Sie sind hier: Home > Themen >

Geldanlage

Thema

Geldanlage

Dem Fiskus ein Schnippchen schlagen

Die Abgeltungsteuer kommt, Anleger müssen sich auf Einschnitte gefasst machen. Bis zum 31.12.2008 haben sie allerdings die Chance, Kursgewinne bei Aktien und Fonds dauerhaft vor dem Zugriff des Finanzamts zu retten. Denn für alle bis zu diesem Stichtag gekauften Aktien ... mehr

Steuerfreibeträge: Kursverlust verbilligt Geschenke

Aus Steuersicht lohnt es sich derzeit ganz besonders, den Kindern oder Enkeln Aktien, Fonds, Zertifikate oder Unternehmensanleihen zu übertragen. Zudem werden die anschließenden Kapitalerträge dauerhaft auf viele Köpfe verteilt und so Freibeträge der Einkommensteuer ... mehr

Abgeltungsteuer: Letzte Chance bei Zertifikaten nutzen

Rasches Handeln lohnt sich: Wer bis zum 27. Juni Zertifikate kauft, kann den Gewinn nach einem Jahr Haltedauer steuerfrei einstreichen. Für Zertifikateanleger läuft in diesem Monat eine wichtige Frist ab. Wer bis zum 27. Juni ein Zertifikat kauft, kann den Gewinn ... mehr

Ahnungslose Anlegerinnen

Nicht einmal jede zehnte Anlegerin weiß, was mit der Abgeltungsteuer auf sie zukommt. Nur acht Prozent der Frauen mit einem Wertpapierdepot  wissen, was mit dem Begriff Abgeltungsteuer gemeint ist. Auch Männer glänzen mit Ahnungslosigkeit: Nur 19 Prozent wissen ... mehr

Anleger können dieses Jahr noch Steuervorteile nutzen

2009 wird vieles anders: Mit der neuen Abgeltungsteuer sind alle Einkünfte aus Kapitalvermögen, wie Zinsen, Dividenden und Veräußerungsgewinne mit einem einheitlichen Steuersatz von 25 Prozent plus Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer zu versteuern ... mehr

Geldanlage: Was bringt die Abgeltungsteuer?

Zum 1. Januar 2009 verschieben sich die Gewichte in der Anlagewelt. Denn mit Einführung der Abgeltungsteuer ändern sich die Grundsätze bei der Besteuerung von Kapitalanlagen. Fest steht: Ab 2009 wird der Fiskus auf sämtliche Erträge eine einheitliche Steuer ... mehr

Zinsen bleiben weiter niedrig

Sparer in Deutschland sehen weiterhin mageren -Zeiten entgegen. Denn auch in den kommenden Monaten werden die Zinsen auf Tages- und Festgelder nur dürftig ausfallen. "Solange die Europäische Zentralbank die Leitzinsen nicht anhebt, werden die Anlagezinsen weiter leicht ... mehr

Klimawandel erobert Fondsbranche

Alle reden übers Wetter. Die Debatte über die globale Erwärmung, schmelzende Gletscher und den steigenden Meeresspiegel wird zum Dauerbrenner. Der UNO-Klimaschutzbericht scheint die Menschen weltweit alarmiert zu haben: Der Klimawandel wird als große Herausforderung ... mehr

Investment: Die zehn besten Aktienfonds weltweit

Die zehn besten Aktienfonds weltweit Standardwerte Blend Fonds ISIN Rating 2 Performance 3 Risiko Agio 4 Man.- Gebühr 4 2007 5 2006 6 3 Jahre 7 3 Jahre in % C-Quadrat ARTS Best Momentum AT0000825393 5 Sterne 8,75 20,45 27,81 13,85 1,95 5,00 Jyske Invest Aggressive ... mehr

Schwellenländer-Fonds im Vergleich

Die zehn besten Fonds Fonds ISIN Rating 2 Performance 3 Risiko Agio 4 Man.- Gebühr 4 2007 5 2006 6 3 Jahre 7 3 Jahre in % Carmignac Emergents FR0010149302 5 Sterne 26,87 22,19 44,18 16,59 4,00 1,50 Raiffeis-Eurasien-Aktien T StO AT0000745864 5 Sterne ... mehr

Geldanlage: Deutsche wissen über ihre Investments nicht Bescheid

Geldanlage ist nicht nur eine Frage des Geldes, sondern auch des Wissens darüber. Und da sieht es in Deutschland düster aus, wie eine aktuelle Studie belegt. Nun wird der Ruf nach dem Staat laut.# Kapitalanlage interessiert viele nicht Goethe, klar. Oder auch Albert ... mehr

Investmentfonds: Fonds kassieren mit Erfolgshonoraren doppelt ab

Erfolgshonorare, im Branchenjargon Performance-Fees genannt, sind auf dem Vormarsch: Die Zahl der in Deutschland zugelassenen Investmentfonds, die im Erfolgsfall eine Extragebühr vorsehen, ist seit dem Jahr 2002 von 9 auf 17 Prozent gestiegen.# Doppelt kassieren ... mehr

Investment: Betagte Fonds - Alt, erfolgreich und beliebt

Betagte Fonds stehen bei vielen Anbietern im besonderen Fokus des Kundeninteresses - und schneiden besser ab als junge Produkte. Kein Wunder, stehen doch alte Fonds für eine erfolgreiche Anlagepolitik. Jüngere und schwächere Fonds nehmen die Fondsgesellschaften dagegen ... mehr

Worauf Anleger achten sollten

Für den Bereich Hedge Fonds gibt es in Deutschland bislang nur wenig Erfahrungswerte; der Markt beginnt gerade erst, sich zu entwickeln. Informieren Sie sich daher über den Verwalter des Fonds, seinen Ruf in der Branche und über die Performance in der Vergangenheit ... mehr

Viele Wege des Investments

 Anleger fragen sich natürlich: Was habe ich davon, dass es nun REITs gibt? Neben dieser in Deutschland neuen Anlageklasse gibt es ja bereits Immobilien-Aktiengesellschaften sowie offene und geschlossene Immobilienfonds. Chancen bieten REITs zum einen durch ... mehr

Bedingungen für REITs

Der REIT-Status und die damit verbundene Befreiung von der Körperschaft- und Gewerbesteuerpflicht werden nur bei bestimmten Auflagen gewährt. Struktur Die REIT-AG muss ihren Sitz in Deutschland haben. Sie soll auch für Kleinanleger geöffnet werden. Nach einer ... mehr

Bibel-Fonds besser als Hedge Fonds

Geldanlage im Namen des Herren: Die Investitionen der US-Fondsgruppe Timothy Plan sind "bibeltreu", streng moralisch – und äußerst gewinnbringend. Das Unternehmen erreicht eine höhere Rendite als die meisten Hedge Fonds. So bedeutend wie Öko-Fonds Glaube und Rendite ... mehr

Investment: Krisenerprobte Gipfelstürmer

Einige Fondsmanager wenden spezielle Methoden an, um Kursabstürze rechtzeitig zu erkennen - teilweise mit beachtlichem Erfolg. Der DAX begann das Jahr mit dem tiefsten Sturz seit seiner Existenz: Fast 15 Prozent ging es in den ersten drei Wochen abwärts. Freuen konnten ... mehr

Bescheidene Ausbeute

Garantiefonds trafen in den vergangenen Krisenmonaten offenbar den Nerv vieler Anleger. Der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) registrierte bei den sogenannten wertgesicherten Fonds in den ersten beiden Monaten des Jahres ... mehr

Abgeltungsteuer: Vor- und Nachteile von Dachfonds

Wenn es nach der Finanzbranche geht, beginnt 2009 für Wertpapier-Anleger ein Zeitalter des Grauens. Anders als bisher hält der Fiskus im Zuge der neuen Abgeltungsteuer immer dann die Hand auf, wenn Kunden ihr Depot umschichten und dabei Kursgewinne einstreichen ... mehr

Immofonds nehmen wieder Anteile zurück

Die SEB traut sich: Die schwedische Bank lässt Anleger ab sofort wieder aus ihrem offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest heraus. Damit taut die SEB 6,46 Milliarden Euro an Anlegergeldern auf. Der Fonds war im Zuge der Finanzkrise aufgrund massiver ... mehr

So funktionieren Hedge Fonds

Anbieter von Hedge Fonds stellen oft hohe Renditen - selbst in schwierigem Börsenumfeld - in Aussicht. Doch wie können diese erwirtschaftet werden?! Der Begriff "hedge" stammt aus dem Englischen. Im ursprünglichen Sinne bezeichnet man damit die Absicherung ... mehr

Chancen und Risiken

Vorreiter bei Investitionen in Hedge Fonds sind die USA. Hier fließen beträchtliche Summen in entsprechende Anteile - vor allem von institutionellen Anlegern. Pensionskassen, Versicherungen oder Universitäten vertrauen Hedge Fonds einen Teil ihrer Gelder ... mehr

REITs jetzt auch in Deutschland

Ein neues Wort macht in der Wirtschaft die Runde: Reits. Das hat zu tun mit Immobilien und Börsen, klingt also auf den ersten Blick nicht so spannend. Aber man sollte sich hier nicht vertun. Seit 2007 auch in Deutschland Reits (oder: REITs), das sind Real Estate ... mehr

REITs: Immobilien-Aktien bekommen eigenes Zuhause

Die Deutsche Börse hat ein spezielles Marktsegment und zwei Indizes für Real Estate Investment Trusts (REITs) in Deutschland eingeführt. Die neuen Indizes sollten Transparenz und Liquidität für die Anleger in dieser Form steuerbegünstigter Immobilienaktiengesellschaften ... mehr

Fondshandel: Schiffsbeteiligungen sind stark gefragt

Der Handel mit Fondsanteilen brummt. Vor allem Schiffsbeteiligungen sind stark gefragt. Sie machen den Großteil des Handelsvolumens aus. Der Umsatz mit Immobilien bleibt indes weiter verhalten. Zu Rekordpreisen gehandelt Von wegen Schnäppchen. Gebrauchte Anteile einiger ... mehr

Hedge Fonds in Kalifornien: Trotz Hypothekenkrise 1000 Prozent Rendite

Mitten in der Kreditkrise sorgt ein kalifornischer Hedge Fonds für Überraschung: Er hat in diesem Jahr eine Rendite von 1000 Prozent erwirtschaftet - während die Immobilienpreise in den USA abstürzen. Der Fonds hat einfach klüger gewettet als die meisten Finanzprofis ... mehr

Mischfonds: Aggressive Risikostreuung bei der Kapitalanlage

Mischfonds sind die Wundertüten der Kapitalanlage. Das Geld fließt in Aktien, Anleihen und in den Geldmarkt. Manche Manager können außerdem in Immobiliengeschäfte einsteigen oder gar mit Derivaten handeln. # Geldanlage - Bibel-Fonds besser als Hedge Fonds Mischfonds ... mehr

Richtige Mischung für Börsen und Fiskus

Das Interesse an Mischfonds ist in den vergangenen Monaten aus zwei Gründen gestiegen: Erstens können Produkte, die am Aktien- und Rentenmarkt parallel aktiv sind, auf wackelige Börsen weitaus besser reagieren als reine Aktienfonds. Zweitens kassieren ... mehr

Finanzkrise: Carlyle-Fonds CCC wird liquidiert

Die Krise am Finanzmarkt fordert ein weiteres Opfer: Die Fonds-Tochter CCC der US-Beteiligungsgesellschaft Carlyle hat ihre Abwicklung angekündigt.# Aus für Carlyle Hedge-Fonds besiegelt Diesen Schritt hätten die Aktionäre einstimmig beschlossen, teilte die in Amsterdam ... mehr

ETFs: So funktioniert die ETF-Matrix

Das Wirtschaftsportal von T-Online hat Deutschlands erste ETF-Matrix online gestellt. Mit der Übersicht können Sie bequem aus allen im XTF-Segment der Deutschen Börse gehandelten Exchange Traded Funds das für Sie geeignete Produkt herausfiltern. Als Exchange Traded ... mehr

Dieser Service ist momentan nicht erreichbar

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer, aufgrund von Wartungsarbeiten können wir Ihnen die ETF-Matrix von T-Online Wirtschaft derzeit leider nicht zur Verfügung stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ihre Redaktion T-Online Wirtschaft mehr

Zinsen für Tagesgeld sinken immer weiter

Die Zinsen für Tagesgeld sind weiter im freien Fall. Nach Angaben der unabhängigen Finanzberatung FMH in Frankfurt sank der durchschnittliche Zins jetzt auf 1,27 Prozent - vorher betrug der Durchschnitt mehrere Wochen lang 1,3 Prozent. Top-Anbieter zahlen nun gerade ... mehr

Geldanlage: Anlagezinsen stürzten 2009 massiv ab

2009 war für Sparer ein Horrorjahr. Wie die Finanzberatung FMH berichtet, wies der Zinstrend 2009 vor allem für Tagesgeld und kurzfristige Geldanlagen deutlich nach unten. Die Anlageexperten hatten die laufende Zinsentwicklung im Jahr 2009 unter die Lupe genommen ... mehr

Geldanlage: Magere Zeiten für Zinsjäger

Da können Zinsjäger noch so viel Ausschau halten - mehr als 2,6 Prozent Effektivzins sind für einjährige Festgeldanlagen momentan einfach nicht drin, wie Stiftung Warentest in ihrem neuen "test"-Heft (Januar-Ausgabe) erläutert. Infolge der Finanzkrise müssen sich Sparer ... mehr

Geldanlage: Guthaben fest und flexibel zugleich anlegen

Wer Geld anzulegen will, setzt derzeit am besten auf eine Doppel-Strategie: "Es bietet sich bei den derzeitigen Zinsen an, die Hälfte festzulegen und die Hälfte auf einem Tagesgeldkonto zu lassen", sagt Max Herbst von der unabhängigen Finanzberatung FMH in Frankfurt ... mehr

Viele Bürger haben zu wenig auf der hohen Kante

Zu wenig auf der hohen Kante: Auf eine plötzliche finanzielle Notlage ist die Mehrheit der Bürger denkbar schlecht vorbereitet. Bei einer Umfrage des Marktforschungsinstitut TNS gaben 54 Prozent an, eine Summe von 1500 Euro für eine unerwartete Ausgabe nicht innerhalb ... mehr

Hedge Fonds AHL - Für mutige Anleger geeignet

Hedge Fonds sind als Mega-Heuschrecken verschrien, die mit Milliarden jonglieren und im Verborgenen tricksen. Das Misstrauen grassiert: Die G-20-Staaten und die EU-Kommission wollen sie künftig stärker kontrollieren. Dabei haben Hedge Fonds mehr mit Mathematik ... mehr

Nur wenige Fonds schlagen den Index

Viele Fondssparer hoffen vergeblich auf überdurchschnittliche Renditen. Denn nur ein Bruchteil der Fonds schafft es, den vergleichbaren Aktienindex zu schlagen. Langfristig schafft es nahezu kein Fonds, auf Jahressicht besser als der Index abzuschneiden ... mehr

Geldanlage: Sparer reißen sich um sichere Anlagen

Der Beinahe-Kollaps des internationalen Finanzsystem hat tiefe Spuren im Anlageverhalten der Verbraucher hinterlassen. So setzen viele Sparer wegen der Finanzkrise wieder vermehrt auf Sicherheit. Und die bieten Sparbuch, Bausparvertrag oder Tages- und Festgeld ... mehr

Bundestag stärkt Rechte von Anlegern

Der Bundestag will als Konsequenz aus der Finanzkrise die Rechte von Anlegern deutlich stärken. Die Abgeordneten beschlossen ein Gesetz, das Bank-Kunden besser als bisher vor Falschberatung schützen soll. Demnach müssen Bank-Berater in Zukunft bei Gesprächen mit Kunden ... mehr

Zinsen im Vergleich zur Inflation nicht so schlecht

Bei den Zinsen ist die Tendenz weiter fallend. Dennoch sollten Bankkunden nicht immer nur auf die Anlagekonditionen schauen und sich ärgern, rät Max Herbst von der Finanzberatung FMH in Frankfurt. # Unzulässig - Diese Bankgebühren sind verboten Quiz - Welche Bank steckt ... mehr

Wein als Geldanlage

Schon fast sprichwörtlich ist die Rendite edler Tropfen aus Bordeaux oder der Champagne. Doch taugen Wein und Champagner tatsächlich als Geldanlage? Nur wer ohnehin ein echter Weinkenner ist, sollte diese exotische Anlageform ins Auge fassen. Experten empfehlen zudem ... mehr

Trotz niedriger Zinsen - Sparen lohnt sich immer noch

In Zeiten historisch niedriger Leitzinsen der Europäischen Zentralbank sind für die Anleger nur miese Erträge bei Tages- und Festgeldkonten drin. Trotz der geringen Zinsen bringt Sparern ihre Geldanlage derzeit angesichts der niedrigen Inflation ähnlich viel wie zuletzt ... mehr

Mehr Sicherheit für Sparer

Sparen wird für Verbraucher in Deutschland etwas sicherer. Denn ab dem 1. Juli wird die Obergrenze für die Einlagensicherung per Gesetz auf 50.000 Euro pro Person und Konto angehoben. Ab 2011 ist sogar eine Haftungsgrenze von 100.000 Euro vorgesehen. Bislang ... mehr

Geldanlage: Sicherheit ist Trumpf

Ausländische Anbieter locken Sparer beim Festgeld zurzeit mit Top-Konditionen. "Ich sollte aber genau hinsehen: Mit wem habe ich es zu tun? Und stimmt die Einlagensicherung?", sagte Max Herbst von der Finanzberatung FMH. Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase sollten ... mehr

Geldanlage: Weiter auf die Einlagensicherung schauen

Seit Juli diesen Jahres gelten neue Obergrenzen für die Einlagensicherung. Bis zu einem Anlagebeitrag von 50.000 Euro sichert der Einlagensicherungsfonds die Guthaben ab. Wer darüber hinaus Gelder anlegt sollte die Konditionen der Banken unbedingt beachten. Darauf weist ... mehr

Noa Bank will mit einfachen Produkten und Transparenz punkten

Die Finanzkrise bringt Banken nicht nur in Existenznot. Sie kann auch Geburtsstunde für Geldinstitute sein - wie etwa für die Noa Bank. Die ging im November an den Start und will eine Bank sein, wie sie sich viele Anleger schon immer wünschten: mit sicheren ... mehr

Geldanlage: Frauen laut DIW so wagemutig wie Männer

Frauen sind einer Studie zufolge nur wegen fehlender Mittel vorsichtiger bei der Geldanlage. Bei gleichen finanziellen Grundvoraussetzungen hingegen zeigten Männer und Frauen die gleiche Neigung zu riskanten Anlageprodukten, heißt es in der Studie des Deutschen ... mehr

BGH-Urteil: Banken müssen über Provisionen informieren

Banken müssen ihre Kunden über Provisionen informieren, die sie für die Vermittlung von Geldanlagen erhalten. Unzureichend informierte Kunden können auch noch Jahre zurückliegende Geldgeschäfte rückgängig machen, lautet ein aktuelles Urteil Bundesgerichtshofs ... mehr

Geldanlage: Guthabenzinsen bleiben mager, der Dispo hoch

Die Zinsen für Spareinlagen sind weiter gesunken. Dagegen haben die Banken die Überziehungszinsen für Girokonten deutlich weniger verändert. Das geht aus den aktuellen Zahlen der unabhängigen Finanzberatung FMH in Frankfurt hervor. So haben die Experten für Tagesgeld ... mehr

Geldanlage: Sparbuch laut Umfrage deutlich beliebter als Aktien

In Bayern besitzen einer Umfrage zufolge nur drei Prozent der Menschen Aktien. Die meisten entscheiden sich bei der Geldanlage lieber für das Sparbuch oder andere Geldkonten, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken ergab ... mehr

Geldanlage: Finanzkrise sorgt für Schub bei Honorarberatung

Das Vertrauen in Bankberater ist schwer angekratzt. In der Finanzkrise verloren allein durch die Pleite der US-Bank Lehman Brothers zehntausende deutsche Anleger viel Geld. Auf deutsche Geldhäuser fiel ein schlechtes Licht, weil sie teils offensiv Lehman-Wertpapiere ... mehr

Geldanlage: Angebote mit hohen Zinsen auf Risiken prüfen

Kunden bekommen bei der Bank derzeit nur wenig Zinsen für ihr Geld. Sie sollten sich deshalb aber besser nicht zu risikoreicheren Anlagen verleiten lassen. "Es ist frustrierend, dass die Zinsen schon so lange im Keller sind. Deshalb sind viele Anleger jetzt wieder ... mehr

Abgeltungsteuer auch für Mietkaution

Auch für Zinsen auf dem Mietkautionskonto kann Abgeltungsteuer fällig werden. In der Regel lautet das Konto auf den Namen des Vermieters - er legt die Mietsicherheit treuhänderisch für den Mieter an. Die Zinsen seien allerdings dem Mieter zuzurechnen ... mehr
 


shopping-portal