Sie sind hier: Home > Themen >

Glücksbringer

$self.property('title')

Glücksbringer

"Peta" gegen 1. FC Köln: "Hennes-Tradition abschaffen"

Beim 1. FC Köln herrscht trotz abgewendeten Liga-Abstiegs angespannte Stimmung. Nun schießt auch noch eine Tierschutzorganisation gegen die Geißböcke – wegen ihres Maskottchens.  Nach dem Sieg am Samstag gegen Kiel hat der 1. FC Köln den Klassenerhalt ... mehr
Rezept: Glückskekse selber backen – als Gastgeschenk

Rezept: Glückskekse selber backen – als Gastgeschenk

Glückskekse backen ist gar nicht schwer und für Freunde und Familie ein schöner Gruß zu Silvester oder einer anderen Gelegenheit. Das folgende Rezept zeigt, wie Sie den asiatischen Klassiker selber machen können. Glückskekse selber machen Neues Jahr, neues ... mehr
Silvesterbräuche: So wird Neujahr in anderen Ländern gefeiert

Silvesterbräuche: So wird Neujahr in anderen Ländern gefeiert

In Deutschland gehören für viele Raclette oder Fondue, der Sekt um Mitternacht sowie mindestens einmal "Dinner for One" im Fernsehen zu Silvester – und in anderen Ländern? Für die meisten Menschen auf der Welt beginnt das neue Jahr am 1. Januar. In Deutschland ... mehr
Silvester und Neujahr: Warum bringen Schornsteinfeger eigentlich Glück?

Silvester und Neujahr: Warum bringen Schornsteinfeger eigentlich Glück?

Schornsteinfeger, Schwein und Hufeisen: Wer seinem Glück im neuen Jahr auf die Sprünge helfen will, kann es mit Glücksbringern versuchen. Wir verraten, wie es die kleinen Helfer zu ihrer Symbolik gebracht haben. Mit dem Feuerwerk böse Geister verjagen Schon ... mehr
Knallbonbons 2020 selbst basteln – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Knallbonbons 2020 selbst basteln – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sie gehören eindeutig zur Tischdeko an Silvester: Knallbonbons. Doch wegen des Lockdowns kann man sie in vielen Geschäften dieses Jahr nicht kaufen. Mit dieser Anleitung basteln Sie ganz leicht eigene Knallbonbons. Der letzte Tag des Jahres wird dieses Mal ein wenig ... mehr

Silvester: Rote Unterwäsche zum Neujahr – bringt das Glück?

Rote Unterwäsche in der Silvesternacht bringt Glück – das glauben zumindest die Frauen in den westlichen und südlichen Regionen Europas, hier insbesondere Italien, Frankreich und Spanien. Dort besteht der Brauch verschiedenen Überlieferungen zufolge bereits ... mehr

Silvesterbräuche: Alte und neue Rituale zum Jahreswechsel

Neujahrshämmern oder doch rote Unterwäsche: Es gibt viele Traditionen, die ein frohes neues Jahr bringen sollen. Wir haben alte und neue Bräuche für Sie gesammelt.  Am 31. Dezember geht das Jahr zu Ende. Über Jahrzehnte hinweg haben sich allerlei Traditionen ... mehr

Nahetal: Seltenes weißes Rentier auf Alm geboren — "Absolutes Wunder"

Schon zum zweiten Mal hat es auf einer Alm außergewöhnlichen Nachwuchs gegeben: Ein weißes Rentier ist geboren worden. In Skandinavien hat diese seltene Art eine besondere Bedeutung. Weiße Rentiere sind extrem selten: Umso größer ist die Freude auf einer Alm im Nahetal ... mehr

Ungemütliche Couch war mit Dollarscheinen gestopft

In den USA entdecken ein Vater und seine Tochter in einer alten Couch Zehntausende Dollar. Die Finder machen die vorherige Besitzerin ausfindig – und erweisen sich als wahre Glücksbringer.  Eine gebrauchte Couch hat sich bei ihren neuen Besitzern in Owosoo im US-Staat ... mehr

Herbst im Garten: Marienkäfern bei Winterquartiersuche helfen

Berlin (dpa/tmn) - Marienkäfer sieht man im Herbst oft in großer Zahl, zum Beispiel auf Balkongeländern und auf Pflanzen sowie an Hauswänden. Sie suchen nun - manchmal in großen Gruppen und Schwärmen - ein Winterquartier. Gartenbesitzer können ihnen dabei helfen ... mehr

Der Zweipunkt-Marienkäfer ist sehr selten geworden

Für viele Menschen sind sie niedliche Glücksbringer: Marienkäfer. Doch auf Baumrinden und in Mauerritzen tobt ein harter Verdrängungskampf. Eine erste Art ist schwer angeschlagen. Im Frühjahr, wenn die Baumrinden warm werden und die Blätter sprießen, treten sie wieder ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: