Thema

Giftnotruf

"Legal Highs": Giftexperten warnen vor legalem Drogenmix

Die Giftnotrufzentrale Baden-Württemberg warnt vor betäubungsmittelhaltigen Kräutermischungen und Badesalzen. Die Nebenwirkungen sogenannter Legal Highs seien oft schwerwiegend, doch die Behandlung sei schwierig, weil die Inhaltsstoffe oft unbekannt seien, sagte ... mehr
Vergiftungen bei Kindern: Diese Handy-App und der Giftnotruf helfen

Vergiftungen bei Kindern: Diese Handy-App und der Giftnotruf helfen

Man kann noch so aufpassen und trotzdem finden vor allem Kleinkinder immer wieder einen Weg, Dinge in den Mund zu stecken, die für sie gefährlich werden können. Besteht auch nur der Verdacht, das Kind könne etwas zu sich genommen haben, das giftig ... mehr

Erste Hilfe bei Vergiftungen

Besteht der Verdacht auf eine Vergiftung, sollten Sie umgehend den Giftnotruf und bei Lebensgefahr den Notarzt (112) informieren. In der Zwischenzeit gilt es, sowohl Erste Hilfe zu leisten als auch wichtige Hinweise zur Art der Vergiftung zu sammeln. Bundesweit ... mehr

Giftnotruf: Die Telefonnummern der Giftnotrufzentralen

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kommt es immer wieder vor, dass kleine Kinder sich an giftigen Stoffen wie Putzmitteln oder für sie schädlichen Medikamenten zu schaffen machen. Bei Vergiftungen ist schnelles Handeln wichtig. Deshalb sollten Eltern immer die Nummer ... mehr

Immer mehr Giftnotrufe aus Brandenburg

Beim Giftnotruf der Berliner Charité gehen immer mehr Anrufe aus Brandenburg ein. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. "In den vergangenen fünf Jahren haben wir einen Anstieg um fast zehn Prozent der Anfragen aus Brandenburg zu verzeichnen", sagte ... mehr

Mehr Pflegeheime wenden sich an Giftnotruf der Charité

Der Giftnotruf der Berliner Charité verzeichnet mehr Anfragen von Pflegeheimen als früher. "Es handelt sich in der Regel um Verwechslungen von Medikamenten oder um falsche Dosierungen", sagte Leiterin Daniela Acquarone. Der Anstieg sei allerdings nicht genau ... mehr

Pilzvergiftung: Bei Verdacht auf Pilzvergiftung Erbrochenes sicherstellen

Pilzhochsaison ist leider auch Vergiftungszeit: Muss sich jemand nach dem Verzehr eines Pilzgerichts übergeben, kann das auf eine Pilzvergiftung deuten. Helfer sollten das Erbrochene sicherstellen, nachdem sie den Rettungsdienst und den Giftnotruf alarmiert haben ... mehr

Giftnotruf in Thüringen nachts immer öfter gefragt

Beim Giftnotruf in Erfurt gehen in den Nachtstunden immer mehr Anrufe ein. Das Giftinformationszentrum arbeite seit Dezember beim Nachtdienst mit dem Zentrum in Freiburg zusammen, sagte der stellvertretende Leiter Michael Deters am Freitag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Paracetamol bei Kindern kann lebensbedrohlich sein

Paracetamol ist in vielen Haushalten als Fiebersenker auch für Kinder vorrätig. Eltern sollten die vorgeschriebene Dosierung genau einhalten. Denn zu viel des Wirkstoffs kann die kindliche Leber schädigen, warnt die Apothekerkammer Hessen ... mehr

Pilzsaison bedeutet Hochkonjunktur für Giftnotruf

Der Giftnotruf Berlin-Brandenburg an der Berliner Charité hat während der Pilzsaison Hochkonjunktur. "In Schnitt erreichen uns pro Jahr circa 400 Anrufe zu möglichen Pilzvergiftungen", sagte die Leiterin Daniela Acquarone am Montag. In einem guten Pilzjahr ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018