Sie sind hier: Home > Themen >

Giftige Pflanzen

Thema

Giftige Pflanzen

Tollkirsche: Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Vergiftung

Tollkirsche: Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Vergiftung

Die Früchte der Tollkirsche schmecken süßlich und laden zum Naschen ein. Doch das ist keine gute Idee – die Beeren sind äußerst giftig. Das Tückische: Sie sehen einer genießbaren Frucht täuschend ähnlich. Wie giftig ist die Tollkirsche? Schwarze Tollkirschen (Atropa ... mehr
Riesen-Bärenklau: Warnung für Kinder vor giftiger Staude am Wegesrand

Riesen-Bärenklau: Warnung für Kinder vor giftiger Staude am Wegesrand

Der aus dem Kaukasus stammende Riesenbärenklau erobert die deutsch Pflanzenwelt. Die Ausbreitung der sogenannten Herkulesstaude ist kritisch zu betrachten, da Bärenklau giftig ist. Wann der Bärenklau giftig ist Auch wenn die Herkulesstaude mit ihrer beeindruckenden ... mehr
Garten ohne Giftpflanzen: So gestalten Sie ihn kindersicher

Garten ohne Giftpflanzen: So gestalten Sie ihn kindersicher

Da Giftpflanzen oft verlockend wirken, stellen sie für Kinder eine große Gefahr dar. Welche Pflanzen sind giftig und wie können sie diese Gewächse erkennen und vermeiden? So legen Sie einen Garten für mehr Kindersicherheit an. Giftige Pflanzen ... mehr
Christrose: Dekorativ, aber giftig für Mensch und Tier

Christrose: Dekorativ, aber giftig für Mensch und Tier

Die Christrose blüht im Winter und vor allem zur Weihnachtszeit - was sie sehr beliebt macht. Doch lassen Sie sich nicht allein von ihren schneeweißen Blüten blenden. Sie sind stark giftig und können so zur Gefahr für Mensch und Tier werden. Welche Symptome zeigen ... mehr
Giftpflanzen für Pferde: Wichtige Tipps für Pferdehalter

Giftpflanzen für Pferde: Wichtige Tipps für Pferdehalter

Vergiftungen sind zwar glücklicherweise Ausnahmen, doch ist kein Pferd sicher. Giftpflanzen für Pferde gibt es reichlich, umso wichtiger ist es, dass Pferdehalter wissen, welche Pflanzen giftig sind und welche nicht. Giftpflanzen für Pferde: Besondere Vorsicht ... mehr

Giftpflanzen: Die giftigsten Pflanzen in Deutschland

Giftige Pflanzen tragen nicht immer exotische Namen. Viele wachsen in unserem Garten oder in heimischen Wäldern. Erfahren Sie mehr über Giftpflanzen in Deutschland und vor welchen Sorten Sie sich in Acht nehmen sollten. Was eine Giftpflanze ausmacht Giftpflanzen ... mehr

Wiesenbärenklau: So giftig wie sein großer Verwandter?

Optisch sieht der in Deutschland heimische Wiesenbärenklau fast genauso aus wie Riesenbärenklau - allerdings im Miniaturformat. Darüber hinaus ist der Wiesenbärenklau tatsächlich ebenfalls giftig. Verwechslungsgefahr bei Riesen- und Wiesenbärenklau Der auch als Gemeiner ... mehr

Giftige Pflanzen für Hunde: Dies sollten Sie wissen

Wenn Sie mit Ihrem treuen Vierbeiner einen ausgedehnten Spaziergang über Wald und Flur machen, ist es schnell passiert: Beim Schnüffeln im Gebüsch hat Ihr Haustier an giftigen Pflanzen geknabbert. Welche Wild-, Garten- und Zimmerpflanzen für Hunde giftig sind, welche ... mehr

Giftige Pflanzen für Katzen: Gefahren im eigenen Garten?

Giftige Pflanzen für Katzen kommen zahlreich im Garten vor. Daher raten Experten zur besonderen Vorsicht bei Jungtieren, deren Neugier sie schnell in Gefahr bringt. Bei welchen Pflanzen die Knabberei gefährlich werden kann und was Sie bei Vergiftungserscheinungen ... mehr

Wunderbaum: So giftig ist der Rizinus

Zu Rizinusöl gepresst finden die Samen vom Wunderbaum Anwendung als Heil- und Abführmittel. In ihrer Reinform sind die Samen des Rizinus dagegen giftig und stellen eine Gefahr für Mensch und Tier dar. Der Wunderbaum als giftige Ölpflanze Der auch als Wunderbaum ... mehr

So giftig ist Besenginster: Wissenswertes

Besenginster oder auch Cytisus scoparius sorgt im Sommer mit leuchtenden, goldenen Schmetterlingsblüten für Aufsehen. Doch Achtung! Das Eifelgold, wie der Strauch auch genannt wird, ist giftig und kann damit zur Gefahr für Mensch und Tier werden. Attraktiver ... mehr

Stechapfel Wirkung: Schon in geringen Mengen giftig

Lassen Sie sich von seiner schönen Hülle nicht täuschen! Durch seine Inhaltsstoffe kann die Wirkung von Stechapfel tödlich sein. Die Pflanze ist giftig und bereits der Verzehr geringer Mengen kann lebensgefährlich sein. So erkennen Sie den Stechapfel Im heimischen ... mehr

Darum ist die Eibe so giftig

Jeder sollte wissen, dass die Eibe giftig ist: In den Nadeln findet sich das gefährliche Gift Taxin. Wenn Sie Kinder haben, sollten Sie auf die Anpflanzung von Taxus baccata im eigenen Garten sicherheitshalber verzichten. Taxin macht die Eibe giftig: Merkmale von Taxus ... mehr

Seidelbast: Gefahr durch giftige Samen

Hübsch anzusehen ist der Seidelbast. Dabei handelt es sich um einen Strauch mit attraktiven rosafarbenen Blüten – doch es ist Vorsicht geboten! Die Samen der Pflanze enthalten für Mensch und Tier gefährliches Gift. Erfahren Sie mehr zu der Giftpflanze ... mehr

Kartoffel: Giftig oben, nahrhaft unten

Unvorstellbar, dass die Kartoffel giftig sein kann? Regelmäßig wandern Kartoffeln auf unseren Teller – die schmackhaften Erdäpfel gelten als wohl beliebteste Beilage der Deutschen zu Fleisch, Fisch und Gemüse. Was genau an der Kartoffelpflanze giftig ist, lesen ... mehr

Zierstrauch Sadebaum: So giftig ist der Juniperus sabina

Der Sadebaum ist ein unscheinbarer Strauch, der einen intensiven Duft verströmt und nicht zuletzt deshalb auch als Stinkwacholder bekannt ist. Außerdem ist Juniperus sabina in allen Bestandteilen giftig. Lesen Sie hier mehr dazu. So erkennen Sie den Sadebaum: Typische ... mehr

Wasserschierling: Bei Vergiftung sofort zum Arzt

Vor allem im Frühjahr zeigt der Wasserschierling, wie giftig er ist. Schon nach wenigen Minuten können die ersten Vergiftungserscheinungen auftreten – hier erfahren Sie mehr über das Sumpfgift. Wasserschierling und der Duft von Sellerie: Erkennungsmerkmale ... mehr

Heckenkirsche: Strauch mit giftigen Beeren

Die attraktive Heckenkirsche lockt mit prallen roten Beeren und weißen Blüten – doch Vorsicht! Die glänzenden Früchte sind giftig und ihr Verzehr kann gesundheitsgefährdende Folgen haben. Lesen Sie hier mehr zu Lonicera xylosteum. Vorkommen und Aussehen ... mehr

Giftpflanze Roter Fingerhut: So giftig ist die Pflanze

Die glockenförmigen, purpurfarbenen Blüten üben eine beinahe magische Anziehungskraft auf den Betrachter aus: Doch Vorsicht! Digitaloide sorgen dafür, dass Roter Fingerhut giftig ist. An welchem Standort Sie diese Giftpflanze finden können und weitere Informationen ... mehr

Giftige Wolfsmilch: Vorsicht vor Milchsaft der Pflanze

Mit den ersten warmen Frühlingsstrahlen verführen die gelben Blüten der Wolfsmilch Spaziergänger zum Pflücken der Blume. Doch es ist Vorsicht geboten: Die Zypressen-Wolfsmilch gilt als giftig. Lesen Sie hier mehr dazu. Merkmale der Wolfsmilch ... mehr

Bärenklau bekämpfen: Vorsicht vor Verbrennungen

Die im Saft des Bärenklau enthaltenen Giftstoffe können in Kombination mit Sonnenlicht zu Verbrennungen führen. Wenn Sie Bärenklau bekämpfen wollen, sollten Sie daher besonders vorsichtig vorgehen. Die gefährliche Schönheit der Herkulesstaude Mit seinen ... mehr

Blauer Eisenhut: Schön und giftig zugleich

Blauer Eisenhut ist mit seinen violett-blauen Blüten wunderschön anzusehen. Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen: Da Eisenhut giftig ist, kann er in den falschen Händen lebensgefährlich sein! Blauer Eisenhut als Giftpflanze mit schönem Gesicht Blauer Eisenhut ... mehr

Faulbaum: Gift in allen Pflanzenteilen

Allein der Name Faulbaum klingt schon ganz danach, als ob etwas mit dem Strauch nicht stimmen würde. Und die Vermutung trügt nicht, denn Rhamnus frangula gilt als giftig für Mensch und Tier. Dabei tragen aber nicht nur die Beeren das schädliche Gift in sich – erfahren ... mehr

Gefleckter Aronstab: Gefährlich für Kinder und Tiere

Mit seinen roten, süßlich schmeckenden Beeren ist Gefleckter Aronstab eine große Gefahr für Kinder und Tiere. Das Verzehren der giftigen Pflanzenteile kann zu schweren Symptomen führen. Die verführerischen Beeren der Giftpflanze Nicht nur die Tollkirsche lockt ... mehr

Robinie: Giftig für Mensch und Tier

Die Robinie oder auch Scheinakazie ist in fast all ihren Bestandteilen giftig. Dabei beeindruckt der Baum rein optisch gesehen durch seinen imposanten Wuchs: Bis zu 25 Meter hoch kann die weiße Robinie werden. Lesen Sie hier mehr über die Scheinakazie. Merkmale ... mehr
 


shopping-portal