Sie sind hier: Home > Themen >

Geraint Thomas

Thema

Geraint Thomas

Frankreich-Rundfahrt - Ex-Tour-Champion Thomas geht es besser: Bereit für Ruhetag

Frankreich-Rundfahrt - Ex-Tour-Champion Thomas geht es besser: Bereit für Ruhetag

Tignes (dpa) - Beim früheren Tour-de-France-Champion Geraint Thomas geht es nach seinem Sturz in der ersten Woche körperlich aufwärts. Dies sagte der 35 Jahre alte Radprofi aus Wales vor dem Ruhetag in den Alpen. "Ich habe mich zehnmal besser gefühlt. Ich war immer ... mehr
Tour de France: Pogacar erneut wie entfesselt – Australier gewinnt 9. Etappe

Tour de France: Pogacar erneut wie entfesselt – Australier gewinnt 9. Etappe

Der 22-Jährige führt das Fahrerfeld erneut vor und dominiert die Tour nach Belieben. Die zweite und letzte Alpenetappe entscheidet aber ein anderer für sich. Tadej Pogacar hat in der Manier eines ganz großen Champions in den Alpen seine Rivalen demoralisiert ... mehr
Tour de France 2021: Primoz Roglic steigt aus – emotionale Erklärung

Tour de France 2021: Primoz Roglic steigt aus – emotionale Erklärung

Er hat noch verzweifelt gegen das Aus gekämpft, am Ende aber hatte Primoz Roglic keine andere Wahl mehr: Der Vorjahreszweite ist bei der Frankreichrundfahrt ausgestiegen – und erklärt emotional, warum. Primoz Roglic hat seiner Tour der Leiden ein Ende gesetzt ... mehr
Tour de France: Pogacar übernimmt Gelbes Trikot – Gala bei erster Bergetappe

Tour de France: Pogacar übernimmt Gelbes Trikot – Gala bei erster Bergetappe

Der Titelverteidiger zeigt auf der ersten Bergetappe eine beeindruckende Vorstellung und übernimmt die Gesamtführung bei der Tour. Zwei Rivalen erleben dagegen einen bitteren Tag. Titelverteidiger Tadej Pogacar hat seine chancenlosen Rivalen bei der 108. Tour de France ... mehr
3. Etappe - Tour de France: Mit-Favorit Thomas gestürzt, Aus für Gesink

3. Etappe - Tour de France: Mit-Favorit Thomas gestürzt, Aus für Gesink

Pontivy (dpa) - Mit-Favorit Geraint Thomas ist bei der 108. Tour de France gestürzt und geht offenbar angeschlagen auf die Jagd nach einem erneuten Gesamtsieg. Der Sieger von 2018 kam 144 Kilometer vor dem Ziel in Pontivy durch einen Fahrfehler zu Fall und kugelte ... mehr

Frankreich-Rundfahrt - Tour de France: Ex-Sieger Thomas führt Ineos-Aufgebot an

London (dpa) - Mit Ex-Sieger Geraint Thomas und Dauphiné-Gewinner Richie Porte an der Spitze geht das britische Radteam Ineos-Grenadiers in die 108. Tour de France. Wie der Rennstall bekanntgab, will man auf eine offensive Fahrweise setzen. "Wir werden diese Tour nicht ... mehr

Rundfahrt: Thomas holt Gesamtsieg bei der Tour de Romandie

Fribourg (dpa) - Mit seinem ersten Rundfahrt-Sieg seit der Tour de France 2018 hat sich Geraint Thomas acht Wochen vor der Frankreich-Rundfahrt in Position gebracht. Der Waliser holte sich durch seinen dritten Platz im Einzelzeitfahren den Gesamtsieg der anspruchsvollen ... mehr

Radsport: Woods gewinnt Königsetappe der Tour de Romandie

Thyon (dpa) - Der kanadische Radprofi Michael Woods hat die Königsetappe der 74. Tour de Romandie in einem dramatischen Finale gewonnen. Bei der Bergankunft in Thyon führte der einstige Tour-Sieger Geraint Thomas bis 50 Meter vor dem Ziel, stürzte dann jedoch ... mehr

Topfavorit gibt auf - Beckenbruch nach Sturz: Thomas steigt beim Giro aus

Catania (dpa) - Radprofi Geraint Thomas hat beim 103. Giro d'Italia wegen der Folgen eines schweren Sturzes bereits vor der vierten Etappe aufgegeben. Der 34 Jahre alte Topfavorit aus Wales werde zum 140 Kilometer langen Tagesabschnitt zwischen Catania und Villafranca ... mehr

Italien-Rundfahrt: Thomas nach Sturz ohne Chance auf Giro-Sieg

Ätna (dpa) - Topfavorit Geraint Thomas hat nach einem Sturz auf der ersten Bergetappe des 103. Giro d'Italia bereits alle Chancen auf den Gesamtsieg eingebüßt. Der Tour-de-France-Sieger von 2018 verlor auf der dritten Etappe über 150 Kilometer von Enna zum Ätna hinauf ... mehr

Italienische Fernfahrt - 55. Tirreno-Adriatico: Thomas Zweiter hinter Yates

San Benedetto del Tronto (dpa) - Der frühere Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat den Gesamtsieg bei der Radfernfahrt Tirreno-Adriatico knapp verpasst. Der Waliser rückte am Montag durch einen vierten Platz im abschließenden Einzelzeitfahren in San Benedetto ... mehr

Ehemaliger Tour-Sieger: Thomas kommt in Form - Platz zwei bei Tirreno-Adriatico

Sassotetto (dpa) - Der frühere Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas kommt allmählich für den Giro d'Italia in Form. Der Brite belegte auf der fünften Etappe der Radrundfahrt Tirreno-Adriatico über 202 Kilometer von Norcia nach Sassotetto den zweiten Platz. Sieger wurde ... mehr

Tour de France 2020: Alle Etappen & Sieger in der Übersicht

Die Tour de France 2020 findet vom 29. August bis 20. September statt. Aufgrund der Corona-Pandemie beginnt die Rundfahrt zwei Monate später als geplant. Der Startschuss zur ersten Etappe fällt in Nizza. Hier finden Sie eine Übersicht aller Etappen, Sieger ... mehr

107. Tour de France - Formschwäche und Stürze: Froome, Thomas, Evenepoel fehlen

Nizza (dpa) - Vorjahressieger Egan Bernal ist dabei, sein großer Herausforderer Primoz Roglic auch - aber einige bekannte Gesichter fehlen bei der 107. Tour de France. So stehen die drei Ex-Sieger Chris Froome, Geraint Thomas und Vincenzo Nibali nicht in der Startliste ... mehr

Bernal alleiniger Kapitän: Team Ineos ohne Froome und Thomas zur Tour de France

Berlin (dpa) - Der britische Rad-Rennstall Ineos-Grenadiers wird ohne die ehemaligen Tour-Sieger Chris Froome und Geraint Thomas die Tour de France bestreiten. Dies gab das Top-Team bekannt. Das acht Mann starke Ineos-Aufgebot für die Frankreich-Rundfahrt ... mehr

Tour de France: Viermaliger Sieger Chris Froome verlässt Team Ineos

Insgesamt vier Mal hat Rad-Star Chris Froome bereits die Tour de France gewonnen. Nun verlässt der Brite seinen bisherigen Rennstall – wohl auch wegen der immer größeren Konkurrenz im Team.  Der viermalige Tour de France-Sieger Chris Froome (Großbritannien) wird seinen ... mehr

107. Frankreich-Rundfahrt - Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich

Berlin (dpa) - Auch Ex-Champion Geraint Thomas kommt das Szenario gespenstisch vor. Eine Tour de France ohne Zuschauer am Streckenrand? Ein Geister-Rennen beim bedeutendsten Radsportevent der Welt? Nein, das kann sich der 33 Jahre alte Waliser beim besten Willen nicht ... mehr

Ineos-Übermacht in Frankreich?: Fünfter Tour-Sieg für Radstar Froome das große Ziel

Gran Canaria (dpa) - Radstar Chris Froome hat trotz langer Verletzungspause den fünften Gesamtsieg bei der Tour de France als sein großes Saisonziel erklärt. "Den einzigen Termin, den ich selbst festgelegt habe, ist die Tour de France. Die Aussicht ... mehr

Formschwäche: Ex-Tour-Sieger Thomas verzichtet auf WM-Zeitfahren

Harrogate (dpa) - Der letztjährige Tour-de-France-Gewinner Geraint Thomas hat wegen Formschwäche seine Teilnahme am WM-Einzelzeitfahren in der englischen Region Yorkshire am kommenden Mittwoch abgesagt. Am WM-Straßenrennen am 29. September möchte der 33-jährige Waliser ... mehr

Tour-Zweiter: Geraint Thomas gewinnt "Nacht von Hannover"

Hannover (dpa) - Der ehemalige Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat das Radrennen "Nacht von Hannover" gewonnen. Der Waliser setzte sich auf einem Rundkurs im Zentrum der niedersächsischen Landeshauptstadt in einem packenden Schlussspurt gegen den Deutschen ... mehr

Rad-Rundfahrt: Deutschland-Tour mit Tour-Zweiten Thomas und Alaphilippe

Berlin (dpa) - Der ehemalige Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas wird auch in diesem Jahr bei der Deutschland-Tour an den Start gehen. Die Teilnahme des diesjährigen Zweiten der Frankreich-Rundfahrt gaben die Veranstalter bekannt. Neben Thomas werden ... mehr

Tour de France 2019: Die Etappen und Sieger in der Übersicht – mit Liveticker

Die Tour de France 2019 findet vom 6. bis 28. Juli statt. Sie führt durch die Pyrenäen und die Alpen. Der Startschuss zur ersten Etappe fiel in Brüssel. Hier finden Sie eine Übersicht aller Etappen, Sieger und Liveticker. Die 21 Etappen der diesjährigen Tour setzen ... mehr

Titelverteidiger: Geraint Thomas mit Sturzserie bei der Tour de France

Nimes (dpa) - Vom Tour-Champion zum Bruchpiloten: Für Geraint Thomas läuft die 106. Tour de France alles andere als wunschgemäß. Der Titelverteidiger kam auf der Etappe rund um Nimes bereits zum dritten Mal während der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt zu Fall. In einer ... mehr

Tour de France - Alarm beim Thomas-Team: Ineos-Dominanz bröckelt

Nimes (dpa) - Die Gazetten schreiben schon vom "Ende des Ineos-Imperiums", Experten und Fans freuen sich über die Schwäche: Vor der entscheidenden Woche bei der Tour de France ist das britische Multi-Millionen-Team um Titelverteidiger Geraint Thomas ... mehr

Team Ineos - Tour-Champion Thomas: Sind in einer "superstarken Position"

Nimes (dpa) - Vorjahressieger Geraint Thomas ist auch nach einem schwachen Wochenende in den Pyrenäen zuversichtlich für einen weiteren Gesamtsieg bei der Tour de France. "Wir sind immer noch sehr gut dabei. Wir sind nicht in Gelb und sind nicht den ganzen Tag vorne ... mehr

106. Frankreich-Rundfahrt: Der Favoritencheck zur Tour de France - Sextett darf träumen

Nimes (dpa) - Frankreich träumt dank Julian Alaphilippe und Thibaut Pinot vom ersten Sieg bei der Tour de France seit 34 Jahren. In Emanuel Buchmann mischt aber auch ein deutscher Fahrer im Vorderfeld mit. Und was ist mit dem schwächelnden Titelverteidiger Geraint ... mehr

Tour de France 2019: Teuns gewinnt 6. Etappe – Buchmann weit vorne

Was für ein Showdown: Bei der 6. Etappe der Tour de France ist es richtig zur Sache gegangen. Nach zahlreichen Führungswechseln und einem harten Zielanstieg triumphierte der Belgier Teuns. Ein Deutscher überraschte. Dylan Teuns hat die erste Hochgebirgsetappe ... mehr

106. Frankreich-Rundfahrt: Thomas peilt nächsten Tour-Sieg an - Bernal "kein Rivale"

Brüssel (dpa) - Der walisische Titelverteidiger Geraint Thomas peilt bei der 106. Tour de France seinen nächsten Titel an. "Es war eine unglaubliche Erfahrung. Ich habe es schon einmal gewonnen, es war atemberaubend. Ich würde es lieben, diese Erfahrung nochmal ... mehr

Tour de France 2019: Mister G und die Last des Tour-Sieges - "Juckreiz bekommen"

Brüssel (dpa) - Als Basketball-Fan saß Geraint Thomas auf der Tribüne bei den Los Angeles Lakers, er traf Fußball-Star Lionel Messi, war auf zahlreichen Galas der Stargast und ging auf Werbetour mit seinem neuen Buch. "Es passiert nicht jeden ... mehr

Titelverteidiger: Thomas und Bernal führen Ineos-Team bei Tour an

Manchester (dpa) - Titelverteidiger Geraint Thomas und der kolumbianische Jungstar Egan Bernal führen erwartungsgemäß das Aufgebot des britischen Radrennstalls Ineos bei der 106. Frankreich-Rundfahrt an. "Die Tour de France im letzten Jahr zu gewinnen, war das Highlight ... mehr

Nach Sturz: Alarm in der Geldfabrik - Sorgen um Tour-Champion Thomas

Arlesheim (dpa) - Eigentlich war alles angerichtet. Für schätzungsweise 40 Millionen Euro jährlich hat sich der umstrittene Geldgeber Ineos in den Radsport eingekauft, als Rendite war der Sieg bei der Tour de France fest eingeplant. Doch spätestens seit dem Sturz ... mehr

83. Tour de Suisse: Thomas stürzt und gibt auf - Viviani holt Tagessieg

Arlesheim (dpa) - Schrecksekunde für Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas und das Team Ineos. Zweieinhalb Wochen vor Beginn der 106. Frankreich-Rundfahrt stürzte der 33 Jahre alte Waliser auf der vierten Etappe der Tour de Suisse und musste das Rennen vorzeitig beenden ... mehr

Tour-Sieger - Wie Froome: Auch Thomas verzichtet auf Giro d'Italia

Berlin (dpa) - Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas verzichtet auf einen Start beim diesjährigen Giro d'Italia. Der 32 Jahre alte Waliser möchte sich wie sein Sky-Teamkollege Chris Froome vollends auf die Frankreich-Rundfahrt vom 6. bis 28. Juli konzentrieren ... mehr

Thomas, Froome und Co.: Sky zieht sich nach 2019 aus dem Radsport zurück

Manchester (dpa) - Die Ära von Team Sky wird 2019 zu Ende gehen: Der viermalige Tour-de-France-Sieger Christopher Froome und seine Kollegen benötigen nach der nächsten Saison neue Geldgeber. Nach zehn Jahren kündigte der britische Medienkonzern seinen Ausstieg ... mehr

Geraint Thomas: Diebe klauen Trophäe des Tour-de-France-Siegers

Die Tour de France hat er gewonnen, seine Trophäe hat er nun nicht mehr: Geraint Thomas wurde sein Siegerpokal entwendet. Der Radprofi appelliert nun an die Diebe. Dem walisischen Radprofi Geraint Thomas ist der Siegerpokal für seinen Tour-de-France-Sieg gestohlen ... mehr

Radsport - Tour-Sieger Thomas: "Mister G" will Spaß

Koblenz (dpa) - Fast schon verträumt blickte Geraint Thomas auf den Rhein, er genoss die Ruhe und den Ausblick auf das Wasser. In einer Gondel fuhr der frischgebackene Tour-de-France-Sieger am Mittwoch zusammen mit seinem Sky-Teamkollegen Christian Knees und einem ... mehr

Sparkassen Giro: Tour-Superstar kommt nach Bochum

Am Sonntag steigt in Bochum der Sparkassen Giro. Das Radrennen ist in diesem Jahr besonders prominent besetzt. Denn der amtierende Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas gibt sich die Ehre. Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas startet am Sonntag beim Radrennen Sparkassen ... mehr

Tour de France: Presse feiert Geraint Thomas als "Person des Jahres"

Vor der Tour hatte kaum einer Geraint Thomas auf dem Zettel. Doch der Waliser fuhr aus Froomes Windschatten ins Gelbe Trikot. Von der internationalen Presse gibt es viel Lob. Die internationalen Pressestimmen zur Tour de France: Großbritannien "Daily ... mehr

Tour de France: Brite Geraint Thomas sichert sich Gesamtsieg

Die Tour de France endet standesgemäß auf den Champs-Elysées in Paris. In einem packenden Sprint siegt der Norweger Alexander Kristoff. Der Brite Geraint Thomas sichert sich den Gesamtsieg. Radprofi Geraint Thomas aus Wales hat die 105. Tour de France gewonnen ... mehr

Tour de France 2018: Alle Etappen und Sieger in der Übersicht

Die Tour de France 2018 fand vom 07. bis 29. Juli statt. Sie führte durch die Pyrenäen und die Alpen, durch die Bretagne und Vendée. Der Brite Geraint Thomas hat das diesjährige Turnier gewonnen. Alle Etappen in der Übersicht. Die 21 Etappen ... mehr

Tour de France: Thomas kurz vor Gesamtsieg, Tom Dumoulin gewinnt Zeitfahren

Geraint Thomas hat es geschafft. Der Waliser kommt als Dritter beim Zeitfahren ins Ziel und hat damit den Tour-Sieg so gut wie in der Tasche. Auf dem Podium gibt es unterdessen eine Veränderung. Geraint Thomas ist so gut wie am Ziel seiner Träume: Mit einer ... mehr

Tour de France: Primoz Roglic gewinnt 19. Etappe und ärgert Superstar Froome

Primoz Roglic aus Slowenien gewinnt die letzte schwere Bergetappe der Tour de France. Zudem klettert er aufs Podest der Gesamtwertung und fängt damit den mehrfachen Gesamtsieger Christopher Froome ab.  Der slowenische Radprofi Primoz Roglic hat die letzte Bergetappe ... mehr

Tour de France: 19. Etappe Lourdes - Laruns im Liveticker

Der Träger des Gelben Trikots Geraint Thomas muss bei der letzten Bergetappe die Angriffe der Konkurrenz abwehren. Eine schwere Aufgabe bei Klassikern wie dem Tourmalet und dem Col d'Aubisque. mehr

Tour de France 2018: Am Ende steht die Ära Chris Froome vor dem Aus

Es war eine der brutalsten Etappen dieser Tour – und eine der spektakulärsten. Am Ende steht die Ära Chris Froome vor dem Aus. Geraint Thomas steht vor dem Gesamtsieg bei der 105. Tour de France, die Ära Chris Froome nach einem Leistungseinbruch ... mehr

Tour de France: Wie in Formel 1 – So eine Etappe gab es noch nie

Auf dem höchsten Punkt der Rundfahrt könnte heute die Entscheidung um den Tour-Sieg fallen. Die Rundfahrt funktioniert heute nach einem neuen Modus – schon der Start hat es in sich.  Für das vorletzte schwere Pyrenäen-Stück dieser Tour de France haben ... mehr

Tour de France: Tränengas und Horror-Sturz – die chaotischste Etappe 2018

Was für ein Tag bei der Tour de France: Nach dem Start der 16. Etappe muss das Rennen nach einem Polizei-Einsatz unterbrochen werden, dann folgen üble Stürze – und am Ende wird es tragisch. Tränengas, brutale Stürze und große Emotionen: Julian Alaphilippe ... mehr

Tour de France: Geraint Thomas gewinnt legendären Anstieg nach L'Alpe d'Huez

Geraint Thomas holt den zweiten Etappensieg hintereinander und gewinnt auch am legendären Anstieg nach L'Alpe d'Huez. Brisant: Auch seinen Kapitän Froome hängt er ab. In einem packenden Finale auf den legendären 21 Kehren nach Alpe d'Huez hatte der 32 Jahre alte Thomas ... mehr

Tour de France 2018: Das sind die Gründe für Marcel Kittels Tour-Pleite

Nach elf Etappen ist bei der Tour  de France  Schluss für Marcel Kittel. Im Vorjahr verzückte der Super-Sprinter die deutschen Fans mit fünf Tagessiegen. Nun muss er ohne Erfolg die Heimreise antreten. t-online.de hat die Gründe. Als sich Marcel Kittel am Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: