Sie sind hier: Home > Themen >

Giftanschlag

Thema

Giftanschlag

Russland: Nawalny nach Rückkehr in Haft – Druck auf Moskau steigt

Russland: Nawalny nach Rückkehr in Haft – Druck auf Moskau steigt

Nach seiner Landung in Moskau ist der Oppositionspolitiker Nawalny prompt in Haft gekommen. Außenminister Mike Pompeo forderte seine Freilassung, Vize-Kanzler Scholz spricht von einer rechtswidrigen Verhaftung. Der Kremlgegner Alexej Nawalny ist nach seiner Landung ... mehr
Russland-Rückkehr: Nawalny richtet bewegende Abschiedsworte an Deutschland

Russland-Rückkehr: Nawalny richtet bewegende Abschiedsworte an Deutschland

Alexej Nawalny kehrt nach Russland zurück. Während er sich in Deutschland monatelang von einem Mordanschlag erholte, hat er offenbar viel über das Land gelernt  – und zeigt sich dankbar.  Der russische Oppositionelle  Alexej Nawalny hat sich während seiner Erholung ... mehr
Alexej Nawalny: Russland droht mit Verhaftung

Alexej Nawalny: Russland droht mit Verhaftung

Vor wenigen Tagen hatte der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny bekannt gegeben, nach Russland zurückzukehren. Nun teilte die russische Strafverfolgungsbehörde mit, sie würde ihn bei seiner Ankunft verhaften. Dem Kreml-Kritiker Alexej Nawalny droht bei seiner geplanten ... mehr
Alexej Nawalny: Vertraute von Kremlkritiker in Untersuchungshaft

Alexej Nawalny: Vertraute von Kremlkritiker in Untersuchungshaft

Kremlkritiker Alexej Nawalny sammelt Beweise dafür, dass ihn der russische Geheimdienst vergiftet hat. Eine Mitarbeiterin, die ihm dabei hilft, steht nun im Fokus polizeilicher Ermittlungen.  Nach dem Telefonat von Alexej Nawalny mit einem seiner ... mehr
Fall Nawalny: Russland verhängt Sanktionen gegen Deutschland

Fall Nawalny: Russland verhängt Sanktionen gegen Deutschland

Nach den jüngsten Enthüllungen im Fall Alexej Nawalny schlägt Russland nun zurück. Das Außenministerium in Moskau beschwerte sich bei Vertretern von EU-Staaten und verhängte Sanktionen.  Russland hat als Reaktion auf die EU-Sanktionen wegen der Vergiftung des russischen ... mehr
Alexej Nawalny: Russischer Agent gesteht offenbar Giftanschlag auf Nawalny

Alexej Nawalny: Russischer Agent gesteht offenbar Giftanschlag auf Nawalny

Ein Spion hat offenbar den Mordversuch an Alexej Nawalny zugegeben –  ausgerechnet gegenüber dem Opfer. Dabei erfuhr der Kreml-Kritiker, dass er mit Gift in seiner Unterhose getötet werden sollte.  Bei der Frage, wer für den Giftanschlag auf den russischen ... mehr
Alexej Nawalny: Kreml-Kritiker von deutscher Justiz befragt

Alexej Nawalny: Kreml-Kritiker von deutscher Justiz befragt

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny ist wegen des Anschlags auf ihn von der Staatsanwaltschaft befragt worden. Das Justizministerium betont die Verantwortung Russland bei der Aufklärung. Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist von deutschen ... mehr
Wladimir Putins Propaganda-Show: Bizarre Fragen und ein kurioses Ende

Wladimir Putins Propaganda-Show: Bizarre Fragen und ein kurioses Ende

Putins Auftritt vor der Presse ist endgültig zu einer Propaganda-Veranstaltung verkommen, bei der nicht ein Mal mehr der demokratische Schein gewahrt wird. Dies gilt auch für das Land selbst. Kurios wurde es zum Schluss dennoch. Eigentlich verdient die Pressekonferenz ... mehr
Nach Giftanschlag: Nawalny wirft Putin

Nach Giftanschlag: Nawalny wirft Putin "Staatsterrorismus" vor

Moskau (dpa) - Russlands prominentester Oppositionspolitiker Alexej Nawalny wirft Präsident Wladimir Putin nach dem gescheiterten Mordanschlag "Staatsterrorismus" vor. Eine ganze Abteilung des Inlandsgeheimdienstes FSB sei als "Killerkommando" fast vier Jahre ... mehr
Fall Alexej Nawalny: Russische Agenten sollen ihn vergiftet haben

Fall Alexej Nawalny: Russische Agenten sollen ihn vergiftet haben

Im August wurde der russische Oppositionelle Alexej Nawalny Opfer eines Giftanschlags. Dahinter stecken offenbar russische Agenten, die den 44-Jährigen jahrelang verfolgten. Hinter dem Giftanschlag auf den russischen Oppositionellen Alexej Nawalny steckt offenbar ... mehr
Russland wirft Deutschland im Fall Nawalny

Russland wirft Deutschland im Fall Nawalny "Megafon-Diplomatie" vor

Im Fall Alexej Nawalny kehrt keine Ruhe ein. Russland wirft Deutschland in einer Erklärung eine "massive Desinformationskampagne" vor. Von deutscher Seite heißt es, Russland sei eine Gefahr für die Sicherheit. Im Streit um den Giftanschlag auf Kreml-Kritiker Alexej ... mehr
Nach Nawalny-Vergiftung: EU setzt Sanktionen gegen Putin-Vertraute in Kraft

Nach Nawalny-Vergiftung: EU setzt Sanktionen gegen Putin-Vertraute in Kraft

Die Europäische Union reagiert auf die Vergiftung des prominenten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny. Russland kündigt an, Strafmaßnahmen gegen EU-Vertreter zu verabschieden.  Die EU hat die wegen des Giftanschlags auf den Kremlkritiker Alexej Nawalny beschlossenen ... mehr
Nach Giftanschlag: EU legt Ziele für Russland-Sanktionen im Fall Nawalny fest

Nach Giftanschlag: EU legt Ziele für Russland-Sanktionen im Fall Nawalny fest

Brüssel/Moskau (dpa) - Die EU wird nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny sechs Personen und eine Organisation aus Russland mit Sanktionen belegen. Darauf einigten sich Vertreter der EU-Staaten am Mittwoch in Brüssel, wie die Deutsche Presse-Agentur ... mehr
Fall Alexej Nawalny: EU will Sanktionen gegen sechs Personen verhängen

Fall Alexej Nawalny: EU will Sanktionen gegen sechs Personen verhängen

Zunächst hatte sich die EU auf neue Russland-Sanktionen wegen der Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny verständigt. Jetzt stehen bereits die Ziele fest. Und auch der letzte Schritt dürfte sehr schnell gehen. Die EU wird nach dem Giftanschlag ... mehr
Wegen Nawalny sollen neue Russland-Sanktionen kommen

Wegen Nawalny sollen neue Russland-Sanktionen kommen

Wegen der Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny will die EU den Druck auf Russland erhöhen. Die Außenminister der Union einigten sich deshalb auf neue Maßnahmen. Die EU bringt nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny neue Russland-Sanktionen ... mehr
Gerhard Schröder reagiert empört auf

Gerhard Schröder reagiert empört auf "Laufburschen"-Kritik von Alexej Nawalny

Alexej Nawalny übt in einem Interview scharfe Kritik an Gerhard Schröder. Der Altkanzler sei "ein Laufbursche Putins, der Mörder beschützt". Jetzt spricht der 76-Jährige – und wird deutlich. Gerhard Schröder weist die Kritik von Alexej Nawalny zurück und droht ... mehr
Prozess im Berliner Tiergartenmord – Experte:

Prozess im Berliner Tiergartenmord – Experte: "Russland ist kein Partner mehr"

Im Auftrag Russlands soll ein Mensch in Berlin ermordet worden sein. Experte Stefan Meister rät zu einer neuen deutschen Außenpolitik. Putins Regime sehe Deutschland schon lange als Gegner. Morde, Kriege, Hacker-Attacken, Propaganda: Der Prozessauftakt ... mehr

"Meine Hände zittern": Alexej Nawalny gibt erstes Video-Interview

"Meine Hände zittern": Hier spricht Alexej Nawalny erstmals in einem Video-Interview über den Giftanschlag. (Quelle: t-online) mehr
Nach Giftanschlag: Nawalny verrät Details über seinen Zustand im Youtube-Interview

Nach Giftanschlag: Nawalny verrät Details über seinen Zustand im Youtube-Interview

Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny hat ein Update zu seiner Genesung gegeben. In einem Video erzählt er ehrlich, wie er sich fühlt und was er während seiner Vergiftung gedacht hat. Kreml-Kritiker Alexej Nawalny erholt sich nach eigenen Angaben zunehmend ... mehr
Alexej Nawalny spricht über Giftanschlag – und dankt seinen Rettern

Alexej Nawalny spricht über Giftanschlag – und dankt seinen Rettern

Kreml-Kritiker Alexej Nawalny schreibt auf Instagram über den Giftanschlag in Sibirien. Er hätte den Flug nach Moskau nicht überleben sollen, sagt der 44-Jährige – und dankt "unbekannten guten Freunden" für seine Rettung. Nach seiner Entlassung aus der Berliner ... mehr
Nawalny vergiftet: US-Außenminister beschuldigt

Nawalny vergiftet: US-Außenminister beschuldigt "russische Regierungsmitglieder"

US-Außenminister Mike Pompeo vermutet "hohe russische Regierungsmitglieder" hinter dem Giftanschlag auf Alexej Nawalny. Dafür gebe es eine "erhebliche Wahrscheinlichkeit". Der Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker  Alexej Nawalny ... mehr

"Unkonstruktives" Verhalten - Fall Nawalny: Moskau kritisiert Berlin

Moskau (dpa) - Russland hat Deutschland im Fall des Giftanschlags auf den Kremlkritiker Alexej Nawalny scharf angegriffen. Außenminister Sergej Lawrow hielt Berlin vor, die Ermittlungen zu verschleppen. Bei ihrer Kritik an Moskau habe die deutsche Seite einen "absolut ... mehr
Giftanschlag auf Nawalny: G7-Staaten senden deutliche Forderung an Moskau

Giftanschlag auf Nawalny: G7-Staaten senden deutliche Forderung an Moskau

Die G7 haben die Vergiftung des Kremlkritikers Nawalny auf das Schärfste verurteilt – und eine Forderung an Russland gestellt. In den USA verlangen Abgeordnete unterdessen eine Untersuchung des Weißen Hauses. Die G7-Staaten haben die Vergiftung des Kremlkritikers Alexej ... mehr
Alexej Nawalny aus künstlichem Koma erwacht – wird er nie wieder gesund?

Alexej Nawalny aus künstlichem Koma erwacht – wird er nie wieder gesund?

Seit etwa zwei Wochen wird Kreml-Kritiker Alexej Nawalny in einem Berliner Krankenhaus behandelt. Nun sprechen die Ärzte über seinen Zustand und teilen Details mit. Dem in der Berliner Charité behandelten russischen Kremlkritiker  Alexej Nawalny geht es besser ... mehr
Nord Stream 2: Angela Merkel schließt Sanktionen gegen Russland nicht aus

Nord Stream 2: Angela Merkel schließt Sanktionen gegen Russland nicht aus

Ein Ende der Gaspipeline Nord Stream 2 würde Russland hart treffen. Nach dem Giftanschlag auf den Oppositionspolitiker Alexej Nawalny steigt der Druck auf die Bundesregierung. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schließt nicht mehr aus, dass die Ostsee-Gaspipeline ... mehr

Maas zum Fall Nawalny: Russland solle Beiträge zur Aufklärung liefern

Hat die Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny Folgen für das Pipeline-Projekt Nord Stream 2? Zwei Mitglieder der Bundesregierung stellen hier eine Verknüpfung her. Nach Außenminister Heiko Maas (SPD) hat auch Gesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Nord Stream 2: SPD-Chef lehnt Stopp von Gaspipeline-Projekt ab

Nach dem erwiesenen Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny geht die Debatte um eine angemessene Reaktion Deutschlands weiter. SPD-Chef Walter-Borjans hat sich dabei klar gegen eine Option geäußert.  SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich gegen einen Stopp ... mehr

Friedrich Merz fordert sofortigen Baustopp für Nord Stream 2 – nach Giftanschlag

Der Giftanschlag auf Alexej Nawalny hat eine Debatte über einen Stopp des Baus der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ausgelöst. Nun stellt sich mit Friedrich Merz ein prominenter CDU-Politiker hinter diese Forderung. CDU-Politiker Friedrich Merz hat nach dem Giftanschlag ... mehr

