Sie sind hier: Home > Themen >

Geldanlage

Thema

Geldanlage

Sparzinsen werden attraktiver

Sparzinsen werden attraktiver

Sparzinsen werden attraktiver: Die aktuelle Inflationsrate von 2,1 Prozent beschert vielen Anlegern derzeit ein Minusgeschäft. Denn die Verzinsung vieler Banksparprodukte liegt deutlich niedriger. Dabei sind am Markt attraktive Zinsangebote zu finden ... mehr
Aktien übertragen: Wie funktioniert das?

Aktien übertragen: Wie funktioniert das?

Der Aktienhandel bietet viele Möglichkeiten. Wenn Aktien übertragen werden, müssen allerdings ganz bestimmte Regelungen beachtet werden. Mehr dazu erfahren Sie hier. Das Aktiengesetz schreibt die Regelungen vor Wer Aktien übertragen möchte, der findet ... mehr
Vorzugsaktien: Profitabler für private Investoren

Vorzugsaktien: Profitabler für private Investoren

Wie ihre Bezeichnung schon sagt, bringen sogenannte Vorzugsaktien gegenüber den weiter verbreiteten Stammaktien bestimmte Vorzüge und Vorrechte mit sich. Diese können je nach Aktie allerdings unterschiedlich ausfallen. Sogenannte stimmrechtslose Vorzugsaktien ... mehr
Aktiendepot einrichten: So geht es

Aktiendepot einrichten: So geht es

Möchten Sie ein Aktien-Depot einrichten, um sich am Aktienhandel zu beteiligen, dann haben Sie dazu zwei Möglichkeiten: Sie können die Einrichtung bei einer Bank oder bei einem Anbieter im Internet vornehmen. Was es dabei zu beachten gibt, erfahren ... mehr
Geldanlagen für Kinder:

Geldanlagen für Kinder: "Öko-Test" rät von Sparplänen mit Risikoschutz ab

Windel, Schnuller, Sparplan - Eltern können gar nicht früh genug beginnen, ihren Kindern einen finanziellen Grundstock für die Zukunft aufzubauen. Das Verbrauchermagazin " Öko-Test" analysierte 37 Bankangebote und 26 Fondssparpläne, die speziell als Geldanlage ... mehr

Riester-Rente bringt mehr Rendite als der DAX

Die Rendite der Riester-Rente ist offenbar besser als ihr Ruf. Nach Berechnungen des Altersvorsorge-Experten Mark Ortmann für die Zeitschrift "Guter Rat" konnten Riester-Sparer in den vergangenen zehn Jahren mit ihrem Vertrag mehr erwirtschaften als mit einem ... mehr

Bauzinsen erreichen "historische Tiefpunkte"

Angehende Immobilienbesitzer und Bauherren können weiter von dem günstigen Zinsniveau profitieren. Die Zinsen für Baukredite hätten "historische Tiefpunkte" erreicht, erklärt der Bundesverband deutscher Banken in Berlin. Hypothekendarlehen mit zehnjähriger Zinsbindung ... mehr

Dispozinsen in Deutschland überdurchschnittlich hoch

Trotz Niedrigzins verlangen deutsche Banken mit die höchsten Dispozinsen in Europa. Verbraucherschützer sprechen von Abzocke. Deswegen sollte die Bundesregierung nach Meinung von Verbraucherschützern die Dispositionszinsen von Banken per Gesetz ... mehr

Namensaktien: Was genau macht sie aus?

Namensaktien bilden den Gegensatz zu sogenannten Inhaberaktien. Welche Vorteile und welche Nachteile diese Aktienform für Aktionäre und Aktiengesellschaften mit sich bringt, erfahren Sie hier. Die Daten des Eigentümers sind bekannt Wer Namensaktien besitzt ... mehr

Inhaberaktie: Was genau bedeutet das?

Inhaberaktien sind eine Variante der verschiedenen Aktienarten, mit denen am Börsenmarkt gehandelt werden kann. Sie definieren sich nach der Art ihrer Übertragung und bilden den Gegensatz zu den sogenannten Namensaktien. Eigentümer der Inhaberaktie bleiben anonym ... mehr

Stammaktie: Die gebräuchlichste Form der Aktie

Stammaktien gelten als die Grundform aller Aktien und sind in Deutschland die Aktienform, die am weitesten verbreitet ist. Sie stehen im Gegensatz zu den sogenannten Vorzugsaktien. Stimmrecht durch Stammaktien Stammaktien gibt es in zwei verschiedenen Formen ... mehr

Bundesanleihen: Was genau macht sie aus?

Bundesanleihen bilden einen wichtigen Teil der Finanzierung des deutschen Staates. Sie gehören zu den Bundeswertpapieren, sind festverzinslich und werden wie andere Aktien an der Börse gehandelt. Wertpapiere mit 10 oder 30 Jahren Laufzeit Bundesanleihen werden ... mehr

Berichtigungsaktie: Die Gratisaktie

Sogenannte Berichtigungsaktien, die auch Gratisaktien oder Zusatzaktien genannt werden, werden an Anleger ausgegeben, wenn eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln durchgeführt wird und sich im Zuge dessen offene Rücklagen in Grundkapital umwandeln. Wann werden ... mehr

Volksaktien: Das sollten Sie wissen

Sogenannte Volksaktien richten sich vor allem an Kleinanleger der breiten Bevölkerung. Sie werden zum Beispiel ausgegeben, wenn eine Teilprivatisierung eines staatseigenen Unternehmens stattfindet. Aktien für Kleinanleger Wenn beim Börsengang eines Unternehmens ... mehr

Belegschaftsaktie: Vorteile für Mitarbeiter

Belegschaftsaktien bieten vor allem für unerfahrene Aktionäre eine gute Möglichkeit, sich am Aktienmarkt zu beteiligen. Sie werden von Aktiengesellschaften zu Vorzugskonditionen an die eigenen Mitarbeiter ausgegeben. Aktien für Mitarbeiter Die Vergabe ... mehr

Stückaktie: Was genau bedeutet das?

Sogenannte Stückaktien sind Wertpapiere, die nicht auf einen bestimmten Nennbetrag lauten. Sie stehen damit im Gegensatz zu Nennwertaktien, deren Wert auf einen bestimmten Geldbetrag festgelegt ist. Echte und unechte Stückaktien In Deutschland ... mehr

Nennwertaktie: Aktie für einen festen Geldbetrag

Wer Aktien besitzt, dem gehört mit jedem einzelnen der Wertpapiere ein Bruchteil des Grundkapitals des entsprechenden Unternehmens. Bei sogenannten Nennwertaktien ist genau festgelegt, wie hoch der Geldbetrag ausfällt, der dem Anteil an diesem Kapital entspricht ... mehr

Mit Devisen Geld verdienen: Wie geht das?

Unter Devisen versteht man im Bankwesen alle Zahlungsmittel in ausländischer Währung, abgesehen von Bargeld. Ähnlich wie mit Aktien kann man auch mit Devisen Geld verdienen, für Kleinanleger ist das jedoch eher schwierig. Für wen lohnen ... mehr

Dax: Der Deutsche Aktienindex weist die Richtung

Hinter der Abkürzung Dax verbirgt sich der Deutsche Aktienindex. Er bildet die Wertentwicklung der 30 stärksten Aktienunternehmen in Deutschland ab, wobei vor allem der Umsatz der jeweiligen Firma den Ausschlag gibt. Der Dax als Performanceindex Ist ein Unternehmen ... mehr

Die Börse: Der Handelsplatz für Aktien

Wer sich am Aktienhandel beteiligen möchte, der sollte immer einen Blick auf das Geschehen an der Börse werfen. Sie ist der Handelsplatz für Aktien und andere Wertpapiere, an dem unter anderem die Aktienkurse ermittelt werden. Treffpunkt für den Aktienhandel ... mehr

Sparzinsen sinken auf breiter Front

Dem Absturz der Sparzinsen in der globalen Finanzkrise bis 2010 folgte im vergangenen Jahr ein bescheidener Aufschwung. Doch nun rutschen die Zinsen wieder auf breiter Front. Für Sparer wird die Suche nach attraktiven Angeboten zunehmend schwieriger. Mehrere Banken ... mehr

Inflation frisst die Rendite

Teuerung frisst Mini-Rendite: Den privaten Haushalten, die ihr Geld auf Tagesgeldkonten und Sparbüchern anlegen, gehen nach Informationen der "Welt am Sonntag" durch die Inflation Milliarden Euro verloren. 13 Milliarden Euro sind weg Nach Berechnungen ... mehr

Filialbanken bieten nur selten gute Zinsen

Direktbanken bieten zur Zeit deutlich höhere Zinsen als herkömmliche Geschäftsbanken. Zu diesem Ergebnis kommt die "Stiftung Warentest". Sie verglich in ihrer aktuellen Mai-Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest" die Zinsen bei Tages- und Festgeld. Höherer Aufwand ... mehr

Zehn Tipps für die Praxis mit Aktienanleihen

Die Fachleute der mittlerweile von Macquarie übernommenen Derivate-Abteilung von Sal. Oppenheim stellten vor einiger Zeit nützliche Regeln für die Praxis mit Aktienanleihen auf, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. 1. Wählen Sie eine solide Aktie Bevor ... mehr

Aktienanleihen in der Praxis: So finden Sie die richtigen

So attraktiv Aktienanleihen sein können, so schwierig ist bei mittlerweile rund 40.000 verschiedenen Papieren von etwa 30 Anbietern der Überblick. Wer eine bestimmte Aktie im Auge hat und diese nicht direkt kaufen möchte, hat „seine“ Aktienanleihe im Zweifel schnell ... mehr

Aktienanleihen gibt es in verschiedenen Formen

Anleger haben die Qual der Wahl unter mehreren Formen von Aktienanleihen. Neben der "klassischen" Aktienanleihe, der in der Regel eine bestimmte Aktie zugrunde liegt, gibt es weitere spezielle Ausgestaltungen. Am Grundprinzip ändert sich nichts ... mehr

Experte für Aktienanleihen im Interview

Christian Schmitz begann seine Karriere bei Goldman Sachs in Frankfurt im Jahre 2003. Im Interview mit t-online.de gibt der Experte für strukturierte Produkte praxisrelevante Einblicke in das Aktienanleihen-Geschäft. Für welchen Anleger-Typ eignen sich Aktienanleihen ... mehr

Zinsen und Kredite: Der Dispokredit ist keine Dauerlösung

Banken in Deutschland verlangen zum Teil immer noch horrende Zinsen für Dispokredite und bescheren Bankkunden damit hohe Kosten. Das Konto überziehen ist damit ein teurer Spaß, den sich viele Verbraucher sparen könnten. Denn mit einem günstigen Ratenkredit ... mehr

Sparbuch: Deutsche verschenken Milliarden

Sparer verschenken jedes Jahr hochgerechnet rund eine Milliarde Euro, weil sie ihr Geld auf dem Sparbuch statt auf einem Tagesgeld-Konto anlegen. Guthaben auf dem Sparbuch brachten von Anfang 2002 bis Ende 2011 im Schnitt 0,99 Prozent Zinsen, auf Tagesgeld-Konten ... mehr

Wichtige Bausteine der Alterssicherung

Die drei wichtigen Bausteine der Altersvorsorge im Überblick: Gesetzliche Rente Wer 45 Jahre lang mit Arbeit durchschnittlich verdient hat und als abhängig Beschäftigter entsprechend Beiträge (derzeit knapp ein Fünftel des Bruttogehalts) in die staatliche Rentenkasse ... mehr

Geldanlage für Kinder - mit diesen Tipps entscheiden Sie richtig

Wie spare ich am besten für die Kleinen? Diese Frage beschäftigt die Eltern, Großeltern und auch Paten. Der Nachwuchs soll später finanziell gut da stehen. Deshalb wollen viele mit dem Sparen für die Kinder gleich nach deren Geburt beginnen. Welche Form der Geldanlage ... mehr

Banken wollen Beipackzettel für Finanzanlagen verbessern

Banken und Sparkassen wollen die "Beipackzettel" für ihre Finanzprodukte überarbeiten, um die Anleger besser zu informieren. Damit reagierten sie auf massive Kritik von Verbraucherschützern an den Informationsblättern. "Ich begrüße die selbstkritische Haltung ... mehr

Whisky als Geldanlage

Whisky erfreut sich nicht nur bei Kennern großer Beliebtheit, sondern gilt neuerdings auch als interessante Geldanlage. Der Duty-Free-Laden des Flughafens von Singapur eine Flasche 62-jährigen Dalmore Single Malt für umgerechnet 145.000 Euro verkauft. wanted ... mehr

Geldanlage-Profis warnen vor neuen Spekulationsblasen

Oldtimer, Bordeaux-Wein, Briefmarken: Aus Angst vor Inflation scheint keine Geldanlage zu exotisch, auch Immobilien sind derzeit sehr gefragt. Doch bei vielen Sachwerten entstehen neue Spekulationsblasen, sagen Experten. Den besten Schutz ... mehr

Immobilien besichtigen: So erkennen Sie Mängel

Auf der Suche nach der passenden Wohnung oder dem eigenen Haus werden Sie vermutlich eine ganze Reihe von Immobilien besichtigen müssen, bis Sie zufrieden sind. Wirklich glücklich werden Sie am Ende aber nur, wenn diese keine Mängel aufweisen. Beherzigen ... mehr

Gold: Was Sie bei dieser Geldanlage beachten sollten

In Zeiten der Wirtschaftskrise wird um das eigene Geld arg gebangt. Viele Menschen wünschen eine sichere Geldanlage, und gerade durch Gold erhoffen sie sich diese Sicherheit, denn den Banken will mittlerweile niemand mehr etwas schenken. Doch ist Gold wirklich ... mehr

Goldmünze Deutscher Wald ist nur was für Sammler

Im Jahre 2010 gab die deutsche Bundesregierung die Ausgabe der Münzserie "Deutscher Wald“ bekannt. Wie der Name der Serie vermuten lässt, sind auf den Münzen verschiedene Blätter oder Zweige von Bäumen aus deutschen Wäldern abgebildet. Die Münzen haben einen Goldgehalt ... mehr

Finanzielles Fundament: Was Sie wirklich brauchen

Discountzertifikate, Banksparplan, Zahnersatz- oder Handypolice: Der Dschungel der Finanz- und Versicherungsprodukte wird immer dichter. Doch die meisten Verbraucher brauchen solche Angebote überhaupt nicht, denn für die finanzielle Grundversorgung und den wesentlichen ... mehr

Zinsen und Finanzamt: So nutzen Sie den Sparer-Freibetrag

Sparer werden von Finanzamt Jahr für Jahr ordentlich zur Kasse gebeten. Wer über den Sparer-Freibetrag von 801 Euro kommt, bei dem kassiert die Behörde über ein Viertel der Erträge ab. Deshalb ist es besonders wichtig, die Freibeträge für eigene Konten clever ... mehr

Verbraucherschutz: Bund will Verbraucherinformation stärken

Damit sich die Bürger zukünftig besser über Finanzfragen und Geldanlageformen informieren können, hat der Koalitionsausschuss beschlossen, der Stiftung Warentest zukünftig 1,5 Millionen Euro mehr zuzuschießen. Das erklärte Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner ... mehr

Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger: Die gefallenen Engel der SdK

Aktionärsvereinigungen präsentieren sich gern als Beschützer der Kleinanleger. Doch jetzt stehen frühere Funktionäre der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger vor Gericht - und der Verein schafft es nicht, mit der Affäre angemessen umzugehen ... mehr

Immobilien: Mit billigem Baugeld zum Eigenheim

Kredite fürs Eigenheim sind zurzeit so billig wie selten in Deutschland. Gleichzeitig stellt die Bundesbank allerdings eine deutliche Verteuerung von Immobilien im vergangenen Jahr fest. Angesichts der Euro-Krise, dem Auf und Ab an den Börsen und aus Angst vor einer ... mehr

Anlegermesse mit Insidern und Promis in Frankfurt

Schon bald öffnet die Deutsche Anlegermesse 2012 ihre Pforten. Am 2. und 3. März können sich Geldinteressierte wieder über exklusive Anlagemöglichkeiten informieren, zahlreichen Vorträgen über die Aussichten an den Finanzmärkten lauschen, mit prominenten ... mehr

Finanzagentur kündigt 40.000 Konten von Privatkunden

Nach Androhungen macht die Finanzagentur des Bundes jetzt ernst: 40.000 Konten von Privatkunden wurden gekündigt. Die betroffenen Besitzer von Bundesschatzbriefen und anderen Bundeswertpapieren hätten auch nach dem wiederholten Aufruf der Schuldenverwalter ... mehr

Die Immobilie als Kapitalanlage - Worauf es ankommt

In einem guten Geldanlagenmix darf auch eine Immobilie nicht fehlen. Doch bei einer Immobilie als Kapitalanlage kann man auch viele Fehler machen, die die Geldanlage am Ende nicht mehr lohnenswert machen. Damit sich die Immobilie auch wirklich rentiert ... mehr

Die Eigentumswohnung als Geldanlage

Wer sich ein Haus nicht leisten kann, kann alternativ auch eine Eigentumswohnung als Geldanlage nutzen. Diese kann entweder selbst genutzt oder auch vermietet werden. Viele Menschen sehen in einer eigenen Wohnung auch eine sehr stabile Geldanlage, die zur Altersvorsorge ... mehr

"Finanztest": Nur wenige Fonds wirklich attraktiv

Die Stiftung Warentest hat nur 170 der mehr als 10.000 in Deutschland zugelassenen Investmentfonds als empfehlenswert eingestuft. Dazu hat die Zeitschrift "Finanztest" (März-Ausgabe) 2850 Fonds aus den wichtigsten Fondsgruppen unter die Lupe genommen. Als empfehlenswert ... mehr

Immobilien als Geldanlage - Was Sie wissen sollten

Wenn das Geld an Wert verliert, werden Sachwerte wie Immobilien als Geldanlage attraktiver. Viele Deutsche rechnen derzeit mit einer Inflation und kaufen deshalb Wohnungen und Häuser. Doch wo lohnt sich diese Investition und wieso sollten Sie diese Art der Geldanlage ... mehr

Schmuck eignet sich nicht als Geldanlage

Dass Schmuck sehr schön aussieht, werden die meisten bestätigen können. Dass er sich allerdings nicht unbedingt als Geldanlage eignet, wird viele dagegen überraschen. "Große Wertsteigerungen kann man nicht erwarten", warnt Georg Tryba von der Verbraucherzentrale ... mehr

Abgeltungssteuer umgehen - Tipps zum Steuersparen

Wer seinen Anlagenmix überdenkt und auch alternative Investmentmodelle wie fondsgebundene Lebensversicherungen in Erwägung zieht, kann die Abgeltungssteuer umgehen und seine Zinserträge vor dem Fiskus bewahren – und das vollkommen legal. Abgeltungsteuer umgehen ... mehr

Verband warnt vor Verlusten für Fondssparer

Die mögliche Einführung einer Finanztransaktionssteuer (FTT) wird wohl teuer für die Kleinanleger. Die Abgabe dürfte vor allem Fondssparer belasten, die für ihr Alter Geld zurücklegen, warnte der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI). Nach Berechnung ... mehr

China: Internet-Aktien mit neuen Chancen

Bilanzskandale und die Angst vor einem Konjunktureinbruch haben Chinas Internet-Aktien 2011 abstürzen lassen. Die übertriebene Reaktion bietet Anlegern jetzt eine großartige Einstiegsmöglichkeit. China: Marschtempo nimmt zu Eine lange Reise beginnt mit dem ersten ... mehr

Tipps für Einsteiger auf dem Aktienmarkt

Spekulieren ist wie das Spiel mit dem Feuer. Häufig verbrennen sich vor allem Einsteiger an der Börse, denn den Blick für den Aktienmarkt erhält man in der Regel erst nach und nach, und so wird fast immer Lehrgeld bezahlt. Doch wie sollten sich Einsteiger verhalten ... mehr

Umweltbewusste Geldanlage - Der Energie Fonds

Die Energie-Versorgung ist eines der drängendsten und am häufigsten diskutierten Themen der heutigen Zeit. An der Frage, ob auf Atomkraft oder auf erneuerbare Energien gesetzt werden und in welchem Ausmaß dies geschehen soll, scheiden sich die Geister. Fest steht ... mehr

Überblick über Aktienfonds-Kurse

Wer sich dafür entscheidet, sein Geld in Aktienfonds zu investieren, sollte sich stets über die aktuellen Kurse informieren. Dabei können jedoch – je nach Anlageform – erhebliche Schwankungen auftreten, und so sind die Tageskurse meist von geringerer Relevanz ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal