Sie sind hier: Home > Themen >

Gewalttat

Thema

Gewalttat

Dresdner Messerattacke: Verdächtiger noch an Tattag observiert

Dresdner Messerattacke: Verdächtiger noch an Tattag observiert

Nach der tödlichen Messerattacke in Dresden regt sich Kritik an den sächsischen Behörden: Der Verdächtige galt als gefährlich. Nun ist klar, dass ihn Ermittler noch am Tag der Tat beobachteten.  Der mutmaßliche Islamist ... mehr
Messerattacke in Dresden: Die Pest des Islamismus

Messerattacke in Dresden: Die Pest des Islamismus

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Corona hier, Corona da, Corona immerdar: Von morgens bis abends und sogar in der Nacht prasseln die Seuchenmeldungen ... mehr
Tödliche Messerattacke in Dresden: Verdächtiger ist islamistischer Gefährder

Tödliche Messerattacke in Dresden: Verdächtiger ist islamistischer Gefährder

Nach einer Messerattacke auf zwei Touristen in Dresden mit einem Toten und einem Verletzten haben die Ermittler nun einen Verdächtigen gefasst. Der Generalbundesanwalt übernimmt den Fall. Nach einem Angriff in Dresden mit einem Toten hat die Polizei nun einen ... mehr
Prozess in Augsburg: 17-Jähriger gesteht tödlichen Schlag gegen Feuerwehrmann

Prozess in Augsburg: 17-Jähriger gesteht tödlichen Schlag gegen Feuerwehrmann

Vor zehn Monaten schockte eine Gewalttat in der Weihnachtszeit: Mitten in Augsburg war ein Familienvater bei einem Streit mit Jugendlichen erschlagen worden. Der Täter zeigt nun Reue. Im Prozess um den tödlichen Streit am Nikolaustag 2019 am Augsburger ... mehr
Gewalttat in Wien: Mann stirbt in Juweliergeschäft – Fahndung in Österreich

Gewalttat in Wien: Mann stirbt in Juweliergeschäft – Fahndung in Österreich

In Wien ist ein 74-Jähriger in einem Juweliergeschäft offenbar Opfer einer Gewalttat geworden, alarmierte Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Viele Fragen sind offen. In einem Juweliergeschäft in Wien haben vorbeigehende Passanten einen schwer verletzten ... mehr

Nach Gewalttat vor Synagoge: Hamburg prüft Schutzkonzept für jüdische Einrichtungen

Hamburg (dpa) - Nach dem mutmaßlich antisemitischen Angriff auf einen jüdischen Studenten in Hamburg will der Senat das Schutzkonzept für die jüdischen Einrichtungen in der Stadt prüfen. Über den "abscheulichen" Angriff vor der Synagoge in Eimsbüttel werde intensiv ... mehr

NRW: 14-jähriger Rechtsextremist soll bei Whatsapp zum Mord aufgerufen haben

Ein minderjähriger Rechtsextremist soll versucht haben, andere Personen zum Mord anzustiften. Der verdächtigte 14-Jährige soll bereits an einer Bombe gebastelt haben. Ein Jugendlicher aus der rechtsextremen Szene in Nordrhein-Westfalen soll zum Mord an Muslimen ... mehr

Rochester/USA: Zwei Menschen bei Gartenparty erschossen – Chaotische Szenen

Als die Polizei am Tatort ankam, traf sie dort mehr als 100 Menschen an: In den USA ist es bei einer privaten Feier zu einer Gewalttat gekommen. Mindestens zwei junge Erwachsene kamen ums Leben. Nach Schüssen bei einer Gartenparty im US-Bundesstaat ... mehr

Auf Friedhof in Schweden: Jungen missbraucht, gefoltert – und lebendig begraben

Zwei Teenager haben in Schweden eine grauenvolle Nacht durchmachen müssen: Zwei junge Männer vergingen sich an ihnen, verletzten sie und raubten sie aus. Am frühen Morgen kam die Rettung.  Zwei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren haben in der Nacht von Samstag ... mehr

NBA-Playoff-Partien abgesagt: Rassismus-Protest löst Kettenreaktion aus

Der Protest im US-Sport gegen den Rassismus und die Polizeigewalt hat eine neue Stufe erreicht: Denn inzwischen geht es nicht nur um eine Mannschaft, sondern um mehrere Sportarten. Am Jahrestag des ersten Anti-Rassismus-Protests von Colin Kaepernick haben US-Sportler ... mehr

Nach Tod eines Feuerwehrmanns: Hass-Mail an Augsburger OB nach Gewalttat - Mann vor Gericht

Augsburg (dpa) - Nach dem Gewaltverbrechen vom Nikolaustag 2019 am Augsburger Königsplatz ist der damalige Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) mit zahlreichen Hass-Nachrichten konfrontiert worden. Erstmals muss sich nun am heutigen Donnerstag ein mutmaßlicher Absender ... mehr

Nürnberg: Nach Tritten ins Gesicht – Mann stellt sich der Polizei

Nachdem ein Mann bei einer Schlägerei in Nürnberg durch Tritte gegen den Kopf beinahe ums Leben gekommen ist, hat sich der mutmaßliche Täter der Polizei gestellt. Es werde nun wegen Körperverletzung ermittelt. Nach den lebensgefährlichen Tritten gegen den Kopf eines ... mehr

Berlin-Kreuzberg: 20-köpfige Gruppe attackiert Polizisten am Kottbusser Tor

In Berlin haben Beamte am U-Bahnhof Kottbusser Tor zwei mutmaßliche Dealer kontrollieren wollen. Doch bei der Durchsuchung eskalierte die Situation – und mehrere Personen gingen auf die Polizisten los. Drei Zivilpolizisten der Berliner Polizei sind nach Polizeiangaben ... mehr

Köln: Tödlicher Streit auf Ebertplatz – Prozess gegen 24-Jährigen

Nach einem blutigen Streit auf dem Ebertplatz hat in Köln der Prozess gegen einen 24-Jährigen wegen Totschlags begonnen. Der Mann soll einen 25-Jährigen mit einem Stich in den Hals getötet haben. Die Tat schockte ganz  Köln und löste eine Debatte über sichere ... mehr

Waldkraiburg: Attentäter wollte türkische Moscheen angreifen

Anfang des Monats erschütterte eine Serie von Anschlägen auf Geschäfte türkischstämmiger Inhaber in Waldkraiburg. Der geständige Attentäter hatte offenbar noch größere Ziele im Visier, wie er jetzt angab. Der Attentäter von Waldkraiburg hat gestanden ... mehr

Dortmund: Mann in der Innenstadt getötet – Tatverdächtiger stellt sich

Ein 41-Jähriger ist leblos auf einem Gehweg in Dortmund entdeckt worden, er verstarb kurz darauf vor Ort. Ein Tatverdächtiger hat sich im Laufe der Ermittlungen gestellt.  Im Fall des getöteten 41-Jährigen, der in Dortmund auf einem Gehweg gefunden wurde ... mehr

Dortmund – Toter auf Gehweg entdeckt: Polizei sucht Täter

In der Nacht fanden Zeugen einen leblosen Mann auf dem Bürgersteig in Dortmund. Sie riefen sofort den Notruf – doch der 41-Jährige erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Offenbar starb er durch Gewalt. Im Fall eines getöteten 41-Jährigen, der auf einem Gehweg ... mehr

Entführung und Mordfall Maria Bögerl: Eine heiße Spur in Ermittlungen

Es ist einer der bekanntesten Kriminalfälle der letzten Jahrzehnte: Die Bankiersgattin Maria Bögerl wird 2010 entführt, eine Lösegeldübergabe platzt – dann wird ihre Leiche gefunden. Die Suche nach dem Täter läuft. Es ist ein Vormittag im Mai, an dem Maria ... mehr

Schlimmste Bluttat des Landes - Gewalttat in Kanada: Opferzahl steigt auf 23

Halifax (dpa) - Nach der schlimmsten Bluttat in Kanadas Geschichte geht die Polizei nun von insgesamt 23 Todesopfern aus. Unter den Menschen, die ein 51 Jahre alter Mann mutmaßlich an mehreren Orten in der ländlichen Atlantik-Provinz Nova Scotia ... mehr

Gewalttat am Rosenmontag: Aufarbeitung nach Attacke von Volkmarsen

Volkmarsen (dpa) - Einen Monat nach der Gewalttat am Rosenmontag mit Dutzenden Verletzten in Volkmarsen dauert die Bewältigung der Ereignisse an - erschwert durch die Corona-Krise. "Es ist noch eine gewisse Schockstarre und Unsicherheit da", sagte ... mehr

Niedersachsen: Landwirt entdeckt menschlichen Schädel im Wald

Südöstlich von Lüneburg hat ein Bauer den Schädel und die Knochen eines Mannes gefunden. Die Polizei konnte die menschlichen Überreste bereits einem Vermissten aus der Region zuordnen. Einen menschlichen Schädel hat ein Landwirt im Landkreis Lüchow-Dannenberg ... mehr

Volkmarsen in Hessen: Zahl der Verletzten der Amokfahrt steigt stündlich

Das komplette Ausmaß der Amokfahrt in Nordhessen wird erst allmählich sichtbar. Die Zahl der Verletzten ist auf 89 gestiegen. Ein Polizeisprecher berichtet von stündlich neuen Verletztenmeldungen.  Knapp eine Woche nach der Gewalttat an Rosenmontag im nordhessischen ... mehr

"Feuerkrieg Divison": Mitglied in Deutschland verhaftet

Rechtsextreme organisieren sich in geheimen Chat-Gruppen im Internet und planen Gewalttaten. Die Polizei hat jetzt Verbindungen der sogenannten "Feuerkrieg Division" nach Deutschland aufgedeckt. Die international vernetzte rechtsextreme Gruppe "Feuerkrieg Division ... mehr

Störung der Hanau-Schweigeminute: So reagieren die Frankfurt-Fans

Bei der Europa-League-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Salzburg hielten beide Vereine vor Anpfiff eine Gedenkminute ab. Diese wurde allerdings von Störrufen einiger Zuschauer überschattet.  Mit einer Schweigeminute vor der Europa League-Partie zwischen ... mehr

VfL Wolfsburg gewinnt Zwischenrunden-Auftakt gegen Malmö

Der VfL Wolfsburg hat in der Europa League ein schwaches Heimspiel noch gedreht. Gegen den Malmö FF gewannen die Wolfsburger nach einem 0:1-Rückstand mit 2:1. Trotzdem freut sich der Vfl auf die Rückrunde im "Hexenkessel". Der  VfL Wolfsburg hat nach einem ... mehr

Steinmeier zu Anschlag in Hanau: "Nichts kann diese sinnlose Tat erklären"

Der Abend in Hanau gehört dem Gedenken an die Opfer des rassistischen Anschlags. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zu einer Mahnwache in Stadt gekommen. Alle Infos im Newsblog. Im hessischen Hanau hat es am späten Mittwochabend einen Anschlag auf mehrere ... mehr

Elf Tote nach Schüssen in Hanau: Das Wichtigste zum Anschlag im Überblick

Nach dem rassistischen Anschlag in Hanau gibt es immer mehr Informationen zum Geschehen, den Opfern der Bluttat und zum mutmaßlichen Täter. Das Wichtigste im Überblick. Neun Menschen sind am späten Mittwochabend in zwei Shisha-Bars und einem Café im hessischen Hanau ... mehr

Anschlag in Hanau: Wahlkampf in Hamburg abgebrochen

In Hamburg überschatten die Ereignisse in Hanau den Wahlkampf zur Bürgerschaft. Die SPD und die Grünen haben ihre Wahlveranstaltungen abgesagt – und rufen nun zum Protest auf dem Rathausmarkt auf.  Die SPD Hamburg hat ihre Wahlkampfabschlussveranstaltung am Donnerstag ... mehr

Rot am See: Mann erschießt sechs Angehörige – und ruft Polizei

Tödliche Gewalt in Baden-Württemberg: In Rot am See hat ein 26-Jähriger drei Männer und drei Frauen erschossen, eine Person wurde lebensbedrohlich verletzt. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. In Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs hat am Freitag ... mehr

Kriminalhauptkommissar verrät: So verhält man sich in Gefahrensituationen richtig

Es ist eine absolute Ausnahmesituation, die viele in eine Schockstarre fallen lässt: Ein Gewaltangriff auf die eigene Person. Kriminalhauptkommissar Günther Bubenitschek erklärt im Interview mit t-online.de, was Sie in diesem Fall tun können – und gibt wertvolle Tipps ... mehr

Deutschland: Bundesweite Razzien – haben Tschetschenen Terroranschlag geplant?

Die Polizei hat in vier Bundesländern Razzien durchgeführt. Angeblich wurden als mögliche Anschlagsziele eine Synagoge und ein Einkaufszentrum ausgespäht. Haftbefehle wurden nicht erlassen. Mit einer groß angelegten Razzia sind Ermittler am frühen Morgen ... mehr

US-Rapperin Lexii Alijai Lynch stirbt mit 21 Jahren an Neujahr

Schon wieder stirbt ein junges Nachwuchstalent aus der US-Rapszene. Die 21-jährige Musikerin Lexii Alijai Lynch wurde an Neujahr tot aufgefunden. Fans und Weggefährten trauern um die Rapperin. Die Rapperin Lexii Alijai Lynch ist am Mittwoch, dem 01. Januar ... mehr

Bielefeld: Junge Frau soll von Nachbar erwürgt worden sein

In Bielefeld fand die Polizei am Tag vor Weihnachten eine tote Frau in einer Wohnung. Wie sich herausstellte, wurde die junge Frau erwürgt. Nun steht einer ihrer Nachbarn unter Tatverdacht – und schweigt. Am Montag fand die Polizei in Bielefeld eine tote Frau in einer ... mehr

Dresden: Älterer Mann greift 4-jähriges Kind an – Rassistisches Motiv?

Ohne ersichtlichen Grund hat ein Senior in Dresden einen kleinen Jungen in Anwesenheit seiner Mutter attackiert. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Ein älterer Mann hat in  Dresden einen vierjährigen Jungen in Begleitung seiner tunesischen Mutter vom Laufrad ... mehr

Tschechien: Schüsse in Krankenhaus – Täter richtet Waffe gegen sich selbst

In der tschechischen Stadt Ostrau sind Schüsse gefallen – mehrere Menschen wurden getötet, weitere verletzt. Der Verdächtige soll sich selbst getötet haben. Das Motiv ist weiter unklar.  Nach Schüssen in einem Krankenhaus im tschechischen Ostrava (Ostrau) hat es sieben ... mehr

Augsburg: "Als Retter gekommen, als Engel gegangen" – Feuerwehr trauert

Augsburg unter Schock: Zwei Ehepaare geraten mit einer Gruppe junger Männer in Streit. Ein 49-Jähriger stirbt, die Täter entkommen. Nun trauert die Feuerwehr um das Opfer, einen Kameraden.     Bluttat in Augsburg:  Festnahmen – der aktuelle Stand   Zahlreiche ... mehr

Essen: Clan-Prozess beginnt mit hohem Sicherheitsaufgebot

Acht Jugendliche und junge Männer sollen das Mitglied einer verfeindeten Großfamilie in Essen brutal zusammengetreten haben. Jetzt stehen sie vor Gericht, das zum Prozessauftakt besonders geschützt werden musste. Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat in Essen ... mehr

Fritz von Weizsäcker erstochen: Tödlicher Angriff in Schlosspark-Klinik

Tödlicher Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker: Der Sohn des früheren Bundespräsidenten wird während eines Vortrags in einer Klinik in Berlin erstochen. Die Polizei ermittelt. Fritz von Weizsäcker, Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard ... mehr

Weizsäcker: Polizei äußert sich zu Messerangriff in Berlin

Tödlicher Angriff auf Fritz von Weizsäcker: Wie die Tat ablief und was die Polizei bekannt gegeben hat. (Quelle: Reuters) mehr

Baden-Württemberg: Doch Prozess wegen Terrorverdachts gegen Franco A.

Franco A. wollte als syrischer Flüchtling getarnt Anschläge in Deutschland verüben. Das Oberlandesgericht Frankfurt sah keinen hinreichenden Terrorverdacht gegen den Bundeswehrsoldaten – der Bundesgerichtshof schon. Der Bundeswehrsoldat Franco A. muss nun doch wegen ... mehr

Nach zwei Platzverweisen: Kreisliga-Schiedsrichter mit Eckfahne verprügelt

In Baden-Württemberg wurde ein Unparteiischer von Spielern körperlich angegriffen. Auslöser der Gewalt war eine drastische Entscheidung des Spielleiters. In einer Kreisliga-Partie in Aidlingen-Dachtel bei Stuttgart ist es zu wüster Gewalt gegen den Schiedsrichter ... mehr

Kitzbühel – Obduktion: Täter erschoss die Familie aus nächster Nähe

Neue Details im Fünffachmord von Kitzbühel: Die Obduktion hat ergeben, dass die Familie aus kurzer Distanz erschossen wurde. Inzwischen hat sich auch die Familie des Täters geäußert. Die Opfer der Gewalttat von Kitzbühel sind aus kurzer Distanz erschossen worden ... mehr

Finnland: Schwert-Angriff in Schule – ein Toter und mehrere Verletzte

Gewalttat in Finnland: Mit einem Schwert bewaffnet soll eine Person in eine Schule eingedrungen sein. Ein Mensch wurde getötet, viele andere zum Teil schwer verletzt.  Bei einer Gewalttat mit einer Stichwaffe in einer finnischen Berufsschule ist ein Mensch ... mehr

Essen: Tatverdächtiger sitzt nach brutaler Attacke auf Vater in U-Haft

Ein Mann soll in Essen seinen Vater lebensgefährlich verletzt haben. Jetzt sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Eine Mordkommission ermittelt.  Nach der lebensgefährlichen Attacke auf seinen Vater befindet sich ein 36-jähriger Essener in Untersuchungshaft ... mehr

Mann in China tötet acht Schulkinder

Ein 40-Jähriger hat nach Ende der Ferien acht Kinder getötet und zwei weitere verletzt. Der Vorfall ist in China keine Seltenheit: Immer wieder werden Schulkinder Opfer von Angriffen.  Bei einer Gewalttat in einer chinesischen Schule hat ein Mann acht Kinder ... mehr

Männer am Neumarkt in Köln überfallen und Treppe herunter getreten

Zwei Räuber haben in der Nacht zu Samstag in Köln ihr Unwesen getrieben. Dabei sollen sie innerhalb weniger Minuten zwei Männer überfallen und die Treppe hinunter getreten haben. Anschließend sollen sie noch ein Messer an den Hals eines Verletzten gehalten ... mehr

Hagen: 17-jähriger würgt und schlägt Polizisten

Am frühen Sonntagmorgen soll ein Teenager in Hagen einen Polizisten gewürgt und geschlagen sowie einen weiteren leicht  verletzt haben. Zuvor war er offenbar mit einer Gruppe durch Hagen gezogen und hatte parkende Autos demoliert.  In  Hagen soll ein randalierender ... mehr

Mord im Hauptbahnhof Frankfurt: Horst Seehofer ist hilflos

Der Tod eines Kindes an einem Frankfurter Gleis erschüttert Deutschland und den Bundesinnenminister. Was hätte den mutmaßlichen Täter stoppen können? Nichts. Das weiß auch Seehofer. Im Angesicht dieses Schreckens ist der Bundesinnenminister hilflos ... mehr

Köln: Junge Männer würgen und schlagen Polizisten

Zwei junge Männer sind bei einer Kontrolle durch die Polizei ausgerastet und haben zwei Beamte mit Schlägen und Tritten attackiert. Ein Polizist wurde sogar zu Boden geschlagen und gewürgt. Zwei Polizisten sind bei einer Kontrolle von jungen Männern attackiert ... mehr

Tod eines Mannes - 33.000 Jahre später: Forscher weisen Gewalttat nach

Tübingen (dpa) - Rund 33.000 Jahre nach dem Tod eines Mannes haben Forscher nachgewiesen, dass er wohl Opfer einer Gewalttat wurde. Auch den ersten modernen Europäern lagen demnach Mord und Totschlag nicht fern, schließen die Wissenschaftler um Katerina Harvati ... mehr

Steinzeit: Forscher klären Verbrechen nach 33.000 Jahren auf

Mord und Totschlag gab es schon in der Steinzeit – das wollen  Wissenschaftler aus Deutschland erstmals nachgewiesen haben. Die Forscher glauben sogar zu wissen, dass der Täter Linkshänder war.  Rund 33.000 Jahre nach dem Tod eines Mannes haben Forscher nachgewiesen ... mehr

Leiche in Frankreich gefunden: Vermisster Schmuckhändler ist tot – Festnahme

Erst galt er als vermisst, dann wurde seine Leiche gefunden: Ein deutscher Schmuckhändler kam in Frankreich durch Gewalteinwirkung zu Tode. Nun wurde ein Verdächtiger gefasst.  Ein in Frankreich tot aufgefundener Schmuckhändler aus Pforzheim ist ersten Ermittlungen ... mehr

Rechtsextreme Gruppe wollte Zubehör für Angriffe bestellen

Die rechtsextreme Gruppe "Nordkreuz" aus Mecklenburg-Vorpommern steht in Verbindung mit Polizisten – und hat wohl Angriffe auf politische Gegner geplant. Offenbar wollten sie schon rund 200 Leichensäcke bestellen.  Eine mutmaßlich rechtsextreme Gruppe ... mehr

79-Jährige tot aufgefunden: Mordkommission ermittelt

In Köln ist am Mittwoch eine 79 Jahre alte Frau tot in ihrem Haus gefunden worden. Ein Angehöriger habe den Leichnam am Mittwochnachmittag gefunden und den Notruf gewählt. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einer Gewalttat aus. Die Frau wurde mit mehreren ... mehr

Getötete 79-Jährige: Polizei fahndet nach Verdächtigem

In  Köln ist am Mittwoch eine 79 Jahre alte Frau tot in ihrem Haus gefunden worden. Ein Angehöriger habe den Leichnam am Mittwochnachmittag gefunden und den Notruf gewählt. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einer Gewalttat aus. Die Frau wurde mit mehreren ... mehr
 
2


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: