Sie sind hier: Home > Themen >

Geiselhöring

Thema

Geiselhöring

Betonteile auf Bahngleisen

Betonteile auf Bahngleisen

Unbekannte haben in Niederbayern Betonteile, Äste und eine Metallstange auf Bahngleise gelegt. Ein Zug überfuhr die Gegenstände und wurde dabei beschädigt, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Demnach konnte die Bahn nach dem Vorfall ... mehr
Radfahrer in Niederbayern stürzt und stirbt

Radfahrer in Niederbayern stürzt und stirbt

Im niederbayerischen Geiselhöring ist am Samstag ein Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Der 52-Jährige sei am Vormittag im Ort unterwegs gewesen, als er ohne Beteiligung Dritter gestürzt sei, sagte ein Polizeisprecher. Unklar sei aber noch, ob der Mann durch den Sturz ... mehr
80-jähriger Fußgänger stirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

80-jähriger Fußgänger stirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

Geiselhöring (dpy/lby) - Ein 80 Jahre alter Fußgänger ist nach einem Unfall im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen ums Leben gekommen. Ein Autofahrer wollte in Geiselhöring rückwärts in einen Parkplatz fahren und übersah dabei den Senior, wie die Polizei ... mehr
Autofahrerin missachtet Rotlicht und kollidiert mit Zug

Autofahrerin missachtet Rotlicht und kollidiert mit Zug

Eine 73-jährige Autofahrerin ist trotz Rotlicht und heruntergefahrener Schranken auf einen Bahnübergang in Niederbayern gefahren. Ein Regionalzug erfasste das Auto am Donnerstag auf den Gleisen in Geiselhöring (Landkreis Straubing-Bogen). Die Fahrerin wurde schwer ... mehr
Mutmaßlicher Wahlfälschung: Kein Schadenersatz für Kommunen

Mutmaßlicher Wahlfälschung: Kein Schadenersatz für Kommunen

Nach der mutmaßlichen Wahlfälschung im niederbayerischen Geiselhöring erhalten die Kommunen keinen Schadenersatz für die nötige Nachwahl. Unter anderem der Landkreis Straubing-Bogen hatte mehr als 100 000 Euro von einem Spargelbauern gefordert ... mehr

Prozess um Wahlfälschung in Geiselhöring startet nun im März

Neuer Anlauf im Prozess um Wahlfälschung im niederbayerischen Geiselhöring: Die Hauptverhandlung gegen einen Spargelbauer soll am 15. März beginnen, teilte das Landgericht Regensburg am Donnerstag mit. Der Vorsitzende Richter der 5. Strafkammer habe 14 Verhandlungstage ... mehr

Coronavirus bringt Regensburger Prozesse durcheinander

Das Coronavirus wirkt sich auch auf die beiden großen Prozesse im Regensburger Landgericht aus: Sowohl die Verhandlung um den Wahlbetrug in Geiselhöring wie auch der Korruptionsprozess um den suspendierten Oberbürgermeister Joachim Wolbergs ... mehr

Fortsetzung im Prozess um Wahlfälschung in Geiselhöring

Im Prozess um Wahlfälschungsvorwürfe in der niederbayerischen Stadt Geiselhöring ist heute die Ehefrau des angeklagten Spargelbauers als Zeugin geladen. Ob sie vor dem Landgericht Regensburg eine Aussage machen wird, ist fraglich. Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft ... mehr

Korruptionsprozess: Streit um Dauer des Verfahrens

Im Regensburger Korruptionsprozess hat es am Donnerstag einen heftigen Streit um die Dauer des Verfahrens gegeben. Mit seiner Andeutung, der Prozess könnte bis Juli dauern, brachte der Vorsitzende Richter Georg Kimmerl den angeklagten und suspendierten ... mehr

Ex-Bürgermeister als Zeuge im Prozess um Wahlfälschung

Der frühere Bürgermeister von Geiselhöring ist im Prozess um Wahlfälschungsvorwürfe als Zeuge aufgetreten. Bernhard Krempl (Freie Wähler) war bei der Kommunalwahl 2014 zur Wiederwahl angetreten und verlor. Mit manipulierten Stimmen von Saisonarbeitern sollen ... mehr
 


shopping-portal