Sie sind hier: Home > Themen >

Gehirnentzündung

Thema

Gehirnentzündung

Coronavirus – Neurologe erklärt:

Coronavirus – Neurologe erklärt: "Schlaganfall kann als Erstsymptom auftreten"

Das Coronavirus verursacht nicht nur Atemwegsbeschwerden – auch neurologische Symptome bis hin zu schweren Schlaganfällen häufen sich. Ein Neurologe klärt über mögliche Folgen auf. Eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 kann sämtliche Organe schädigen: Lunge ... mehr
Corona-Folgen: Infektion kann Hirnschäden und Schlaganfälle verursachen

Corona-Folgen: Infektion kann Hirnschäden und Schlaganfälle verursachen

Das Coronavirus kann auch das Gehirn angreifen und so neurologische Ausfälle wie Riechstörungen oder Schlaganfälle verursachen. Forscher der Charité haben dafür eine mögliche Erklärung gefunden. Viele Corona-Patienten sind nach der akuten Erkrankung nicht ... mehr
Diese Gesundheitsgefahren lauern beim Urlaub in Deutschland

Diese Gesundheitsgefahren lauern beim Urlaub in Deutschland

Der Urlaub wird in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise hauptsächlich in Deutschland stattfinden. Doch auch hierzulande gibt es einige gesundheitliche Risiken, die Sie nicht unterschätzen sollten. Mit dem Beginn der Sommerferien in weiteren Bundesländern wie Berlin ... mehr
West-Nil-Virus: RKI warnt vor Ausbreitung durch Mücken in Deutschland

West-Nil-Virus: RKI warnt vor Ausbreitung durch Mücken in Deutschland

Auch Mücken in Deutschland können mittlerweile das West-Nil-Fieber übertragen. Experten gehen davon aus, dass sich das Virus in Deutschland infolge des Klimawandels immer weiter ausbreitet.  Das  Robert-Koch-Institut (RKI) rechnet mit einer weiteren Ausbreitung ... mehr
Borna-Virus-Infektionen gefährlicher als gedacht: Zahl der Todesfälle gestiegen

Borna-Virus-Infektionen gefährlicher als gedacht: Zahl der Todesfälle gestiegen

Das sogenannte Borna-Virus kann eine tödliche Gehirnentzündung auslösen. Nun haben Wissenschaftler rückwirkend herausgefunden, dass bisher mehr Menschen an der Infektion starben als gedacht.  An einer Infektion mit sogenannten Borna-Viren sind in Deutschland ... mehr

Deutschland: Erste Infektion durch Mücken mit gefährlichem West-Nil-Virus

Der West-Nil-Virus breitet sich in Europa weiter aus. Inzwischen übertragen auch Mücken den tropischen Erreger. Nun gibt es den ersten Erkrankungsfall bei einem Mann aus Sachsen. Erstmals ist eine in Deutschland durch Mücken übertragene Infektion und Erkrankung ... mehr

Bornavirus BoDV-1: Gehirnentzündung kann für Menschen tödlich sein

Das Bornavirus kann bei gesunden Menschen eine tödliche Gehirnentzündung auslösen.  Das haben Virologen bestätigt.  Ein 25-jähriger Student ist in Bayern an der Infektion gestorben. Der Erreger wird vor allem über die Feldspitzmaus an Pferde oder Schafe ... mehr

Zeckenbisse: Wo in Deutschland Borreliose-Fälle zunehmen

Im April startet die Zeckensaison.  Die Bisse der Zecke sind besonders in Gebieten mit Wiesen und Feldern gefürchtet. Bei der Krankheit gelangen durch Zeckenstiche Bakterien (Borrelien) in den menschlichen Körper, die dann zu Infektionen ... mehr

Drei Todesfälle in Deutschland: Bornavirus auch für Menschen gefährlich

Ein Virus, das sich in Deutschland in Feldspitzmäusen vermehrt, ist schon lange als Krankmacher von Pferden und anderen Tieren bekannt. Jetzt steht erstmals fest: Auch Menschen können an dem Erreger sterben. Drei Patienten in Deutschland sind an den Folgen einer ... mehr

Enzephalitis Symptome: Gehirnentzündung durch Virus-Infektion

Die häufigste Ursache einer Gehirnentzündung – in Fachkreisen Enzephalitis genannt – sind Infektionen mit verschiedenen Viren. Seltener führen Bakterien oder Pilze zu einer solchen Erkrankung. Die Eindringlinge greifen das Gehirn entweder direkt an oder rufen ... mehr

Welche Gefahren beim Urlaub in Deutschland lauern

Mit dem Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern steht für viele der ersehnte Jahresurlaub an. Der Trend zum Urlaub im Inland hält an, immer mehr Menschen suchen Entspannung zwischen Ostsee und Alpen. Doch nicht nur bei Reisen in die Tropen, sondern ... mehr

Rätselhafter Medizinfall: Das steckte hinter den Kopfschmerzn einer Patientin

Eine junge Frau hat entsetzliche Kopfschmerzen, die Ärzte behandeln eine vermeintliche Gehirnentzündung. Aber die Mediziner haben etwas Entscheidendes übersehen. Als die Ärzte die junge Frau im Krankenhaus aufnehmen, ist ihr Krankheitsbild dramatisch: Sie leidet unter ... mehr

Masern: Kleine SSPE-Patientin Aliana (6) gestorben

Das Mädchen Aliana hat den Kampf gegen eine Folgekrankheit der Masern verloren und ist mit sechs Jahren gestorben. Zwei Jahre lang kämpfte sie gegen die  Gehirnentzündung SSPE.  "Sie hat in letzter Zeit mit Infekten zu tun gehabt", sagte Alianas Kinderarzt ... mehr

Eisbär Knut: Darum musste er sterben

Eisbär Knut war der Publikumsliebling im Berliner Zoo, bis er 2011 mit nur vier Jahren plötzlich an einer Gehirnentzündung starb. Forscher haben jetzt herausgefunden, warum es dazu kam. Die neuen Erkenntnisse dürften künftig nicht nur Tierleben retten, sondern ... mehr

ADHS: So äußert sich die Aufmerksamkeitsstörung bei Erwachsenen

Wutausbrüche, Unaufmerksamkeit, innere Unruhe: Bei Kindern ist ADHS weitgehend bekannt. Über die hohen Diagnosezahlen bei Erwachsenen dagegen spricht kaum jemand. Bei ihnen äußert sich die Aufmerksamkeitsstörung anders als beim kleinen Zappelphilipp. Betroffene ... mehr

Masern: Wie gefährlich ist die Impfung?

Nachdem in Berlin ein Kleinkind an Masern gestorben ist, kocht die Diskussion um das Thema Impfung hoch. Impfkritiker und Impfbefürworter reden sich die Köpfe heiß, Politiker fordern eine Impfpflicht. Viele fragen sich, wie gefährlich Masern wirklich ... mehr
 


shopping-portal