Sie sind hier: Home > Themen >

Gelenkschmerzen

Thema

Gelenkschmerzen

Arthrose: Bei Gelenkschmerzen kommt es auf drei Regeln an

Arthrose: Bei Gelenkschmerzen kommt es auf drei Regeln an

Starke Schmerzen, Entzündungsschübe und Versteifungen: Arthrose zählt zu den häufigsten Gelenkerkrankungen. Ist das Gelenk erst einmal entzündet, sollten Betroffene nicht leichtfertig handeln. Das rät die Deutsche Arthrose-Hilfe. Bei einer Arthrose ... mehr
Coronavirus: Covid-19-Genesene berichten:

Coronavirus: Covid-19-Genesene berichten: "Fühlte mich hilflos und alleingelassen"

Immer mehr Menschen sind von einer Covid-19-Erkrankung genesen. Doch wie fühlt sich Corona an? Vier t-online.de-Leser berichten über ihre sehr unterschiedlichen Erfahrungen mit der Krankheit. Seit dieser Woche ist klar, dass über 100.000 Deutsche von  Covid-19 genesen ... mehr
Arthrose im Knie: Ursachen, Symptome und Behandlung

Arthrose im Knie: Ursachen, Symptome und Behandlung

Eine Knie-Arthrose ist meist mit qualvollen Gelenkschmerzen und Einschränkungen der Beweglichkeit verbunden. Doch es gibt zahlreiche Therapien, die dem Verschleiß der Kniegelenke entgegenwirken. Arthrose ist eine der häufigsten Alterskrankheiten in Deutschland ... mehr
Arthrose erkennen und behandeln: Symptome und Hausmittel

Arthrose erkennen und behandeln: Symptome und Hausmittel

Arthrose gehört zu den häufigsten Gelenkerkrankungen in Deutschland. In der Regel sind Knie, Finger, Hüfte oder Schultern von dem Gelenkverschleiß betroffen. Erfahren Sie hier, an  welchen Symptomen Sie Arthrose erkennen und wie Sie sie behandeln können. Nicht ... mehr
Psoriasis Arthritis: Schuppenflechte kann auf die Gelenke gehen

Psoriasis Arthritis: Schuppenflechte kann auf die Gelenke gehen

Wer Schuppenflechte (Psoriasis) hört, denkt meist an gerötete, juckende Hautstellen. Was die wenigsten wissen: Die Erkrankung kann auch die Gelenke betreffen – und dort schmerzhafte Entzündungen auslösen. Was hinter Psoriasis Arthritis steckt. Schuppenflechte ... mehr

Diese Schlafpositionen können Ihrer Gesundheit schaden

Einige schlagen die Arme über den Kopf, andere können nur auf dem Rücken einschlafen – jeder Mensch hat eine eigene Schlafroutine. Die Position, in der man nachts schläft, hat dabei ebenso einen Einfluss auf unsere Gesundheit und das Wohlbefinden wie die Dauer ... mehr

Seniorensport: Mit Ausdauer- und Krafttraining fit ins Alter

Mit dem Alter nimmt die Muskelmasse ab, der Körper wird steifer und die Hormone stellen sich um. Ein ausgewogenes Training kann Senioren dabei helfen, sich fit zu fühlen. Wir stellen die besten Sportarten vor. Ausdauersportarten wie Radfahren, Laufen oder Nordic Walking ... mehr

Was ist Osteopathie? Kosten, Ausbildung und Formen der Behandlung

Osteopathie gilt als sanft und wirkungsvoll. Schon durch kleine Kniffe kann der Osteopath Beschwerden in verschiedenen Körperregionen lindern. Welche Formen der Behandlung es gibt und welche Kosten entstehen, lesen Sie hier. Was macht man bei Osteopathie ... mehr

Wechseljahre der Frau: Was der neue Lebensabschnitt bedeutet

Während sich manche Frauen in ihren Wechseljahren im besten Alter zu fühlen, haben andere mit dieser Lebensphase zu kämpfen. Das Hormonchaos führt häufig zu lästigen Beschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Haarausfall und Stimmungsschwankungen. Alles ... mehr

Diese Kinderkrankheiten sind für Erwachsene gefährlich

Alles andere als Kinderkram: Viele Krankheiten, die für junge Menschen harmlos sind, können bei Erwachsenen gefährliche Komplikationen auslösen. Mehrere davon sind deshalb meldepflichtig.  Sogenannte Kinderkrankheiten plagen nicht nur den Nachwuchs, sondern ... mehr

Wechseljahre der Frau: Wichtige Fakten zur Menopause

Viele Frauen stehen den Wechseljahren, auch Klimakterium genannt, mit gemischten Gefühlen gegenüber. Der Verlust der Fruchtbarkeit macht das Älterwerden bewusst und weckt die Angst, an Attraktivität zu verlieren. Eine große hormonelle Umbruchphase steht bevor ... mehr

Tropische Riesenzecke überträgt Fleckfieber – erstmals nachgewiesen

Zum ersten Mal ist ein Mensch in Deutschland von einer Hyalomma-Zecke gestochen worden – und am Fleckfieber erkrankt. Hier erfahren Sie, welche Symptome die Krankheit mit sich bringt.  Erstmals soll in Deutschland ein Mensch durch den Stich einer tropischen Riesenzecke ... mehr

Sind Gewitter in den Gelenken spürbar?

Wenn das Wetter umschlägt, behaupten manche, das in den Knochen fühlen zu können. Doch stimmt das? Gelenksspezialisten geben Auskunft.  Vor allem ältere Menschen können aufziehende Sommergewitter in den Gelenken spüren – behaupten sie zumindest. Einen wissenschaftlichen ... mehr

Pseudogicht: Kalziumkristalle verursachen Gelenkschmerzen

Wenn mit zunehmendem Alter die Gelenke schmerzen, denken viele an Arthrose. Doch diese Diagnose ist nicht immer richtig. Hinter den Beschwerden kann auch eine Pseudogicht stecken. Bei dieser sammeln sich Kristalle in den großen Gelenken, insbesondere ... mehr

Gelenkschmerzen in den Wechseljahren: Was dahintersteckt.

Oft treten bei Frauen in den Wechseljahren neben den klassischen Wechseljahresbeschwerden wie Erschöpfung und Hitzewallungen auch Gelenkschmerzen auf. Die Ursache ist meist ein Hormonungleichgewicht, bedingt durch einen n iedrigen Östrogenspiegel. Bewegung, eine gesunde ... mehr

Gelenkschmerzen: Diese Ernährung wirkt bei Arthrose

Arthrose ist die häufigste aller Gelenkkrankheiten. Die schützende Knorpelschicht ist zerstört und Knochen reibt auf Knochen. Es kommt zu Schmerzen, Schwellungen, Gelenkverschleiß und Versteifungen. Im Kampf gegen die Entzündungen kann eine Umstellung ... mehr

Arthrose in den Fingern: Diese Therapien helfen

Arthrose ist eine der großen Volkskrankheiten in Deutschland. 60 Prozent aller Menschen über 65 Jahren leiden an dem Gelenkverschleiß. Sind die Hände betroffen, kommt es zu starken Beeinträchtigungen im Alltag. Wir erklären, welche Therapien gegen Arthrose ... mehr

Arthrose: Experte nennt die Risikofaktoren für Gelenkverschleiß

Nach Angaben der Deutschen Arthrose-Hilfe leiden etwa fünf Millionen Männer und Frauen unter Beschwerden, die durch Arthrose verursacht werden. Über drei Millionen haben bereits ein künstliches Gelenk. Doch kann man dem Gelenkverschleiß vorbeugen? Wir haben einen ... mehr

Meniskusriss: Späte Behandlung fördert Arthrose

Meniskus verletzungen gehören zu den häufigsten Knieproblemen. Manchmal reicht schon eine falsche Bewegung aus – und der Meniskus reißt. Wichtig ist, dass man Schmerzen im Knie oder einen Kniegelenkserguss  nicht ignoriert und frühzeitig zum Arzt geht. Nur mit einer ... mehr

Yersinien: Gelenkschmerzen durch Keime im Darm

Erst tagelang Durchfall und Magenschmerzen, dann ohne ersichtlichen Grund stark schmerzende Kniegelenke. Im ersten Moment deuten die Symptome auf zwei unterschiedliche Beschwerden hin, die nicht miteinander in Verbindung stehen. Doch bestimmte Darmkeime wie Yersinien ... mehr

Warum Sie Cortison nicht abrupt absetzen sollten

Müdigkeit, Gelenkschmerzen und Übelkeit können entstehen, wenn Cortison zu schnell abgesetzt wird. Warum das so ist und wie Sie vorgehen sollten. Wer über einen längeren Zeitraum Cortison einnimmt, sollte es danach nicht abrupt absetzen. Dem Körper drohten sonst ... mehr

Gelenkschmerzen: Häufige Ursachen und Symptome

Gelenkschmerzen können an verschiedenen Gelenken wie Hand, Finger, Fuß, Knie oder Schulter auftreten. Dahinter können sich schwere Erkrankungen verbergen. Dennoch scheuen sich viele Betroffene, damit zum Arzt zu gehen.  Wer unter schmerzenden Gelenken leidet, sollte ... mehr

Rheuma: Weniger Medikamente durch richtige Ernährung

Die Essgewohnheiten der Rheumatiker sind in der Regel mitverantwortlich für ihre Beschwerden. Experten warnen etwa vor gesättigten Fettsäuren. So kann zum Beispiel die Arachidonsäure aus Fleisch, Leber, Eigelb, fettiger Wurst, Milch und fettigem ... mehr

Wann Schulterarthrose operiert werden muss

Eine Arthrose tritt am häufigsten am Knie oder an der Hüfte auf – aber es kann auch die Schulter treffen. Schmerzen im Schultergelenk sollten deshalb abgeklärt werden. Denn nur eine frühzeitige Therapie kann den Verschleiß bestenfalls noch eindämmen. Schmerzen ... mehr

Neue Logitech-Maus soll Handgelenke schonen

Logitech hat eine neue Maus vorgestellt, die sich an Menschen mit Handgelenksproblemen richtet: Die Form des Geräts soll die Gelenke schonen. Wirklich neu ist das nicht – dafür aber recht kostspielig. Millionen Menschen in Deutschland leiden am sogenannten Mausarm ... mehr

Pseudogicht löst Gelenkschmerzen aus

Wenn die Gelenke schmerzen, steckt nicht immer Arthrose dahinter. Mit zunehmendem Alter können sich Kristalle in den Gelenken ansammeln. Mediziner sprechen dann von der so genannten Pseudogicht. Dabei lagern sich Kalziumkristalle in den großen Gelenken ... mehr

Fit trotz Arthrose: So können Sie gelenkschonend Sport treiben

Nicht zu hart, nicht zu heftig, nicht zu plötzlich: Stoßbelastungen sind für die Gelenke Gift. Doch mit der richtigen Umsetzung, der nötigen Vorsicht und der einen oder anderen Abwandlung ist sportliche Aktivität auch bei Gelenkschmerzen möglich. Handgelenk ... mehr

Gicht: Symptome, Ursachen und Hausmittel

Gicht äußert sich durch schmerzhafte, geschwollene und heiße Gelenke.  Besonders häufig trifft es Männer über 40 Jahre.  Wir klären auf, was die Ursachen der Krankheit sind und wie sie sich behandeln lässt. Überblick: Was ist Gicht? Gicht ... mehr

Gichtanfall: Ursachen, Diagnose und Verlauf

Es beginnt mit heftigen Schmerzattacken in den Fingern, im Großzeh oder im Knie. Gichtanfälle gehören zu den schmerzhaftesten Gelenkbeschwerden, die es gibt. Sie kommen aus heiterem Himmel und treten meist nachts auf. Was steckt dahinter ... mehr

Zeckenbisse: Wo in Deutschland Borreliose-Fälle zunehmen

Im April startet die Zeckensaison.  Die Bisse der Zecke sind besonders in Gebieten mit Wiesen und Feldern gefürchtet. Bei der Krankheit gelangen durch Zeckenstiche Bakterien (Borrelien) in den menschlichen Körper, die dann zu Infektionen ... mehr

Arthrose: Paracetamol hilft nicht gegen die Schmerzen

Bei  Gelenkschmerzen  nehmen viele Betroffene  Paracetamol , doch das hilft kaum: Das Leid von Arthrose-Patienten lässt sich einer Studie zufolge mit dem Schmerzmittel nicht lindern. Das häufig verschriebene Medikament helfe bei der Gelenkkrankheit weder den Schmerz ... mehr

Kann Homöopathie bei Arthrose helfen?

Viele Menschen sind von Arthrose betroffen. Eine homöopathische Behandlung soll nach Meinung von Homöopathen arthrosebedingte Schmerzen lindern. Umfangreiche wissenschaftliche Studien zeigen, dass eine Wirkung von Homöopathika (Globuli etc.) ausschließlich auf einem ... mehr

"Öko-Test": Wärmepflaster erhalten schlechte Noten

Wärmepflaster sollen laut den Herstellern so einiges können: Rücken und Schultern entkrampfen, Muskel-, Gelenk- und Regelschmerzen lindern, Arthritisschmerzen mildern. Doch ihre Wirksamkeit ist nur dürftig belegt. Zudem enthalten sie teilweise Schadstoffe ... mehr

Wachstumsschmerzen bei Kindern: Das sind die Symptome

Wenn Kinder nachts aufwachen und über schmerzende Gelenke klagen, kann es sich um Wachstumsschmerzen handeln. Länger anhaltende Gelenkschmerzen sollte allerdings ein Arzt untersuchen, um harmlosen Schmerzen von ernsten Krankheiten des Skelettsystems zu unterscheiden ... mehr

Witterungsbedingte Gelenkschmerzen – Fakt oder Einbildung?

Gibt es ein Wetter, das besonders vielen Menschen auf die Gelenke geht?  US-Forscher haben eine überraschende Antwort. Beeinflusst das Wetter Gelenkschmerzen? Ja, sagen US-Forscher – aber anders, als oft gedacht: Zwar steige mit den Temperaturen ... mehr

Sommerplage Mücken

Egal ob in Deutschland, in Spanien oder Skandinavien – an den beliebten Ferienzielen warten sie bereits: Blutsaugende Insekten, die nicht nur lästig sind, sondern auch gefährlich sein können. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen lässt sich das Risiko minimieren ... mehr

Darauf sollten Sie beim Wechsel des Hausarztes achten

Im besten Fall gehen Sie über Jahre zu Ihrem Hausarzt, denn der kennt Sie und kann Beschwerden entsprechend einordnen. Manchmal ist ein Wechsel aber unausweichlich, beispielsweise bei einem Umzug. Dann sollten Sie ein paar Dinge beachten. Wir beantworten die wichtigsten ... mehr

Arthrose im Gelenk: Wie MSM Schmerzen lindern kann

Arthrose plagt etwa fünf Millionen Deutsche. Um die Gelenk-Beschwerden zu lindern, nehmen viele Betroffene Schmerzmittel ein. Doch auf Dauer drohen Nebenwirkungen. Eine sanfte Alternative kann Methylsulfonylmethan, kurz MSM sein. Wir haben einen Orthopäden gefragt ... mehr

Lupus erythematodes: Die rätselhafte Autoimmunerkrankung trifft meist Frauen

In diesem Sommer schockierte Selena Gomez ihre Fans mit der Nachricht, sie müsse eine Auszeit nehmen und Konzerte absagen. Grund sei eine Krankheit des Immunsystems, die vor allem junge Frauen im Alter von 15 bis 30 Jahren trifft:  Lupus erythematodes. Im Volksmund ... mehr

Zika-Virus: Bei Schwangerschaft sollten Sie Südamerika meiden

US-Behörden warnen Schwangere davor, nach Lateinamerika zu reisen. Der Grund ist das von Mücken übertragbare Zika- Virus, das zu Missbildungen der Neugebrenen führen kann. Frauen mit Kinderwunsch sollten ebenfalls auf Reisen in Risikogebiete verzichten. Das Zika-Virus ... mehr

Gelenkschmerzen nehmen im Winter zu

Wenn es draußen nass und kalt ist, spüren viele ihre Gelenke. Vor allem Menschen mit einer chronischen Gelenkerkrankung wie Arthrose klagen bei nasskaltem Wetter über Schmerzen. Warum das so ist, ist wissenschaftlich noch nicht geklärt. Fest steht ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Blau ist eine kranke Farbe

Der Finger läuft blau an, die Schulter schmerzt - schnell haben die Ärzte der 43-jährigen Patientin eine Diagnose parat. Dass sie damit falschliegen, merken sie erst, als die Schmerzen der Frau trotz Therapie zunehmen. Tagelang haben die Internisten, Radiologen ... mehr

Lupus erythematodes: Schmetterlingskrankheit trifft oft Frauen

Ein schmetterlingsförmiger Ausschlag im Gesicht, Gelenkschmerzen und eine Überempfindlichkeit bei Sonneneinstrahlung - was wie eine Sammlung verschiedener Übel klingt, sind typische Anzeichen für Lupus erythematodes. Im Volksmund ist das Leiden auch als Wolfs ... mehr

Fibromyalgie-Syndrom: Ursachen, Symptome und Behandlung

Das Fibromyalgie-Syndrom ist eine Erkrankung, über die noch relativ wenig bekannt ist. Weder die Ursachen noch die genaue medizinische Einordnung sind eindeutig geklärt. Lesen Sie hier, welche Symptome häufig auftreten, wie sich die Krankheit behandeln ... mehr

Purinarme Ernährung ist entscheidend bei Gicht

Geschwollene und gerötete Knöchel, reißende Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit. Wer schon einmal einen Gichtanfall hatte, kennt die schier unerträglichen Schmerzen, die selbst das Aufstehen zur Qual machen. Gicht ist oft die Folge falscher Ernährung Die Krankheit ... mehr

Arthrose Risikofaktoren kennen und minimieren

Rund 35 Millionen Menschen in Deutschland leiden laut Bundesgesundheitsministerium unter Arthrose. Die Erkrankung geht bei vielen mit dauerhaften Gelenkschmerzen und einer erheblichen Beeinträchtigung der Beweglichkeit einher. Zwei der größten Risikofaktoren lassen ... mehr

Gelenkschmerzen: Gicht, Rheuma oder Arthrose als Ursache?

Die Ursachen für Gelenkschmerzen sind vielfältig. Nicht selten gehen Schmerzen und eine Gelenkentzündung mit Erkrankungen wie Rheuma, Gicht oder Arthrose einher. Erfahren Sie hier mehr über die mögliche Ursache Ihrer Gelenkschmerzen und was Sie im Ernstfall tun sollten ... mehr

Borreliose-Diagnosen sind oftmals falsch - Gefahr falscher Behandlung

Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Konzentrationsschwäche – bei diesen Symptomen werden viele Ärzte hellhörig. Zeigt ein Bluttest dann noch die passenden Antikörper an, ist die Diagnose schnell gestellt: Borreliose. "Doch diese Diagnose ist häufig falsch“, sagt Dr. Tobias ... mehr

Arthrose: Neuer Ratgeber liefert Tipps und Merksätze.

Arthrose ist eine Volkskrankheit. Bei rund jedem zweiten Deutschen zeigen die Gelenke ab dem 35. Lebensjahr Abnutzungserscheinungen. Eine Arthrose wird dann diagnostiziert, wenn sich die Knorpelmasse im Gelenk so stark verringert, das zuletzt nur noch Knochen an Knochen ... mehr

Häufiges Joggen kann eine Knochenhautentzündung auslösen

Viele leidenschaftliche Jogger kennen das Problem: fiese Schmerzen im Schienbein nach dem Laufen. Schuld daran kann eine Knochenhautentzündung (Periostitis) sein. Dann sind die dünnen Hautschichten, die unsere Knochen umschließen, aufgrund einer ... mehr

Kortison bei Arthrose: Vorsicht vor Nebenwirkungen

Gegen akute Gelenkschmerzen ist Kortison bei Arthrose ein gebräuchliches Mittel, das Ärzte ihren Patienten meist mittels einer Injektion verabreichen. Zu häufig darf Kortison wegen drohender Nebenwirkungen jedoch nicht gespritzt werden. Kortison bei Arthrose: Gegen ... mehr

Gicht: Zu viel Fleisch geht auf die Gelenke

Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung mit vielen Ursachen. Unter anderem sorgt eine genetische Veranlagung dafür, dass sich zu viel Harnsäure im Blut sammelt und schließlich in den Gelenken ablagert. Aber auch die Ernährung spielt bei der Entstehung ... mehr

Naturheilmittel gegen Arthrose: Natürliche Behandlung

Naturheilmittel gegen Arthrose können bei Gelenkschmerzen und mangelnder Beweglichkeit helfen. Hier finden Sie einige Tipps, die Ihnen verraten, wie Sie mit natürlichen Mitteln eine Arthrose behandeln und damit die ärztliche Therapie unterstützen können. Arthrose ... mehr
 


shopping-portal