Giftanschlag auf Nawalny: Wie man Russlands Präsident Putin wirklich bestraft

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, und herzlichen Dank für Ihre Treue! Heute wird der Tagesanbruch drei Jahre alt, und er wäre nichts wert ohne die Aufmerksamkeit, die Sie uns tagtäglich schenken. Ihre Zeit, Ihre Anregungen, Ihr Lob und Ihre Kritik sind unserer ... mehr

Giftanschlag Nawalny: Sie trauen Putin alles zu – und nichts

Hat der russische Präsident den führenden Oppositionellen des Landes vergiften lassen? Auch in Russland glauben das viele. Zweifler denken eher an Putins Schwäche als an seine Skrupel. Es gibt dieser Tage mindestens zwei Russlands, zwei Putins, zwei Nawalnys. Zumindest ... mehr

Vergiftung von Nawalny – Kreml: Gibt keinen Grund für Sanktionen gegen Russland

Nach der Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny weist Russland jede Beteiligung an der Tat zurück. Die Europäische Union verurteilt den Anschlag, will aber erstmal weitere Untersuchungen.  Die Europäische Union sieht nach dem Giftanschlag auf den Kremlkritikers ... mehr

Alexej Nawalny in Berliner Charité – Vertrauter: "Er wird überleben"

Ein Vertrauter von  Alexej Nawalny hat sich zu seinem Gesundheitszustand geäußert.  Olaf Scholz sprach derweil sein Mitgefühl aus. Der SPD-Politiker sei besorgt über die Erkrankung des Kreml-Kritikers. Der Filmproduzent Jaka Bizilj geht davon aus, dass Nawalny ... mehr

Möglicher Giftanschlag auf Alexej Nawalny – was wir wissen und was nicht

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny liegt im Koma. Ein Giftanschlag scheint nicht ausgeschlossen. Denn es gibt viele ähnliche Fälle. Das Wichtigste im Überblick. Noch ist unklar, ob der russische Oppositionelle  Alexej Nawalny den Notfall lebend übersteht, wegen ... mehr

Das Flugzeug, das Nawalny nach Deutschland bringt – alle Daten und Geräte

Deutsche Ärzte fliegen den russischen Oppositionellen Alexej Nawalny zur Behandlung nach Deutschland. Er liegt nach einem möglichen Giftanschlag im Koma. t-online.de hat das Flugzeug aufgespürt. Der russische Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ringt im sibirischen ... mehr

Ehefrau von Nawalny erhebt Vorwürfe: Alexej wird festgehalten

Schwere Vorwürfe: Die Darstellung von Nawalnys Ehefrau und seinen Freunden unterscheidet sich deutlich von offiziellen Angaben zum Zustand des Kreml-Kritikers. (Quelle: Reuters) mehr

München: Giftanschlag im Supermarkt – Frau soll Kinder 2018 vergiftet haben

Die Verdächtige im Fall vergifteter Getränkeflaschen in Münchner Supermärkten soll mindestens seit 2018 wahllos mit Gift hantiert haben. Unter ihren Opfern waren wohl auch zwei Kinder. Die Frau, die in München Getränke in Supermärkten vergiftet haben soll, steht unter ... mehr

Moskaus Außenpolitik: Warum Russland so rabiat auftritt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Nordkorea: Gift-Attentat gegen Kim Jong Uns Halbbruder – Täterin entlassen

Vor rund einem Monat sprach ein Gericht Doan Thi Huong im Prozess um das Nervengift-Attentat auf Kim Jong Nam schuldig. Nun konnte die Vietnamesin das Gefängnis verlassen.  Einen Monat nach ihrer Verurteilung wegen des tödlichen Gift-Attentats gegen den Halbbruder ... mehr

Der Fall Skripal: Das Gift wirkt nach einem Jahr immer noch

Ein Jahr nach dem Giftanschlag: Wo der Ex-Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter heute leben, weiß nicht einmal ihre Familie. Auch die Täter sind noch nicht gefasst. (Quelle: t-online.de) mehr

Nordkorea: Anonyme Aktivisten wollen Kim Jong Un stürzen

Offene Kampfansage an das Regime: In einer Erklärung proklamiert der "Cheollima-Zivilschutz" seinen Machtanspruch auf Nordkorea. Spekuliert wird über Geheimdienstverbindungen. Eine weitgehend unbekannte nordkoreanische Oppositionsgruppe hat sich selbst ... mehr

Nordkorea-Gipfel: Über manches reden Kim Jong Un und Trump lieber nicht

Nach dem Auftakt in Singapur soll der zweite Gipfel zwischen Kim und Trump in Hanoi nun Konkretes bringen. Deshalb schweigt man manche Themen lieber aus. Dazu gehört ein Giftmord – und auch die Frage, ob der Gastgeber wirklich als Vorbild taugt. Was diese Woche in ihrer ... mehr

Fall Skripal: EU verhängt Sanktionen gegen russische Geheimdienst-Chefs

Neun Monate nach dem Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergeij Skripal verhängt die EU neue Sanktionen gegen Russland. Im Fokus: die Führung des Militärgeheimdienstes GRU. Die Außenminister der EU-Staaten haben Einreiseverbote und Vermögenssperren gegen ... mehr

USA verhängen weitere Sanktionen gegen Russland

Es ist eine ganze Reihe von Vorwürfen: Die USA verhängen neue Sanktionen gegen Russland – unter anderem wegen mutmaßlicher Wahleinmischung und dem Skripal-Anschlag. Die USA haben Sanktionen gegen mehrere Mitarbeiter des russischen Geheimdienstes GRU und mehrere ... mehr

Neuer Bericht: Zweiter Skripal-Attentäter angeblich russischer Militärarzt

Die zwei Verdächtigen gaben sich als Urlauber aus. Doch auch bei der Identität des zweiten mutmaßlichen Skripal-Attentäters führt die Spur offenbar zum russischen Militärgeheimdienst.  Eine Gruppe von Investigativ-Journalisten hat nach eigenen Angaben die wahre ... mehr

Giftopfer Sergej Skripal soll für vier westliche Geheimdienste spioniert haben

Sergej Skripal soll bis 2017 im Auftrag von Nato-Geheimdiensten russische Spione enttarnt haben, so ein Bericht. Ist das der Grund für den Giftanschlag auf ihn und seine Tochter? Der vergiftete Ex-Doppelagent Sergej Skripal soll nach "Focus"-Informationen ... mehr

Skripal: Von Deutschland ausgewiesene russische "Diplomaten" waren Agenten

Deutschland und seine westlichen Verbündeten stützen in einer Erklärung bisherige Ermittlungen im Fall Skripal – und gehen auf deutlichen Konfrontationskurs mit Moskau. Großbritannien hat von seinen wichtigsten Bündnispartnern Rückendeckung für die bisherigen ... mehr

Nowitschok-Attentat - May: Verdächtige im Fall Skripal sind wohl russische Agenten

London/Moskau (dpa) - Zwei russische Agenten sollen den Giftanschlag auf den ehemaligen russischen Spion Sergej Skripal verübt haben. Das teilte die britische Premierministerin Theresa May mit. Zuvor hatten Polizei und Staatsanwaltschaft Fahndungsfotos und Namen ... mehr

Giftanschlag: Frau in Salisbury starb wie Sergej Skripal an Nowitschok

Ex-Spion Skripal und seine Tochter überlebten ein Nowitschok-Attentat nur knapp. Wenig später stirbt eine Frau im englischen Salisbury an einem Nervengift. Ermittler bestätigen nun: Es handelt sich um den gleichen Kampfstoff. Das Nervengift ... mehr

Russische Hacker attackierten WDR und ZDF

Russische Hacker sollen in die Computernetzwerke von ZDF und WDR eingedrungen sein. Verantwortlich dafür soll eine Hackergruppe namens "Sandworm" sein. Das ZDF und der WDR sind dem "Spiegel" zufolge von russischen Hackern angegriffen worden. Die IT-Netzwerke der beiden ... mehr

Nowitschok: Nach Nervengift-Vergiftung – Brite wieder aus Krankenhaus

Ein mit dem Kampfstoff Nowitschok in Kontakt gekommener Brite ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das teilte das Salisbury District Hospital mit. Der 45-jährige Mann und seine 44-jährige Lebensgefährtin waren Ende Juni wegen einer Nowitschok-Vergiftung ... mehr

Nowitschok: Britische Regierung dementiert Durchbruch im Skripal-Fall

Durchbruch im Fall Skripal? Ermittler sollen auf einem Video laut Medienberichten Verdächtige ausgemacht haben – angeblich russische Staatsbürger. Die britische Regierung dementiert. Die britischen Ermittler sollen einem Medienbericht zufolge mehrere Russen ... mehr
 


shopping-portal