Sie sind hier: Home > Themen >

Gianni Pittella

Thema

Gianni Pittella

Antonio Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident

Antonio Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident

Der konservative EVP-Kandidat Antonio Tajani ist zum EU-Parlamentspräsident gewählt worden und tritt damit die Nachfolge des deutschen Sozialdemokraten Martin Schulz an. Der 63-jährige Italiener Tajani habe in der Stichwahl mit 351 Stimmen die erforderliche Mehrheit ... mehr
EU-Parlamentspräsident: Wer wird Nachfolger von Martin Schulz?

EU-Parlamentspräsident: Wer wird Nachfolger von Martin Schulz?

Martin Schulz hat sich in die deutsche Politik verabschiedet, nun gilt es, seinen Nachfolger im Europaparlament zu finden. Als Favorit auf das Amt Präsidenten im EU-Parlament gilt der Italiener Antonio Tajani, aber auch fünf andere Kandidaten machen sich Hoffnungen ... mehr

"Drecksloch"-Affäre: Entschuldigung von Donald Trump gefordert

Einwander aus Norwegen statt aus "Dreckslöchern" wie Haiti oder afrikanischen Ländern: Hat sich US-Präsident Trump als Rassist geoutet? Abgeordnete wollen ihm einen Maulkorb anlegen. Und ein ganzer Kontinent fordert eine Entschuldigung. Nach einer abfälligen Bemerkung ... mehr
EU: Asylstreit überschattet letzten EU-Gipfel des Jahres

EU: Asylstreit überschattet letzten EU-Gipfel des Jahres

Brüssel/Straßburg (dpa) - Vor dem letzten EU-Gipfel in diesem Jahr ist der Streit über die Asylpolitik in Europa wieder voll entbrannt. EU-Kommission und Europaparlamentarier übten heftige Kritik an Gipfelchef Donald Tusk, der die Pflicht aller EU-Staaten zur Aufnahme ... mehr

Wirtschaft: EU beharrt auf erster Brexit-Einigung - Absicherung von Bürgerrechten

STRASSBURG (dpa-AFX) - Die Europäische Union warnt die britische Regierung davor, die ersten Ergebnisse der Brexit-Verhandlungen wieder in Frage zu stellen. Dies sagte der EU-Chefunterhändler für den britischen Austritt aus der Europäischen Union, Michel Barnier ... mehr

Reaktionen auf Mays Brexit-Brief: "Es fühlt sich wie Erpressung an"

In ihrer Rede zum Brexit schlug die britische Premierministerin einen versöhnlichen Ton an. Ihren Brief, der den EU-Austritt Großbritanniens einleitet, fassen einige Politiker in Brüssel jedoch als Versuch der "Erpressung" auf. Der sechsseitige Brief ... mehr

Möglicher US Botschafter Malloch macht Stimmung gegen Europa

Der Trump-Vertraute und mögliche US-Botschafter bei der EU, Ted Malloch, macht weiter Stimmung gegen Europa und sagt einen radikalen Wandel der transatlantischen Beziehungen voraus. "Es deuten sich richtungweisende Veränderungen im Verhältnis der USA zu Europa ... mehr

EU-Politiker machen Front gegen Trump-Vertrauten

Brüssel (dpa) - Führende EU-Politiker machen Front gegen den Europakritiker Ted R. Malloch als möglichen US-Botschafter bei der Europäischen Union. In einem Schreiben fordern EVP-Fraktionschef Manfred Weber und der Vorsitzende der Liberalen-Fraktion Guy Verhofstadt ... mehr

Italien feiert Wahl Tajanis zum EU-Parlamentspräsidenten

Rom (dpa) - Die Wahl des italienischen Konservativen Antonio Tajani zum neuen Präsidenten des Europaparlaments hat in Italien Jubel ausgelöst. Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi, dessen Sprecher Tajani einst war, sagte, die Wahl erfülle ihn als Italiener ... mehr

Steinmeier gratuliert Tajani

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat dem italienischen Konservativen Antonio Tajani zur Wahl zum neuen EU-Parlamentspräsidenten gratuliert. «Die Aufgaben, vor denen Europa steht, werden auch in den nächsten Jahren nicht kleiner ... mehr
 


shopping-portal