Sie sind hier: Home > Themen >

Geldanlage

Thema

Geldanlage

Fallende Zinsen: Utopie wird plötzlich Wirklichkeit

Fallende Zinsen: Utopie wird plötzlich Wirklichkeit

Islamische Rechtsgelehrte und linke Freigeld-Verfechter - sie alle träumen von einer Welt ohne Zinsen. Die Ideen der Kapitalismuskritiker erleben jetzt ihren Praxistest. Denn in den meisten Industriestaaten haben die Notenbanken die Zinsen faktisch abgeschafft ... mehr
Notenbanker Asmussen sagt steigende Zinsen voraus

Notenbanker Asmussen sagt steigende Zinsen voraus

Nach Meinung von EZB-Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen können deutsche Sparer mit steigenden Renditen rechnen. Wie der einzige Deutsche im Führungsgremium der Notenbank im "Spiegel Online"-Interview erklärte, bräuchten sich seine Landsleute trotz Krise und Geldflut ... mehr
Sparzinsen rechtzeitig abheben

Sparzinsen rechtzeitig abheben

Sparer sollten jetzt ihre Sparkonten im Blick haben. Denn in der Regel schreiben die Banken die Zinsen am Jahresanfang gut. Allerdings können die Kontoinhaber unter Umständen nicht lange darüber verfügen. Die folgenden Regeln sollten Sie beachten. Fristen einhalten ... mehr
Steinbrück will Dispozinsen deckeln

Steinbrück will Dispozinsen deckeln

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will die Höhe von Dispozinsen für die Überziehung von Bankkonten per Gesetz begrenzen. Künftig solle nur noch "ein Aufschlag von höchstens acht Prozentpunkten auf den Basiszinssatz der Bundesbank ... mehr
Vergleichsportal rät: Kredit-Zinsen durch Umschuldung verringern

Vergleichsportal rät: Kredit-Zinsen durch Umschuldung verringern

Für viele Bankkunden ist es derzeit lohnenswert, eine Umschuldung von bereits bestehenden Krediten vorzunehmen. Dieser Ansicht ist das Vergleichsportal Toptarif, das seinen Rat damit begründet, dass das Zinsniveau derzeit so "niedrig wie selten zuvor ... mehr

Altersvorsorge: Welche Sparformen am besten fürs Alter taugen

Im Folgenden lernen Sie einige Altersvorsorge-Produkte mit ihren Vor- und Nachteilen in alphabetischer Reihenfolge etwas näher kennen. Ein Fazit sei vorweg genommen: Ihre private Altersvorsorge sollte immer auf mehreren verschiedenen Anlageformen beruhen, niemals ... mehr

Seit 2013: Ausgabe von Bundesschatzbriefen eingestellt

Der Bundesschatzbrief war die wohl bekannteste und beliebteste Art der Geldanlage in Form von Bundeswertpapieren. Er bot maximale Sicherheit bei progressiv steigender Verzinsung und überschaubaren Laufzeiten. Seit 2013 ist es Privatkunden jedoch nicht ... mehr

Vintage-Uhren als Geldanlage

Jede Geldanlage birgt natürlich Gefahren, manche sind aber wenigstens sehr schön anzusehen: Edle Zeitmesser. Bereits bei der Baselworld 2012 und auf dem letzten Genfer Uhrensalon waren Chronografen im Retro-Chic die absoluten Renner. Übertroffen werden diese ... mehr

Auslandsimmobilien als Geldanlage oder Feriendomizil

Ein Ferienhaus ist für viele purer Luxus. Trotzdem kann der Erwerb einer Auslandsimmobilie interessant sein. Entweder als lukrative Geldanlage, als Vermietungsobjekt, als Feriendomizil für die ganze Familie oder als Altersruhesitz. Beim Kauf im Ausland sollten ... mehr

Zinsen: Kein Ende der Mini-Niveaus in Sicht

Viele Kreditnehmer freut es, doch Sparer raufen sich die Haare: Die Zinsen verharren seit vielen Monaten auf niedrigstem Niveau. Und leider erwarten Experten erst einmal auch keine Trendwende nach oben. Die Wirtschaftsredaktion von t-online.de gibt einen ... mehr

Stiftung Warentest: 150 Banken senken Dispozinsen

Keine guten Nachrichten für Bankkunden: Mindestens 150 Banken in Deutschland haben nach Angaben der Stiftung Warentest in den vergangenen Wochen ihren Zinssatz für Dispositionskredite gesenkt. Bei 200 anderen seien die Dispozinsen im Vergleich zu Anfang September ... mehr

Die besten Investment-Tipps

Selten waren die Zeiten besser um sein Geld sinnvoll in Luxusgüter wie einen "Youngtimer", eine edle Uhr, Kunst oder Immobilien anzulegen. wanted.de hat für Sie einige lohnende Geldanlagen herausgesucht und stellt Ihnen die besten Investments vor. Sachwerte sind Trumpf ... mehr

Der Bund muss immer weniger Zinsen zahlen

Deutschland nutzt die Gunst der Stunde in der Schuldenkrise: Trotz weiter steigender Schulden muss der Bund einem Zeitungsbericht zufolge weniger Zinskosten schultern. Der Grund liegt in der Flucht in deutsche Staatsanleihen – dadurch muss Berlin den Investoren immer ... mehr

Harte Zeiten für Sparer zum diesjährigen Weltspartag

Finanzkrise, Schuldenkrise, taumelnde Staaten in der Eurozone – selten war das Thema Investment so heikel wie heute. Die Deutschen sitzen auf einem Nettovermögen von 10,2 Billionen Euro - und haben dementsprechend viele Gründe, sich um ihr Geld zu sorgen. Denn keine ... mehr

So viel sparen die Deutschen wirklich

Mehr als jeder dritte Deutsche spart regelmäßig jeden Monat. Doch jeder Vierte kann gar kein Geld mehr zur Seite legen. Das sind die Ergebnisse einer Studie, die die Postbank zum Weltspartag am 30. Oktober vorlegte. In Hessen haben demnach die Menschen am meisten ... mehr

Betrüger sollen Anlegern 60 Millionen Euro gestohlen haben

Betrüger haben offenbar Tausende Anleger mit wertlosen Anteilen der Firma Business Capital Investors (BCI) um mehr als 60 Millionen Euro geprellt. Von diesem Dienstag an stehen die elf Angeklagte wegen Kapitalanlagebetruges vor dem Landgericht Düsseldorf. Drei von ihnen ... mehr

Stiftung Warentest warnt vor hohen Überziehungszinsen

Günstige Zinsen für die Kreditinstitute bei der Europäischen Zentralbank ( EZB) – hohe Zinsen für die Verbraucher bei den Geschäftsbanken. Dies ist weiter die Realität in Deutschland, wie aus einer Untersuchung der Stiftung Warentest hervorgeht. "Bis zu 15,32 Prozent ... mehr

Sparer in Not: Banken senken Zinsen noch weiter

Die Situation der Sparer in Deutschland wird immer dramatischer. Sie finden kaum noch Möglichkeiten, ihre Guthaben gegen die Inflation abzusichern. Aktuell sinken die Sparzinsen erneut. Seit Anfang Oktober haben bereits 16 Institute ihre Anlagezinsen meist deutlich ... mehr

Kunstwerke als Geldanlage: Wirklich sinnvoll?

Die Nachfrage nach Kunstwerken als Geldanlage steigt. Kann jeder zum Kunstsammler werden und damit hohe Renditen einfahren? Eine sichere Altersvorsorge ist eine solche Investition nicht: Gerade Kunst-Laien sollten sich des hohen Risikos bewusst sein. Ist Kunst ... mehr

Das sind die besten Tagesgeld-Angebote

Harte Zeiten für Sparer: Die Notenbanken fluten den Markt mit billigem Geld, die Leitzinsen in Europa und den USA notieren auf Rekordtiefs. Wer trotzdem spart, kann derzeit kaum mit Zinsen über der Marke von zwei Prozent rechnen. Das Verbraucherportal Verivox ... mehr

Baugenossenschaften bieten attraktive Zinsen

Wenn es um attraktive Sparzinsen geht, sind Banken derzeit nicht die ersten Ansprechpartner. Dank billigen Geldes von der Europäischen Zentralbank ( EZB) müssen sie Sparern derzeit kaum etwas bieten. Eine interessante Alternative für Anleger ... mehr

Obergrenze für Dispo-Zinsen: Minister nicht einig

Die Verbraucherschutzminister von Bund und Ländern haben sich nicht auf einen gemeinsamen Beschluss über eine gesetzliche Obergrenze für Dispo-Zinsen verständigen können. Die Minister der unionsgeführten Länder und Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) blieben ... mehr

Dispo-Zinsen: SPD-Länder wollen Obergrenze

Nun wollen auch die von SPD und Grünen regierten Länder eine gesetzliche Deckelung der Dispo-Zinsen erreichen. "Wir wollen auf der Verbraucherschutzministerkonferenz die Bundesregierung auffordern, eine gesetzliche Deckelung der Zinsen für Dispositions ... mehr

Stiftung Warentest: Deka kassiert Kunden ab

Die Fondsgesellschaft Deka kassiert die Kunden ihres milliardenschweren Geldmarktfonds Deka-LiquiditätsPlan mit einem unfairen Gebührenmodell ab. Die Stiftung Warentest empfiehlt Anlegern den Verkauf des Fonds, sollte die Deka ihre Gebührenpraxis nicht ... mehr

Kein Ende des Abwärtstrend: Sparzinsen fallen weiter

Ein Ende des Abwärtstrends ist nicht in Sicht: Sparer müssen bei den Anlagezinsen aktuell herbe Einbußen hinnehmen. Zahlreiche Banken haben die Zinsen für Tagesgeld und mehrjährige Anlagen teilweise drastisch heruntergefahren. So wurden allein im August ... mehr

Für Kinder Geld sparen: Die besten Geldanlagen wählen

Wenn Sie für Kinder Geld sparen wollen, bieten sich Ihnen in der Finanzwelt vielseitige Möglichkeiten. Am meisten lohnt sich eine Geldanlage für den Nachwuchs, wenn Sie schon im Kleinkindalter mit dem Sparen beginnen. Dabei können Sie auch mit kleinen ... mehr

Aktien online kaufen: Was zu beachten ist

Online-Banking bietet viele Möglichkeiten. Wenn Sie Aktien online kaufen wollen, sollten Sie ein paar Dinge beachten, damit die Geschäfte sicher und zu Ihrer Zufriedenheit ablaufen. Neben der Eröffnung eines Depots sind auch die generellen Regeln zur sicheren ... mehr

Geldanlage: Mehr Deutsche vertrauen wieder auf Aktien

Die Euro- Schuldenkrise treibt die eher börsenscheuen Deutschen zurück an den Aktienmarkt. Das Interesse der Kleinanleger an Aktien und Fonds ist im ersten Halbjahr 2012 deutlich gestiegen, wie das Deutsche Aktieninstitut (DAI) berichtete. Durchschnittlich ... mehr

Basel III: Fast jeder zweite Mittelständler fürchtet höhere Kreditkosten

Fast jeder zweite Mittelständler in Deutschland fürchtet einer Umfrage zufolge eine Verteuerung von Krediten infolge der schärferen Kapitalregeln für Banken. 47 Prozent der 200 befragten kleinen und mittleren Unternehmen erwarten ... mehr

Immobilienfonds: Anlegern drohen laut Studie kräftige Verluste

Anlegern drohen bei der Auflösung offener Immobilienfonds einer Studie zufolge kräftige Verluste. Die Gebäude ließen sich wohl nicht so teuer verkaufen wie bisher angenommen, zitiert das "Handelsblatt" (HB) aus einer Studie der Immobiliengesellschaft IVG. Für die Studie ... mehr

Gold ist nicht gleich Gold

Sie wollen Ihr hart verdientes Geld nicht nur für schnöden Mammon ausgeben, sondern mit Luxus-Gütern auch noch Gewinne einfahren? Dann seien Sie vorsichtig: Kaufen Sie nicht blindlings schöne und glänzende Dinge. Denn Gold ist nicht gleich Gold. wanted.de verrät, wovon ... mehr

Dispokredit-Zinsen deutlich zu hoch

Nun stellt sich auch die Bundesregierung hinter die Kritik von Verbraucherschützern wegen zu hoher Dispokredit-Zinsen deutscher Banken. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) präsentiert heute nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) einen 254-seitigen ... mehr

Zinsen im Keller - Kredite trotzdem teurer?

Geld in Europa ist derzeit günstig wie nie, die Zinsen sind am Boden. Ist die Zeit also reif, sich mit hohen Krediten zu verschulden? Aus Verbrauchersicht mag die Gleichung aufgehen. Zur Finanzierung von Haus oder Auto locken aktuell rekordverdächtige Niedrigangebote ... mehr

Niedrige Zinsen fressen Sparguthaben auf

Die Deutschen haben derzeit Angst vor Inflation - doch das wahre Problem sind die niedrigen Zinsen. Sie, und nicht die Teuerung nagen an den Ersparnissen. Lohnende und zugleich sichere Anlagen sind schwer zu finden. Mit diesen Anlagen können sie eine Rendite ... mehr

Geldanlage: Die Versicherung als Bankersatz: Darauf sollten Sie achten

Bei der Suche nach einem guten Immobilienkredit ist für die meisten Kunden klar: Geld für das Haus oder die Wohnung bekommt man bei der Bank. Allerdings gibt es auch Alternativen. "Im Hypothekengeschäft sind auch viele Versicherungen aktiv", erklärt Max Herbst ... mehr

Aus für Bundesschatzbriefe stößt auf Kritik

Der Entschluss der Finanzagentur des Bundes, das Geschäft mit Bundesschatzbriefen einzustellen, stößt auf Kritik. Vor allem CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) wählten drastische Worte. Alle können deutsche ... mehr

Bund beerdigt Bundesschatzbriefe

Generationen von Sparern schworen auf ihn, Kinder und Enkel wurden damit beglückt: Der Bundesschatzbrief ist den Deutschen in mehr als vier Jahrzehnten ans Herz gewachsen. Nun werden die Schätzchen beerdigt. "Ab 2013 wird der Bund keine neuen Serien ... mehr

EU will Geldanlage sicherer machen

Viele Anleger haben in der Finanzkrise erhebliche Verluste erlitten - unter anderem auch, weil sie die Risiken nicht kannten. Die EU-Kommission will nun das Geldanlegen sicherer machen und den Verbrauchern mehr Rechte geben. Entsprechende Vorschläge hat jetzt ... mehr

Dispozinsen müssen runter

Die Zinsen für das Überziehen des Girokontos müssen nach Ansicht von Verbraucherschützern rasch deutlich sinken. "Die Dispozinsen in Deutschland sind immer noch viel zu hoch", sagte Stephanie Pallasch, Bankexpertin der Stiftung Warentest ... mehr

Super-Zinstief - aber nicht beim Dispo

Der Niedrigzins erfreut viele - aber nicht alle. Für Immobilienkäufer ist das historische Zinstief ein Segen. Nie gab es mehr Baukredit für so wenig Geld. Millionen Bankkunden, die finanziell klamm sind und ihr Girokonto überziehen, haben dagegen rein gar nichts ... mehr

Jeder sechste Sparer verzichtet auf Freistellungsauftrag

Jeder Sparer hat das Recht, sich von einem Teil seiner Steuern auf Kapitaleinkünfte befreien zu lassen. Doch eine Studie der Bank of Scotland bringt ans Licht, dass ein Teil der Sparer darauf verzichtet. Vor allem junge Sparer verzichten Jeder sechste Sparer ... mehr

Wie Sie im Schlaf mit Tagesgeld Ihre Rendite sichern

Das Auf und Ab an den Aktienmärkten verunsichert viele Anleger. Sie sehnen sich nach sicheren Investitionsmöglichkeiten, damit sie ruhig schlafen können. Dabei gibt es eine Vielzahl an Produkten, die genau auf solche Anleger zugeschnitten ... mehr

Mit diesen Zertifikaten trotzen Sie der Krise

Die Zinsen für Festgeld sind erbärmlich. Eine bessere Alternative bieten Bonuspapiere mit hohem Sicherheitspuffer. Bis zu zehn Prozent Rendite pro Jahr sind drin. Da kann man sein Geld auch gleich unter die Bettmatratze legen – dies dürften sich viele Sparer derzeit ... mehr

Die richtigen Aktienfonds finden

Aktienfonds finden sich in vielen Formen. Die Investition gilt in Anlegerkreisen als relativ stabil, weswegen sie insbesondere in Krisenzeiten populär sind. Folgende Tipps erklären, was Sie bei der Suche nach Ihrem Wunschfonds beachten sollten. Geld in Aktienfonds ... mehr

Internet-Broker: Aktien online vergleichen und kaufen

Mithilfe sogenannter Internet-Broker können Sie Wertpapiere im Netz nicht nur vergleichen, sondern die Aktien auch online kaufen. Seien Sie sich allerdings darüber im Klaren, dass diese Methode einiger Vorbereitung bedarf. Das Internet als Chance für den Aktienhandel ... mehr

Aktien kaufen: Vorsicht vor trügerischem Bauchgefühl

Auch wenn viele Deutsche auf ihr Bauchgefühl hören, wenn sie Aktien kaufen: Hier ist Vorsicht geboten. Die Intuition liegt bei Geldanlagen häufig falsch. Bauchgefühl und Sicherheitswunsch: Ein Widerspruch? Wie eine Studie aus dem Jahr 2011 beweist ... mehr

Die sichere Variante: Anleihen kaufen

Während Aktien als unsicher gelten, haben Sie mehr Kontrolle, wenn Sie Anleihen kaufen. Zwar können diese Wertpapiere im Extremfall ausfallen und weisen eine geringere Rendite auf, aber sie stellen generell eine relativ sichere Anlagemöglichkeit dar. Wie funktionieren ... mehr

Risiken bei Aktienanalysen: Kontrolle ist besser

Gute Prognosen für den Börsenverlauf sind viel wert. Vergessen Sie aber nicht, welche Risiken bei Aktienanalysen vorhanden sind. Kontrollen sind für Einzelanleger schwer realisierbar, mit gebührender Skepsis können Sie die Risiken allerdings minimieren. Warum ... mehr

Aktienanalyse: Mehr Sicherheit beim Aktienkauf

Um den Verlauf von Aktien verstehen zu können, kann eine Aktienanalyse hilfreich sein. So erlangen Sie etwas mehr Sicherheit beim Aktienkauf, auch wenn immer Risiken bleiben werden. Verschiedene Methoden der Aktienanalyse stehen ... mehr

Staatsanleihen kaufen: Lohnen sie sich jetzt?

Wenn Sie als Geldanlage Staatsanleihen kaufen, sollten Sie sich über Chancen und Risiken im Klaren sein. Ob sich diese Papiere lohnen, hängt vor allem von der Kreditwürdigkeit des ausstellenden Landes ab. Weitere Anlagemöglichkeiten finden Sie in unserer Fotoshow. Warum ... mehr

Gold-Investment: Gold-Anlagen im Überblick

Der Gold-Preis ist nach zuvor ruhigen Monaten seit August 2007 deutlich angesprungen. Die in den USA losgetretene Hypotheken-Krise brachte nicht nur die weltweiten Finanzmärkte ins Schwanken. Gleichzeitig trieb sie viele verunsicherte Sparer auch wieder in Gold-Anlagen ... mehr

Vermögen der Deutschen steigt auf Rekordwert

Schuldenkrise und Börsenbaisse zum Trotz haben die Deutschen ihr Vermögen im vergangenen Jahr deutlich steigern können. Nach aktuellen Zahlen der Bundesbank stieg das Geldvermögen der privaten Haushalte auf 4715 Milliarden Euro - 149 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr ... mehr

Anlegermesse Invest: Die Flucht in Sachwerte hält an

Die Flutung der Finanzmärkte mit billigem Notenbank-Geld steht einmal mehr im Fokus der Anlegermesse Invest, die noch bis zum 29. April in Stuttgart stattfindet. Sachwerte sind gefragt - doch offensichtlich ebbt der Ansturm auf Gold und Silber ab. Stattdessen ... mehr

Sparzinsen werden attraktiver

Sparzinsen werden attraktiver: Die aktuelle Inflationsrate von 2,1 Prozent beschert vielen Anlegern derzeit ein Minusgeschäft. Denn die Verzinsung vieler Banksparprodukte liegt deutlich niedriger. Dabei sind am Markt attraktive Zinsangebote zu finden ... mehr

Riester-Rente bringt mehr Rendite als der DAX

Die Rendite der Riester-Rente ist offenbar besser als ihr Ruf. Nach Berechnungen des Altersvorsorge-Experten Mark Ortmann für die Zeitschrift "Guter Rat" konnten Riester-Sparer in den vergangenen zehn Jahren mit ihrem Vertrag mehr erwirtschaften als mit einem ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal