Sie sind hier: Home > Themen >

Gleichberechtigung

Thema

Gleichberechtigung

Schweden: Magdalena Andersson ist neue Ministerpräsidentin

Schweden: Magdalena Andersson ist neue Ministerpräsidentin

Schweden gilt als Vorreiterland in Sachen Gleichberechtigung. Eine Frau als Regierungschefin hatte das EU-Land bislang aber noch nicht – im Gegensatz zum Rest von Skandinavien. Das ändert sich nun. Das schwedische Parlament hat Magdalena Andersson zur ersten ... mehr
J. K. Rowling erhält nach Trans-Kritik Morddrohungen

J. K. Rowling erhält nach Trans-Kritik Morddrohungen

Reale Gefahr für Fantasy-Autorin J. K. Rowling: Nachdem die "Harry Potter"-Schöpferin mit ihren Äußerungen über Trans-Menschen viel Kritik ausgelöst hatte, häufen sich Drohungen gegen die 56-Jährige. Erst war es nur eine simple Erregung, geäußert über Twitter ... mehr
Ehegattensplitting: Wirtschaftsweise fordert Aus von zwei Steuerklassen

Ehegattensplitting: Wirtschaftsweise fordert Aus von zwei Steuerklassen

Im Kampf um mehr finanzielle Gleichberechtigung ist das Ehegattensplitting vielen ein Dorn im Auge. Auch die Ökonomin Monika Schnitzer spricht sich für eine Reform aus – und für das Ende zweier Steuerklassen. Wer verheiratet oder verpartnert ist, kann unter ... mehr

"Die Amerikaner lieben Sozialismus"

Zwei Wochen lang aß er nichts – und landete schließlich in der Notaufnahme. Doch der Klimaaktivist Kidus Girma will trotzdem weitermachen. Ausgerechnet in den USA stellt er die Systemfrage. Kidus Girma stammt ursprünglich aus Äthiopien. Aufgewachsen ist er in Dallas ... mehr
Joe Biden in der Krise: Der US-Präsident hat den Fokus verloren

Joe Biden in der Krise: Der US-Präsident hat den Fokus verloren

Am 3. November 2020 gelang Joe Biden ein Erdrutschsieg über Donald Trump. Doch der Präsident, der mit hohen Erwartungen startete, enttäuscht inzwischen vor allem. Was ist bloß passiert? Ein Wort verwendet die Sprecherin von Joe Biden besonders gerne ... mehr

Auf JU-Deutschlandtag: CDU-Politikerin fordert Doppelspitze für Parteivorsitz

Die CDU müsse weiblicher werden, fordert Politikerin Yvonne Magwas. Daher könne sie sich auch eine paritätische Doppelspitze in Zukunft vorstellen – andere Parteien seien da schon weiter. Die Vorsitzende der Gruppe der Frauen in Unions-Bundestagsfraktion, Yvonne Magwas ... mehr

Luna Wedler über Sexismus: "Mit mir macht man so etwas nicht"

"Ich bin Sophie Scholl", "Je Suis Karl", "Biohackers": Luna Wedler beschäftigt sich sehr mit gesellschaftskritischen Themen. Im Interview mit t-online erklärt sie, was man von jungen Menschen lernen kann. Sie selbst ist 22 Jahre alt, kommt aus der Schweiz ... mehr

Ulrich Matthes im Interview: "Freundliches Gesprächsangebot reicht nicht mehr"

Seine Stimme hat Gewicht: Ulrich Matthes ist der Präsident der Deutschen Filmakademie – und in der Branche geachtet. Jetzt spricht der 62-Jährige über das, was sich beim deutschen Film ändern muss. Am kommenden Freitag wird es spannend. Nicht nur, weil mit dem Deutschen ... mehr

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth fordert Paritätsgesetz auf Bundesebene

Der leichte Anstieg des Frauenanteils im Bundestag ist zwar besser – aber noch kein Grund zur Freude, meint Bundestagsvizepräsidentin Roth und fordert eine gesetzliche Regelung. Damit steht sie nicht alleine da. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth fordert angesichts ... mehr

Emmy Awards 2021: Krönung für "The Crown" | Gewinner im Überblick

Nach Jahren mit eher mäßigem Erfolg hat die vierte Staffel der royalen Geschichtsserie "The Crown" bei den Emmys in Los Angeles groß abgeräumt. Auch andere konnten feiern.  Wer in welchen Kategorien gewonnen hat, erfahren Sie hier.  Die 73. Verleihung der Prime ... mehr

AfD-Chefin Alice Weidel: "Werden gegen jede Diskriminierung von Ungeimpften vorgehen""

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel ist noch nicht geimpft. Gegen die 2G-Regel kündigt sie nun Klagen an. Ein Gespräch über Impfstoffe, den Klimawandel und ihre Familie .  Alice Weidel empfängt in ihrem Büro im Jakob-Kaiser-Haus im Regierungsviertel. Das Fenster ... mehr

Beziehung: Deshalb geht der Mann immer links von der Frau

Ob locker händchenhaltend, eingehenkelt oder einfach nur nebeneinander gehend: Wenn Paare unterwegs sind, befindet sich die Dame zumeist rechts vom Herrn. Warum ist das überhaupt so? Eigentlich gilt Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern heute ... mehr

Historiker Rödder zur Bundetagswahl: So wird's mal wieder richtig Wahlkampf!

Nebensächlichkeiten werden hochgejazzt, Kontroversen vermieden. Dabei geht es im Wahlkampf um wegweisende Entscheidungen. Die bürgerlichen Parteien sind besonders gefordert. Der deutschen Öffentlichkeit kann man nichts recht machen. Allenthalben ... mehr

Outing als erster NHL-Profi: Prokop macht Homosexualität öffentlich

Nur sehr wenige aktive Profisportler bekannten sich bislang zu ihrer Homosexualittät. Der Kanadier Luke Prokop ist nun der erste Spieler der Eishockeyliga NHL, der sich outet. Luke Prokop unterlegte seine Nachricht mit der Regenbogenflagge und schrieb: "Ich könnte nicht ... mehr

Bayern: Söder und Aiwanger ätzen gegen die Grünen – "Mobbing gegen Männer"

Beim Thema Impfen liegen CSU-Chef Söder und sein Koalitionspartner Aiwanger über Kreuz. Wenn es gegen die Grünen geht, scheinen sich die beiden dagegen ziemlich einig.  CSU-Chef Markus Söder hat den Grünen und deren Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock vorgeworfen ... mehr

Bayerischer Politiker - Aiwanger: Grüne praktizieren "Mobbing gegen Männer"

München (dpa) - Der Chef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, wirft den Grünen mit ihrer Gleichstellungspolitik ein "Mobbing gegen Männer" vor. "Bei denen muss man sich schon dafür entschuldigen, ein Mann zu sein. Die Grünen praktizieren keine Gleichberechtigung, sondern ... mehr

München: Allianz Arena erstrahlt zum CSD in Regenbogenfarben

Zum Christopher Street Day in München hat die Allianz Arena nun doch noch in Regenbogenfarben geleuchtet. Vor kurzem hatte die Uefa die Aktion vor dem EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn verhindert. Zum Christopher Street Day ist die Münchner Fußball-Arena ... mehr

Kiel: 1.900 Menschen feiern regenbogenbunten CSD

In Kiel hat am Samstag der Christopher Street Day stattgefunden. In bunten Gewändern und mit Regenbogenflaggen demonstrierten die Teilnehmenden friedlich für sexuelle Gleichberechtigung. Laut, bunt und gut gelaunt haben Hunderte Menschen am Samstag ... mehr

Nackte sorgen für große Oben-ohne-Demo

"No Nipple is free until all Nipples are free!": Bei der Demo geht es um Gleichberechtigung für Frauen. (Quelle: Reuters) mehr

Beatrice Egli will mit Bikini-Bild ein Zeichen setzen: "War echt schockiert"

Pünktlich zum offiziellen Tag des Bikinis teilt die Schlagersängerin ein Foto von sich im Zweiteiler am Pool. Mit dem Posting will Beatrice Egli allerdings mehr als nur Haut zeigen. "Ich mache heute eine Story im Bikini, was völlig normal ist", richtete sich Beatrice ... mehr

Türkei tritt aus Abkommen zum Schutz von Frauen aus

Die sogenannte Istanbul-Konvention sollte Frauen in der Türkei vor häuslicher Gewalt schützen. Nun ist das Land aus dem Abkommen ausgetreten –  trotz massiver Kritik und internationaler Proteste. Die Türkei ist am Donnerstag offiziell aus einem internationalen Abkommen ... mehr

