Sie sind hier: Home > Themen >

Getränkeindustrie

Kirchhoff-Preis: Abschlussarbeiten aus Hagen, Iserlohn und Soest geehrt

Kirchhoff-Preis: Abschlussarbeiten aus Hagen, Iserlohn und Soest geehrt

Im Rahmen des Jahresempfangs der Fachhochschule Südwestfalen wurden drei Absolventen der Hochschule Südwestfalen mit dem Dr. Kirchhoff-Preis ausgezeichnet. Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Hochschule und Gesellschaft begrüßte Rektor Prof. Dr. Claus Schuster ... mehr
Kaffee, Tee und Energydrinks: Milliardärsfamilie Reimann plant Übernahmen

Kaffee, Tee und Energydrinks: Milliardärsfamilie Reimann plant Übernahmen

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann sucht nach lohnenden Übernahmezielen. Besonders in den Fokus nimmt sie Anbieter von Kaffee, Tee und Energydrinks. Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann will offenbar zukaufen: "Besonders interessiert sind wir an Energydrinks ... mehr
Berentzen rutscht in die roten Zahlen

Berentzen rutscht in die roten Zahlen

Hohe Kosten für Rohstoffe und der Ausbau des Auslandsgeschäfts haben den Getränkehersteller Berentzen aus dem emsländischen Haselünne erneut in die roten Zahlen abrutschen lassen. Die Berentzen-Gruppe verzeichnete 2012 einen Jahresfehlbetrag von 1,6 Millionen ... mehr
Warnstreik bei Coca-Cola in Saarbrücken

Warnstreik bei Coca-Cola in Saarbrücken

Die deutschen Mitarbeiter von Coca-Cola verstärken den Druck vor der nächsten Tarifrunde: Nachdem in der letzten Woche bereits an mehreren Standorten gestreikt wurde, haben am Montagmorgen bei dem Getränkehersteller in Saarbrücken rund 30 Mitarbeiter die Arbeit ... mehr

Capri-Sonne wird Capri-Sun - und die Fans protestieren

Freunde des süßen Fruchtsaft-Klassikers Capri-Sonne im charakteristischen Folienbeutel müssen sich bald umstellen. Künftig heißt das Kult-Getränk auch in Deutschland Capri-Sun. Das teilte die Deutschen SiSi-Werke in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) am Dienstag ... mehr

Philadelphia kassiert Sondersteuer für zuckerhaltige Getränke ein

Soft-Drinks wie Cola, Limo und Co. werden in Philadelphia teurer: Die anderthalb Millionen Einwohner der US-Ostküstenmetropole müssen künftig für ein gezuckertes Erfrischungsgetränk einige Cents draufzahlen. Gegen den erbitterten Widerstand ... mehr

Briten führen Zuckersteuer für Softdrinks ein

Nicht nur die Briten ernähren sich ungesund und sind zu dick. Auch in Deutschland hat jeder zweite Erwachsene Übergewicht. Dazu tragen auch flüssige Dickmacher in erheblichem Maß bei. Großbritannien will mit einer Steuer den Konsum zuckerhaltiger Softdrinks ... mehr

Beck's: Warnung auf Bier-Flaschen sorgt für Ärger bei Brauereien

Eigentlich ist es selbstverständlich: Schwangere und Autofahrer sollen keinen Alkohol trinken. Trotzdem druckt der weltgrößte Bierbrauer Anheuser-Busch InBev nun genau solche Warnhinweise auf seine Bierflaschen. "Wir wollen damit deutlich machen, dass Alkohol ... mehr

Mineralwasser aus dem Brunnen: Getränkeindustrie in der Krise

Immer mehr deutsche Mineralbrunnen bangen um ihre Zukunft. Neben einem miesen Sommer bereitet den Getränkeherstellern jetzt auch noch Berlin Sorgen. Denn die Grenzwerte für gesundheitlich unbedenkliche Pflanzenschutz-Rückstände im Wasser sollen gesenkt werden ... mehr

Red-Bull-Erfinder Chaleo Yoovidhya stirbt mit 89 Jahren

Der thailändische Erfinder des Getränks Red Bull ist gestorben. Chaleo Yoovidhya wurde 89 Jahre alt und starb eines natürlichen Todes, wie staatliche Medien in Bangkok unter Berufung auf den Verband der Getränkeindustrie meldeten. Yoovidhya hatte die Firma ... mehr

Vom Essig zum Kultdrink: Jägermeister auf Erfolgskurs

Das Erfolgsgeheimnis von Jägermeister erschließt sich nicht unbedingt beim ersten Schluck. Aber es ist auch nicht der Geschmack des Kräuterlikörs, der das Familienunternehmen Mast ganz nach vorne gebracht hat: Eine ausgefeilte Werbe- und Marketingstrategie ... mehr

Mehr zum Thema Getränkeindustrie im Web suchen

Jägermeister soll sich in Waldmeister umbenennen

Gerade meldete der Kräuterschnaps "Jägermeister" einen neuen Rekordabsatz. Nun gerät das Traditionsunternehmen mit dem Hirschkopf-Etikett auf den grünen Flaschen unter Beschuss. Die Tierschutz-Organisation PETA hat den niedersächsischen Spirituosenhersteller ... mehr

Bionade-Gründer verlassen ihre Firma - Radeberger übernimmt

Die Öko-Brause Bionade verliert ihre Gründer - die Familie Kowalsky hat ihre letzten Anteile verkauft und zieht sich komplett aus dem Geschäft zurück. Der Brauereikonzern Radeberger, der ohnehin schon 51 Prozent der Anteile besitzt, übernimmt die Limonadenmarke ... mehr

Preisabsprachen unter Kölsch-Brauereien?

Beamte des Bundeskartellamts sind mit Durchsuchungen in fünf Kölsch- Brauereien und in einer Privatwohnung dem Verdacht auf Preisabsprachen unter Kölsch-Brauern nachgegangen. Das berichtet die "Kölnische Rundschau" unter Berufung auf einen Kartellamtssprecher ... mehr

Bier: Bierbrauer SABMiller kann Foster's schlucken

Eine der größten Übernahmen auf dem internationalen Biermarkt ist praktisch perfekt: Die australische Regierung gab am Freitag grünes Licht für den Verkauf des legendären Bierbrauers Foster's an den Rivalen SABMiller. SABMiller ist einer der größten Bierbrauer ... mehr

Bier wird 2012 teurer

Zecher müssen künftig für Bier tiefer in die Tasche greifen. Der führende deutsche Bierhersteller, die Radeberger Gruppe, plant Preiserhöhungen. Mehrkosten bei Einkauf und Herstellung sollen an den Kunden weitergegeben werden. Zum 1. Februar 2012 werde ... mehr

Kurvige Flasche: Coca-Cola verklagt Pepsi

Coca-Cola verklagt den Erzrivalen Pepsi. Der Grund: Die Form von Pepsi-Flaschen. Diese seien der legendären Coca-Cola-Flasche zum Verwechseln ähnlich, argumentiert der Getränkehersteller aus Atlanta in den USA. Das geht aus einer Klageschrift hervor ... mehr

Getränkehersteller schützt "Ficken" als Marke

Das F-Wort ist jetzt eine Marke. Das Bundespatentgericht hat der Klage eines Getränkeherstellers stattgegeben. Der kann sich nun den Namen seines Partyschnapses "Ficken" ohne Einschränkungen ins Markenregister eintragen lassen. Ein obszöner Name ist offenbar ... mehr

Carlos Santana wird Tequila-Unternehmer

Carlos Santana, weltberühmter Gitarrist mit mexikanischen Wurzeln, hat sich einer Spezialität seiner Heimat erinnert und ist zum Tequila-Unternehmer geworden. Wie der Hersteller des hochprozentigen Getränkes, Casa Noble, auf seiner Homepage mitteilte, erwarb Santana ... mehr

Umweltverbände fürchten Zusammenbruch des Mehrwegsystems

Weil immer weniger Mehrwegflaschen im Umlauf sind, befürchten Umweltverbände den Kollaps des Mehrwegsystems. Allein von 2004 bis 2009 sank der Anteil der umweltfreundlichen Getränkeverpackungen von 70 auf 50 Prozent, wie der Naturschutzbund Deutschland (NABU) in Berlin ... mehr

Deutscher Bierkonsum sinkt seit mehr als drei Jahrzehnten

Viele deutsche Brauereien hoffen in diesen Wochen darauf, dass die Frauen-Fußballweltmeisterschaft den Bierkonsum in Deutschland ankurbelt. Doch selbst wenn sich diese Hoffnung erfüllt: Es wäre wohl nur eine kurze Atempause für die kriselnde Branche ... mehr

Recycling: Mehrweg-Quote bei Getränken sinkt immer weiter

Die Verbraucher in Deutschland kaufen immer mehr Getränke in Gefäßen, die nur einmal benutzt werden können. Die Mehrwegquoten seien im vergangenen Jahr weiter gesunken, berichtete die "Frankfurter Rundschau" (FR) unter Bezug auf die Deutsche Umwelthilfe ... mehr

Deutsche trinken immer weniger Bier

Das Volk der Biertrinker trinkt immer weniger Bier. Im vergangenen Jahr sank der Bierabsatz in der Bundesrepublik trotz Fußball-WM um weitere 1,7 Prozent auf 98,3 Millionen Hektoliter. Das hat das Statistische Bundesamt in Wiesbaden bekannt gegeben. Innerhalb ... mehr

Top Ten: Das sind die beliebtesten Biermarken

Deutschland , Land der Biertrinker: Stimmt das noch? 2010 wurde hierzulande so wenig wie selten davon getrunken. Auch wenn die kleinen und lokalen Brauereien aufholen, den Markt beherrschen die großen Namen der Bierwelt. Aber auch die mussten ... mehr

Kultbier aus Laos mit deutscher Braukunst

Ein Bier, das auf der hinteren Zunge für einen besonderen Kitzel sorgt, das frisch und würzig schmeckt und den Trinker schnell nach mehr dürsten lässt: BeerLao heißt das Getränk, das unter Eingeweihten Kultstatus genießt - und das durch gute Braukunst aus Deutschland ... mehr

Deutsche Sektproduzenten in Feierlaune

Obwohl Silvester erst noch bevorsteht, können die deutschen Sektproduzenten schon jetzt gutgelaunt die Gläser heben. Positiv blickt man auf das zurückliegende Jahr. "Es sieht auf jeden Fall wieder nach einer schwarzen Zahl aus", sagt Ralf Peter Müller vom Verband ... mehr

Mini-Getränkefirmen: Mit Indie-Brause gegen Coca-Colas Allmacht

Flora Power, Cola Rebell oder Kalte Muschi: In Deutschland entstehen immer mehr neue Getränkemarken, die Coca-Cola und Co. Kunden abjagen sollen. Dahinter stecken meist Mini-Firmen, die ihre Limonaden selbst kreieren und in Szenekneipen anbieten - am Markt behaupten ... mehr

Getränkebranche: Wie Biogetränke aus fairer Herstellung Markt erobern

Gut gemacht statt gut gemeint: Getränke wie die Brause LemonAid oder das Bier Quartiermeister mischen die Durst-Branche mit einem Dreifach-Versprechen auf. Alle Zutaten sind ökologisch angebaut, fair gehandelt - und von jeder verkauften Flasche fließt Geld in soziale ... mehr

Biertrinkern drohen 2011 saftige Preiserhöhungen

Deutsche Biertrinker müssen sich auf höherer Bierpreise einstellen. Voraussichtlich bis zum nächsten Sommer dürfte ein Kasten des beliebten Getränks zwischen 30 und 50 Cent mehr kosten, prognostizierte der Verband der Privaten Bauereien Bayern am Rande ... mehr

Bierkonsum: Deutsche trinken weniger Bier

Der Bier-Durst der Deutschen lässt weiter nach: Von Juli bis September gingen 27,1 Millionen Hektoliter Bier über Ladentische und Theken. Das waren 0,5 Millionen Hektoliter oder 1,7 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2009, wie das Statistische Bundesamt ... mehr

Cognac-Patriarch Hennessy mit 103 Jahren verstorben

Kilian Hennessy, Patriarch der gleichnamigen Cognacfirma, ist im Alter von 103 Jahren verstorben. Der Unternehmer starb am Freitagabend in der Schweiz. Das sagte der Bürgermeister des französischen Ortes Saint Brice, wo Hennessy teilweise lebte. Lange Cognac-Tradition ... mehr

Orangensaft ist deutlich teurer geworden

Orangensaft aus dem Supermarkt ist nach Branchenangaben deutlich teurer geworden. Deutschlands größter Discounter Aldi habe den Preis für den Liter Orangensaft zu Monatsbeginn um 20 Cent auf 89 Cent erhöht, sagte der Geschäftsführer des Verbandes der deutschen ... mehr

Orangensaft wird deutlich teurer

Orangensaft wird nach Angaben der Fruchtsaftindustrie voraussichtlich deutlich teurer. Verbraucher müssten mit Preiserhöhungen von über 30 Cent pro Liter rechnen, erklärte der Geschäftsführer des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie, Klaus Heitlinger ... mehr

Preisschock für Russlands Wodka-Trinker

Ernüchternder Preis-Schock für Russlands Wodka- Trinker: Der staatliche Mindestpreis für eine 0,5-Liter-Flasche des Nationalgetränks soll bis 2013 auf mehr als das Doppelte steigen. Die Regierung in Moskau stimme in Kürze über eine stufenweise Erhöhung von derzeit ... mehr

Bier: Franken brauen das stärkste Bier der Welt

Noch vor wenigen Monaten berichtete die schottische Brauerei Brew Dog stolz: Das stärkste Bier der Welt mit 41 Prozent Alkohol heißt "Sink the Bismarck". Damit übertrumpften sie den alten Rekordhalter, die fränkische Brauerei Schorschbräu. Doch die schlägt jetzt ... mehr

Bierkonsum in Deutschland wieder gestiegen

Seit Jahren ist der Bierkonsum in Deutschland rückläufig. Die Brauereien beklagen sinkende Umsätze. Doch jetzt ist im ersten Quartal der Bierkonsum überraschend wieder gestiegen. Von Januar bis März verkauften die Brauereien 1,1 Prozent mehr Bier im Vergleich ... mehr

Alkohol am Arbeitsplatz: Kein Bier mehr im Job - Streik bei Carlsberg

Kein Bier mehr am Arbeitsplatz - über diese neue Anweisung der Unternehmensleitung waren Hunderte Mitarbeiter der dänischen Brauerei Carlsberg so verärgert, dass sie in den Streik getreten sind. Im Großraum Kopenhagen kam es dadurch sogar ... mehr

Traditionsmarken: Ost-Cola auf dem Vormarsch

DDR -Marken sind voll im Kommen: Die Traditionsmarke Vita Cola mischt dabei kräftig mit und hat ihren Marktanteil in Ostdeutschland deutlich ausgebaut. Bei dem Familienunternehmen aus Schmalkalden klingelten im vergangenen Jahr kräftig die Kassen ... mehr

"Fucking Hell": "Anstößiges" Bier darf gebraut werden

Das europäische Markenamt (HABM) hat für ein Bier aus dem österreichischen Ort Fucking den Namen "Fucking Hell" gebilligt. Die Eintragung als Marke könne nicht dadurch vereitelt werden, dass der Name "in anderen Sprachen eine zweideutige Bedeutung" besitzen ... mehr

Marken: Coca-Cola - die Dose kommt zurück

Gute Nachrichten für Coca-Cola-Fans: Der Getränkeriese nimmt sieben Jahre nach Einführung des Einwegpfands neuen Anlauf für ein Comeback der Dose. Von April an sollen demnach die 0,25-Liter-Behälter bundesweit in die Kühlregale von Supermärkten, Bäckereien und Kiosken ... mehr

Traditionsmarken: Erfolgsgeschichten made in Deutschland-Ost

Erfolg made in Deutschland-Ost: Traditionsmarken, die in der ehemaligen DDR beliebt waren, haben nach der Wiedervereinigung nicht nur viele Anhänger in den neuen Bundesländern gefunden. Sie sind außerdem an West-Marken vorbeigezogen und haben dabei manche geschluckt ... mehr

Krombacher: Bierkonsum geht immer weiter zurück

Die Krombacher Brauerei sieht die deutschen Brauer vor einem harten Jahr. "2010 wird nicht einfacher", sagte Geschäftsführer Stephan Maubach bei der Bilanzvorstellung in Düsseldorf. Der Bierkonsum werde weiter zurückgehen: "Eine älter werdende Gesellschaft trinkt ... mehr

Getränkeindustrie: Sektmarkt profitiert trotz Wirtschaftskrise

Die Deutschen lassen trotz der Krise in diesem Jahr häufiger die Gläser klingen: Der Sektmarkt ist entgegen den Erwartungen in den ersten zehn Monaten 2009 gewachsen. Das geht aus den Zahlen des Verbandes Deutscher Sektkellereien und des Frankfurter ... mehr

Flensburger Brauerei: Mit besserem "Plop" wettbewerbsfähig bleiben

Flensburger Pils - das "Plop" beim Öffnen der Flasche ist Kult - und das nicht nur in Deutschlands Norden: "Flens"-Fans finden es cool, den Bügelverschluss geräuschvoll zu lösen. Genau dieses "Plop" könnte aber noch besser klingen, fanden die Flensburger Brauer ... mehr

Fusion: Blanchet wird Rotkäppchen

Markenhochzeit zwischen Wein und Sekt: Blanchet und Rotkäppchen-Mumm gehören künftig zusammen. Wie die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH berichtet, gehört Blanchet, einer der wichtigsten Markenweine in Deutschland, ab sofort zu Rotkäppchen-Mumm. Marktposition weiter ... mehr

Brauereien in Franken: Wo Frauen Bier brauen

Vier Brauereien für 4000 Menschen - Gräfenberg in Franken ist ein Bier-Paradies. Drei der Manufakturen werden von Frauen geführt. Sie produzieren so wohltuend weit weg vom Massengeschmack, dass das Dorf inzwischen Touristen anlockt. Täglicher Ansturm Langsam wandert ... mehr

Getränkeindustrie: Radeberger kauft Bionade-Mehrheit

Eigentlich wollten sie es erst am Freitag offiziell verkünden, doch die Nachricht sickerte vorab durch: Die zum Oetker-Konzern gehörende Radeberger-Gruppe kauft nach Informationen von manager-magazin.de 51 Prozent der Anteile an Bionade. Das Paket wurde ... mehr

Getränkeindustrie: Radeberger kauft Bionade-Mehrheit

Eigentlich wollten sie es erst am Freitag offiziell verkünden, doch die Nachricht sickerte vorab durch: Die zum Oetker-Konzern gehörende Radeberger-Gruppe kauft nach Informationen von manager-magazin.de 51 Prozent der Anteile an Bionade. Das Paket wurde ... mehr

Bionade-Chef bedauert Preiserhöhung

Selbstkritischer Geschäftsführer: Bionade-Chef Peter Kowalsky, bedauert die 30-prozentige Preiserhöhung der Limonade im Sommer 2008. Der Schritt sei auf Druck des Mehrheitsgesellschafters erfolgt, sagte der dem "Spiegel". Bionade-Chef entschuldigt sich Peter Kowalsky ... mehr

Oettinger-Bier: Ohne Werbung an die Spitze

Sie schaltet keine Werbung, verzichtet auf den Verkauf in Kneipen – und trotzdem ist die Brauerei Oettinger schon seit Jahren Marktführer auf dem Biermarkt in Deutschland. Selbst die Wirtschaftskrise kann dem bayrischen Bierproduzenten nichts anhaben. Warum ... mehr

Brauereien: Bierabsatz in Deutschland gesunken

Ebbe im Braukessel: Die Deutschen trinken so wenig Bier wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Der Bierabsatz ist in diesem Jahr auf den niedrigsten Stand in einem ersten Halbjahr seit 1991 gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ... mehr

Brauereien: Bierkonsum bricht deutlich ein

Die Menschen in Deutschland trinken deutlich weniger Bier. Nach Schätzungen von Branchenexperten ist der Bierkonsum im ersten Halbjahr 2009 um mehr als fünf Prozent zurückgegangen. Vor allem die bekannten Marken leiden. Einen Rückgang in dieser ... mehr

Brauereien: Bier aus Bayern weiter unter EU-Schutz

"Bayerisches Bier" darf nur aus Bayern kommen. Die entsprechende Eintragung als geschützte geografische Herkunftsangabe ist rechtmäßig, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg. Offen blieb aber, ob die niederländische Bavaria-Brauerei trotzdem ... mehr

Foodwatch kritisiert "Active O2" als Werbelüge

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die angeblich leistungssteigernde Wirkung von Getränken mit Sauerstoffzusatz als Werbelüge kritisiert. Als Beispiel nannte Foodwatch das Erfrischungsgetränk "Active O2" des Herstellers Adelholzener Alpenquellen ... mehr

Todesfälle: Saftproduzent "Onkel Dittmeyer" gestorben

Der als "Onkel Dittmeyer" bekannt gewordene Fruchtsaftproduzent Rolf H. Dittmeyer ist tot. Er starb bereits am vergangenen Sonntag (17. Mai) im Alter von 88 Jahren, bestätigte Karin Hauschild von der Dittmeyer's Frucht-Plantagen GmbH & Co. KG am Sonntag Medienberichte ... mehr
 


shopping-portal