Sie sind hier: Home > Themen >

Gesellschaft

Jekaterinburg - Alkohol-Vergiftung: 18 Menschen sterben in Russland

Jekaterinburg - Alkohol-Vergiftung: 18 Menschen sterben in Russland

Jekaterinburg (dpa) - Innerhalb weniger Tage ist es in Russland erneut zu einer Massenvergiftung von Menschen mit gepanschtem Alkohol gekommen. Dabei seien am Ural 18 Männer und Frauen gestorben, die meisten davon in der Stadt Jekaterinburg, teilten die Ermittler ... mehr
Emmanuel Macron: Massaker von 1961 an Algeriern in Paris ist

Emmanuel Macron: Massaker von 1961 an Algeriern in Paris ist "unverzeihlich"

Vor 60 Jahren demonstrierten Zehntausende Algerier in Paris. Die Polizei schlug den Protest blutig nieder, Historiker schätzen, dass Hunderte starben. Als erster Präsident nimmt Macron nun an dem Gedenktag teil.  60 Jahre nach dem blutigen Massaker an Algeriern in Paris ... mehr
Steigende Preise: EU-Kommissar warnt vor mehr Energiearmut in Europa

Steigende Preise: EU-Kommissar warnt vor mehr Energiearmut in Europa

Brüssel (dpa) - Angesichts stark gestiegener Energiepreise warnt EU-Arbeitskommissar Nicolas Schmit vor mehr Energiearmut in Europa. Es gebe bereits Millionen Menschen, die unter Energiearmut litten, "und diese Zahl könnte noch größer werden", sagte Schmit der Deutschen ... mehr
Digitale Ausrutscher: Wie geht man mit Jugendsünden im Internet um?

Digitale Ausrutscher: Wie geht man mit Jugendsünden im Internet um?

Berlin (dpa) - Wer in der Öffentlichkeit steht, den holen frühere Fehler irgendwann ein: Tweets, von denen man sich heute wünscht, sie nie abgeschickt zu haben, Kommentare, die man sich besser gespart hätte, aber doch bei Facebook gepostet hat. Früher oder später kommt ... mehr
Berlin - Polizei: 46 verletzte Beamte bei

Berlin - Polizei: 46 verletzte Beamte bei "Köpi"-Räumung

Berlin (dpa) - Im Zusammenhang mit der Räumung des Wagencamps "Köpi-Platz" sind nach Angaben der Berliner Polizei 76 Personen festgenommen und 46 Einsatzkräfte verletzt worden. Zwei der verletzten Beamten hätten ihren Dienst beenden müssen, hieß es in einer Mitteilung ... mehr

Jekaterinburg: Erneut Tote duch gepanschten Alkohol in Russland

Jekaterinburg (dpa) - In Russland ist es erneut zu einer Massenvergiftung von Menschen mit gepanschtem Alkohol gekommen. Dabei seien in der Stadt Jekaterinburg am Ural mindestens 18 Menschen gestorben, teilten die Ermittler am Samstag mit. Zwei Tatverdächtige wurden ... mehr

Schauspielerin - Nilam Farooq: Familie feierte Weihnachten und Zuckerfest

Berlin (dpa) - Schauspielerin Nilam Farooq (32), Tochter einer polnischen Mutter und eines pakistanischen Vaters, hat bei ihren Eltern sowohl christliche als auch muslimische Feste kennengelernt und gefeiert. Es sei zu Hause in Berlin-Wilmersdorf immer ... mehr

Wagencamp: Polizei beginnt Räumung des linken Projekts "Köpi" in Berlin

Berlin (dpa) - Hunderte Polizisten haben am Freitagvormittag mit der Räumung des linken Wagencamps "Köpi" im Berliner Bezirk Mitte begonnen. Beamte rückten mit schwerem Gerät auf das Gelände an der Köpenicker Straße vor. Ein Räumpanzer riss ein Stück Zaun nieder, hinter ... mehr

Klischeedenken - Angriff oder Lockerheit: Vorurteile im Berufsleben

Wittmund/Kamp-Lintfort (dpa/tmn) - Die Lagerlogistiker, die nicht bis fünf zählen können, die Landwirte, die ihre Tiere quälen, Beamte, die den ganzen Tag nur Stempel aufs Papier drücken: Für diejenigen, die in diesen Branchen tätig sind, können solche Vorurteile nicht ... mehr

Kommunikation: Moritz Bleibtreu setzt auf Dialog - aber nicht Social Media

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Moritz Bleibtreu (50) setzt in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie auf den Dialog. "Die Situation ist dafür gemacht, dass sich Menschen immer mehr spalten lassen und sich immer mehr auseinander dividieren. Ich versuche, so etwas ... mehr

Freizeit: Spielemesse - "Spielen macht glücklich, gesund und schlau"

Essen/Berlin (dpa) - Manche tun es gelegentlich, andere dauernd, mal zu zweit, mal in der Gruppe - und das schon seit Tausenden Jahren. Man kann in Zauberwelten eintauchen, Kriminalfälle lösen, reich werden, das Klima schützen oder eine "gendergerechte" Welt schaffen ... mehr

Mehr zum Thema Gesellschaft im Web suchen

Schauspieler: Jonah Hill will keine Kommentare zu seinem Körper

Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler Jonah Hill ("Superbad", "The Wolf of Wall Street") wünscht sich, dass Menschen ihre Gedanken über sein Äußeres für sich behalten. "Ich weiß, ihr meint es gut, aber ich bitte euch freundlich, meinen Körper nicht zu kommentieren ... mehr

Umfrage unter Wissenschaftlern: Pandemie-Erklärer als Zielscheibe für Hass

Berlin (dpa) - Ärzte und Virologen vor der Kamera und Epidemiologen, die auf Twitter Studien kommentieren: In der Pandemie ist das alltäglich geworden. Fachleute beziehen Stellung zu Fragen rund um Corona. Eine Umfrage der Fachzeitschrift "Nature" unter ... mehr

Studie: Deutsche blicken ängstlich in die Zukunft

Köln (dpa) - Zwei Drittel der Deutschen blicken einer Studie zufolge ängstlich in die Zukunft. Mangelndes Vertrauen in Staat und Institutionen sowie die Angst vor gesellschaftlicher Spaltung forcieren demnach einen Rückzug ins Private. Gleichzeitig wachse bei einem ... mehr

Europa – Brexit-Streit um Nordirland: EU legt Lösungspaket vor

Der EU-Brexit-Beauftragte lässt sich von aggressiven Tönen aus London nicht beirren. Er legt konkrete Vorschläge zum Sonderstatus von Nordirland vor. Die umstrittenste Forderung der Briten ignoriert er. Kann das gut gehen? Die EU-Kommission hat im Ringen ... mehr

Hassrede im Netz - Studie: Antisemitismus auf allen Social-Media-Plattformen

Malmö (dpa) - Antisemitismus ist einer aktuellen Studie zufolge im Internet weit verbreitet und problemlos zugänglich. "Jede erdenkliche Form von Antisemitismus findet sich ohne große Mühe auf allen sozialen Netzwerken", teilte die Amadeu-Antonio-Stiftung ... mehr

Prinzessin Amalia: Niederländische Kronprinzessin dürfte auch Frau heiraten

Den Haag (dpa) - Die niederländische Kronprinzessin Amalia könnte, wenn sie wollte, auch eine Frau heiraten. Die gleichgeschlechtliche Ehe stehe auch Königinnen, Königen und Thronfolgern offen, erklärte Ministerpräsident Mark Rutte in einem Brief an das Parlament ... mehr

Promis: "Mörtel" Lugner wieder verlobt - sie ist 50 Jahre jünger

Wien (dpa) - Österreichs Gesellschaftslöwe Richard "Mörtel" Lugner hat sich verlobt. Der 89-Jährige steckte bei seiner Geburtstagsfeier in Wien der - laut Medienberichten - 39 Jahre alten Simone einen Ring an den Finger. Sie sagte "Ja". "Der Amor hat micht so gepackt ... mehr

Gesundheit - Studie: Deutsche sitzen zu viel und sind stressbelastet

Düsseldorf (dpa) - Die Deutschen verbringen einer Studie zufolge zu viel Zeit im Sitzen, werden immer träger und können Stress nicht ausreichend bewältigen. Nur noch jeder neunte Bürger - ein Tiefstand seit 2010 - führe einen "rundum gesunden" Lebensstil mit Blick ... mehr

Zu viel Zeit im Sitzen: Wie viel bewegt sich Deutschland?

Düsseldorf (dpa) - Die Deutschen verbringen einer Studie zufolge bedenklich viel Zeit im Sitzen und können Stress nicht ausreichend bewältigen. Nur etwa jeder neunte Bürger führt einen "rundum gesunden" Lebensstil mit Blick auf Ernährung, körperliche Aktivität, Rauchen ... mehr

Viele Stars: Ritter in der #MeToo-Zeit - "The Last Duel" überrascht

Berlin (dpa) - Ein Ritterfilm, jetzt, im Jahr 2021 - brauchen wir das wirklich? Tatsächlich könnte man im ersten Moment Zweifel haben, wenn man von "The Last Duel" hört. Doch das Werk von Ridley Scott, der schon so erfolgreiche Kinohits wie "Alien" und "Blade Runner ... mehr

Alpakas in Aktion: Flauschiger Besuch im Altenheim

Rudolstadt (dpa) - Wer nicht informiert ist, könnte an sich zweifeln, als die sechs Tiere vom Roten Berg auf den Aufzug zulaufen. An sich ein ganz normaler Donnerstag in einem Rudolstädter Seniorenheim. Aber statt eines Bettes versuchen die Pflegekräfte ein halbes ... mehr

Friedensaktivist: Zen-Meister Thich Nhat Hanh wird 95

Hanoi/Hue (dpa) - An seinem 95. Geburtstag ist Thich Nhat Hanh genau da, wohin er lange zurück wollte: Hue in Zentralvietnam, in jenem Kloster, in dem er einst zum Mönch ordiniert wurde. Weil er sich in den 1960er Jahren vehement gegen den Vietnamkrieg eingesetzt hatte ... mehr

Homosexualität: DJ Felix Jaehn über seinen Weg zum "befreienden" Coming-out

Berlin (dpa) - Der Musikproduzent Felix Jaehn (27) bezeichnet sein Coming-out vor dreieinhalb Jahren als unheimlich befreiend. "Weil ich das Geheimnis, das ich so lange gehütet habe, endlich mit der Welt geteilt habe und auch so angenommen wurde ... mehr

Gepanschter Alkohol: 29 Tote nach Massenvergiftung in Russland

In Russland kommt es immer wieder zu Vergiftungen, weil Getränke mit gefährlichem Industriealkohol hergestellt werden. Bei einem Vorfall im Süden ist die Zahl der Toten jetzt weiter gestiegen. Nach der Massenvergiftung von Menschen mit gepanschtem Alkohol ... mehr

USA: Strenges Abtreibungsgesetz in Texas wieder in Kraft

Erst vor wenigen Tagen hat ein Gericht in Texas das sogenannte Herzschlag-Gesetz ausgesetzt.  Jetzt widerspricht ein anderes Gericht – und macht Abtreibungen in dem US-Staat so gut wie unmöglich. Ein Berufungsgericht in Texas hat das extrem strenge Abtreibungsgesetz ... mehr

Auktion: Michael-Jordan-Turnschuhe in der Versteigerung

New York (dpa) - Ein Paar Turnschuhe von Ex-Basketballprofi Michael Jordan (58) könnten in den USA für rund 1,5 Millionen Dollar (etwa 1,3 Millionen Euro) versteigert werden. Jordan habe die Nike-Turnschuhe im November 1984 in seiner ersten Saison ... mehr

Bahnhöfe: 1500 Probanden drängeln für die Wissenschaft

Düsseldorf (dpa) - Sie tragen schwarze Kleidung und giftgrüne Kappen, auf denen ein QR-Code befestigt ist: 1500 Versuchspersonen drängeln in Düsseldorf im Dienst der Wissenschaft. In einer Halle simulieren sie vier Tage lang den Aufenthalt auf dem Bahnsteig ... mehr

Fürstentum Monaco: Fürstin Charlène muss erneut operiert werden

Johannesburg (dpa) - Die nach Gesundheitsproblemen und einer komplizierten Operation in Südafrika festsitzende Fürstin Charlène von Monaco muss erneut operiert werden. Diese letzte Operation an diesem Freitag geschehe unter Vollnarkose, sagte die Sprecherin ihrer ... mehr

Cave-Syndrom: Wenn der Pandemie-Modus zum Dauerzustand wird

Man nennt es Cave-Syndrom, frei übersetzt: Höhlensyndrom. Auch wenn jetzt vieles wieder möglich ist, wagen sich manche Menschen nicht aus ihrem Schneckenhaus. Ein Psychologe erklärt, warum das falsch ist. Restaurants und Kinos sind offen, das Theater spielt vor vollem ... mehr

Schwangerschaftsabbruch: US-Gericht setzt strenges Abtreibungsgesetz in Texas aus

Washington (dpa) - Es ist ein Etappensieg für Unterstützerinnen und Unterstützer des Rechts auf Schwangerschaftsabbruch in den USA: Ein Gericht in Texas hat das extrem strenge Abtreibungsgesetz des Bundesstaats vorübergehend gestoppt. Es gab am Mittwochabend (Ortszeit ... mehr

Facebook & Co. - Lambrecht fordert: Soziale Netzwerke stärker regulieren

Berlin (dpa) - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht fordert angesichts jüngster Vorwürfe zu Geschäftspraktiken bei Facebook, die sozialen Netzwerke stärker an die Kandare zu nehmen. "Die jüngsten Enthüllungen um Facebook belegen, wie dringend wir in Europa ... mehr

Enthüllungsberichte: Zuckerberg weist Vorwurf von Facebook-Whistleblowerin zurück

Menlo Park/Berlin (dpa) - Facebook gerät nach Vorwürfen einer ehemaligen Mitarbeiterin und einem stundenlangen Ausfall seiner Dienste immer mehr unter Druck. In Europa gibt das Plänen neuen Auftrieb, die Marktmacht der großen Tech-Plattformen zu begrenzen. Facebook ... mehr

Palmen-Gewinnerin: Julia Ducournau über ihren Film "Titane"

Berlin (dpa) - Mit ihrem Triumph beim Filmfest Cannes schrieb die Französin Julia Ducournau Festivalgeschichte: Sie war die erst zweite Frau, die die Goldene Palme für den besten Film gewann - und sogar die erste Frau, die den begehrten Hauptpreis alleine bekam ... mehr

Datenschutz: EU-Parlament gegen biometrische Massenüberwachung

Straßburg (dpa) - Das EU-Parlament hat sich gegen die biometrische Massenüberwachung von Menschen ausgesprochen. Automatische Gesichtserkennung im öffentlichen Raum und bei Grenzkontrollen müsse dauerhaft verboten werden, heißt es in einer Resolution ... mehr

Tiere: Bevölkerung kann wieder Vogel des Jahres wählen

Berlin/Hilpoltstein (dpa) - Bluthänfling, Feldsperling, Mehlschwalbe, Steinschmätzer oder Wiedehopf? Bei der Wahl zum "Vogel des Jahres" 2022 sind wieder die Bürgerinnen und Bürger gefragt. Bis zum 18. November können sie im Internet abstimmen ... mehr

Seelischer Lockdown - Cave-Syndrom: Wenn der Pandemie-Modus zum Dauerzustand wird

Frankfurt/Augsburg (dpa) - Restaurants und Kinos sind offen, das Theater spielt vor vollem Haus und sogar Feiern im Club ist für Geimpfte und Genesene möglich - aber nicht alle Menschen fühlen sich wohl damit. Während einige die wiedergewonnenen Freiheiten ... mehr

60 Jahre - Türkei-Anwerbeabkommen: Steinmeier warnt vor Hochmut

Berlin (dpa) - Die Leistungen und Erfahrungen der sogenannten Gastarbeitergeneration sollten nach Ansicht von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Zukunft stärker gewürdigt werden. Diese von Optimismus, Mut und Durchhaltewillen geprägten Geschichten sollten "einen ... mehr

Studie zu Diversität: Viele weiße Männer im Fernsehen

Berlin (dpa) - Die Wissenschaftlerin bringt es etwas zynisch auf diesen Nenner: Immer noch sehe man im Fernsehen überwiegend weiße Männer ohne Migrationshintergrund, die nicht behindert sind und keine homosexuelle Orientierung haben. Immerhin seien ... mehr

Umfrage: Gut jeder dritte männliche Fremdgänger tut es regelmäßig

München/Berlin (dpa) - Fast jeder vierte Mann in Deutschland (23,9 Prozent) bekennt sich nach einer Umfrage im Auftrag des Magazins "Playboy" zur Untreue in seiner Partnerschaft. Mehr als jeder Dritte (34,5 Prozent) bezeichnet sich als notorischen ... mehr

Popsänger: Justin Bieber für Enttabuisierung von Cannabis

Berlin (dpa) - Der kanadische Popstar Justin Bieber ("Sorry") setzt sich dafür ein, Cannabis zu enttabuisieren. Mehr noch: Der 27 Jahre alte Musiker steigt auch selbst in das Geschäft mit der Droge ein und verkauft vorgerollte Joints in Zusammenarbeit mit einer Firma ... mehr

Unicef-Umfrage: Corona beeinträchtigt die Psyche von jungen Menschen

Die Corona-Pandemie hat dem UN-Kinderhilfswerk Unicef zufolge auch die psychische Gesundheit von jungen Menschen beeinträchtigt. Eine Umfrage in 21 Ländern ergab demnach, dass sich jeder fünfte Mensch im Alter zwischen 15 und 24 Jahren "häufig depressiv fühlt oder wenig ... mehr

Auszeichnung: Bundespräsident Steinmeier ist Ehrenbürger Berlins

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist Berliner Ehrenbürger. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) würdigte Steinmeiers Einsatz für die Demokratie und dessen Bestreben, Menschen für die Kultur des demokratischen Streits ... mehr

"Gastarbeiter": 60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei

Duisburg/Köln (dpa) - Nur einen Koffer mit Lebensmitteln und etwas Wäsche hatte er dabei. Im Oktober 1964. Drei Tage brauchte Serafettin Tüzün mit dem Zug von Istanbul nach München. Dann weiter im Bus nach Köln. "Ich wollte unbedingt nach Deutschland. Arbeiten ... mehr

Schauspielerin: Amy Schumer bei Demo für Abtreibungsrecht

Washington/Los Angeles (dpa) - Die beiden Hollywood-Stars Jennifer Lawrence (31) und Amy Schumer (40) haben zusammen mit Tausenden Menschen in der US-Hauptstadt Washington für das Recht auf Abtreibung demonstriert. Auf Instagram postete die Komikerin Schumer ("Dating ... mehr

Gesellschaft - Sexarbeit in der Pandemie: Mehr Prostitution im Verborgenen

Nürnberg (dpa) - Zu den Branchen, die in der Corona-Pandemie besonders große Einschränkungen zu verkraften hatten, gehört die Sexarbeit. Über Monate waren Bordelle und Clubs geschlossen. Prostituierte wussten nicht mehr, wie sie ihren Lebensunterhalt finanzieren ... mehr

Frauenrechte: Demonstrationen in den USA für Recht auf Abtreibung

Washington (dpa) - Tausende Menschen haben am Samstag in der US-Hauptstadt Washington und anderen Städten des Landes für das Recht auf Abtreibung demonstriert. Zahlreiche Organisationen hatten nach eigenen Angaben zu einem "Marsch der Frauen" in vielen Orten in allen ... mehr

Religionen: Tausende Besucher am Tag der offenen Moschee

Berlin/Köln (dpa) - Moscheen in Deutschland haben auch an diesem Sonntag wieder ihre Türen für Besucher geöffnet - und damit zugleich ein Jubiläum gefeiert. Zum 25. Mal wurde der Tag der offenen Moschee begangen, diesmal unter dem Motto "Moscheen gestern und heute ... mehr

Klubnacht: Techno-Club Berghain nach Corona-Lockdown wieder geöffnet

Berlin (dpa) - Mehr als eineinhalb Jahre nach Beginn der Corona-Pandemie und der folgenden Lockdowns ist das Nachtleben in Berlin zurückgekehrt. Im bekanntesten Club der deutschen Hauptstadt, dem Berghain im Stadtteil Friedrichshain, wird seit der Nacht zu Sonntag ... mehr

USA - Demokraten vs. Demokraten: Bidens Kampf um sein Vermächtnis

Washington (dpa) - Es läuft nicht so recht bei Joe Biden. Nach den außenpolitischen Krisen der vergangenen Wochen steht nun das Kernstück seiner innenpolitischen Agenda auf der Kippe. Erbittert und langatmig Der Demokrat kämpft um die Durchsetzung der beiden wichtigsten ... mehr

NWSL - Frauenfußball in den USA in Aufruhr: "Brennt alles nieder"

New York (dpa) - Im Land der erfolgreichsten Frauenfußball-Nationalmannschaft der Welt sorgt ein Missbrauchsskandal um Trainer für immer mehr Aufregung. So ist Lisa Baird als Chefin der US-Profiliga NWSL zurückgetreten - und das soll erst der Anfang sein. "Brennt alles ... mehr

Feminismus: Carolin Kebekus über Rollen für Frauen

Köln (dpa) - Dass das Rollen-Repertoire für Mädchen ein wenig beschränkter ist als das für Jungen, wurde Carolin Kebekus (41) erstmals beim Krippenspiel in der Kita bewusst. "Ich weiß noch, mit welcher Süffisanz unsere Kindergärtnerin immer gesagt hat: "Ich weiß schon ... mehr

Nach Mord an Sarah Everard: Kritik an Londoner Polizeiempfehlungen für Frauen

London (dpa) - Die jüngsten Verhaltensempfehlungen der Londoner Polizei für Frauen als Reaktion auf den Mord an Sarah Everard sind auf scharfe Kritik gestoßen. Die Vorschläge seien "geradezu lächerlich, wenn es nicht so ekelhaft wäre", sagte die Frauenrechtsaktivistin ... mehr

Sprachen - Hund, Katze, Eulen, Athen: Was Europa sprachlich verbindet

Berlin/Bamberg (dpa) - Im Deutschen regnet es keine Hunde und Katzen wie im Englischen, sondern Bindfäden - oder es gießt wie aus Eimern. Fast alle lernen in der Schule, Redensarten niemals wörtlich in Fremdsprachen zu übersetzen, weil es dann falsch und peinlich werde ... mehr

USA: Harris nach Äußerung einer Studentin zu Israel in der Kritik

Washington (dpa) - US-Vizepräsidentin Kamala Harris ist wegen ihrer Reaktion auf die Äußerungen einer Studentin zu Israel unter Druck geraten. Videos zeigen, wie Harris Mitte der Woche eine Universität im US-Bundesstaat Virginia besucht hat, um dort das Thema Wahlrecht ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: