Sie sind hier: Home > Themen >

Gleichstellung

Thema

Gleichstellung

Ehe für alle: Ach so, Frau Merkel? - Ein Kommentar

Ehe für alle: Ach so, Frau Merkel? - Ein Kommentar

Hurra, die Deutschen dürfen jetzt alle heiraten! Nicht mit dem Segen der Kirche. Aber mit dem Segen der Politiker. Der Bundestag beschließt die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Ohne Angela Merkel. Die sagt Nein. Ach so? Ein Kommentar von Manfred Schäfer Hatte ... mehr
Jahressteuergesetz 2013: Diese Steueränderungen sollen kommen

Jahressteuergesetz 2013: Diese Steueränderungen sollen kommen

Das deutsche Steuerrecht ist weltweit für seine Komplexität bekannt. Und jedes Jahr nimmt der Gesetzgeber mit dem Jahressteuergesetz Änderungen vor. Auch 2013 plant der Fiskus neue Paragraphen. Wir sagen Ihnen, was für Steueränderungen auf Bürger und Unternehmen ... mehr

"Als Frau weiß ich nie, ob ich mitgemeint bin oder nicht"

Nicht nur "Kunde", sondern auch "Kundin" auf Sparkassen-Formularen, das Gendern der Nationalhymne – die Gleichstellung von Frauen in der Sprache wird derzeit vermehrt diskutiert. Sprachwissenschaftlerin Susanne Günthner berichtet im Interview, wie Frauen durch Sprache ... mehr
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle und sucht absichtlich nach keinem Partner für sich

Katy Karrenbauer will die Ehe für alle und sucht absichtlich nach keinem Partner für sich

Sie ist berühmt geworden durch die TV-Serie "Hinter Gittern - Der Frauenknast" in der sie die Rolle der lesbischen Gefängnisinsassin Christine Walter übernahm. Wie offen die Schauspielerin Katy Karrenbauer wirklich ist, verriet sie jetzt, indem sie sich endlich ... mehr
Wolfs-Hybriden: Kosten für Fangaktion Thema im Landtag

Wolfs-Hybriden: Kosten für Fangaktion Thema im Landtag

Die Kosten für die Fangaktion der Ohrdrufer Wolf-Hund-Hybriden haben die Mitglieder des Umweltausschusses im Thüringer Landtag bei der Sitzung am Mittwoch beschäftigt. Ein Großteil der bisherigen Ausgaben ging an den Alternativen Bärenpark in Worbis ... mehr

Frauenquote: Familienministerin Schröder macht Wirtschaft Druck?

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat heute die Personal-Vorstände der DAX-Unternehmen zum Frauengipfel geladen. Ihr Ziel: Die Frauenquote in den Top-Etagen der Unternehmen zu erhöhen. "Ich möchte von der Wirtschaft genau wissen, wieso ... mehr

DAX-Konzerne wollen mehr Frauen in Führungspositionen

Die DAX-Konzerne wollen zukünftig mehr Frauen in Führungspositionen bringen und haben dazu erstmals konkrete Ziele präsentiert. Bis spätestens 2020 soll der Anteil von Frauen im Management oder anderen Spitzenjobs auf bis zu 35 Prozent steigen, wie aus dem in Berlin ... mehr

EU-Kommission will europaweite Frauenquote

Um die Quote von Frauen in Vorständen zu erhöhen, denkt EU-Justizkommissarin Viviane Reding laut über eine europaweite gesetzliche Frauenquote nach. Obwohl deutsche Unternehmen verstärkt auf Förderung setzen, haben sie immer noch Nachholbedarf - Deutschland bleibt ... mehr

Erstes schwules Paar adoptiert Pflegekind

Berlin (dpa) - Erstmals seit dem Inkrafttreten der Ehe für alle hat in Berlin ein schwules Paar sein Pflegekind adoptiert. Das Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg habe dem Antrag zugestimmt, mit der Zustellung des Briefes sei die Adoption rechtswirksam geworden, teilte ... mehr

Erstes schwules Paar adoptiert Pflegekind

Berlin (dpa) - Erstmals seit dem Inkrafttreten der Ehe für alle hat in Berlin ein schwules Paar sein Pflegekind adoptiert. Das Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg habe dem Antrag zugestimmt, mit der Zustellung des Briefes sei die Adoption rechtswirksam geworden. Das teilte ... mehr

Homo-Ehe wird bei Grunderwerbsteuer gleichgestellt

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat der Gleichstellung der Homo-Ehe mit Ehepaaren ein weiteres Mosaiksteinchen hinzugefügt. Die Karlsruher Richter beanstandeten die Ungleichbehandlung der eingetragenen Lebenspartnerschaften bei der Grunderwerbsteuer ... mehr

Justizministerin Keding über politische Gleichberechtigung

Justizministerin Anne-Marie Keding hat die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren als wichtigen Sieg im Kampf um die Gleichberechtigung der Geschlechter bezeichnet. Zu einer ausgewogenen politischen Repräsentation der Geschlechter habe das allgemeine Wahlrecht ... mehr

DAX-Konzerne lehnen Regierungsvorschlag für Frauenquote ab

Die Bemühungen der Bundesregierung, mit der Wirtschaft einen Konsens über eine Frauenquote für Führungspersonal zu erzielen, sind fehlgeschlagen. Ein Vier-Stufen-Plan von Frauenministerin Kristina Schröder (CDU) zur Einführung einer solchen Quote wurde bei einem ... mehr

Hitzige Debatte im Netz - Aufregerthema: Hannover führt gendergerechte Sprache ein

Hannover (dpa) - Der Lehrer, der Wähler und auch der Bauleiter haben bei der Stadt Hannover ausgedient - zumindest in E-Mails, Briefen, Formularen oder Drucksachen. Stattdessen soll von Lehrenden, Wählenden oder der Bauleitung ... mehr

Mehr Frauen im Landtag: Brandenburg beschließt Gleichstellungsgesetz für Wahlen

Potsdam (dpa) - Brandenburg hat als erstes Bundesland ein Gesetz beschlossen, nach dem alle Parteien für die Landtagswahl gleich viele Frauen und Männer als Kandidaten aufstellen müssen. Der Landtag in Potsdam billigte die Änderung des Wahlgesetzes mit den Stimmen ... mehr

Linke fordert mehr Anstrengungen für Gleichstellung

Die Linke-Landtagsfraktion hat größere Anstrengungen bei der Gleichstellung von Frauen und Männern in Sachsen-Anhalt angemahnt. Das im Grundgesetz verankerte Ziel stagniere im Land. Das zeige die Antwort der Landesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion ... mehr

Frauen in Politik: Expertin fordert größere Anstrengungen

Um mehr Frauen in die Kommunalpolitik zu holen, sind aus Sicht von Sachsen-Anhalts Landesbeauftragter für Frauen- und Gleichstellungspolitik, Andrea Blumtritt, größere Anstrengungen in den Städten und Gemeinden nötig. "Die verantwortlichen Akteure auf kommunaler Ebene ... mehr

Rund 400 Gleichstellungsbeauftragte bei Treffen in Karlsruhe

Rund 400 Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland treffen sich ab heute in Rheinstetten bei Karlsruhe zur 25. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will die Konferenz mit einem ... mehr

Nett reicht nicht: Giffey appelliert an junge Frauen

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat junge Frauen dazu aufgerufen, für ihre Rechte zu kämpfen. Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts sei die Gleichberechtigung nicht selbstverständlich und längst nicht überall umgesetzt. So trenne Frauen ... mehr

Gleichstellungsbeauftragte: Karlsruher Erklärung beschlossen

Gleichstellungsbeauftragte aus ganz Deutschland haben am Dienstag auf ihrer Bundeskonferenz eine sogenannte Karlsruher Erklärung verabschiedet. Sie fordern darin unter anderem einen Aktionsplan, der "die Ungerechtigkeiten und Fehlentwicklungen zum Nachteil von Frauen ... mehr
 


shopping-portal