Sie sind hier: Home > Themen >

GEW

Thema

GEW

Regelbetrieb an Schulen - Bildungsgewerkschaft: Schulstart ist ein

Regelbetrieb an Schulen - Bildungsgewerkschaft: Schulstart ist ein "hohes Risiko"

Berlin (dpa) - Die Chefin der Bildungsgewerkschaft GEW, Marlis Tepe, sieht den Start des Regelbetriebs an den Schulen mit Problemen behaftet. "Die Schulöffnungen stellen ein hohes Risiko dar", sagte Tepe der "Passauer Neuen Presse". Alle Beteiligten müssten vorsichtig ... mehr
Lehrergewerkschaft GEW fordert Überprüfung des Mathe-Abi

Lehrergewerkschaft GEW fordert Überprüfung des Mathe-Abi

Nach den Beschwerden über Mathe-Aufgaben in Abiturprüfungen fordert die Lehrergewerkschaft eine Überprüfung. Gegebenenfalls sollten Noten heraufgesetzt werden. Angesichts der Proteste gegen das jüngste Mathematik Aufgaben für das Abitur fordert die Lehrergewerkschaft ... mehr
Einigung über GG-Änderung: Digitalpakt für Deutschlands Schulen kann kommen

Einigung über GG-Änderung: Digitalpakt für Deutschlands Schulen kann kommen

Berlin (dpa) - Schüler und Lehrer an Deutschlands 40.000 Schulen können auf neuere Computer, besseres Internet und digitale Lehrmethoden hoffen. Bund und Länder haben sich auf die dafür nötige Grundgesetzänderung verständigt, wie Vertreter des Vermittlungsausschusses ... mehr
PISA 2012 gestartet: eigenes Wissen testen

PISA 2012 gestartet: eigenes Wissen testen

Als Ende 2001 die Ergebnisse der ersten PISA-Studie (Programme for International Student Assessment) veröffentlicht wurden, sorgte das schwache Abschneiden Deutschlands auf Platz 22 von 32 für großes Aufsehen. Schnell war vom "PISA-Schock" die Rede. Zwar konnte ... mehr
GEW-Vize: An Deutschlands Schulen fehlen Hunderte Rektoren

GEW-Vize: An Deutschlands Schulen fehlen Hunderte Rektoren

An Deutschlands Schulen fehlen Hunderte Rektoren. Dies bedeute aber nicht, dass es zu wenig qualifiziertes Personal gebe, sagte die Vize-Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Marianne Demmer. "Es gibt einfach zu wenige Interessenten." Grund ... mehr

Studie: Jungen sind keine Bildungsverlierer

Jungen werden im deutschen Bildungssystem gegenüber Mädchen nicht benachteiligt. Dies geht aus einer Studie der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Frankfurt hervor. Die Untersuchung "Bildung von Geschlecht" geht den beiden Fragen nach, ob Jungen die neuen ... mehr

Leistungsdruck: "Der Wettbewerb um gute Noten nimmt hysterische Züge an."

Die Bildungsgewerkschaft GEW warnt vor einem zu hohen Leistungsdruck an den Schulen. Statt Kinder zu Höchstleitungen anzutreiben, sollte unsere Gesellschaft besser überlegen, wie ihr Nachwuchs gesund und glücklich aufwachsen kann. "Der Wettbewerb um gute Noten nimmt ... mehr

Einschulung: Schavan gegen starre Altersgrenze

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) will Deutschlands Kinder früher einschulen. "Die Altersgrenze von sechs Jahren führt dazu, dass viele Kinder in Deutschland für ihre Verhältnisse zu spät in die Schule kommen", sagte Schavan dem "Hamburger Abendblatts ... mehr

Gewerkschaft GEW: Mehr Anstrengungen für sichere Schulen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert vom Berliner Senat mehr Anstrengungen für sichere Schulen in der Corona-Pandemie. "Im Angesicht immer weiter steigender Fallzahlen müssen dringend mehr Vorkehrungen zum Schutz der Beschäftigten sowie der Kinder ... mehr

Lehrer, Eltern und Schüler: Unterricht in kleineren Gruppen

Lehrer, Eltern und Schüler in Hessen fordern angesichts steigender Corona-Infektionszahlen einen Unterricht in kleineren Gruppen. Um flächendeckende Schließungen zu verhindern, müssten die Schulen zu einem Wechselmodell zwischen Präsenzunterricht und Distanzunterricht ... mehr
 


shopping-portal