Sie sind hier: Home > Themen >

Gießen

Falsche Polizisten erbeuten 100 000 Euro

Falsche Polizisten erbeuten 100 000 Euro

Goldbarren, Schmuck und Münzen im Wert von rund 100 000 Euro haben Betrüger bei einer 75-Jährigen aus dem Landkreis Gießen erbeutet. Laut Polizei gaben sich die Betrüger als Kripobeamte aus und riefen die Frau bereits vor drei Wochen an. Die Anrufer ... mehr
Mit 3,69 Promille im Auto auf dem Gehweg

Mit 3,69 Promille im Auto auf dem Gehweg

Ein stark betrunkener Autofahrer ist in Gießen mit seinem Pkw auf einem Gehweg gefahren. Erst nachdem der 49-Jährige eine Verkehrsinsel überfahren und ein Verkehrszeichen beschädigt hatte, kam er bei dem Vorfall am frühen Sonntagmorgen zum Stehen, wie die Polizei ... mehr
Ehemann kommt nach tödlichem Angriff in die Psychiatrie

Ehemann kommt nach tödlichem Angriff in die Psychiatrie

Nach einer tödlichen Messerattacke auf eine schwangere Frau wird ihr 25 Jahre alter Ehemann dauerhaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Das Urteil des Landgerichts gab ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gießen am Freitag bekannt. Demnach hat das Gericht ... mehr
Übler Gestank in Einkaufszentrum aufgrund von Buttersäure

Übler Gestank in Einkaufszentrum aufgrund von Buttersäure

Nach dem Feuerwehr-Einsatz wegen stinkender Buttersäure in einem Gießener Einkaufszentrum steht fest, dass Unbekannte die Flüssigkeit gezielt verteilt haben. Wie die Polizei Gießen am Freitag mitteilte, wurden bei dem Vorfall am Donnerstagnachmittag sechs Personen ... mehr
Übler Gestank in Einkaufszentrum löst Feuerwehreinsatz aus

Übler Gestank in Einkaufszentrum löst Feuerwehreinsatz aus

Beißender Gestank nach Buttersäure in einem Gießener Einkaufszentrum hat am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Fünf Menschen hätten bei dem Vorfall am Nachmittag Atemwegsreizungen erlitten, konnten aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden ... mehr

Landwirte verbuchen durchschnittliche Getreideernte

Die hessischen Bauern haben in diesem Jahr eine durchschnittliche Getreideernte eingefahren. Insgesamt holten sie 2,2 Millionen Tonnen von den Feldern, wie der Hessische Bauernverband am Donnerstag in Gießen mitteilte. In den vorangegangenen sechs Jahren ... mehr

Mahnungen zur Ruhe nach Krawall bei Kurden-Demo in Herne

Nach Ausschreitungen bei einer Kurden-Demo in Herne gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien suchen Ermittler weiter nach Beteiligten der Krawalle. Es gebe bereits zahlreiche Anzeigen, der Staatsschutz ermittle in den überwiegenden Fällen wegen ... mehr

Woolrec-Prozess: Staatsanwaltschaft fordert Geldstrafen

Sieben Jahre nach der Schließung der umstrittenen Mineralfaserfirma Woolrec hat die Staatsanwaltschaft Geldstrafen gegen den ehemaligen Geschäftsführer und einen Gutachter gefordert. Wegen vorsätzlich unerlaubten Umgangs mit Abfällen solle ... mehr

Kurden-Beirat Schmalstieg fordert Nato-Ausschluss der Türkei

Angesichts der türkischen Militäroffensive gegen Kurden in Syrien hat der Beirat der Kurdischen Gemeinde Deutschland (KGD) den Ausschluss der Türkei aus der Nato gefordert. Hannovers früherer Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg sagte als Sprecher des KGD-Beirats ... mehr

"Fall Woolrec": Prozess um Faserabfälle auf der Zielgeraden

Sieben Jahre nach der Schließung der umstrittenen Mineralfaserfirma Woolrec steuert am Landgericht Gießen der Prozess um mutmaßliche Abfall-Verstöße auf sein Ende zu. Die Plädoyers in dem langwierigen Verfahren werden voraussichtlich am kommenden Mittwoch (16. Oktober ... mehr

Haftstrafen für Misshandlung vermeintlicher Verschwörer

Im Drogenwahn vermutete er ein Komplott gegen sich und reagierte mit Gewalt: Für die Geiselnahme und Misshandlung mehrerer Männer ist ein 35-Jähriger zu acht Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Gießen sprach ihn am Freitag schuldig ... mehr

Fataler Unfall: Fiat-Deutschland-Chefin schwer verletzt – Fahrer tot

Auf der Autobahn 485 in Hessen sind zwei Menschen in einem Alfa Romeo verunglückt. Nach Medienberichten handelt es sich um Topmanager von Fiat Deutschland. Maria Grazia Davino, Fiat-Vorstandsvorsitzende in Deutschland, wurde laut "Bild"-Zeitung bei einem Autounfall ... mehr

Experte: Schwache Igel nicht zu früh ins Haus nehmen

Penibel gepflegte Gärten ohne Gestrüpp, Reisighaufen oder unaufgeräumte Ecken machen Igeln das Leben schwer. Nach Einschätzung des Biologen Christian Geske vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG ... mehr

Mordurteil im Fall Johanna rechtskräftig

Das Urteil gegen den Mörder der kleinen Johanna ist rechtskräftig. Die Revision des Angeklagten sei als unbegründet verworfen worden, teilte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Mittwoch mit. Das Landgericht Gießen hatte den damals 42-Jährigen im November ... mehr

Bamberg erreicht mit Mühe Pokal-Viertelfinale

Der frühere Serienmeister Brose Bamberg hat den Einzug ins Viertelfinale des deutschen Basketball-Pokals geschafft. Der Titelverteidiger siegte am Sonntag im Achtelfinale bei den Jobstairs Gießen 46ers knapp mit 72:66 und kann weiter auf den siebten Pokal-Triumph ... mehr

Abrechnungsbetruges: Ärztin zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eine Ärztin aus dem Wetteraukreis ist wegen Betruges zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht Gießen sprach die Medizinerin am Freitag schuldig, die Kassenärztliche Vereinigung Hessen um etwa 370 000 Euro geprellt zu haben. Nach Angaben eines ... mehr

Stadt Gießen will bis 2035 klimaneutral sein

Die Stadt Gießen will früher als das Land Hessen und viele andere Kommunen klimaneutral werden. Nicht erst bis zum Jahr 2050, sondern bis 2035 soll es nach einem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung von Donnerstagabend soweit sein. Das Parlament ... mehr

Frankfurt: Verdi ruft Busfahrer in Hessen zum Warnstreik auf

Wer am Freitag in Hessen mit dem Bus fahren möchte, sollte sich eine Alternative überlegen. Denn die Gewerkschaft Verdi hat die Fahrer privater Unternehmen zum Warnstreik aufgerufen. Vermutlich werden zahlreiche Verbindungen ausfallen. In zahlreichen hessischen ... mehr

Experte: Ausbreitung des Götterbaums in Naturschutzgebieten

Der eingewanderte Götterbaum sollte laut einem Appell von Umweltexperten in Hessen nicht mehr angepflanzt werden. Die Europäische Union hatte das Gehölz auf ihrer neuen Liste invasiver gebietsfremder Arten im Juli aufgenommen. Damit verbunden ist unter anderem ... mehr

Verurteilter Freund von Soldat Franco A. legt Revision ein

Der wegen Verstößen gegen das Waffen- und Kriegswaffenkontrollgesetz verurteilte Freund des terrorverdächtigen Soldaten Franco A. will die Entscheidung des Landgerichts Gießen nicht akzeptieren. Die Verteidigung habe Revision eingelegt, teilte ein Gerichtssprecher ... mehr

Messerattacke auf Schwangere: Ehemann vor Gericht

Nach einer tödlichen Messerattacke auf eine Schwangere muss das Landgericht Gießen klären, ob ihr 25 Jahre alter Ehemann dauerhaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht wird. Der Mann steht seit Dienstag unter anderem wegen Totschlags vor Gericht ... mehr

Basketball-Bundesligist Gießen löst Vertrag mit Abreu auf

Einen Tag vor dem Auftakt in der Basketball-Bundesliga haben die Gießen 46ers den erst im August geschlossenen Vertrag mit Point Guard Alexander Abreu einvernehmlich aufgelöst. Der 28 Jahre alte Amerikaner steht damit in der Partie gegen die Merlins Crailsheim an diesem ... mehr

Amphibien und Muscheln leiden unter trockenen Sommern

Die Trockenheit der zurückliegenden Sommer macht den Amphibien in Hessen zu schaffen. Besonders Arten, die stark von temporären Gewässern abhängig sind, leiden unter Dürreperioden, wie die Biologin Lisa Schwenkmezger vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt ... mehr

Ärztin wegen Abrechnungsbetruges vor Gericht

Eine Ärztin aus dem Wetteraukreis steht wegen Betruges und Urkundenfälschung vor dem Landgericht Gießen, weil sie im großen Umfang nicht erbrachte Leistungen abgerechnet haben soll. Nach Auffassung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt prellte die Medizinerin dadurch ... mehr

Bewährungsstrafe für Bunkern von Munition für Franco A.

Ein Jugendfreund des terrorverdächtigen Bundeswehrsoldaten Franco A. ist zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden, weil er für diesen Munition verwahrt hat. Das Landgericht Gießen verhängte einem Sprecher zufolge am Montag außerdem eine Geldauflage ... mehr

Prozessfortsetzung: Gebunkerte Munition für Soldat Franco A.

Mit der Befragung von Zeugen ist am Montag der Prozess gegen einen 27-Jährigen fortgesetzt worden, der für den terrorverdächtigen Soldaten Franco A. Munition verwahrt haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten unter anderem Verstöße gegen das Waffen ... mehr

Mehr zum Thema Gießen im Web suchen

Munition für Soldat Franco A.: Freund gesteht Aufbewahrung

Bundeswehr-Munition im Schrank: Ein 27-Jähriger hat vor dem Landgericht Gießen gestanden, Patronen und Sprengkörper verwahrt zu haben - als Gefallen für seinen Freund, den unter Terrorverdacht stehenden Soldaten Franco A. Er habe sich nichts dabei gedacht und auch nicht ... mehr

Munition für Soldat Franco A. verwahrt? Prozess in Gießen

Vor dem Landgericht Gießen beginnt heute der Prozess gegen einen 27-Jährigen, der für den Bundeswehrsoldaten Franco A. Munition verwahrt haben soll. Die Bundesanwaltschaft wirft A. vor, aus einer rechtsextremen Gesinnung heraus Anschläge geplant zu haben. Der 27 Jahre ... mehr

Trickbetrüger geben sich als Freundin aus: 69 000 Euro Beute

Trickbetrüger haben von einer älteren Frau in Gießen 69 000 Euro erbeutet. Die Täter hätten bei der 80-Jährigen angerufen, sich als deren Freundin ausgegeben und eine Notlage geschildert, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zunächst hatte die Seniorin nach dem Anruf ... mehr

Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafen für "Folterverhör"

Wegen der Geiselnahme und Misshandlung mehrerer Männer in Gießen sollen sechs Angeklagte zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt werden. Das forderte die Staatsanwaltschaft in ihrem Plädoyer vor dem Landgericht der mittelhessischen Stadt am Freitag ... mehr

Hauswurz und Sedum: Dickblattgewächse nicht fluten

Dortmund (dpa/tmn) - Sogenannte Dickblattgewächse haben eine tolle Eigenschaft: Sie haben einen Wasserspeicher und brauchen kaum Gießwasser. Laut dem Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen kommt der Hauswurz (Sempervivum) zum Beispiel über lange ... mehr

Messe-Neuheiten: Gießen mit Handy und Handtasche

Köln (dpa/tmn) - Hobbygärtner müssen sich zunehmend mit der Frage auseinandersetzen, wie sie ihre Pflanzen sparsamer und weniger mühevoll gießen können. Auf der weltweit größten Gartenmesse Spoga+Gafa in Köln haben viele Hersteller nun Ideen dafür vorgestellt - darunter ... mehr

Wieder Bombe in Gießen gefunden: Entschärfung am Nachmittag

In Gießen ist am Freitag an einem ehemaligen US-Depot wieder eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Am Nachmittag soll sie von Experten des Kampfmittelräumdienstes entschärft werden, teilte die Stadt Gießen mit. Dabei sei eventuell ein Knall zu hören. Das Gebiet ... mehr

Gießtipp: Welches Wasser gefällt Pflanzen am besten?

Mögen Sie lieber Wasser mit oder ohne Kohlensäure? Auch Pflanzen haben gewisse Vorlieben, wenn es um ihre Wasserversorgung geht. Für glückliche Pflanzen gibt es ein paar Dinge zu beachten. Vielen Garten- und Zimmerpflanzen – darunter Orchideen – tut man etwas Gutes ... mehr

Grüner Daumen: Abwasser aus Trockner nicht zum Gießen nutzen

Berlin (dpa/tmn) - Menschen sollten keine Abwässer trinken. Sie enthalten Stoffe, die sie nicht vertragen oder gar gesundheitsschädlich sein können. Das gilt auch für Pflanzen. So sollten Hobbygärtner zum Beispiel nicht das Kondensationswasser ... mehr

Polizei schnappt Drogenhändler

Die Polizei hat einen Drogenhändler in Gießen vorläufig festgenommen. Bei dem 56-Jährigen seien insgesamt 875 Gramm Marihuana, Amphetamine und Haschisch gefunden worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Außerdem entdeckten die Ermittler bei der Wohnungsdurchsuchung ... mehr

Einbruch bei islamischer Gemeinde: Koran in Mülleimer

Unbekannte Täter sind in das Gebäude einer türkisch-islamischen Gemeinde in Gießen eingebrochen und haben ihr Unwesen getrieben. Sie hätten einen Koran in den Mülleimer geworfen, eine Fahne von der Wand gerissen und eine Lautsprecheranlage beschädigt, teilte die Polizei ... mehr

Bordell in Wohnhaus muss nach 30 Jahren Betrieb aufgeben

Eine Frau darf ihr Haus im Landkreis Gießen nicht weiter als Bordell betreiben. Das entschied das Verwaltungsgericht Gießen im Juli, wie ein Gerichtssprecher am Montag mitteilte. Seit mehr als 30 Jahren nutze die Frau ihr Zuhause samt Schwimmhalle als Bordell ... mehr

Trockener Sommer: Mit glasierten Töpfen Gießwasser sparen

Bonn (dpa/tmn) - Etwas Gießwasser lässt sich sparen, wenn man auf helle und glänzende Kübel und Töpfe setzt statt auf dunkle Gefäße. Denn sie reflektieren das Sonnenlicht besser. Dadurch erwärmt sich der Boden im Topf weniger und Feuchtigkeit verdunstet nicht ... mehr

Faszinierende Fangschrecke wird zunehmend in Hessen heimisch

Mit dem Klimawandel wird ein faszinierendes Insekt in Hessen zunehmend heimisch: Die Europäische Gottesanbeterin, die eigentlich gerne in der Mittelmeerregion lebt. Die Art habe sich aufgrund der Wärme und Trockenheit der vergangenen Jahre ... mehr

Ein großer Spielplatz für Drillinge und Vierlinge

Mit einem Ministerpräsidenten als Ehrenpaten fällt der Spielplatz auch mal etwas größer aus: Drillinge und Vierlinge aus Hessen haben am Samstag auf einer Hüpfburg und einer Rutschbahn getobt, die auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei im mittelhessischen ... mehr

Doktortitel aberkannt: Gericht bestätigt Entscheidung

Die Universität Gießen durfte einem Mediziner den Doktortitel aberkennen. Das entschied das Verwaltungsgericht Gießen am Donnerstag und wies damit eine Klage des Mannes ab. Die Uni hatte ihm nach Angaben des Gerichts den 2005 verliehenen Doktorgrad entzogen ... mehr

Drohung mit brennbarer Flüssigkeit: 62-Jähriger festgenommen

Spezialkräfte der Polizei haben in Gießen am Mittwoch einen 62-Jährigen festgenommen, der nach Angaben von Zeugen mit einer brennbaren Flüssigkeit gedroht hatte. Diese wollte er offenbar in einem Mehrfamilienhaus einsetzen, wie ein Sprecher der Polizei erklärte. Mehrere ... mehr

Mehr Wildpferde sollen auf früheren Militärarealen leben

Die auf früheren Militärflächen lebenden Wildpferde in Hessen sollen eine weitere Gruppe bekommen: Der Bundesforst wird einen weiteren Standort auf dem ehemaligen US-Militärgelände im südhessischen Münster hinzunehmen. Die Eröffnung ist für das kommende Jahr vorgesehen ... mehr

Zwölf Verletzte bei Feuer in Flüchtlingsheim

Bei einem Brand in einem Flüchtlingsheim im mittelhessischen Gießen sind zwölf Menschen durch eingeatmeten Rauch verletzt worden. Mehrere Dutzend mussten nach Angaben der Polizei evakuiert werden, zwei kamen in eine Klinik. Die Ermittler gehen nach den ersten ... mehr

30-Jährige wird von Autoreisezug erfasst und stirbt

Eine 30-jährige Frau ist am frühen Samstagmorgen im Hauptbahnhof Gießen von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Gemeinsam mit ihrem 43-jährigen Begleiter hatte die Frau versucht, die Gleise zu überqueren, wie ein Sprecher der Bundespolizei in Kassel ... mehr

Regen nach trockenem Sommer: Feuersalamander kommen aus ihren Verstecken

Der trockene Sommer hat dem Feuersalamander zu schaffen gemacht, doch nun kommen die Tiere hervor. Im Wald gelingen Wanderern spektakuläre Fotos. Mit den Sommerregen der vergangenen Tage kommen die Feuersalamander in Hessen zunehmend aus ihren kühl-feuchten ... mehr

Hessen – Hauptbahnhof Gießen: Frau von Zug überfahren und getötet

Sie überquerte mit einem Begleiter die Gleise, als der Sonderzug plötzlich durch den Bahnhof bretterte: In Gießen ist eine 30-Jährige auf den Schienen ums Leben gekommen.  Eine Frau ist in der Nacht zum Samstag im Hauptbahnhof Gießen von einem ... mehr

Tödliches Feuer durch Kerze oder Zigarette verursacht

Der Brand in Gießen mit zwei Todesopfern ist den Ermittlern zufolge vermutlich durch eine Kerze oder Zigarette ausgelöst worden. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Dagegen hätten sich die Anzeichen ... mehr

Lärmbelästigung durch Bluetooth-Lautsprecher: Städte haben kein Rezept

Im Sommer lockt es viele raus in die Parks oder an den Badesee. Immer häufiger mit von der Partie: Bunte Bluetooth-Lautsprecher mit ordentlich Leistung. Das Umfeld reagiert genervt auf die Dauerbeschallung im öffentlichen Raum. Die Stadtverwaltungen könnten eingreifen ... mehr

Leichenfund in brennendem Haus

Nach dem Fund von zwei Leichen bei dem Brand eines Gießener Einfamilienhauses steht fest, dass die Opfer an einer Rauchgasvergiftung gestorben sind. Die Obduktionsergebnisse ergaben keine Hinweise auf Gewalteinwirkung, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Feuerwehr ... mehr

Bewässerungsautomat kaufen: Die besten Bewässerungssysteme

Ein Garten mit Blumen, Gemüsebeet und Sträuchern ist herrlich. Doch spätestens im Sommer heißt es „gießen, gießen, gießen“. Das kostet Zeit und ist gerade bei größeren Gärten sehr anstrengend. Dann ist ein Bewässerungsautomat eine große Hilfe. Moderne ... mehr

Politiker radeln in Großregion für krebskranke Kinder

Eine Benefiz-Radtour für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder geht ab Sonntag (11. August) in Trier an den Start. Die mehrtägige "Vor-Tour der Hoffnung" umfasst insgesamt 295 Kilometer und führt unter anderem über Luxemburg und Frankreich bis ins Saarland. Mehrere ... mehr

Feuerwehr findet zwei Leichen in brennendem Haus

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Gießen sind in der Nacht zum Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen. Feuerwehrleute entdeckten die beiden Leichen im Obergeschoss des Gebäudes im Stadtteil Lützellinden, wie die Polizei mitteilte. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ... mehr

Grüner Daumen: Junge Bäume intensiver gießen

Bad Honnef (dpa/tmn) - Man könnte meinen, dass junge Bäume und Sträucher nur wenig Wasser brauchen, weil sie noch so klein sind. Doch gerade bei jungen Gehölzen ist regelmäßiges und intensives Gießen ausgesprochen wichtig. Denn sie haben noch nicht so tiefe ... mehr
 


shopping-portal