Sie sind hier: Home > Themen >

Gendersternchen

Thema

Gendersternchen

Sprachliche Gleichbehandlung:

Sprachliche Gleichbehandlung: "Gendersternchen" ist der "Anglizismus des Jahres"

Berlin (dpa) - Der Begriff "Gendersternchen" ist zum Anglizismus des Jahres 2018 gekürt worden - gemeint ist damit das Schriftzeichen * zwischen Wortstamm und weiblicher Nachsilbe "in", also etwa bei "Lehrer*innen". Der Stern soll es ermöglichen, alle Geschlechter ... mehr

"Gendersternchen" ist "Anglizismus des Jahres 2018"

Der "Anglizismus des Jahres 2018" wurde in Berlin bekannt gegeben. Eine Jury der Freien Universität Berlin hat zum neunten Mal "den positiven Beitrag des Englischen zur Entwicklung des deutschen Wortschatzes" gekürt. Der Begriff "Gendersternchen" ist zum Anglizismus ... mehr
Tagesanbruch – AKK, Scholz & Co.: Vielen Spitzenpolitikern fehlt es an Klarheit

Tagesanbruch – AKK, Scholz & Co.: Vielen Spitzenpolitikern fehlt es an Klarheit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? "Eine unklare Rede ist ein blinder Spiegel", lautet ein chinesisches Sprichwort, das wir uns borgen dürfen, um es deutschen Spitzenpolitikern vorzuhalten ... mehr
Streit um

Streit um "Gendern": Experte warnt vor Gefahr für Sprache

In der Diskussion um geschlechtergerechte Sprache hat der Sprachwissenschaftler Peter Eisenberg vor Gefahren für das Deutsche gewarnt. Er kritisierte vor allem Behörden: Da spielt das "Gendern" die Hauptrolle", sagte der emeritierte Professor der Universität Potsdam ... mehr
Wissenschaftler sieht Gefahr für die Sprache durch Gendern

Wissenschaftler sieht Gefahr für die Sprache durch Gendern

Die geschlechtergerechte Sprache sorgt für viele Diskussionen. Der Sprachwissenschaftler Peter Eisenberg warnt vor Gefahren für das Deutsche, wenn sie benutzt wird und kritisiert vor allem Behörden: "Wir stellen neuerdings fest, dass die amtlichen Regeln ... mehr

Streit ums Gendern: Experte warnt vor Gefahr für die Sprache

Die geschlechtergerechte Sprache sorgt für viele Diskussionen. Der Sprachwissenschaftler Peter Eisenberg warnt vor Gefahren für das Deutsche, wenn sie benutzt wird und kritisiert vor allem Behörden: "Wir stellen neuerdings fest, dass die amtlichen Regeln ... mehr

Tagesanbruch: Leben in Deutschland – die Mittelschicht gerät unter Druck

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Annegret Kramp-Karrenbauer hat also einen Witz gemacht. Schön. Ist ja Fasnacht/Karneval/Fasching. Allerdings erntet sie für ihren Scherz jede Menge Kritik ... mehr

Bayrische Grundschulen planen Toiletten für das dritte Geschlecht

Mehrere Grundschulen bei München planen neben Klos für Mädchen und Jungen eine zusätzliche Toilette. Kinder, die sich dem dritten Geschlecht zugeordnet fühlen, sollen sie benutzen. In drei neuen Grundschulen im Münchner Umland ... mehr

Festspiele: Ein nüchterner "Jedermann" in Salzburg

Salzburg (dpa) - Am Abend hatte der Dauerregen zwar aufgehört, doch da war die Entscheidung schon gefallen. Wie im vergangenen Jahr musste die Premiere der Wiederaufnahme des Salzburger Festspiel-Dauerbrenners "Jedermann" vom romantischen Domplatz ... mehr

Gesellschaft: Deutschland und die MeToo-Debatte

Berlin (dpa) - Manchmal sind es die Bilder aus dem Fernsehen, die wieder hochkommen. Katarina Barley hat eine Szene aus der US-Serie "Hart aber herzlich" mit Robert Wagner und Stefanie Powers im Kopf, die sie als Teenagerin gesehen hat. Die Frau fragt den Mann darin ... mehr
 


shopping-portal