Sie sind hier: Home > Themen >

Genitalwarzen

Thema

Genitalwarzen

Feigwarzen: Übertragung, Schutz, Beschwerden und Behandlung

Feigwarzen: Übertragung, Schutz, Beschwerden und Behandlung

Sie sind hoch ansteckend, aber meistens gutartig: Woran Sie Genitalwarzen erkennen und wie Sie sich schützen können. Feigwarzen sind meist gutartige Geschwüre, die sich an den Genitalien bilden. Ihr Wachstum wird vor allem ausgelöst durch zwei Typen des humanen ... mehr
Humane Papillomviren: Experten streiten über HPV-Impfung für Jungen

Humane Papillomviren: Experten streiten über HPV-Impfung für Jungen

Bei Mädchen und jungen Frauen ist die Impfung gegen Humane Papillomviren ( HPV) relativ gängig. HPV können unter anderem Gebärmutterhalskrebs auslösen, weshalb die Impfung für Mädchen ab neun Jahren empfohlen wird. Experten streiten nun darüber, ob auch Jungs geimpft ... mehr
Tripper, Herpes und Co.: Diese Krankheiten werden beim Küssen übertragen

Tripper, Herpes und Co.: Diese Krankheiten werden beim Küssen übertragen

Ein Kuss ist ein Zeichen der Hingabe, des Vertrauens und der Freude. Doch Küssen kann auch krank machen: Bei einem Zungenkuss werden in nur zehn Sekunden durchschnittlich 80 Millionen Bakterien übertragen. Darunter können jederzeit hoch ansteckende Erreger ... mehr
Analkrebs: Diese Personen gehören zu den Risikogruppen

Analkrebs: Diese Personen gehören zu den Risikogruppen

Krebs kann an allen Stellen im Körper auftreten und zwar auch im After. Dabei bildet sich eine bösartige Geschwulst im Anus, das auch als Analkarzinom bezeichnet wird. Wie die Krankheit entsteht, welche Risikofaktoren es gibt und wie sie behandelt wird, erfahren ... mehr
Gesundheit: Einzelne Kassen übernehmen bereits HPV-Impfung für Jungen

Gesundheit: Einzelne Kassen übernehmen bereits HPV-Impfung für Jungen

Köln (dpa/tmn) - Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt nun auch für Jungen eine Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV). Auch wenn die Entscheidung für eine grundsätzliche Kostenübernahme durch die Krankenkassen noch aussteht, zahlen einzelne Kassen schon ... mehr

Wissenschaft: Impfung gegen Papillomviren jetzt auch für Jungen empfohlen

Berlin (dpa) - Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt jetzt offiziell auch für Jungen eine Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV). Sie kann das spätere Auftreten verschiedener Krebsarten im Genitalbereich verhindern. Die vom Robert Koch-Institut ... mehr

Krebs: Peniskrebs ist ein Tabuthema

Rund 800 Männer erkranken in Deutschland jedes Jahr an Peniskrebs. Darüber gesprochen wird kaum. Scham und Unwissenheit führen dazu, dass der Krebs teilweise erst spät erkannt wird. Im schlimmsten Fall wird eine Amputation des Gliedes notwendig. Worauf Männer achten ... mehr

HPV ist weit verbreitet

Fast jeder Mensch infiziert sich im Laufe seines Lebens mit humanen Papillomviren ( HPV). Sie lauern fast überall und eine Übertragung ist sogar per Händedruck möglich. Wer sich infiziert, muss nicht nur mit Haut- und Genitalwarzen rechnen, auch das Krebsrisiko steigt ... mehr

Immer mehr Männer sind von HPV betroffen

Fast jeder Mensch infiziert sich im Laufe seines Lebens mit humanen Papillomviren, kurz HPV. Die meisten von ihnen sind harmlos. Doch besonders die HPV-Typen 16 und 18 gelten als gefährlich, weil sie Gebärmutterhalskrebs auslösen können. Wer jetzt denkt ... mehr

Feigwarzen: Ansteckung, Symptome und Behandlung

Warzen im Genitalbereich sind nicht nur unansehnlich, sondern auch hochinfektiös. Selbst Kondome bieten keinen absolut zuverlässigen Schutz vor einer Ansteckung. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, die Feigwarzen frühzeitig zu erkennen und von einem ... mehr
 


shopping-portal