht

Stuttgart-Vorstand - Hitzlsperger: Werden nochmals über Gehaltsverzicht sprechen

Stuttgart-Vorstand - Hitzlsperger: Werden nochmals über Gehaltsverzicht sprechen

Stuttgart (dpa) - Thomas Hitzlsperger, der Vorstandsvorsitzende des Bundesliga-Aufsteigers VfB Stuttgart, hat eingeräumt, dass das Thema Gehaltsverzicht weiter aktuell bleibt, wenn wegen der Corona-Pandemie weiterhin nur wenige oder gar keine Zuschauer in die Stadien ... mehr
Corona-Krise - Gehaltsverzicht bei Werder: Einigung nach Unstimmigkeiten

Corona-Krise - Gehaltsverzicht bei Werder: Einigung nach Unstimmigkeiten

Bremen (dpa) - Nach einigen Verwirrungen haben sich die Profis und die Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen auf einen erneuten Gehaltsverzicht einigen können. "Wir sind froh, dass wir vor dem Saisonstart eine gute Lösung erzielen und das Thema ... mehr
Nach Politik-Entscheidung - Werder Bremen: Gehaltsverzicht bei weiteren Geisterspiele?

Nach Politik-Entscheidung - Werder Bremen: Gehaltsverzicht bei weiteren Geisterspiele?

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen will die ausbleibenden Zuschauer-Einnahmen in der kommenden Saison eventuell wieder mit einem Gehaltsverzicht der Spieler kompensieren. "Wir müssen definitiv Einsparungen vornehmen und auch das Thema Gehaltsverzicht ... mehr
Corona-Krise: RB Leipzig erwartet weiter Gehaltsverzicht seiner Profis

Corona-Krise: RB Leipzig erwartet weiter Gehaltsverzicht seiner Profis

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig erwartet, dass seine Spieler weiter auf Teile ihres Gehalts verzichten. "Trainer, Sportdirektor, Management und Geschäftsführung verzichten bis zum Jahresende. Da klar ist, dass wir nicht vor ausverkauftem ... mehr
BVB: Watzke will kein offizielles Saisonziel ausgeben

BVB: Watzke will kein offizielles Saisonziel ausgeben

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke will sich auf kein Ziel für die kommenden Saison festlegen – zumindest nicht öffentlich. Grund dafür sei auch die unfaire Berichterstattung der Medien. Zudem verzichten die BVB-Profis bis Jahresende auf Teile ihres Gehalts.  Offensive ... mehr

Corona-Krise: Bayern-Profis verzichten bis Saisonende auf Teil des Gehalts

München (dpa) - Die Profis von Fußball-Rekordmeister FC Bayern akzeptieren in Zeiten der Corona-Pandemie auch weiterhin Gehaltseinbußen. Das erklärte Präsident Herbert Hainer in der "Bild"-Zeitung. "Es ist sehr erfreulich, dass unsere Mannschaft vollstes ... mehr

Coronavirus-Krise: Gehaltsverzicht heikles Thema im deutschen Eishockey

Neuss (dpa) - Der erforderliche Gehaltsverzicht bleibt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auch nach dem Stichtag für die Lizenzanträge ein heikles Thema. In Spielerkreisen regt sich bei allem Verständnis für die Probleme in der Coronavirus-Krise auch Widerstand ... mehr

Coronavirus-Krise - Fußball rückt zusammen: Signalwirkung durch Gehaltsverzicht

Berlin (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat den Anfang gemacht, zahlreiche Fußball-Bundesligisten zogen nach: Mittlerweile verzichten bei vielen Clubs Spieler, Trainer und führende Angestellte wegen der finanziellen Folgen der Coronavirus-Krise auf Teile ihres Gehalts ... mehr

Watzke weist Spekulation über Gehaltsverzicht zurück

Vereinsboss Hans-Joachim Watzke hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund einen umgehenden neuerlichen Gehaltsverzicht für seine Profis anstrebt. "Es hat nicht ein Gespräch in diese Richtung gegeben", sagte ... mehr

Corona-Pandemie: BVB-Boss weist Spekulation über Gehaltsverzicht zurück

Dortmund (dpa) - Vereinsboss Hans-Joachim Watzke hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund einen umgehenden neuerlichen Gehaltsverzicht für seine Profis anstrebt. "Es hat nicht ein Gespräch in diese Richtung gegeben", sagte ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: