Sie sind hier: Home > Themen >

Gießen

Thema

Gießen

Kollegen vergiftet? Krankenschwester-Prozess geht weiter

Kollegen vergiftet? Krankenschwester-Prozess geht weiter

Vor dem Landgericht Gießen wird heute der Prozess gegen eine Krankenschwester fortgesetzt, die mehrere Kollegen mit Medikamenten vergiftet haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft der 54-Jährigen gefährliche Körperverletzung vor. Tatort war der Anklage zufolge ... mehr
Schwarzfahrer verletzt Bundespolizisten bei Kontrolle

Schwarzfahrer verletzt Bundespolizisten bei Kontrolle

Ein Schwarzfahrer hat in einem Zug von Frankfurt in Richtung Gießen zwei Bundespolizisten bei einer Fahrkartenkontrolle attackiert und verletzt. Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, reagierte der 30 Jahre alt Mann direkt aggressiv und schlug ... mehr
Brunnen bohren im eigenen Garten: Das sollten Sie wissen

Brunnen bohren im eigenen Garten: Das sollten Sie wissen

Mit einem eigenen Brunnen können Hobbygärtner ihren Garten einfach und unkompliziert bewässern und dabei auch noch Kosten sparen. Das ist zu beachten. Ganz ehrlich: Ein Brunnen im eigenen Garten hört sich erst einmal gut an. Einerseits ... mehr
Grüner Daumen: Warum regelmäßiges Gießen so wichtig ist

Grüner Daumen: Warum regelmäßiges Gießen so wichtig ist

Bonn (dpa/tmn) - Die Pflanzen im Sommer zu gießen, kann ganz schön Arbeit machen. Doch muss man wirklich alle paar Tage das Grün versorgen - oder reicht es nicht auch, den Pflanzen dann Wasser zu geben, wenn sie sichtlich Mangel verspüren? Das Problem: Wer nicht ... mehr
Gericht lehnt Wechsel aus Aufnahmeeinrichtung ab

Gericht lehnt Wechsel aus Aufnahmeeinrichtung ab

Das Verwaltungsgericht Gießen hat Anträge von Asylbewerbern abgelehnt, die wegen der Corona-Krise nicht länger in ihrer Einrichtung zur Erstaufnahme bleiben wollten. Den Antragstellern sei es nicht unzumutbar, in der Einrichtung zu wohnen, bis sie einer Kommune ... mehr

21-Jähriger überfallen: Polizei nimmt fünf Verdächtige fest

Nach eine Raubüberfall auf einen 21-Jährigen in Hungen hat die Polizei fünf Tatverdächtige festgenommen. Einer von ihnen - ein 23 Jahre alter Mann - sitzt in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten. Die vier weiteren ... mehr

Ermittler nehmen fünf mutmaßliche Drogendealer fest

Die Polizei in Gießen hat fünf mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Die Verdächtigen im Alter zwischen 24 und 29 Jahren sitzen in Untersuchungshaft, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mitteilten. Gegen ... mehr

Urteil in Prozess gegen Krankenschwester verschoben

Der Prozess gegen eine Krankenschwester in Mittelhessen, die ihre Kollegen mit Medikamenten vergiftet haben soll, wird nun doch länger dauern. Das Gericht will sich erneut mit der Prüfung der Beweise befassen, wie ein Justizsprecher in Gießen am Montag mitteilte ... mehr

Gießtipp: Welches Wasser gefällt Pflanzen am besten?

Mögen Sie lieber Wasser mit oder ohne Kohlensäure? Auch Pflanzen haben gewisse Vorlieben, wenn es um ihre Wasserversorgung geht. Für glückliche Pflanzen gibt es ein paar Dinge zu beachten. Vielen Garten- und Zimmerpflanzen – darunter Orchideen – tut man etwas Gutes ... mehr

Haft oder Freispruch: Plädoyers im Krankenschwester-Prozess

Im Prozess gegen eine Krankenschwester, die ihre Kollegen mit Medikamenten vergiftet haben soll, hat die Verteidigung Freispruch gefordert. Die Staatsanwaltschaft plädierte am Mittwoch vor dem Landgericht Gießen auf viereinhalb Jahre Haft, wie ein Justiz-Sprecher ... mehr

Neuer Käufer für früheres US-Gelände in Gießen gefunden

Mitten in der Corona-Krise ist ein früheres US-Militärgelände in Gießen verkauft worden, auf dem ein Gewerbepark entstehen soll. Der Käufer, das Logistik- und Gewerbeimmobilien-Unternehmen VGP, habe im Endausbau etwa 1000 Jobs an dem Standort in Aussicht gestellt, sagte ... mehr

Polizei nimmt 30-Jährigen dreimal an einem Wochenende fest

Für eine Reihe von Straftaten soll ein 30-Jähriger in Gießen verantwortlich sein. Der Mann sei am Wochenende gleich dreimal festgenommen worden, erklärte die Polizei am Montag. Zunächst sei er am Samstag von der Bundespolizei kontrolliert worden. Die Beamten ... mehr

Verwandte verhindern Enkeltrick in Gießen

Angehörige haben eine 76-Jährige in Gießen vor einem Betrug durch den Enkeltrick bewahrt. Die Seniorin war bereits auf der Bank und hatte 19 000 Euro abgehoben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine Betrügerin habe sich zuvor als die Tochter der Frau ausgegebene ... mehr

Feuerwehr befreit Säugling aus Auto

Die Feuerwehr hat in Gießen ein Baby aus einem offenbar überhitzen Auto befreit. Das drei Monate alte Mädchen habe bereits Erschöpfungszustände gezeigt und sei zur Behandlung in eine Klinik gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach hatte ein Zeuge ... mehr

Schlagerduo Amigos "mächtig stolz" über eigene Briefmarke

Das Schlagerduo Amigos ist nun auf einer eigenen Briefmarke verewigt. "Es ist eine riesige Ehre für uns", sagte Bernd Ulrich (69) der Deutschen Presse-Agentur. Sein Bruder Karl-Heinz (71) und er seien "mächtig stolz". Die Deutsche Post hatten den beiden Musikern ... mehr

Private Busunternehmen sehen sich vor Pleitewelle

Hessens private Busunternehmer fürchten in der Corona-Krise ums wirtschaftliche Überleben. Über 90 Prozent der Betriebe könnten ohne Hilfen maximal noch bis zum Sommer überstehen, berichtete am Donnerstag der Verband LHO in Gießen. Die Mitarbeiter seien in Kurzarbeit ... mehr

Schlager-Duo Amigos bekommt eigene Briefmarke

Die Deutsche Post widmet dem hessischen Schlager-Duo Die Amigos eine eigene Briefmarke. "Anlass ist das 50-jährige Bühnenjubiläum der beiden", sagte ein Sprecher der Post in Frankfurt. Hergestellt wurden demnach 1000 Marken im Wert von jeweils 80 Cent. Die insgesamt ... mehr

Politiker-Gedränge in Aufzug: Erste Ermittlungen beendet

Die in die Kritik geratene Fahrt mehrerer Politiker in einem proppenvollen Aufzug in Gießen mitten in der Corona-Pandemie ist kein Fall für die Staatsanwaltschaft mehr. Es habe sich bei Vorermittlungen kein Anfangsverdacht einer strafbaren Handlung ergeben, berichtete ... mehr

Gründer der Berliner Kurdischen Gemeinde gestorben

Der Gründer der Berliner Kurdischen Gemeinde, Riza Baran, ist tot. Er starb am Sonntagabend im Alter von 78 Jahren, wie ein Sprecher der Kurdischen Gemeinde Deutschland am Montag sagte. Baran sei ein Wegbereiter der Berliner Integrations- und Partizipationspolitik ... mehr

Lastwagen reißt mehrere Bäume um: Fahrer schwer verletzt

Ein Lastwagenfahrer ist am frühen Montagmorgen bei Gießen von einer Bundesstraße abgekommen und schwer verletzt worden. Der Lastwagen habe die Schutzplanke durchbrochen, sei eine Böschung heruntergerast und habe dabei mehrere Bäume umgerissen, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Frankfurt: Eltern demonstrieren für die Belange ihrer Kinder

Homeoffice, Kinderbetreuung, geschlossene Spielplätze: Die Corona-Krise stellt viele Eltern vor große Probleme. In Frankfurt gehen sie deshalb nun vermehrt auf die Straße.  Rund 20 Personen haben am Frankfurter Römer trotz der derzeitigen Auflagen für die Belange ... mehr

Demo-Anmeldungen in Hessen schellen wieder in die Höhe

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist die Zahl der Demonstrationen in Hessen deutlich angestiegen. Trotz Corona-Pandemie finden in vielen Städten Hessens wieder Kundgebungen statt, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter Kommunen zeigt ... mehr

Boom für Autokinos dank Corona: "Wie Pilze aus dem Boden"

Die derzeitige Corona-Krise führt zu einem Boom der Autokinos in Hessen. Eine Woche nach der Wiedereröffnung von Deutschlands ältestem Autokino Gravenbruch werden in dieser Woche in Kassel und in Taunusstein weitere Autokinos eröffnet. "Die Kinobranche an sich boomt ... mehr

Landeslabor findet Bakterium in toten Blaumeisen

Nach dem Fund von ungewöhnlich vielen toten Blaumeisen hat auch das hessische Landeslabor mehrere Vögel auf die Todesursache untersucht. Die dabei festgestellten Lungenentzündungen der Tiere hätten mit dem Bakterium "Suttonella ornithocola" in Verbindung gebracht werden ... mehr

Basketballer Koch über Liga-Zukunft: "Frage von Optionen"

Basketball-Europameister Michael Koch erwartet bei der Fortsetzung der Bundesliga-Saison keine sportlichen Glanzleistungen mehr. "Ein Level wie bei einem Ligaspiel mit vielen Zuschauern wird bei Geisterspielen nie erreicht werden. Spieler werden dann einfach zumachen ... mehr

Europameister nach Saison-Abbruch: "Immer Corona-Meister"

Gießen (dpa) - Ein nach einem Saisonabbruch verliehener Meistertitel würde bei Basketball-Europameister Michael Koch in der "untersten Schublade" liegen bleiben. "Das ist bestimmt auch bei vielen anderen Sportlern so", sagte der 140-fache-Nationalspieler der Deutschen ... mehr

Trockener Frühling: Besonders jetzt braucht der Garten eine Extraportion Wasser

Berlin (dpa/tmn) - Ein Baby kann man nicht 24 Stunden ohne Nahrung lassen. Und so auch nicht die jungen Pflanzen, die sich gerade aus Samen entwickeln, sagt Isabelle Van Groeningen. Sie ist Dozentin an der Königlichen Gartenakademie in Berlin. Gerade ... mehr

Geldautomatensprengungen: Anklage gegen mutmaßliche Bande

Nach der Sprengung von Geldautomaten in Hessen und Thüringen hat die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt/Main Anklage gegen sieben Männer erhoben. Der Prozess ist vor dem Landgericht Gießen geplant. Wie die Anklagebehörde am Montag mitteilte, sollen die zwischen ... mehr

Autofahrer fährt absichtlich Fußgänger an: Schwer verletzt

Ein 24-jähriger Fußgänger ist in Langgöns (Kreis Gießen) von einem gleichaltrigen Mann vermutlich absichtlich mit dem Auto angefahren worden. Er sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Hintergrund ... mehr

Gericht: Keine Pauschalen bei Auslands-Klassenfahrten

Die Auslagen von Lehrern auf Auslands-Klassenfahrten dürfen nicht pauschal abgegolten werden. Ein entsprechender Erlass des hessischen Kultusministeriums sei rechtswidrig, teilte das Verwaltungsgericht in Gießen am Freitag sein rechtskräftiges Urteil ... mehr

Coronavirus-Krise in Frankfurt: Jurist kritisiert Demo-Verbote

In Frankfurt dürfen wegen der Corona-Krise keine Demonstrationen mehr stattfinden. Der Jurist Georg Hermes übt nun scharfe Kritik an den Demo-Verboten.  Verbote von Demonstrationen durch Ordnungsämter wegen der Corona-Pandemie sind nach Ansicht des Frankfurter Juristen ... mehr

Studenten müssen höhere Beiträge zahlen als vor zehn Jahren

Die Semesterbeiträge an den hessischen Universitäten sind in den vergangenen Jahren teils deutlich gestiegen. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die größte Steigerung gab es in Marburg: Mussten Studentinnen und Studenten dort vor zehn Jahren ... mehr

Mit Nähmaschine und 3D-Drucker gegen das Coronavirus

Angesichts der Empfehlung, in der Öffentlichkeit einen Mundschutz zu tragen, und der starken Nachfrage danach setzen viele Hessen auf Eigeninitiative und stellen Masken selbst her. Dabei kommt auch moderne Technik zum Einsatz - in Gießen etwa erstellen 3D-Drucker ... mehr

Vorerst kein Stadtfest in Gießen wegen Corona-Maßnahmen

Das Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August wegen der Corona-Pandemie betrifft auch das Stadtfest in Gießen. Es könne nicht wie geplant vom 14. bis 16. August stattfinden, teilte die Gießen Marketing-Gesellschaft am Donnerstag mit. Es solle aber alles unternommen ... mehr

Dicht gedrängt im Klinikaufzug: Klose bedauert Situation

Die Fahrt mehrerer Politiker dicht gedrängt in einem Klinikaufzug mitten in der Corona-Krise sorgt weiter für Kritik So etwas dürfe nicht passieren, vor allem nicht bei einem Besuch in einem Krankenhaus, sagte die Vorsitzende der SPD-Fraktion im hessischen Landtag ... mehr

Demo-Verbote: Karlsruhe pocht auf Versammlungsfreiheit

Das Bundesverfassungsgericht pocht auch in der Corona-Krise auf die grundgesetzlich geschützte Versammlungsfreiheit. Im Eilverfahren kippten die Richter das Verbot zweier Demonstrationen in Gießen als zu pauschal, wie das Gericht in Karlsruhe am Donnerstag mitteilte ... mehr

Sparsam angießen: Setzlinge und Samenkörner ins Beet bringen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wer Setzlinge ins Beet pflanzt, sollte diese vorsichtig angießen. Das Wasser verbindet den Pflanzballen dicht mit dem umliegenden Erdreich. Ein sanfter Wasserstrahl aus der Gießkanne reicht, raten die Experten der Bayerischen Gartenakademie ... mehr

Voller Aufzug trotz Corona-Krise: Karl Lauterbach weist Jens Spahn zurecht

Nachdem er mit anderen Politikern und Medizinern in einem überfüllten Aufzug unterwegs war, muss Gesundheitsminister Jens Spahn sich Kritik gefallen lassen. Er nimmt es sportlich.  Ein Foto von Jens Spahn in einem überfüllten Aufzug sorgt für Kritik in den sozialen ... mehr

Spahn zufrieden mit Bürgerverhalten an Osterwochenende

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich zufrieden mit dem Verhalten der Bürger am Osterwochenende gezeigt. Die Einschränkungen wegen der Corona-Krise hätten "eine sehr, sehr hohe Akzeptanz und Unterstützung" in der Bevölkerung gefunden, sagt er am Dienstag ... mehr

Trotz Ausnahmeregel: Basketballer verzichten auf Training

Trotz der Ausnahmeregel für Profisportler verzichten die Bundesliga-Basketballer der Gießen 46ers vorerst auf eine Rückkehr in den eingeschränkten Trainingsbetrieb. "Für uns steht weiterhin die Gesundheit unserer Spieler, Trainer und Betreuer an erster Stelle ... mehr

Koriander: Tipps zum Pflanzen und Pflegen des Gewürzes

Möchten Sie Koriander pflanzen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass das beliebte Kraut auch ein wenig Pflege benötigt. Hier erfahren Sie, was es beim Anbau der Gewürzpflanze zu beachten gibt. Frische Kräuter aus dem eigenen Garten ist für viele ... mehr

Die meisten Hessen halten sich an Corona-Kontaktregeln

Trotz sonnigen Frühlingswetters am Sonntag haben sich die Hessinnen und Hessen überwiegend an die Corona-Kontaktregeln gehalten. Das berichteten die Polizeipräsidien im Land. "Hier gab es nur kleinere Geschichten, ein paar Kinder haben zusammen Fußball gespielt ... mehr

Prozess zu häuslicher Gewalt ausgesetzt

In einem Fall von häuslicher Gewalt hat am Amtsgericht Gießen ein Prozess gegen einen Mann begonnen, der seiner schwangeren Frau in den Bauch getreten haben soll. Die Anklage wurde zwar am Freitagmorgen verlesen, der Prozess aber kurz danach ausgesetzt ... mehr

Plüschtierdieb mit stechend blauen Augen

Ein Mann mit stechend blauen Augen hat aus einer Tankstelle in Gießen drei Plüschtiere gestohlen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch hat der etwa 1,85 Meter große Geflüchtete einen osteuropäischen Akzent. Er soll neben einem dunklen Kapuzenpulli eine schwarze Jogginghose ... mehr

Chinesische Partnerstadt schenkt Gießen Schutzkleidung

Die chinesische Partnerstadt Wenzhou hat Gießen in der Corona-Krise Schutzkleidung spendiert. Diese kommen Pflegeeinrichtungen in Städten und Gemeinden zugute, wie die Pressestelle des Landkreises am Mittwoch mitteilte. Die Drei-Millionen-Stadt im Osten Chinas hatte ... mehr

Uni Gießen stellt Tier-Labore für Corona-Tests zur Verfügung

Die Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) will ihre Labore für Corona-Tests zur Verfügung stellen. Am Institut für Virologie würden Arbeitsplätze bereits entsprechend umgerüstet, teilte die JLU am Dienstag mit. "Dabei ... mehr

Trotz Frühlingswetters kaum Verstöße gegen Kontaktverbot

Trotz frühlingshaften Wetters ist es in Hessen laut Polizei am Samstag zunächst nicht zu größeren Verstößen gegen das Kontaktverbot wegen der Corona-Krise gekommen. "Es gibt zwar immer mal wieder Menschenansammlungen, aber die Leute sind einsichtig ... mehr

Uni Gießen nach Cyber-Attacke größtenteils wieder online

Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) hat zu einem großen Teil die Cyber-Attacke auf ihr IT-System überwunden. Fast alle Bereiche der Hochschule haben wieder Internet, wie eine Sprecherin auf Anfrage berichtete. Das Rechenzentrum habe zudem den Besitzern ... mehr

Gießener Forscher erwarten EU-Förderung für Impfstoffsuche

An der weltweiten Suchen nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 beteiligen sich auch Gießener Wissenschaftler - die dafür Fördergelder erhalten sollen. Die EU unterstütze das Projekt "Opencorona", das unter Federführung schwedischer Forscher steht ... mehr

Corona-Krise: Gastronomen steigen ins Liefergeschäft ein

Im Kampf um ihre Existenz in der Corona-Krise bauen viele Gastronomen in Hessen Lieferdienste auf. Der abrupte Einstieg in das Geschäft stellt die Wirte vor Herausforderungen: "Das Schwierigste war, die Touren zu planen", berichtet etwa der Gießener Gastronom Shadi ... mehr

Wissenschaftler sammeln Erinnerung an Corona-Krise

Über ein Onlineportal wollen Wissenschaftler Material zur Dokumentation der Corona-Krise sammeln. Dazu haben die Universitäten Gießen, Bochum und Hamburg das Projekt "Coronarchiv" ins Leben gerufen. Das Portal solle die Pandemie aus Sicht der Bürger dokumentieren ... mehr

Uni-Team entwickelt neue Beatmungsgeräte

Kreative Köpfe des Universitätsklinikums Gießen und Marburg haben binnen weniger Tage kostengünstige Beatmungsgeräte als Hilfsmittel in der Corona-Pandemie entwickelt. Die Varianten könnten aus Geräten gegen Atemstillstände bei Schlafenden oder Beatmungsbeutel ... mehr

Aderlass bei Gießens Basketballern: Sechs US-Profis weg

Der durch die Corona-Krise bedingte personelle Aderlass beim Basketball-Bundesligisten Gießen 46ers setzt sich fort. Am Montag lösten auch die Amerikaner Matt Tiby und Teyvon Myers ihre Verträge bei den Mittelhessen auf. Damit haben sechs von sieben US-Profis den Verein ... mehr

Coronavirus: Zugang zu Schwangerschaftsabbruch eingeschränkt

Ärzte sorgen sich wegen der Corona-Krise um ungewollt schwangere Frauen, die einen Abbruch planen. Es könne sein, dass diese wieder zu unsicheren Abtreibungsmethoden griffen, "mit der Gefahr von gesundheitlichen Schäden wie Entzu?ndungen, Sterilität, Blutungen ... mehr

Gießens Basketballer entlassen dritten US-Profi aus Vertrag

Mit Stephen Brown hat der dritte US-Profi seinen Vertrag beim Basketball-Bundesligisten Gießen 46ers vorzeitig aufgelöst. Der 23 Jahre alte Spielmacher war 2019 aus Russland gekommen und in der wegen der Coronavirus-Pandemie derzeit ausgesetzten Saison zweitbester ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13


shopping-portal