Thema

Geheimdienst

Die Russland-Connection: AfD-Vertrauter wegen Spionage angeklagt

Die Russland-Connection: AfD-Vertrauter wegen Spionage angeklagt

Die polnische Generalstaatsanwaltschaft klagt den Aktivisten Mateusz Piskorski wegen Spionage für russische und chinesische Geheimdienste an – er pflegt auch enge Kontakte zu deutschen Politikern. Seit fast zwei Jahren sitzt Mateusz Piskorski in polnischer ... mehr
Türkei verfolgt Gülen-Anhänger in 18 Staaten

Türkei verfolgt Gülen-Anhänger in 18 Staaten

Der türkische Geheimdienst hat laut Regierungsangaben angeblich Terrorverdächtige  aus 18 Ländern zurück in die Türkei gebracht. Das sei alles legal gewesen. Angebliche Gülen-Anhänger sind laut Angaben eines Regierungssprechers vom türkischen Geheimdienst ... mehr
Der Fall Skripal: Aus dem Bilderbuch der Sowjet-Propaganda

Der Fall Skripal: Aus dem Bilderbuch der Sowjet-Propaganda

Russland reagiert auf die Giftanschlag-Vorwürfe mit Desinformation und Propaganda. Das folgt alten Linien strategischer Außenpolitik – sie stammen aus Zeiten des sowjetischen KGB. "Das Ziel der Maßnahmen ist die Erzeugung einer für uns günstigen Meinung im Ausland ... mehr
Nach Giftgasattacke: May droht britischen Feinden

Nach Giftgasattacke: May droht britischen Feinden

Die britische Regierung will potenzielle Angreifer mit allen Mitteln bekämpfen. Dabei gehe es nicht nur um Polizei und Militär, sondern auch um politischen und wirtschaftlichen Einfluss. In einer Untersuchung zur Sicherheitslage, die am Mittwoch veröffentlicht werden ... mehr
Ausweisung russischer Diplomaten: Die Beweislage im Fall Sergej Skripal

Ausweisung russischer Diplomaten: Die Beweislage im Fall Sergej Skripal

Nach dem Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergei Skripal haben westliche Staaten russische Diplomaten ausgewiesen. Welche Indizien sprechen für Russland als Urheber des Anschlags? Mit der Massenausweisung russischer Diplomaten haben ... mehr

Fall Skripal: Warum das Ausweisen von russischen Diplomaten so heikel ist

Der Westen weist in einer konzertierten Aktion mehr als 100 russische Diplomaten aus. Ein Zeichen im Fall Skripal. In Berlin gibt es jedoch Bedenken. Zu Recht, sagt Russlandexperte Stefan Meister. Der Westen versucht, im Konflikt mit Russland Härte zu zeigen ... mehr

Österreich: Deutsche Geheimnisse in falsche Hände geraten?

Nach der Razzia beim österreichischen Geheimdienst BVT sorgt sich der deutsche Verfassungsschutz, dass seine Hinweise in falsche Hände gelangen. Österreich weist das zurück. Der mögliche Griff der rechtspopulistischen FPÖ nach dem Verfassungsschutz schlägt Wellen ... mehr

Deniz Naki: Fußballprofi im Hungerstreik wegen Afrin-Konflikt

Der deutsche Fußballer Deniz Naki befindet sich vor dem UN-Gebäude in Genf im Hungerstreik. Gemeinsam mit anderen protestiert er gegen die türkische Militärintervention in Syrien.  Mit etwa einem Dutzend Abgeordneten ... mehr

Israelischer Geheimdienst deckt Waffenschmuggel auf

Ein Mitarbeiter des französischen Konsulats in Jerusalem hat nach israelischen Angaben Waffen vom Gazastreifen ins Westjordanland geschmuggelt. Mehrere Menschen wurden festgenommen. Der israelische Geheimdienst Schin Bet ist nach eigenen Angaben einem Waffenschmuggel ... mehr

Spur des Anschlags auf Skripal führt fast sicher nach Moskau

Der Nervengift-Anschlag auf den Ex-Spion Sergej Skripal löst eine internationale Krise aus. Großbritannien macht Russland verantwortlich. Zwei Experten schildern die Indizienlage. Nach dem Attentat auf den russischen Ex-Spion Sergei Skripal und seine Tochter ... mehr

Marija Aljochina zur Russland-Wahl: "Diese Leute besitzen keine Moral"