Köln/Leverkusen: Nyke Slawik will als erste Transfrau in den Bundestag

Nyke Slawik hat gute Chancen, als erste Transfrau für die Grünen in Köln und Leverkusen in den Deutschen Bundestag einzuziehen: "Es ist mir eine Ehre, mich für meine Community einzusetzen." Es ist gar nicht so einfach, einen Termin mit Nyke Slawik zu bekommen ... mehr

Berlin: Tausende feiern den Christopher Street Day bei Demos

Zum Christopher Street Day sind in Berlin tausende Menschen auf die Straße gegangen. Wegen der Pandemie lief das Event anders als sonst ab. Tausende Menschen haben zum  Christopher Street Day (CSD) in Berlin für Gleichberechtigung von Schwulen, Lesben und anderen ... mehr

Sexuelle Identitäten: Dafür steht die Regenbogenfahne

Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Violett: Seit den späten 1970er-Jahren steht die Regenbogenfahne mit ihren heute nur noch sechs Farben als Zeichen für Toleranz und sexuelle Freiheit. Längst ist sie ein weltweit etabliertes Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung ... mehr

Köln: Demo für Erneuerung der Kirche nahe Woelkis Wohnhaus

Die Kritik an Erzbischof Woelki reißt nicht ab: Über 200 Menschen sind demonstrierend von Dormagen nach Köln zu seinem Wohnhaus gewandert. Die Teilnehmenden forderten eine Modernisierung der Kirche. Mehr als 200 Menschen haben am Samstag in Köln unweit des Wohnhauses ... mehr

Berlin: Vor 20 Jahren outete sich Klaus Wowereit als schwul

Vor 20 Jahren hat der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, mit nur einem Satz Geschichte geschrieben. Mit "Ich bin schwul – und das ist auch gut so" hatte sich zum ersten Mal ein Spitzenpolitiker geoutet. Schwulenfeindliche Erfahrungen waren ... mehr

Gender-Debatte in der CDU: Selbstverständlich oder überflüssig?

Die CDU diskutiert über Gendersternchen und Binnen-I. Besonders groß scheint die Differenz dabei zwischen Ost- und Westverbänden. Zwei Ministerpräsidenten gehen auf Konfrontation. Die CDU ringt um eine gemeinsame Haltung zum Thema Gendersprache ... mehr

Gender-Pay-Gap: Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern wachsen

Die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern ist in den vergangenen vier Jahren gewachsen. Der Männeranteil unter den Spitzenverdienern liegt bei fast 90 Prozent. Die Einkommensschere zwischen Frauen und Männern geht in Deutschland immer weiter auseinander ... mehr

Nach Drogenrazzia: Tausende Brasilianer protestieren gegen Polizeigewalt

Seit Monaten protestieren US-Bürger gegen Polizeigewalt. Nun sorgt eine eskalierte Drogenrazzia für Demonstrationen in Brasilien. Die Proteste fallen auf einen historisch bedeutsamen Tag. Eine Woche nach einer blutigen Drogenrazzia in Rio de Janeiro mit 28 Toten ... mehr

Köln: Peter Brings attackiert katholische Kirche wegen Segnungsverbot

Peter Brings ist Frontmann und Gründungsmitglied der gleichnamigen Kölsch-Band "Brings" ("Superjeilezick"). Er schreibt über das, was ihn bewegt. Diese Woche: Das Segnungsverbot der katholischen Kirche für Homosexuelle.  Als kölsches Kind bin ich natürlich zur Kommunion ... mehr

Jugendliche und die Impffreiheiten: "Die Politik lässt uns im Stich"

Während die Älteren erste Rechte zurückerhalten, warten Jugendliche noch auf die Impfung. Die Diskussion um Impffreiheiten sehen manche kritisch – so wie die gesamte Corona-Politik. Das hat fatale Folgen, warnt ein Soziologe. Plötzlich geht alles ganz schnell ... mehr

"Sofagate" – Ursula von der Leyen: "Fühle mich verletzt und allein gelassen"

Beim letzten Türkeibesuch musste die EU-Kommissionschefin auf dem Sofa sitzen, ihr Kollege Charles Michel hingegen nahm neben Erdo?an Platz. Jetzt kritisiert sie die türkische Regierung scharf. Drei Wochen nach dem diplomatischen Eklat bei ihrem ... mehr

Islamkritikerin: "Für Integration der muslimischen Einwanderer ist es zu spät"

Muslimische Einwanderung nach Deutschland kann eine Gefahr für die Rechte europäischer Frauen sein, meint Ayaan Hirsi Ali. Hier erklärt sie, warum deutsche Werte so wichtig sind. Hunderttausende Muslime sind seit 2015 nach Deutschland eingewandert, das Zusammenleben ... mehr

Sahra Wagenknecht: Die Linken-Politikerin ist aus der Zeit gefallen

An Sahra Wagenknecht zieht die Entwicklung der Gesellschaft offenbar vorbei. Während die Linken-Politikerin von "Lifestyle-Linken" schreibt, ist sie zwischen den Achtzigern und Neunzigern steckengeblieben. In den sozialen Medien gehört es für viele Privatleute zum guten ... mehr

Bistum Mainz will Frauen stärker mitbestimmen lassen

Sie sollen sich damit beschäftigen, wie Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche gelebt werden kann: Eine neue Frauenkommission, die im Bistum Mainz erstmals eingeführt wird. Dieser Schritt wurde schon lange gefordert. Erstmals in der Geschichte des Bistums  Mainz ... mehr

Bankberatung: Frauen wurden lange übergangen – was sich jetzt ändern muss

Lange konzentrierte sich die Finanzindustrie bei der Geldanlage auf Männer. Erst seit Kurzem ändert sich das. Welche Ideen die Branche hat, um mehr Kundinnen zu gewinnen – und welche sich als Sackgasse erwiesen. Die Einträge in der Facebook-Gruppe lesen ... mehr

Fußballstar Megan Rapinoe wirbt bei US-Präsident Joe Biden für Lohngleichheit

Megan Rapinoe ist Fußball-Weltmeisterin und das Gesicht ihrer Sportart. Das nutzt sie oft für gesellschaftliche Themen. So auch bei der Frage nach der Lohngleichheit. Fußball-Weltmeisterin Megan Rapinoe hat bei einem Besuch im Weißen Haus in Washington für die gleiche ... mehr

Frauenberufe: Warum sind sie unterbezahlt? Wie ändert sich das?

Ein Grund, warum Frauen im Schnitt weniger verdienen als Männer, ist die Berufswahl. Doch wieso zieht es sie ausgerechnet in unterbezahlte Jobs? Oder liegt das Problem vielleicht ganz woanders?  Männer sind Ingenieure, Frauen Verkäuferinnen. Männer unterrichten ... mehr

"Ku'damm 63"-Star Sonja Gerhardt: "Wir Frauen machen uns viel zu oft klein"

Am Sonntagabend tauchten Millionen Zuschauer in die Welt von "Ku'damm 63" ein. Und sahen die Geschichte von starken Frauen in einer anderen Zeit. Darstellerin Sonja Gerhardt spricht mit t-online über Frauenbilder von damals und heute. Die ersten beiden Staffeln ... mehr

"Ku'damm 63": Das erwartet die Zuschauer im dritten Teil

Nach "Ku'damm 56" und "Ku'damm 59" startet im ZDF die dritte Staffel der Serie um eine Mutter und drei Töchter im Berlin der Nachkriegszeit. Wir verraten Ihnen, worum es diesmal geht.  Achtung, es folgen Spoiler! Weihnachten im Jahr 1962: Der Braten bei Familie ... mehr

Wirtschaftsweise: "Unternehmen mit Frauen in der Chefetage sind erfolgreicher"

Die Bundesregierung will bestimmten Unternehmen vorschreiben, auch den Vorstand stärker mit Frauen zu besetzen. Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer hält das für ein wichtiges Signal, warnt aber vor zu hohen Erwartungen. In den Chefetagen vieler deutscher Unternehmen ... mehr

Wuppertal-Kolumne: Frauen an die Macht

Für t-online schreibt der Wuppertaler Kabarettist Jürgen Scheugenpflug exklusiv die Kolumne "Scheuges Talfahrt". Themen diesmal: der Internationale Frauentag und der Equal-Pay-Day.  In dieser Woche, genauer am 8. März, feierten wir wieder einmal alle gemeinsam ... mehr

Identitätspolitik: Das Gerede über "alte weiße Männer" ist verächtlich

Die Bezeichnung "alter weißer Mann" wird oft als Schmähung oder als gezielter politischer Racheakt genutzt. Das ist respektlos und hilft uns nicht dabei, gesellschaftliche Probleme zu lösen. Warum ich die Bezeichnung "alte weiße Männer" in öffentlichen Diskursen nicht ... mehr

Paritätsgesetz für Landtag NRW? Grüne: "Gleichberechtigung ist kein Selbstläufer"

Der Frauenanteil soll im Landtag NRW durchgesetzt werden. SPD und Grüne halten trotz mehrerer Rückschläge an der Einführung eines entsprechenden Gesetzes fest, denn "Gleichberechtigung kommt nicht von allein". Die Opposition aus SPD und Grünen will den Frauenanteil ... mehr

WHO: Jede dritte Frau erlebt Gewalt oder Nötigung

Attacken auf Frauen sind weiterhin sehr verbreitet – das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung hervor. Auch die Corona-Krise könnte häusliche Gewalt verschärft haben. Gewalt gegen Frauen beginnt nach einer Studie der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) für viele ... mehr

Karlsruhe: Was Baden von der Landtagswahl 2021 erwartet

Badener fühlen sich noch immer mitunter unterrepräsentiert gegenüber den Württembergern. Vor der Landtagswahl erklärt der Vorsitzende der Landesvereinigung Baden in Europa, was er für seinen Landesteil erreichen will. Vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg pocht ... mehr

Weltfrauentag 2021: Infos zum 8. März – die Geschichte des Kampftags

Seit über 100 Jahren gibt es den Internationalen Frauentag. Auch wenn sich die Rolle der Frau in der Gesellschaft bereits gewandelt hat, wird der Tag dafür genutzt, um auf bestehende globale Probleme aufmerksam zu machen. Bis 1958 durften Frauen ohne die Einwilligung ... mehr

Frauentag: Merkel würdigt Kampf für Gleichberechtigung

Klare Worte zum Frauentag: Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt davor, in Corona-Zeiten in antiquierte Rollenbilder in der Familie zurück zu fallen. (Quelle: t-online) mehr

Weltfrauentag 2021: Was die rote Nelke symbolisiert

Der 8. März ist der Internationale Frauentag. An diesem Tag gehen  weltweit  Frauen auf die Straße, um für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen zu demonstrieren. Doch was hat dieser Tag mit der roten Nelke zu tun? Ihre rote Farbe strahlt Kraft aus, ihre zarten ... mehr

Tipps zum Umgang mit Geld: Frauen raten Frauen zur finanziellen Unabhängigkeit

Berlin (dpa/tmn) - Aus Erfahrungen lernen wir - zumindest können wir rückblickend manche Entscheidungen neu bewerten. So würden manche Frauen ihre Finanzangelegenheiten wohl rückblickend anders regeln. Darauf deutet eine repräsentative Onlineumfrage von YouGov ... mehr

Gleichstellung - Kaum Frauen auf Wahllisten: Kritik an CDU in Sachsen-Anhalt

Dessau/Roßlau (dpa) - Männerdominierte Wahllisten haben der CDU Sachsen-Anhalt viel Kritik eingebracht - auch aus den eigenen Reihen. Schleswig-Holsteins CDU-Bildungsministerin Karin Prien schrieb auf Twitter, die Landesliste der Parteifreunde in Sachsen-Anhalt ... mehr

Frauenhass und Ausländerfeindlichkeit liegen nah beieinander

Der Weg in einen autoritären Staat ist lang. Frauenfeindlichkeit ist eine der vorletzten Warnungen. Als solche ist sie Teil eines übergeordneten Problems und muss durch einen umfassenden Ansatz bekämpft werden. Ich weiß, noch bevor ich den erstes Satz zum Thema ... mehr

Gegen Diskriminierung: Grüne wollen Ministerium für Zusammenhalt

Eine Gruppe von prominenten Grünen-Abgeordneten will gegen Diskriminierung vorgehen und fordert mehr Chancengleichheit für alle gesellschaftlichen Gruppen. Dafür soll das Grundgesetz geändert werden.  Prominente Grünen-Politiker fordern ein Ministerium ... mehr

Riccardo Simonetti wird LGBTI-Sonderbotschafter für das EU-Parlament

"Es ist wahrscheinlich die größte Ehre, die mir bisher zuteil wurde", freut sich Riccardo Simonetti. Der Entertainer und Influencer wird LGBTQ*-Sonderbotschafter für das EU-Parlament. Influencer Riccardo Simonetti, der am Dienstag seinen 28. Geburtstag feierte ... mehr

Hollywoodikone Jane Fonda verrät: "Habe viele Dinge im Leben vermasselt"

Mit 83 Jahren ist sie als Schauspielerin noch immer super erfolgreich und privat so glücklich wie nie zuvor. Doch der Weg dahin war nicht einfach, wie Jane Fonda im Interview mit t-online verrät. Promitochter, Sexsymbol, Aktivistin, Fitnessikone ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: