Sie sind hier: Home > Themen >

Geheimdienste

NSA: Wohl echte Spionage-Software der NSA gehackt und veröffentlicht

NSA: Wohl echte Spionage-Software der NSA gehackt und veröffentlicht

Washington (dpa) - Unbekannten ist es offenbar gelungen, ausgeklügelte Software-Werkzeuge des US-Geheimdiensts NSA für Hacker-Angriffe in ihren Besitz zu bringen. Die am Wochenende im Netz veröffentlichten Dateien wirkten echt, sagten frühere NSA-Mitarbeiter ... mehr
Shadow-Brokers: Hacker-Software der NSA geklaut und publiziert?

Shadow-Brokers: Hacker-Software der NSA geklaut und publiziert?

Der US-Geheimdienst NSA ist offenbar bestohlen worden. Unbekannten gelang es wohl, ausgeklügelte Software-Werkzeuge für Hacker-Angriffe in ihren Besitz zu bringen. Die am Wochenende im Netz veröffentlichten Dateien wirkten echt, sagten frühere NSA-Mitarbeiter ... mehr
Internet: Tweet löst Spekulationen über Snowden aus

Internet: Tweet löst Spekulationen über Snowden aus

Berlin (dpa) - Eine mysteriöse Nachricht von Edward Snowden auf Twitter hat im Internet Spekulationen und Sorgen ausgelöst, ob der Informant hinter den Enthüllungen über den US-Geheimdienst NSA noch am Leben ist. Der im russischen Exil lebende Snowden hatte am Freitag ... mehr
BND-Präsident Gerhard Schindler muss gehen

BND-Präsident Gerhard Schindler muss gehen

Die Abhöraffäre um den Bundesnachrichtendienst hat personelle Konsequenzen an höchster Stelle: BND-Chef Gerhard Schindler soll abgelöst werden. Sicherheitskreise bestätigten der Deutschen Presse-Agentur einen entsprechenden Bericht von "Süddeutscher Zeitung ... mehr

Mögliche US-Attacken auf russische Netzwerke: Putin kritisiert Biden

Goa (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat US-Vizepräsident Joe Biden wegen möglicher Attacken auf russische Computernetzwerke «beispiellose Drohungen» vorgeworfen. Bidens Äußerungen seien ein Verstoß gegen internationale Normen, sagte Putin. Russland wolle keine ... mehr

USA erwägen angeblich Cyber-Angriff gegen Russland

Washington (dpa) - Nach jüngsten Hackerangriffen auf politische Institutionen in den USA erwägt Washington angeblich, sich mit einer groß angelegten Cyber-Attacke gegen Russland zu revanchieren. Damit könnte der Führung in Moskau ein Denkzettel für die ihr vorgeworfene ... mehr

Hacker-Attacke der USA soll angeblich Russland «bloßstellen»

Washington (dpa) - Kurz vor der Wiederaufnahme des Syrien-Gesprächsfadens zwischen Russland und den USA hat ein Medienbericht neue Unruhe gestiftet: Die CIA soll eine Attacke auf russische Computernetzwerke vorbereiten. Das berichtet der Sender NBC News und beruft ... mehr

Bericht: USA erwägen Cyber-Angriff zur «Bloßstellung» Russlands

Washington (dpa) - Nach den jüngsten Hackerattacken auf politische Institutionen in den USA erwägt die US-Regierung angeblich, sich mit einem groß angelegten Cyber-Angriff auf Russland zu revanchieren. Damit könnte der Führung in Moskau ein Denkzettel ... mehr

USA bezichtigen Russland wegen Hackerangriffen

Moskau (dpa) - Scharfe Vorwürfe der US-Regierung an Moskau wegen Hackerangriffen auf politische Institutionen haben das angespannte Verhältnis der beiden Militärmächte weiter belastet. Russland wies US-Vorwürfe einer Einflussnahme ... mehr

Russland sieht Hacker-Anschuldigungen aus USA als haltlos

Moskau (dpa) - Russland hat die US-Vorwürfe gezielter Hackerangriffe im Präsidentschaftswahlkampf als haltlos zurückgewiesen. Die Anschuldigungen der US-Behörden würden nicht durch konkrete Fakten gestützt, teilte Vizeaußenminister Sergej Rjabkow mit. Russland ... mehr

Medien: Yahoo durchforstete E-Mails für US-Geheimdienst

Washington (dpa) - Der Internet-Konzern Yahoo hat nach Medieninformationen im vergangenen Jahr heimlich die E-Mails Hunderter Millionen Nutzer auf Anfrage einer US-Behörde durchforstet. Es sei unklar, wonach genau gesucht worden sei - und ob dabei Informationen ... mehr

Mehr zum Thema Geheimdienste im Web suchen

Yahoo durchforstete laut Medien E-Mails für US-Geheimdienst

Washington (dpa) - Der Internet-Konzern Yahoo hat laut Medienberichten im vergangenen Jahr heimlich die E-Mails Hunderter Millionen Nutzer auf Anfrage einer US-Behörde durchforstet. Es sei unklar, wonach genau gesucht worden sei - und ob dabei Informationen ... mehr

RBB: BND-Vize soll Geheimdienstbeauftragter des Bundestages werden

Berlin (dpa) - Der bisherige Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes, Guido Müller, soll nach einem Medienbericht künftig im Bundestag für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig sein. Darauf hätten sich die zuständigen Fachpolitiker ... mehr

Kasseler Bürgerpreis geht an Edward Snowden

Kassel (dpa) - Der Whistleblower Edward Snowden wird heute mit dem Kasseler Bürgerpreis «Das Glas der Vernunft» geehrt. Der 33-Jährige erhält die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung in Abwesenheit. 2013 hatte Snowden interne Dokumente ... mehr

BND arbeitet als Kurierdienst für Ministerien und Behörden

Berlin (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst übernimmt Kurierdienste für mehrere Bundesbehörden und Ministerien im In- und Ausland. Das bestätigte der deutsche Auslandsgeheimdienst den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Dabei geht es in erster Linie um den Transport ... mehr

Whistleblower Snowden bereut seine Enthüllungen nicht

New York (dpa) - Auch gut drei Jahre nach seiner Flucht ins russische Exil bereut der Computerspezialist Edward Snowden seine Enthüllungen rund um den US-Geheimdienst NSA nicht. «Ich bin froh über die Entscheidungen, die ich getroffen habe», sagte der aus Moskau ... mehr

Amnesty: Obama soll Straffreiheit für Snowden anordnen

London (dpa) - Amnesty International hat an US-Präsident Barack Obama appelliert, er solle für eine Straffreiheit für den Whistleblower Edward Snowden sorgen. Obama solle sich auf die «richtige Seite der Geschichte» stellen, teilte die Menschenrechtsorganisation ... mehr

Kampf gegen Terror und Cyber-Attacken: Geheimdienste rüsten auf

Berlin (dpa) - Die deutschen Geheimdienste stehen angesichts moderner Bedrohungen durch islamistischen Terrorismus und staatlich unterstützte Cyber-Attacken vor einem beispiellosen Aufrüst-Programm. Der Bundesnachrichtendienst und das Bundesamt für Verfassungsschutz ... mehr

NDR, WDR, «SZ»: Geheimdienste wollen Budget stark aufstocken

Berlin (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst und das Bundesamt für Verfassungsschutz wollen 2017 angesichts der Bedrohungen durch Terrorismus und Cyber-Attacken deutlich mehr Geld als im Vorjahr ausgeben. Aus geheimen Haushaltsunterlagen ... mehr

Bericht: Im französischen Geheimdienst wurde Fusion mit BND überlegt

Paris (dpa) - Im französischen Auslandsgeheimdienst DGSE wurde auf Spitzenebene eine Fusion mit dem deutschen Geheimdienst BND überlegt, um den USA Paroli zu bieten. Das berichtet die französische Zeitung «Le Monde» mit Hinweis auf bisher unveröffentlichte Aussagen ... mehr

Datenschutzbeauftragte wirft BND schwerwiegende Rechtsverstöße vor

Berlin (dpa) - Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff wirft dem deutschen Auslandsgeheimdienst BND schwerwiegende Rechtsverstöße vor. In einem geheimen Gutachten listet die CDU-Politikerin zahlreiche gravierende Mängel und Grundrechtseingriffe auf. Unter ... mehr

Datenschutzbeauftragte wirft BND Gesetzesverstöße vor

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Andrea Voßhoff, hat dem Bundesnachrichtendienst Medien zufolge systematische Gesetzesverstöße vorgeworfen. In einem geheimen Gutachten, das NDR und WDR einsehen konnten, heißt es demnach, der BND habe «ohne Rechtsgrundlage ... mehr

Spionage-Software verschaffte sich weitreichenden Zugriff auf iPhones

Berlin (dpa) - Erstmals ist eine Spionage-Software aufgedeckt worden, mit der laut Experten alle Informationen aus einem iPhone und anderen Apple-Geräten abgeschöpft werden konnten. Das Programm «Pegasus» konnte unter anderem Nachrichten und E-Mails mitlesen ... mehr

Apple: Mächtige Spionage-Software für iPhones entdeckt

Cupertino (dpa) - Eine neu entdeckte Spionage-Software hat drei iPhone-Schwachstellen ausgenutzt, um sich weitreichenden Zugriff auf die Geräte zu verschaffen. Laut Sicherheitsforschern wurde das Programm auch gegen Menschenrechtler und Journalisten eingesetzt. Apple ... mehr

Mächtige Spionage-Software für iPhones entdeckt

Cupertino (dpa) - Eine neu entdeckte Spionage-Software hat sich einen bisher noch nie gesehenen Zugriff auf iPhones und andere Apple-Geräte verschaffen können. Der IT-Sicherheitsfirma Lookout zufolge konnte das Programm dank drei bisher unbekannter ... mehr

«Focus»: NSA knackte verschlüsselte Befehle für Anschläge in Bayern

Berlin (dpa) - Der US-Geheimdienst NSA hat den deutschen Sicherheitsbehörden maßgeblich bei den Ermittlungen zu den Anschlägen in Würzburg und Ansbach geholfen. Das schreibt der «Focus». Die US-Experten hätten codierte Nachrichten entschlüsselt, mit denen ... mehr

Russischer Anwalt: Snowden «lebt und ist gesund»

Moskau (dpa) - Der russische Anwalt von Edward Snowden hat Spekulationen über ein mögliches Verschwinden des Ex-US-Geheimdienstmitarbeiters zu entkräften versucht. Snowden lebe und sei gesund, sagte der Rechtsanwalt Anatoli Kutscherena. Snowden hat die massenhaften ... mehr

Mysteriöser Tweet löst Spekulationen über NSA-Enthüller Snowden aus

Berlin (dpa) - Eine mysteriöse Nachricht von Edward Snowden auf Twitter hat im Internet Spekulationen ausgelöst, ob der Informant hinter den Enthüllungen über den US-Geheimdienst NSA noch am Leben ist. Der im russischen Exil lebende Snowden hatte am Freitag einen Tweet ... mehr

BND-Spionage unter Freunden: Dutzende Regierungsstellen im Visier

Berlin (dpa) - In der BND-Affäre um Spionage unter Freunden sind neue Details über den Umfang der bis Oktober 2013 gelaufenen Aktionen bekannt geworden. Nach einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Bewertung des Bundestagsgremiums zur Kontrolle der Geheimdienste ... mehr

Bremen: Pakistani wegen Spionage für Iran festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat in Bremen einen mutmaßlichen Spion festnehmen lassen. Der 31 Jahre alte pakistanische Staatsangehörige stehe im Verdacht, für den iranischen Geheimdienst in Deutschland spioniert zu haben, erklärte die Behörde. Er soll unter anderem ... mehr

BND-Präsident Kahl wird ins Amt eingeführt - Reformdruck nach Affären

Berlin (dpa) - Der neue BND-Präsident Bruno Kahl wird heute offiziell ins Amt eingeführt. Bei der Zeremonie im Kanzleramt dürfte sich der 53-jährige Spitzen-Ministerialbeamte erstmals zu seinen Vorstellungen zur Zukunft des deutschen Auslandsgeheimdienstes ... mehr

Bruno Kahl ist neuer BND-Präsident - soll Auslandsgeheimdienst reformieren

Berlin (dpa) - Mitten in einer Phase tiefgreifender Umwälzungen und Reformen nach jahrelangen Abhöraffären bekommt der Bundesnachrichtendienst einen neuen Chef. Der Spitzen-Ministerialbeamte Bruno Kahl wird heute in der BND-Zentrale in Berlin seine Arbeit aufnehmen ... mehr

Kabinett legt BND als Konsequenz aus NSA/BND-Affäre an kürzere Leine

Berlin (dpa) - Als Konsequenz aus dem Skandal um Spionage unter Freunden legt das Kanzleramt den Bundesnachrichtendienst an eine kürzere Leine. Das Kabinett verabschiedete den Entwurf für ein neues Gesetz, das die Kontrolle und die Arbeit des deutschen ... mehr

Kabinett legt BND als Konsequenz aus NSA-BND-Affäre an kürzere Leine

Berlin (dpa) - Das Bundeskanzleramt legt den BND als Konsequenz aus dem NSA-BND-Skandal an eine kürzere Leine. Das Kabinett verabschiedete den Entwurf für ein neues BND-Gesetz. Kernpunkt ist die Einrichtung einer externen Kontrollinstanz. Beschlossen wurde ... mehr

Kabinett zieht Konsequenzen aus NSA-BND-Affäre

Berlin (dpa) - Das Kabinett zieht heute Konsequenzen aus dem NSA-BND-Skandal um Spionage unter Freunden. Kernpunkt des Entwurfs für ein neues BND-Gesetz ist die Einrichtung einer externen Kontrollinstanz. Der deutsche Auslandsgeheimdienst war im Zusammenhang ... mehr

Snowden scheitert mit Klage in Norwegen

Oslo (dpa) - Edward Snowden ist mit seinem Versuch gescheitert, sich per Gerichtsbeschluss zusichern zu lassen, dass er bei einer Reise nach Norwegen nicht an die USA ausgeliefert wird. Ein Gericht in Oslo wies die Klage des Informanten hinter ... mehr

Koalition einigt sich auf BND-Gesetz

Berlin (dpa) - Die Reform des Bundesnachrichtendienstes soll zügig durch ein Gesetz geregelt werden. Koalitionskreise bestätigten jetzt entsprechende Informationen des Berliner «Tagesspiegels». Demnach hatten sich mehrere Minister und Bundestagesabgeordnete ... mehr

Verfassungsschutz warnt vor verschärften russischen Cyber-Attacken

Berlin (dpa) - Der Verfassungsschutz hat angesichts jüngster Hacker-Attacken auf die Bundes-CDU und das Parlament vor verstärkten russischen Cyber-Attacken auf deutsche Ziele gewarnt. «Die Informationssicherheit deutscher Stellen in Regierung, Verwaltung, Wirtschaft ... mehr

FBI-Chef: Weniger Amerikaner schließen sich IS an

Washington (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat erhält immer weniger Rekruten aus den USA. Nach FBI-Erkenntnissen reisen deutlich weniger US-Amerikaner in den Nahen Osten, um sich dem IS anzuschließen, als noch vor einem Jahr. Seit vergangenem August liege ... mehr

Zeitung: US-Geheimdienste verlieren Zugang zu Twitter-Analyse

New York (dpa) - Weiteres Zeichen für die Spannungen zwischen dem Silicon Valley und der US-Regierung: Die Geheimdienste haben laut einem Zeitungsbericht den Zugang zu einem Dienst verloren, der die Flut von Twitter-Nachrichten analysiert. Twitter habe darauf gedrungen ... mehr

Maaßen: IS-Terror mit neuer Dimension

Berlin (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat angesichts einer neuen Dimension islamistischer Terrorgefahr für ausreichende Befugnisse der Geheimdienste geworben. «Wenn der Dienst nur mit bescheidenen Befugnissen und Ressourcen ausgestattet ... mehr

Kanzleramt will Datenaustausch im Anti-Terror-Kampf beschleunigen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den internationalen Datenaustausch der Geheimdienste im Kampf gegen den Terror trotz Bedenken von Datenschützern beschleunigen. Zwar sei nicht jedes Risiko auszuschließen, aber «wir müssen dafür sorgen ... mehr

Maaßen für schärfere Führungsaufsicht oder Fußfessel für Islamisten

Berlin (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen unterstützt Pläne einer schärferen Führungsaufsicht für verurteilte Islamisten bis hin zur Einführung von Fußfesseln. «Ich kann mir vorstellen, dass beides in bestimmten Fällen helfen kann», sagte ... mehr

Verfassungsschutz: IS-Terror hat neue Dimension

Berlin (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat vor einer neuen Dimension der Bedrohung durch die Terrororganisation Islamischer Staat gewarnt. Der Begriff Terrormiliz verniedliche die Gefahr, sagte Maaßen in Berlin. Beim sogenannten Islamischen Staat ... mehr

Maaßen: IS-Terror mit neuer Dimension

Berlin (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Überarbeitung des BKA-Gesetzes kritisiert. Das Urteil werde der neuen Dimension der Gefahr durch die Terrormiliz Islamischer Staat nicht hinreichend ... mehr

Nach Schindler geht auch Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes

Berlin (dpa) - Die Führung des Bundesnachrichtendienstes wird nach jahrelangen Affären weitgehend ausgetauscht. Nach dem Rauswurf von BND-Chef Gerhard Schindler zum 1. Juli verlässt auch sein Vize Michael Klor-Berchtold vorzeitig den Auslandsgeheimdienst ... mehr

BND: Bundesregierung bestätigt Wechsel an Spitze - Kahl folgt Schindler

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den Bundesnachrichtendienst mit einem Führungswechsel und tiefgreifenden Reformen aus dem Affären-Strudel bringen. Der BND stehe in den nächsten 5 bis 10 Jahren mit der größten Umstrukturierung seiner Geschichte vor einer ... mehr

Bundesregierung will BND nach Affären mit neuer Führung stabilisieren

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den BND mit dem Führungswechsel von Gerhard Schindler zu dem Verwaltungsjuristen Bruno Kahl stabilisieren und seine Arbeitsfähigkeit sicherstellen. Der Bundesnachrichtendienst müsse so aufgestellt werden, dass er seinen Aufgaben ... mehr

Regierung bestätigt Wechsel an BND-Spitze - Kahl folgt Schindler

Berlin (dpa) - Der Verwaltungsjurist Bruno Kahl löst zum 1. Juli Gerhard Schindler als Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes ab. Eine Begründung für den Wechsel an der Spitze des BND nannte die Bundesregierung nicht. Der 53 Jahre alte Kahl arbeitet ... mehr

Regierung bestätigt Wechsel an BND-Spitze - Kahl folgt Schindler

Berlin (dpa) - Der Verwaltungsjurist Bruno Kahl löst Gerhard Schindler als Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes ab. Eine Begründung für den Wechsel an der Spitze des Auslandsgeheimdienstes nannte die Bundesregierung in einer Pressemitteilung in Berlin nicht. mehr

Kreise: Altmaier will neuen BND-Chef gegen Mittag präsentieren

Berlin (dpa) - Kanzleramtschef Peter Altmaier will den designierten neuen BND-Präsidenten Bruno Kahl bereits heute der Öffentlichkeit präsentieren. Bei einem geplanten Gespräch mit Journalisten am Mittag werde Kahl genauso dabei sein wie der noch amtierende ... mehr

BND-Chef Schindler muss gehen - Schäuble-Vertrauter wird Nachfolger

Berlin (dpa) - Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, wird mitten in der Reformdebatte über den deutschen Auslandsgeheimdienst überraschend abgelöst. Nachfolger wird ein Vertrauter von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, dessen bisheriger ... mehr

Sensburg: Ablösung von BND-Chef Schindler bietet Chance für Neuanfang

Berlin (dpa) - Der Chef des NSA-Untersuchungsausschusses des Bundestages, Patrick Sensburg, sieht den Wechsel an der Spitze des Bundesnachrichtendienstes als Gelegenheit für notwendige Reformen. «Wir brauchen beim BND einen Neuanfang», sagte der CDU-Politiker ... mehr

BND-Chef Schindler muss gehen - Nachfolger ein Schäuble-Vertrauter

Berlin (dpa) - Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, wird abgelöst. Nachfolger wird mit Bruno Kahl ein Vertrauter von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, bestätigten Sicherheitskreise einen Bericht von «Süddeutscher Zeitung ... mehr

Medien: BND-Chef Schindler muss gehen

Berlin (dpa) - Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, soll nach Medieninformationen abgelöst werden. Sein Nachfolger an der Spitze des Auslandsgeheimdienstes werde der Verwaltungsbeamte Bruno Kahl, ein Vertrauter von Finanzminister Wolfgang ... mehr
 


shopping-portal