Sie ist eine der größten Kritikerinnen Wladimir Putins: Im Interview erklärt Marija Aljochina von Pussy Riot, warum der russsische Geheimdienst FSB so gefährlich ist. Ende Februar wurde sie bei einer Protestaktion auf der von Russland annektierten ... mehr

Mehr zum Thema Geheimdienst im Web suchen

Attentat auf Ex-Spion Skripal löst internationale Krise aus

Nach dem Giftanschlag auf einen russischen Ex-Spion in Großbritannien deuten alle Indizien auf Russland als Auftraggeber. Der Westen und Russland sind auf Eiszeit-Kurs.  Der Ton zwischen Moskau und London wird rauer. Lächerlich seien die Anschuldigungen, Russland ... mehr

Attentate in Großbritannien: Die Todesserie der russischen Ex-Spione

Der Ex-Spion Sergei Skripal ist mutmaßlich nicht das erste Opfer eines russischen Feldzugs gegen Abtrünnige. 15 weitere Todesfälle sollen es allein in Großbritannien sein.  Was er von Verrat halte? Russlands heutiger Präsident Wladimir Putin schaut direkt in die Kamera ... mehr

"Verdächtiges Paket" in britischem Parlament entdeckt

Im britischen Parlament ist ein verdächtiges Paket sichergestellt worden. Der Fund wurde kurz vor einer Rede der Premierministerin May zum Giftanschlag auf den russischen Ex-Spion Skripal gemacht. Zwei Menschen kamen sicherheitshalber ins Krankenhaus. Kurz vor einer ... mehr

Österreich: Razzia beim Geheimdienst alarmiert Politiker – Fragen an FPÖ

Eine Razzia beim österreichischen Verfassungsschutz ist drauf und dran, eine Staatsaffäre auszulösen. Bei umstrittenen Ermittlungen sollen Erkenntnisse zu Rechtsextremen kopiert worden sein, von denen viele der FPÖ nahestehen.  Eine mögliche Affäre im Geheimdienst ... mehr

Geheimdienstler aus Vietnam wegen Entführung angeklagt

Im Juli soll der vietnamesische Geheimdienst den Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh in Berlin entführt haben. Nun erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen einen mutmaßlichen Helfer. Im Fall der aufsehenerregenden Verschleppung des vietnamesischen Geschäftsmanns Trinh ... mehr

Fall Sergej Skripal: Johnson droht mit Boykott der WM in Russland

Ein russischer Ex-Spion liegt in England im Sterben. Nun drohen die Briten Russland mit ungewöhnlichen Konsequenzen, sollten die etwas damit zu tun haben: Dem Boykott der Fußball-WM.  Großbritannien hat Russland mit neuen Sanktionen und einem Boykott ... mehr

Großbritannien: Russischer Ex-Spion mit Vergiftung im Krankenhaus

Vor zwölf Jahren starb der Kreml-Kritiker Litwinenko in London nach einem radioaktiven Giftanschlag. Nun ringt ein russischer Ex-Spion in Salisbury mit dem Tod. Die mysteriöse Vergiftung eines einstigen Doppelagenten sorgt in britischen Geheimdienstkreisen für Aufsehen ... mehr

Verhafteter Drogenbaron: Kokain, Geheimdienste und windige Diplomaten

Deutschland wird zum Schauplatz eines russischen Politkrimis. Im Zentrum steht der Berliner Geschäftsmann Andrei K. Internationale Ermittler halten ihn für einen Drogenbaron. Von Jonas Mueller-Töwe und Jan-Henrik Wiebe In dieser Geschichte geht es um Koffer voll Kokain ... mehr

Hackerangriff auf Regierung: Gigantisches Datenleck befürchtet

Wie lange haben ausländische Hacker im Computernetzwerk des Bundes spioniert? Sicherheitsexperten befürchten Schlimmes. Vermutlich wurden Ministerien in ganz Europa angegriffen. Die deutschen Sicherheitsbehörden haben den Hackerangriff auf das Datennetzwerk des Bundes ... mehr

Bundes-Hack: Die wichtigsten Fragen zum Cyberangriff

Über ein halbes Jahr lang haben Hacker das besonders gesicherte Netzwerk des Bundes ausspioniert. Jetzt scheint klar, wer hinter den Angriffen steckt. Die wichtigsten Fragen zum Bundes-Hack. Wer steckt hinter dem Angriff? Eine unter dem Name "Snake" bekannte ... mehr

Russland-Affäre: Niederländische Agenten hackten die Hacker

Niederländische Geheimdienste haben Berichten zufolge mit entscheidenden Hinweisen die Russland-Affäre in den USA ausgelöst – indem sie russische Hacker ihrerseits hackten. Über Überwachungskameras beobachteten sie die Computerspezialisten im Auftrag des Kremls ... mehr

Mike Pompeo: Der Mann, der die CIA "bösartiger" machen will

CIA-Chef Mike Pompeo ist ein Hardliner – eng an der Seite Donald Trumps. Jetzt verrät er, wie er den Präsidenten brieft, seinen Geheimdienst umkrempelt und auf Kim Jong Un blickt. Vom CIA-Hauptquartier in Langley bis zum Weißen Haus in Washington sind es 14 Kilometer ... mehr

Afghanistan: Anschlag auf Hotel in Kabul beendet – 24 Tote

In Afghanistan haben mehrere Attentäter das Luxushotel Intercontinental in Kabul angegriffen. Nach 17 Stunden ist der Angriff beendet, es gibt mehrere Tote. Die Verantwortung haben mittlerweile die Taliban übernommen.  Bei dem Sturm von sechs bewaffneten ... mehr

AfD-Kandidat nicht in Geheimdienst Kontrollgremium gewählt

Das Parlamentarische Gremium zur Kontrolle der Geheimdienste umfasst in der Regel Abgeordnete aller im Bundestag vertretenen Fraktionen. Dem Kandidaten der AfD wurde jedoch eine Absage erteilt. Der brandenburgische Abgeordnete Roman Reusch verfehlte am Donnerstag ... mehr

Deutschland rutscht im Demokratieindex ab

Deutschland ist in einem jährlichen weltweiten Vergleich zu Freiheit und Demokratie zurückgefallen. Das ist die Quittung für das Netzwerkdurchsetzungsgesetz und den Umgang mit der  NSA-Affäre.  Im Demokratieindex des "Freedom in the World Report 2018" der renommierten ... mehr

Polizei durchsucht Wohnungen iranischer Agenten

Deutsche Sicherheitsbehörden gehen gegen mutmaßliche iranische Agenten im gesamten Bundesgebiet vor. Laut Informationen des "Focus" gehören sie zu einer Einheit, die Auftragsmorde ausführt. In mehreren Teilen Deutschlands wurden Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht ... mehr

Keine Todesstrafe für aus Deutschland entführten Vietnamesen

Aus Deutschland entführt, in Vietnam angeklagt: Zumindest kommt der vietnamesische Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh nun um die Todesstrafe herum. Die Anklage fordert eine lange Haft. Der aus Deutschland entführte vietnamesische Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh muss nicht ... mehr

Naki-Anwalt: "Handeln der Polizei ist nicht legal"

Nachdem aus einem fahrenden Auto auf ihn geschlossen wurde, fürchtet Fußballer Deniz Naki um sein Leben. Die erste Reaktion der Polizei erzürnt seinen Anwalt.  Nach den nächtlichen Schüssen auf den deutsch-türkischen Fußballprofi Deniz Naki übt dessen Anwalt Kritik ... mehr

Prozessbeginn in Hanoi gegen entführten Vietnamesen beginnt

Der mutmaßlich aus Berlin entführte vietnamesische Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh steht in Hanoi wegen Unterschlagung vor Gericht. Bei einer Verurteilung droht ihm die Todesstrafe. In Hanoi hat der Korruptionsprozess gegen Trinh Xuan Thanh begonnen. Dem ehemaligen ... mehr

Vietnam: Zeuge im Fall Trinh Xuan Thanh festgenommen

Ein vietnamesischer Geheimdienstmitarbeiter ist auf der Flucht festgenommen worden. Er gilt als wichtiger Zeuge im Fall des verschleppten Geschäftsmanns Trinh Xuan Thanh. Ein nach Singapur geflüchteter vietnamesischer Geheimdienstoffizier mit Hintergrundwissen ... mehr

Iranische Regierung sperrt Messenger-Dienst Telegram

Der Messengerdienst Telegram wollte einzelne Kanäle nach Aufforderung der iranischen Regierung nicht abstellen - also sperrte diese die gesamte App. Angesichts der Proteste im Land hat die iranische Regierung die Handy- App des Messenger-Dienstes Telegram blockiert ... mehr

Kein IS-Terror: Festgenommener gesteht Anschlag in St. Petersburg

Der nach dem Bombenanschlag auf einen Supermarkt in St. Petersburg festgenommene Verdächtige hat die Tat mit 18 Verletzten nach Angaben der Ermittler gestanden. Die Terrormiliz IS hat wohl nichts mit dem Anschlag zu tun – trotz eines Bekennerschreibens ... mehr

Attentäter Anis Amri wurde bereits vor dem Anschlag überwacht

Vor einem Jahr tötete Anis Amri zwölf Menschen bei seinem Anschlag in Berlin. Dabei stand er schon lange unter intensiver Beobachtung , wie die "Welt am Sonntag" berichtet. Die Zeitung beruft sich auf tausende Akten, dutzende V-Mann-Berichte und Protokolle von Telefon ... mehr

Der Staat kann Anschläge nie ausschließen

Mit dem Anschlag am Breitscheidplatz endete für Deutschland eine Phase relativer Ruhe vor islamistischen Terroranschlägen. Auch Behördenversagen machte das Attentat möglich. Wäre das ein Jahr später noch denkbar? Es ist kurz nach 20 Uhr als der tunesische Terrorist ... mehr

China droht Deutschland nach Spionagevorwürfen

Nach den Spionagevorwürfen aus Deutschland warnen Chinas Staatsmedien vor Konsequenzen. China behauptet, es handele sich um "grundlose Anschuldigungen", für die es keine Beweise gebe. Die Vorwürfe haben in China eine Welle der Empörung losgelöst. Die Spionage-Theorie ... mehr

Geheimdienst enttarnt: Chinas Spione greifen über soziale Netzwerke an

Früher haben Geheimdienste ihre Zielpersonen ganz klassisch auf Empfängen oder bei Tagungen angesprochen. Heute wird das Internet genutzt. Für die deutsche Spionageabwehr eine Herausforderung. Lily Wu nennt sich Assistentin des Generalsekretärs eines Zentrums ... mehr

Terror in Großbritannien: Polizei vereitelt offenbar Anschlag auf Theresa May

Die britischen Geheimdienste sind im Dauereinsatz gegen Terroristen. Dennoch wurde das Land dieses Jahr von fünf Anschläge erschüttert. Ein Attentat auf Premierministerin May soll vereitelt worden sein. Die Sicherheitsbehörden in  Großbritannien haben in den vergangenen ... mehr

Saakaschwili wiedersetzt sich Festnahme

Der ehemalige georgische Präsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili will sich seiner Festnahme weiterhin widersetzen. "Der Geheimdienst wird es nicht schaffen, mich festzunehmen". Er bestätigte demnach, dass er mit dem Sturz vom Dach seines ... mehr

Mutmaßliche Entführung aus Berlin: Vietnamese droht die Todesstrafe

Die mutmaßliche Entführung eines Vietnamesen aus Berlin hatte im Sommer weltweit Schlagzeilen gemacht. Jetzt soll der Mann in seiner Heimat vor Gericht kommen. Im schlimmsten Fall droht die Todesstrafe. Nach seiner mutmaßlichen Entführung aus Berlin ... mehr

Datenschutz: US-Polizei späht Handys mit Geheimtechnik aus

Datenschützer in den USA schlagen wegen einer Technologie namens StingRay Alarm: Die US-Strafverfolgungsbehörden fangen damit immer öfter die Smartphone-Daten von Unschuldigen ab - und verletzen damit Grundrechte.  Stingray heißt eigentlich Stechrochen ... mehr

Russland-Affäre: Donald Trump glaubt US-Geheimdiensten doch

Eigentlich sollte es in Trumps Pressekonferenz um Vietnam gehen. Aber mit stetig wechselnden Standpunkten befeuert der US-Präsident weiter viele andere Themen – wie die Russlandaffäre und Nordkorea. US-Präsident Donald Trump hat in der Frage einer russischen ... mehr

Schweizer Spion zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der Schweizer, Daniel M. ist wegen geheimdienstlicher Tätigkeit zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteil worden. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main sah den Vorwurf der geheimdienstlichen Agententätigkeit als erwiesen an. Der Verurteilte ... mehr

Harvey Weinstein soll "Armee von Spionen" beschäftigt haben

Hollywood-Produzent Harvey Weinstein sieht sich neuen schweren Vorwürfen ausgesetzt: Nach einem Medienbericht soll er Privatermittler engagiert haben, die sich unter falschem Namen an seine Opfer heranmachen sollten. Nach einem Medienbericht der Wochenzeitung ... mehr

Chinesische Forscher erfinden neuartige Geheimtinte

Früher gewannen Spione Geheimtinte sogar aus Körpersäften. Heute spielen solche Zaubertinten kaum noch eine Rolle. Eine chinesische Erfindung könnte das ändern, denn mit herkömmlichen Mitteln lässt sich die neue Tinte nicht entziffern. Im Kalten Krieg ... mehr

Al-Qaida: CIA veröffentlicht Osama bin Ladens Tagebuch

Vor sechs Jahren erschoss ein US-Kommando Osama bin Laden. Jetzt gibt die CIA zahlreiche erbeutete Dokumente des Terrorfürsten frei. Darunter: sein Tagebuch. In den frühen Morgenstunden des 2. Mai 2011 stürmten amerikanische Elitesoldaten ein Anwesen im pakistanischen ... mehr

JFK-Geheimakten: Donald Trump gibt 2800 Dokumente frei

US-Präsident Donald Trump hat grünes Licht für die Freigabe Tausender Dokumente zur Ermordung von John F. Kennedy gegeben. Teile der Geheimakten bleiben aber auf Anraten von CIA und FBI vorerst weiter unter Verschluss. 2800 bislang unter Verschluss gehaltene Dokumente ... mehr

Oskar Lafontaine: "Die SPD ist für Sozialabbau, wir sind dagegen"

Die SPD ist die große Verliererin der Wahl. Im Gespräch mit t-online.de verrät Oskar Lafontaine, wie die Sozialdemokraten wieder erfolgreich werden können. Und kritisiert die eigene Linkspartei in der Flüchtlingspolitik deutlich. Ein Gespräch über Streitigkeiten ... mehr

Geheimakten zum Kennedy-Attentat werden veröffentlicht

Jahrzehntelang waren sie unter Verschluss – was Verschwörungstheoretien befeuerte. Am Donnerstag sollen zehntausende Seiten geheimer Ermittlungsdokumente zum Mord an John F. Kennedy veröffentlicht werden. Nur Donald Trump könnte das verhindern. Während Forscher ... mehr

Das Geheimnis um den Riesen von Brabant ist gelüftet.

Das Geständnis kam auf dem Sterbebett, ein ehemaliger Polizist soll hinter einer spektakulären Überfallserie in Belgien stecken. "Ich bin der Riese", sagte Chris B. seinem Bruder. Kurz darauf starb Christ B., im Vorjahr im Alter von 61 Jahren. Vereinsamt ... mehr

Verdeckte Operation: CIA-Agenten jagen Taliban in Afghanistan

Neue Strategie im nicht enden wollenden Krieg: Der US-Auslandsgeheimdienst CIA schickt  mehr Agenten nach Afghanistan, um radikalislamische Taliban zu jagen und zu töten. Die hoch erfahrenen Einsatzkräfte werden mit afghanischen Einheiten zu verdeckten Operationen ... mehr

Bundeswehr: Hunderte Soldaten als rechtsextrem eingestuft

Nach Prüfung der rechtsextremen Verdachtsfälle in der Bundeswehr zieht der Militärische Abschirmdienst (MAD) die Bilanz. Rund 200 Soldaten stufte der MAD seit 2008 als rechtsextrem ein. Bedenklich viele, meint Grünen-Expertin Irene Mihalic. Die Zahl geht aus einer ... mehr

Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Neue Spekulationen um Attentäter Anis Amri

Verursachte der spanische Geheimdienst ungewollt den Terroralarm auf dem Berliner "Karneval der Kulturen"? Stachelte ein V-Mann der Polizei den Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri zum Anschlag an? Pünktlich zum Auftakt des neuen Untersuchungsausschusses ... mehr

Kaspersky wehrt sich gegen Spionage-Vorwürfe

Eugene Kaspersky, Gründer der russischen IT-Sicherheitsfirma Kaspersky, wehrt sich persönlich in einem Blogeintrag gegen die massiven Vorwürfe der USA, seine Sicherheitssoftware enthielte Spionage-Funktionen. Kaspersky schreibt, er persönlich trage die Verantwortung ... mehr

Schweizer Spion soll deutsche Steuerfahnder bespitzelt haben

Die deutsch-schweizerische Spionage-Affäre landet vor Gericht. Die mutmaßliche Schlüsselfigur Daniel M. muss sich in Frankfurt wegen Agententätigkeit verantworten. Er soll Steuerfahnder bespitzelt haben, um mehr über den Ankauf von Steuer-CDs zu erfahren ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018