Sie sind hier: Home > Themen >

Gerhard Berger

Thema

Gerhard Berger

Formel 1 – Fahrer-Legende Gerhard Berger: Ferrari kein Top-Favorit

Formel 1 – Fahrer-Legende Gerhard Berger: Ferrari kein Top-Favorit

Ist der italienische Traditionsrennstall 2020 wieder ein Top-Anwärter auf Titel in der Formel 1? Wenn es nach Gerhard Berger geht, hat das Team einen Nachteil – aufgrund einer Personalie. Ferrari ist kein Top-Favorit auf die Formel 1-Weltmeisterschaft 2020 – zumindest ... mehr
Früherer Formel-1-Star - Promi-Geburtstag vom 27. August 2019: Gerhard Berger

Früherer Formel-1-Star - Promi-Geburtstag vom 27. August 2019: Gerhard Berger

Wörgl (dpa) - Gerhard Berger sitzt gerne am Schreibtisch in seinem Büro. Auf einem Sideboard zu seiner Linken stehen Fotos seiner Familie. Im Rücken des ehemaligen Formel-1-Stars prangt ein Bild von ihm in seinem Ferrari aus dem Jahr 1987. An der Wand zu seiner Rechten ... mehr
Ex-Ferrari-Fahrer - Berger über möglichen Vettel-Rückzug:

Ex-Ferrari-Fahrer - Berger über möglichen Vettel-Rückzug: "Traue es ihm zu"

Wörgl (dpa) - Der ehemalige Ferrari-Pilot Gerhard Berger hält einen vorzeitigen Rückzug von Sebastian Vettel (32) aus der Formel 1 nicht für ausgeschlossen. "Ich traue es ihm schon zu, weil der Sebastian ein sehr intelligenter Kerl ist. Er hat in seinem Leben sicher ... mehr
Niki Lauda (?70): Emotionaler Abschied – So verlief die Trauerfeier in Wien

Niki Lauda (?70): Emotionaler Abschied – So verlief die Trauerfeier in Wien

Im Wiener Stephansdom fand die Trauerfeier für Niki Lauda statt. Tausende Menschen erwiesen der Motorsport-Legende die letzte Ehre. Auch Arnold Schwarzenegger und die Schumachers waren vor Ort. Am Mittwoch nahm die Welt Abschied von Formel-1-Legende  Niki Lauda ... mehr
DTM: Lexus und Nissan fahren erstmals mit

DTM: Lexus und Nissan fahren erstmals mit

Beim Finale des Deutschen Tourenwagen-Masters ( DTM) in Hockenheim werden Mitte Oktober erstmals zwei Fahrzeuge der japanischen Super GT-Serie dabei sein. Im Rahmen der Kooperation der DTM mit den Japanern werden Lexus und Nissan jeweils ein Fahrzeug ... mehr

Gerhard Berger: DTM-Rennen in Asien sind möglich

13 Jahre war Gerhard Berger in der Formel 1 aktiv. Der 57-Jährige bestritt 210 Rennen für Benetton, Ferrari und McLaren. Dabei fuhr er zehn Grand-Prix-Siege ein. Heute ist Berger neben seiner Tätigkeit als Unternehmer auch Vorsitzender der DTM.  Im zweiten ... mehr

Gerhard Berger: "Das Paket Ferrari und Vettel ist stimmig"

13 Jahre war Gerhard Berger in der Formel 1 aktiv. Der 57-Jährige bestritt 210 Rennen für Benetton, Ferrari und McLaren. Dabei fuhr er zehn Grand-Prix-Siege ein. Heute ist Berger neben seiner Tätigkeit als Unternehmer auch Vorsitzender der DTM. Im ersten ... mehr

Debatte um Zusatzgewichte: DTM-Chef Berger kritisiert die Hersteller

DTM-Chef Gerhard Berger hat die Hersteller für ihr Verhalten in der Debatte um die umstrittenen Zusatzgewichte gerügt. Berger, der seit dieser Saison im Amt ist, will die Gewichte abschaffen. Dafür braucht er aber die Zustimmung von Audi, BMW und Mercedes sowie ... mehr

Mercedes-Aus schockt DTM-Boss Gerhard Berger

Der überraschende Ausstieg von Mercedes  zum Ende der Saison 2018  drängt die DTM an den Rand der Existenz. Audi und BMW vermeiden ein klares Bekenntnis zur Tourenwagenserie. Die Verlängerung des auslaufenden TV-Vertrags mit der ARD erscheint höchst zweifelhaft ... mehr

Gerhard Berger lobt Vettels Rempler gegen Hamilton

Sebastian Vettels Rempler gegen Lewis Hamilton beim Rennen in Aserbaidschan hat die Gemüter erhitzt. Formel-1-Legende Niki Lauda sprach später von einer „unfairen, überzogenen emotionalen Reaktion." Ex-Ferrari-Pilot Gerhard Berger sieht das anders. Im Interview ... mehr

Formel 1: Lewis Hamilton hat Hotelzimmer in Baku zertrümmert

Das Nervenkostüm von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist im immer härter werdenden Zweikampf mit seinem Mercedes-Teamrivalen Nico Rosberg anscheinend nicht mehr das allerbeste. "Lewis wird immer wilder, je mehr der Rosberg vorne ist", sagte Team-Aufsichtsrat ... mehr

Formel 1: Gerhard Berger geht Ferrari-Boss Marchionne an

Deutliche Worte von Gerhard Berger: Der frühere Formel-1-Pilot stellte Ferrari-Boss Sergio Marchionne ein schlechtes Zeugnis aus. "Er macht in der Formel 1 typische Newcomer-Fehler", sagte Berger der "Bild am Sonntag": "Man muss einem Vettel nicht sagen ... mehr

Formel 1: Rosberg zwischen Mercedes und Ferrari

Die Saison 2016 in der Formel 1 ist gerade einmal zu einem Drittel vorbei. Doch das Fahrerkarussell nimmt bereits Fahrt auf - und der WM-Führende Nico Rosberg ist mittendrin. Denn der Vertrag des 30-Jährigen bei Mercedes läuft zum Saisonende ... mehr

Formel 1: Mercedes plant nicht mehr langfristig mit Nico Rosberg

Mercedes plant offenbar nicht mehr langfristig mit Nico Rosberg. Wie "Bild" berichtet, sind die Vertragsgespräche vor dem Rennen in Kanada (Sonntag ab 19.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) ins Stocken geraten. "Es geht nicht ums Geld, es geht um etwas anderes ... mehr

DTM: Österreicher Lucas Auer verweist Konkurrenz auf die Plätze

Mercedes-Fahrer Lucas Auer hat als erster Österreicher ein DTM-Rennen gewonnen. Der Neffe von Ex-Formel-1-Pilot Gerhard Berger kam auf dem Lausitzring beim sechsten Saisonrennen vor Audi-Mann Mattias Ekström ins Ziel. Rang drei ging an Robert Wickens im Mercedes ... mehr

Formel-1: Lauda glaubt Verbleib von Nico Rosberg bei Mercedes

Weiter im Silberpfeil? WM-Spitzenreiter Nico Rosberg soll seinen auslaufenden Vertrag beim Formel-1-Rennstall Mercedes in den kommenden Wochen verlängern. Das sagte Niki Lauda, Aufsichtsratschef des Weltmeister-Teams, im Vorfeld des Großen Preises von Monaco  ( Sonntag ... mehr

Berger erinnert sich an seinen ersten Sieg

Berger erinnert sich an seinen ersten Sieg mehr
 

Rezepte zu Gerhard Berger

Florentiner-Berge

Florentiner-Berge

Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker ... Bewertung:   (46)


shopping-portal