Sie sind hier: Home > Themen >

Gesundheitsminister

Gesundheitsminister Spahn positiv auf Coronavirus getestet

Gesundheitsminister Spahn positiv auf Coronavirus getestet

Leichte Symptome: Gesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: Reuters) mehr
Spahn erlebt ein Desaster – und reagiert wutentbrannt

Spahn erlebt ein Desaster – und reagiert wutentbrannt

"Ich stehe auf eurer Seite": Jens Spahns Solidaritätsbekundungen kamen nicht bei allen Krankenhausmitarbeitern gut an. (Quelle: Reuters) mehr
Neue Corona-Strategie: Jens Spahn will im Herbst

Neue Corona-Strategie: Jens Spahn will im Herbst "Fieberambulanzen" einrichten

Jens Spahn hat eine neue Strategie im Kampf gegen Corona für die kalte Jahreszeit angekündigt. So soll es etwa bestimmte Maßnahmen für Risikogruppen geben – auch Antigen-Schnelltests sind vorgesehen. Mit sogenannten Fieberambulanzen und besonderen Schutzvorkehrungen ... mehr
Coronavirus: Gesundheitsminister wollen Testpflicht für Reiserückkehrer beenden

Coronavirus: Gesundheitsminister wollen Testpflicht für Reiserückkehrer beenden

Pflichttests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten soll es nicht mehr geben. Dafür haben sich mehrheitlich die Gesundheitsminister ausgesprochen. Aus Bayern kommt Kritik daran. Kostenlose Corona-Tests für Urlauber bei der Einreise nach Deutschland ... mehr
Jens Spahns Bündnis mit Armin Laschet: Er muss da raus – nur wie?

Jens Spahns Bündnis mit Armin Laschet: Er muss da raus – nur wie?

Jens Spahn kandidiert als Stellvertreter von Armin Laschet für den Vorsitz der CDU. So der Plan. Doch Laschets Popularität hat zuletzt derart gelitten, dass sich viele in der Partei nun Spahn als Chef wünschen.  Wenn man Jens Spahn die Frage stellt ... mehr

Corona-Krise: Debatte um Gehaltsgrenze - DFL berät über Fan-Rückkehr

Frankfurt/Main (dpa) - Ein altes Streitthema sorgt überraschend für neuen Diskussionsstoff im deutschen Profi-Fußball. Die Deckelung der Millionengehälter wird in zwei Gutachten des Bundestages als realisierbar angesehen. Bei vielen der 36 Bundesligaclubs ... mehr

Lokale Ausreisesperren: Bund und Länder einig bei Corona-Beschränkungen

Berlin (dpa) - Bund und Länder wollen künftig zielgenauer mit kleinräumigen Maßnahmen auf lokale Ausbrüche der Corona-Pandemie reagieren. Ausreisesperren soll es geben können, wenn die Zahl der Infektionen in dem betroffenen Gebiet weiter steigt oder es keine Gewissheit ... mehr

Corona-Krise: Gesundheitsminister Spahn wirft AfD "destruktive Stimmungsmache" vor

Jens Spahn kritisiert die AfD für ihr Verhalten in der Corona-Pandemie. Die Partei sei nicht an der "Sacharbeit" interessiert, so der Gesundheitsminister. Auch Inkonsequenz wirft er den Rechtspopulisten vor. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Jens Spahn zur Corona-Krise in Deutschland: Rückkehr zur Normalität möglich

Gesundheitsminister Spahn kann sich eine Rückkehr zur Normalität im Alltag in kleinen Schritten nach den Osterferien vorstellen. Allerdings müsse dafür die Entwicklung bei den Infektionszahlen anhalten. Angesichts erster Erfolge bei der Eindämmung des Coronavirus ... mehr

Debatte über Exit-Strategie - Spahn: "Es wird nicht sofort wieder alles so wie vorher"

Berlin (dpa) - Obwohl kein Enddatum für die Coronavirus-Auflagen in Sicht ist, begrüßt der Deutsche Ethikrat die Debatte über einen Ausstieg aus den massiven Beschränkungen. "Es ist zu früh, Öffnungen jetzt vorzunehmen. Aber es ist nie zu früh, über Kriterien ... mehr

Coronavirus: Ein Urlauber aus Österreich berichtet von seinen Eindrücken

Das Robert Koch-Institut hat Tirol in Österreich als Risikogebiet wegen des Coronavirus eingestuft. Im Interview mit t-online.de berichtet ein Urlauber vom Chaos und den Ausreise-Schwierigkeiten.  Eigentlich wollte Maximilian Juncker aus Hamburg mit seiner ... mehr

Mehr zum Thema Gesundheitsminister im Web suchen

Spahn: Höhepunkt der Corona-Ausbreitung noch nicht erreicht

"Höhepunkt noch nicht erreicht": Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat im Bundestag Auskunft zur Ausbreitung des Coronavirus gegeben. (Quelle: Reuters) mehr

Worum geht es bei der Debatte um Organspenden?

In Deutschland warten Tausende auf eine Organtransplantation – doch es gibt zu wenige Spender. Im Bundestag soll deshalb über neue Gesetze abgestimmt werden. t-online.de erklärt, worum es geht. Für viele schwerkranke Menschen ist eine Organtransplantation der einzige ... mehr

Gesetzentwurf - Künstliche Beatmung: Spahn für bessere Patienten-Betreuung

Berlin (dpa) - Schwerkranke Menschen, die etwa nach einem Unfall künstlich beatmet werden müssen, sollen bessere Betreuung bekommen. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will damit zugleich Geschäfte auf Kosten der Patienten unterbinden, wenn sie nach einem Aufenthalt ... mehr

Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr ist an Krebs erkrankt

Keine Reisen und öffentlichen Termine mehr: Der Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr ist mit 42 Jahren an Krebs erkrankt. (Quelle: SAT.1) mehr

"Faires-Kassenwahl-Gesetz": Spahn bekommt Kontra bei der Operation Bundes-Krankenkassen

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt für seine Pläne zur Öffnung regionaler Krankenkassen für Versicherte in ganz Deutschland immer mehr Gegenwind - auch aus der Koalition. Nach der CSU meldete die SPD Widerspruch an. "Wir werden das so nicht ... mehr

Anforderungen steigen ständig - Gesetzentwurf von Spahn: Hebammen sollen künftig studieren

Berlin (dpa) - Angehende Hebammen sollen künftig statt einer Ausbildung ein Studium benötigen. Das geht aus einem Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hervor, über den das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) berichtet. Er solle nun innerhalb ... mehr

Jens Spahn bekommt 5 Millionen Euro extra für Studie zu Abtreibungen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erhält für eine umstrittene Studie zu den seelischen Folgen von Schwangerschaftsabbrüchen einem Zeitungsbericht zufolge fünf Millionen Euro extra aus dem Bundeshaushalt.  Wie die "Bild am Sonntag" unter Berufung ... mehr

Jens Spahn: Gesundheitsminister entschuldigt sich für Krebs-Tweet

Mit einem Tweet zum Weltkrebstag hat Jens Spahn für Aufregung gesorgt. Der Gesundheitsminister hatte Ratschläge für den persönlichen Kampf gegen Krebs gegeben. Jetzt entschuldigt er sich. Gesundheitsminister Jens Spahn hat mit einem Tweet Krebspatienten ... mehr

Scharfe Kritik aus CSU und SPD: Minister Spahn will Fettabsaugen zur Kassenleistung machen

Berlin (dpa) - Millionen erkrankte Frauen sollen das Absaugen von Körperfett nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) künftig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt bekommen. Die Pläne stießen aber umgehend auf scharfe Proteste. Denn Spahn ... mehr

Jens Spahn zu Rente und Pflege: Kinderlose sollen zahlen!

Schon jetzt zahlen Menschen ohne Kinder mehr in die Pflegeversicherung ein, Gesundheitsminister Spahn reicht das aber nicht. Der Bundestag will derweil mit einem Gesetz für mehr Pflegepersonal sorgen. Kinderlose sollten nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister ... mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn über Ehe und Familiengründung

Seit über fünf Jahren sind Jens Spahn und Daniel Funke ein Paar. 2017 heirateten sie. Was ihnen die Ehe bedeutet und wie es mit Nachwuchs aussieht, erzählt der Bundesgesundheitsminister jetzt im Interview. Jens Spahn schließt die Gründung einer Familie nicht ... mehr

Tagesanbruch: Chaos in den Wartezimmern, Trumps Exit und Schröders fünfte Ehe

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR?  Trump kündigt das Atomabkommen mit dem Iran auf Donald Trump hat seine Drohungen wahr gemacht und das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt. 13 Jahre ... mehr

Krankenkassen: Jens Spahn plant, Beitragssenkungen zu erzwingen

Jens Spahn will Beitragssenkungen der Krankenkassen erzwingen. Nicht alle finden das gut. Ein anderer Plan garantiert aber sinkende Kassenbeiträge für Arbeitnehmer. Mit seinem ersten großen Gesetzentwurf verspricht Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sinkende ... mehr

Protest gegen Jens Spahn: Vater schiebt Rollstuhl von Hamburg nach Berlin

Arnold Schnittger schiebt den Rollstuhl seines Sohnes von Hamburg nach Berlin. Er protestiert so gegen Gesundheitsminister Jens Spahn – und hofft auf ein Treffen. Seit zwei Wochen schiebt Arnold Schnittger einen Rollstuhl durch Schnee, Regen und Gewitter. Von Hamburg ... mehr

CDU-Gesundheitsexperte: Kinderlose sollen mehr in Pflegekasse zahlen

Die Beiträge von Kinderlosen für die Pflegeversicherung sollen weiter steigen, fordert der CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn. Die zusätzlichen Einnahmen will Spahn verwenden, um die geplante Rücklage aufzustocken. "Ich kann mir vorstellen, dass wir den Beitragssatz ... mehr

Deutsche Krankenkassen dürfen Beitragssatz wieder selbst bestimmen

Künftig sollen die Krankenkassen in Deutschland die Höhe ihres Beitragssatzes wieder selbst bestimmen. Das berichtet die "Rheinische Post" (RP) und beruft sich dabei auf Koalitionskreise. Mit einem entsprechenden Gesetz kippe Bundesgesundheitsminister Hermann ... mehr

"Pflege- Bahr": Versicherung von Gesundheitsminister Daniel Bahr boomt

Erst dümpelte die Pflegezusatzversicherung, eingeführt von FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr, vor sich hin. Doch mittlerweile erfreut sich die staatlich geförderte Pflege-Police wachsender Beliebtheit - wohl ganz zum Unmut von Schwarz-Rot. Denn so leicht wie erhofft ... mehr
 


shopping-portal