Sie sind hier: Home > Themen >

Gesundheitsreport

Über 33.000 Infektionen: Ist Syphilis in Europa wieder auf dem Vormarsch?

Über 33.000 Infektionen: Ist Syphilis in Europa wieder auf dem Vormarsch?

Stockholm (dpa) - Die Zahl der bestätigten Syphilis-Fälle in Europa hat sich in den vergangenen Jahren stark erhöht. Männer im Alter von 25 bis 34 Jahren infizierten sich im Verhältnis zu Frauen und anderen Altersgruppen besonders häufig mit der sexuell ... mehr
Gesundheitsreport der TK: Munterer Süden, kränkelnder Osten

Gesundheitsreport der TK: Munterer Süden, kränkelnder Osten

Je südlicher, desto gesünder: Arbeitnehmer in Baden-Württemberg waren im vergangenen Jahr weit seltener krankgeschrieben als etwa in Mecklenburg-Vorpommern. Das belegt der Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK) für das vergangene Jahr. Woher solche ... mehr
Bericht: Hartz-IV-Bezieher laut Gesundheitsreport öfter krank

Bericht: Hartz-IV-Bezieher laut Gesundheitsreport öfter krank

Berlin (dpa) - Erwachsene und Kinder, die von Hartz IV leben, haben mit größeren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen als angestellte Arbeitnehmer. Zu diesem Ergebnis kommt der noch unveröffentlichte Gesundheitsreport der AOK Rheinland/Hamburg, der der "Rheinischen ... mehr

Gesundheitsreport: So gefährden Männer ihre Gesundheit

"Männer bringen lieber ihr Auto zum TÜV als sich selbst zur Vorsorge anzumelden", sagt Herbert Rebscher, Chef der Krankenkasse DAK. Das Ergebnis des DAK-Gesundheitsreports mit Daten von 2007 zeigt: Männer trinken häufiger Alkohol und rauchen mehr als Frauen, gehen ... mehr
Studie: Hunderttausende Thüringer haben Rückenschmerzen

Studie: Hunderttausende Thüringer haben Rückenschmerzen

Erfurt (dpa/th) – In Thüringen kämpfen nach Berechnungen der Krankenkasse DAK mehr als 740 000 Menschen mit Rückenschmerzen. Bei etwa 126 000 Thüringern sind diese nach Angaben der Kasse chronisch. Die DAK mit knapp 137 000 Versicherten in Thüringen hat Daten aus ihrem ... mehr

DAK-Report: Brandenburg hat den höchsten Krankenstand

Brandenburg hat nach Erkenntnissen der Krankenkasse DAK-Gesundheit bundesweit den höchsten Krankenstand. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport der Kasse hervor, der der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam vorliegt. Demnach erreichte der Krankenstand ... mehr

4,5 Millionen Ausfalltage wegen Rückenschmerzen in Bayern

Dreiviertel der Beschäftigten in Bayern hatten laut einer Umfrage für die Krankenkasse DAK im vergangenen Jahr Rückenschmerzen. Rückenschmerz sei damit die zweitwichtigste Diagnose nach akuten Atemwegsinfektionen, teilte die DAK Bayern am Dienstag ... mehr

Experte: Burn-out trifft oft engagierte Mitarbeiter

Das Erschöpfungssyndrom Burn-out trifft einem Experten zufolge besonders oft engagierte Menschen. Gefährdet seien Mitarbeiter mit hohem Anspruch an sich selbst, sagte Klaus von Ploetz der Deutschen Presse-Agentur. Von Ploetz ist Chefarzt einer privaten Fachklinik ... mehr

DAK: Viele Ausfalltage durch chronische Rückenschmerzen

Mehr als 900 000 erwerbstätige Brandenburger leiden laut einer Studie der Krankenkasse DAK unter Rückenschmerzen. Dadurch fielen 2017 mehr als 1,5 Millionen Tage an, an denen die Beschäftigten nicht arbeiten konnten, informierte die DAK Brandenburg am Mittwoch in Berlin ... mehr

DAK: Immer mehr Menschen mit Rückenschmerzen krank

In Mecklenburg-Vorpommern leiden überdurchschnittlich viele Menschen unter Rückenschmerzen - und es werden trotz Prävention immer mehr. 78 Prozent aller Beschäftigten litten im vorigen Jahr unter Schmerzen an der Wirbelsäule, wie aus dem am Donnerstag ... mehr
 


shopping-portal