Sie sind hier: Home > Themen >

Geldpolitik

Thema

Geldpolitik

Niedrigste Inflation seit Februar 2018

Niedrigste Inflation seit Februar 2018

Günstigere Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im September auf das niedrigste Niveau seit anderthalb Jahren gedrückt. Die Teuerungsrate sank auf 1,2 von 1,4 Prozent im August. Die Inflationsrate hat sich im September erneut ... mehr
EZB: Deutsche Direktorin Sabine Lautenschläger tritt überraschend zurück

EZB: Deutsche Direktorin Sabine Lautenschläger tritt überraschend zurück

Eigentlich wäre Sabine Lautenschläger  noch mehr als zwei Jahre an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) gewesen. Jetzt hat die bisher einzige Deutsche des Gremiums überraschend ihren Posten geräumt.  Mit Sabine Lautenschläger verlässt eine Kritikerin ... mehr
Strafzinsen: Wenn das Geldsparen Geld kostet

Strafzinsen: Wenn das Geldsparen Geld kostet

Die EZB hat den Zinssatz für Banken weiter ins Minus gedrückt. Die Folge: Milliardenkosten, die die Banken gern an ihre Kunden weitergeben möchten. Können Strafzinsen für Sparer gesetzlich verboten werden? Der Zins ist der Preis des Geldes: Wer anderen Geld leiht ... mehr
EZB erhöht umstrittenen Strafzins – Sparer sind Leidtragende

EZB erhöht umstrittenen Strafzins – Sparer sind Leidtragende

Die EZB senkt den Einlagezins für Banken weiter ab. Die beiden anderen Leitzinssätze bleiben unverändert. Das Anleihekaufprogramm wird wieder aufgenommen. Europas Währungshüter stemmen sich mit allen Mitteln gegen die Konjunkturschwäche: Banken ... mehr
Negativzinsen: Wie Geldpolitik mit Minuszinsen funktioniert

Negativzinsen: Wie Geldpolitik mit Minuszinsen funktioniert

Die Zinsen sind weltweit im Keller. Gerade hat die EZB den Zinssatz für Banken auf minus 0,5 gesenkt. Warum gehen Währungshüter mit ihren Zinsen in den negativen Bereich und welche Gefahren birgt diese Geldpolitik? Rund um den Globus haben Notenbanken seit der Finanz ... mehr

Brexit-Folgen: Britisches Pfund auf Rekordtief – seit 2017 erstmals unter Dollar

Das britische Pfund leidet immer stärker unter dem ungewissen Fortgang des Brexits. Am Dienstag fiel die Währung des Vereinigten Königreichs erstmals seit Januar 2017 unter die Marke von 1,20 US-Dollar. Um 8:40 Uhr lag der Kurs bei 1,1972 Dollar. Wesentlicher Grund ... mehr

Sparkasse: Bankkunden müssen sich auf höhere Kosten einstellen

Höhere Gebühren oder Negativzinsen – das prophezeit der Sparkassenpräsident seinen Bankkunden. Grund: die lockere Geldpolitik der EZB. Bankkunden müssen nach Einschätzung von Sparkassenpräsident Helmut Schleweis durch Negativzinsen oder höhere Gebühren mit steigenden ... mehr

Türkische Lira verliert weiter an Wert

Während der Goldpreis zuletzt gestiegen ist, geht die Talfahrt der türkischen Währung weiter. Dafür gibt es mehrere Gründe. Die türkische Lira verliert weiter an Wert. Der Dollar verteuerte sich am Montag im Gegenzug um bis zu 1,4 Prozent ... mehr

Die Zinswelt steht Kopf: Rezessions- oder Fehlsignal?

Deutschland schwächelt. China wächst langsamer. Und über allem schweben große Risiken wie der Brexit und der Handelskrieg zwischen China und den USA. Taumelt die Weltwirtschaft in eine Rezession?  Schwache Konjunkturdaten aus den großen Volkswirtschaften China ... mehr

Europäische Geldpolitik: EZB hält Leitzins auf Rekordtief

Der Leitzins im Euroraum bleibt bei null Prozent. Die Europäische Zentralbank hat außerdem neue Maßnahmen in Aussicht gestellt, die die Konjunktur stützen sollen.  Die EZB hat den Leitzins bei 0,0 Prozent belassen. Lagern Banken ihr Geld kurzfristig ... mehr

Erdogan: Lira-Krise – Türkei könnte ernsthafte Schwierigkeiten bekommen

Die Türkei steckt in der Krise. Nach dem Rauswurf von Notenbankchef Murat Cetinkaya sackte die Lira weiter ab. Präsident Erdogan hat nun einen kompletten Umbau der türkischen Notenbank gefordert. Der türkische Staatspräsident  Recep Tayyip Erdogan hat abermals Sorgen ... mehr

Ist Christine Lagarde als EZB-Präsidentin die richtige Wahl?

Es ist eine überraschende Wahl: Christine Lagarde soll neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank werden. Notenbankerfahrung hat sie keine, auch sind ihre Ansichten zur Geldpolitik kaum bekannt. Christine Lagarde soll künftig als erste ... mehr

Deutschlands Banken: "Das kann auf Dauer ein Problem werden"

Die deutschen Banken sind auf ihrem Heimatmarkt gefangen. Das macht sie nicht besonders profitabel. Wir müssten mehr Europa wagen, sagt der Chef des deutschen Bankenverbandes im Interview mit t-online.de. Ob sich Bankkunden in Deutschland Sorgen um ihr Geld machen ... mehr

Gold: Der Goldpreis steigt und steigt – Die Gründe für den Höhenflug

Lange kam der Goldpreis nicht vom Fleck. Dann schoss er nach oben. Mittlerweile ist Gold so wertvoll wie lange nicht. Ist das die Trendwende oder nur ein flüchtiges Ereignis? Der Goldpreis hat seit Anfang Juni einen rasanten Höhenflug hingelegt. Zur Mitte der Woche ... mehr

Bitcoin steigt auf fast 14.000 Dollar – und fällt dann zurück

Die älteste Kryptowährung Bitcoin ist für ihre Kursschwankungen bekannt. Seit Beginn des Jahres ging es bergauf – bis nun wieder der Fall kam.  Der Bitcoin bleibt sich und seinen Kursschwankungen treu: Nachdem der Bitcoin am späten Mittwochabend seinen ... mehr

Türkische Lira fällt weiter – Notenbank greift ein

Die Wiederholung der Kommunalwahlen in Istanbul lastet auf der türkischen Währung. Die Nervosität der Anleger steigt. Das Vertrauen in die Wirtschaftspolitik schwindet weiter. Der Kursrückgang der türkischen Lira hat am Donnerstag die Notenbank auf den Plan gerufen ... mehr

Lira-Krise: Türkische Lira fällt weiter

Die internationale Sorge um die politische Stabilität der Türkei steigt, nachdem die Kommunalwahlen in Istanbul wiederholt werden sollen. Darunter leidet die Lira. Die Entscheidung für eine Wiederholung der Kommunalwahl in Istanbul ... mehr

Deutschland: Drastisches Wohlstandsgefälle – Wo die Besserverdiener leben

Eine Studie belegt ein drastisches Wohlstandsgefälle in Deutschland. Beim verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen liegen Welten zwischen den wohlhabenden Gemeinden und den Armenhäusern der Bundesrepublik. In Deutschland gibt es einer Studie zufolge nach wie vor ein riesiges ... mehr

Zinsflaute in Europa: Das Pro und Contra der EZB-Geldpolitik

Geld im Euroraum ist historisch billig. Dennoch ist die ultralockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank nicht unumstritten – sie hat auch Schattenseiten. Vor drei Jahren hat die Europäische Zentralbank ( EZB) die Zinsen im Euroraum quasi abgeschafft. Seitdem liegt ... mehr

Bundesfinanzhof: Attac gilt nicht mehr als gemeinnützig

Der Status der Gemeinnützigkeit bringt Organisationen vor allem finanzielle Vorurteile. Dem Netzwerk Attac wurde dieser nun durch den Bundesfinanzhof aberkannt.  Nach jahrelangem Rechtsstreit hat das höchste deutsche Finanzgericht dem globalisierungskritischen Netzwerk ... mehr

58 Milliarden Euro: Deutscher Staat erzielt 2018 Rekordüberschuss

Steuern und Sozialabgaben sprudeln kräftig. Der deutsche Staat kann das fünfte Jahr in Folge mehr Geld einnehmen als ausgeben. Ob der Geldregen anhält, scheint jedoch fraglich. Der deutsche Staat hat trotz der Konjunkturabschwächung im vergangenen Jahr einen ... mehr

Werner Plumpe: "Der Kapitalismus ist alles andere als ein Raubtier"

Seinen Kritikern gilt der Kapitalismus als Geißel der Menschheit. Warum dieser Vorwurf falsch ist, erklärt Historiker Werner Plumpe. Denn die kapitalistische Wirtschaftsweise nütze gerade den Ärmeren. Das Stichwort "Kapitalismus" lässt niemanden ungerührt. Besonders ... mehr

Verlangsamte Konjunkturentwicklung: Inflationsrate fällt stärker als erwartet

Der Anstieg der Verbraucherpreise hat sich verlangsamt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, fiel die Teuerung im Dezember geringer aus als im Vergleich zum Vorjahresmonat. Was bedeutet das für Verbraucher? In Deutschland ist die Inflationsrate stärker als erwartet ... mehr

Dieselfahrverbote, Online-Banking etc.: Das ändert sich 2019 für Verbraucher

Dieselfahrverbote, mehr Pfandflaschen oder auch neue Regeln für das Online-Banking: 2019 kommen viele Veränderungen auf die Bundesbürger zu. Eine Übersicht über die wichtigsten Punkte. Das Jahr 2019 bringt für die Verbraucher in Deutschland wieder etliche ... mehr

Donald Trump warnt US-Notenbank: "Die Welt um uns explodiert"

Einst nannte er sie seine "größte Bedrohung", nun legt sich der US-Präsident erneut mit der Federal Reserve an. Kein Wunder – denn die Zinsentscheidung der Notenbank könnte Trumps Pläne durchkreuzen. Zwei Tage vor der nächsten Zinsentscheidung der US-Notenbank ... mehr

Gold: Kommt 2019 die Trendwende für das Edelmetall?

Das vergangene Jahr machte Goldfans kaum Freude. Doch zuletzt hellte sich der Ausblick wieder auf. Etliche politische Krisenherde und zunehmende Konjunktursorgen könnten die Finanzmärkte 2019 in die Defensive zwingen – mit einem Profiteur: Gold. Am Goldmarkt herrschte ... mehr

Trump kritisiert Notenbank: "Wenn wir etwas Großartiges machen, hebt er die Zinsen an"

Donald Trump lobt sich oft für seine Wirtschaftspolitik. Mit der Notenbank und ihrer Geldpolitik ist er schon länger nicht zufrieden. Er glaubt, dass sie die Wirtschaft gefährdet. US-Präsident  Donald Trump hat erneut kritisiert, dass die amerikanische Notenbank derzeit ... mehr

Kolumne: Inflation und Niedrigzinsen – Die EZB verrät die Sparer

Die Inflation ist da – und die Zentralbank ist längst zum Spieler auf dem politischen Parkett geworden. Ihre eigentliche Aufgabe aber vernachlässigt sie. Es war der trockene Sommer. Er ist schuld, dass Obst und Gemüse in diesem Jahr so teuer sind wie lange nicht ... mehr

Finanzministerium: Experten für Ende von Ehegattensplitting

Steht das Ehegattensplitting vor dem Aus? Experten des Finanzministeriums halten die Regelung für nicht mehr zeitgemäß. Diese Argumente bringen sie hervor. Der Wissenschaftliche Beirat des Finanzministeriums hat sich für die Abschaffung des Ehegattensplittings ... mehr

US-Notenbank Fed erhöht Leitzins – trotz Kritik von Donald Trump

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr hat die US-Notenbank ihren Leitzins erhöht. Die Auswirkungen der strafferen Geldpolitik könnten weltweit spürbar sein. Die US-Notenbank Fed hat den Leitzins erneut angehoben und will bis Ende 2019 noch vier Mal nachlegen ... mehr

Zehn Jahre nach Lehman-Pleite: Steht die nächste Krise vor der Tür?

Weltuntergangsstimmung an der Wall Street  – a n den Börsen brechen die Kurse ein. Der Auslöser: die Pleite von Lehman Brothers, einer der größten Investmentbanken der Welt. Die Krise hatte sich angekündigt. Sie wurde unterschätzt. Sind wir heute gewappnet ... mehr

Was bringt das Gipfeltreffen der Notenbanker dem deutschen Sparer?

Die Zinsen in den USA steigen, in Europa verharren sie bei Null. Warum driftet die Zinspolitik auseinander und wird sich dies in naher Zukunft ändern? Darüber beraten Notenbanker in Jackson Hole. Können Sparer in Europa bald aufatmen? Einmal im Jahr ist das beschauliche ... mehr

Kritik an der US-Notenbank: In der Geldpolitik macht es Trump wie Erdogan

Donald Trumps Tiraden gegen die US-Notenbank gehen in die nächste Runde. Die Kritik des US-Präsidenten an Bankchef Powell und Trumps geldpolitische Forderungen erinnern an den Krisenkurs der Türkei. US-Präsident Donald Trump hat sich laut Informationen ... mehr

Türkische Lira rückt nach Zusagen von Rekordtief ab

Nach neuen US-Sanktionen gegen die Türkei ist die landeseigene Währung abgestürzt. Die Zentralbank reagierte – offenbar mit vorsichtigem Erfolg. Zugesagte Geldspritzen der Zentralbank haben den rasanten Verfall der türkischen Lira gebremst. Ein Dollar kostete ... mehr

Nach Erdogans Wahlsieg: Inflationsrate in der Türkei steigt auf Rekordhoch

Die Schwäche der Lira macht das Leben für Verbraucher in der Türkei immer teurer. Die Preise liegen 15,4 Prozent über dem Stand des Vorjahres. Es ist die höchste Inflationsrate seit 15 Jahren. Die Preise in der  Türkei steigen und steigen. Das Statistikamt Turkstat ... mehr

Weniger Geld aus der Lebensversicherung - BGH verkündet Urteil

Für langjährige Kunden von Lebensversicherungen fällt die Ausschüttung am Laufzeitende oft magerer aus als einmal erhofft. Die zugrunde liegende Regelung hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun bestätigt. Schlechte Nachrichten für Kunden mit laufenden Lebensversicherungen ... mehr

Europäische Zentralbank entscheidet über Anleihenkäufe

Die Europäische Zentralbank (EZB) berät in Riga über die nächsten Schritte hin zu einer weniger expansiven Geldpolitik. Im Zentrum ihres Treffens in der lettischen Hauptstadt steht die Zukunft der vor allem in Deutschland umstrittenen Anleihenkäufe. Experten erwarten ... mehr

Referendum zum Geldsystem: Schweizer Bürger lehnen Vollgeld ab

In der Schweiz wurde über ein neues Geldsystem abgestimmt. Der Wechsel wäre revolutionär gewesen, doch es bleibt alles beim Alten. Die Schweizer Bevölkerung hat einen radikalen Vorschlag für ein neues Geldsystem bei einer Abstimmung am Sonntag abgelehnt. Gemäß einer ... mehr

Inflation in der Türkei legt mehr als 12 Prozent zu

Die Türkei kämpft weiter mit einer zunehmenden Inflation. Schuld ist auch der Verfall der Lira. Doch Spekulanten haben eine Hoffnung. Die Inflation in der Türkei ist im Mai auf über zwölf Prozent gestiegen. Wie die türkische Statistikbehörde Tüik mitteilte ... mehr

Hebel für die Altersvorsorge: Ist die Niedrigzinsphase endlich zu Ende?

Null Prozent in der Eurozone, 0,25 Prozent in den USA: Seit Jahren zahlen die Sparer die Zeche der Niedrigzinspolitik der Noten- und Zentralbanken. Die Fed hat die Trendwende in ihrer Zinspolitik eingeleitet, der Leitzins liegt mittlerweile bei 1,5 bis 1,75 Prozent ... mehr

Türkische Lira setzt Talfahrt ungebremst fort

Die türkische Währung verliert immer mehr an Wert. Für Unruhe sorgen nicht nur das Leistungsbilanzdefizit und die Inflation, sondern auch die Geldpolitik des türkischen Präsidenten. Die türkische Lira ist auf ein neues Rekordtief gefallen, nachdem die US-Ratingagentur ... mehr

Bundesbank-Chef wäre bereit: Wird ein Deutscher der neue Mister Euro?

Gesucht wird: ein Nachfolger für EZB-Präsident Draghi. Bundesbank-Chef Weidmann wäre bereit, sagte er jetzt. Seine Geldpolitik würde sicher anders aussehen als die des Italieners. Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat seine Bereitschaft signalisiert, im Herbst kommenden ... mehr

Teuerungsrate verharrt im April bei 1,6 Prozent

Vor allem höhere Lebensmittelpreise treiben die Inflation in Deutschland – aber schwächer, als sich die Währungshüter das wünschen. Auch im April blieb die Teuerungsrate unterhalb der von der EZB angestrebten Linie. In Deutschland sind die Verbraucherpreise im April ... mehr

Europäische Zentralbank: Leitzins bleibt bei null Prozent

Der Leitzins bleibt im Euroraum bei null Prozent, so die Europäische Zentralbank. Die Währungshüter treibt auch die Sorge vor eskalierenden Handelskriegen um. Die Währungshüter beließen bei ihrer Zinssitzung am Donnerstag in Frankfurt den Leitzins im Euroraum ... mehr

Sparen ohne Rendite: Deutsche investieren kaum an der Börse

Im Land der Sparweltmeister spielt die Aktie eine untergeordnete Rolle. Daran hat auch das Zinstief nicht grundsätzlich etwas geändert. Sollten Anleger umdenken? Ohne Aktien geht es nicht (mehr) – das Credo von Bankern und Börsianern will zu Deutschlands Privatanlegern ... mehr

Zinsentscheid: EZB belässt Leitzins auf Rekordtief

Mit Spannung wurde die Zinssitzung der Europäischen Zentralbank erwartet. Viel wurde im Vorfeld gemunkelt: Wird die EZB konkrete Hinweise auf eine weniger lockere Geldpolitik fallen lassen? Nun ist die Katze aus dem Sack. Die Leitzinsen verharren weiter ... mehr

Finanzmärkte: Die EZB und ihre lockere Geldpolitik

Die Zinssitzung der Europäischen Zentralbank an diesem Donnerstag (25. Januar) wird an den Finanzmärkten mit Spannung erwartet. Die Frage, die sich Analysten und Anleger stellen, lautet: Wird die EZB konkrete Hinweise auf eine weniger lockere Geldpolitik fallen lassen ... mehr

Was die EZB-Zinspolitik für Sparer bedeutet

Seit Jahren fristet das Geld der Sparer ein eher kärgliches Dasein. Während konservative Anlagestrategien kaum etwas abwerfen, erklimmen die Aktienkurse und Immobilienpreise immer neue Höhen. Wie die Zinspolitik der EZB den Geld- und Kapitalmarkt beeinflusst und welche ... mehr

Die EZB und die Zinsen: Die Zinssätze erklärt

Seit Jahren verharren die Zinsen im Euroraum nahe beziehungsweise auf dem Nullpunkt. Trotz anziehender Konjunktur ist eine Zinswende in naher Zukunft nicht zu erwarten.  Wenn die Europäische Zentralbank ( EZB) ihre geldpolitischen Sitzungen hält, sind alle Augen ... mehr

Das Börsenjahr 2017 war nicht normal

Rekorde satt an der Wall Street, der Dax mit mehreren Allzeithochs: Auf den ersten Blick kann sich das Börsenjahr 2017 sehen lassen. Und auf den zweiten? Was trieb den Dax? Was wurde aus einer Anlage von 10.000 Euro? Experten liefern Antworten und Einschätzungen. Dieser ... mehr

Dax 2018: Geht den Bullen die Luft aus?

Der Dax blickt auf ein Super-Börsenjahr 2017. Kurstreiber waren das Wachstum der Weltwirtschaft, die lockere Geldpolitik der Noten- und Zentralbanken und die sprudelnden Unternehmensgewinne. Aber wie sieht es für 2018 aus? Experten sagen, worauf es ankommt ... mehr

Weshalb Deutschlands Banken 10 Milliarden Bargeld bunkern

Deutschlands Banken horten Milliarden Euro Bargeld in ihren Tresoren. Schuld ist die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Doch die Lagerung der Papiermassen ist aufwendig. Finanzhäuser in Deutschland bunkern nach Angaben der Bundesbank wegen der Strafzinsen ... mehr

Der Bitcoin ist am Scheideweg

Der Bitcoin ist wohl das meistdiskutierte Finanzthema des Jahres 2017. Während viele Besitzer spektakuläre Gewinne einfuhren, warnen Experten vor dem Crash-Potenzial. Allerdings birgt das Thema Kryptowährungen auch Chancen. Die Kryptowährung Bitcoin ... mehr

Macrons Vorschläge zu Europa: Die Illusion der Euro-Rettung

Um Europa zu retten, muss Deutschland die Vorschläge des französischen Präsidenten Macron mittragen: Das wird gerade überall gefordert. Welch ein Irrtum! cc-171212-stelter Viel ist dieser Tage von der Rettung Europas und des Euros die Rede. Deutschland brauche endlich ... mehr

Leitzins: Rendite sind für Sparer weiterhin nicht in Sicht

Die Zinsen bleiben weiterhin niedrig im Euroraum. In Deutschland stößt das auf ein geteiltes Echo. Doch die Verantwortlichen erachten die Niedrigzinspolitik für notwendig.  Die Europäische Zentralbank ( EZB) macht Sparern keine Hoffnung auf eine baldige Zinswende ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal