Sie sind hier: Home > Themen >

Golfstaaten

Wirtschaft: Ölpreise im Höhenflug - Brent erstmals seit Jahren über 80 US-Dollar

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise bleiben weiter im Höhenflug. Am Donnerstag stieg die Notierung für Nordsee-Öl der Sorte Brent erstmals seit November 2014 wieder über 80 US-Dollar und erreichte am späten Nachmittag in der Spitze 80,50 Dollar. Zuletzt ... mehr

Wirtschaft: Reederei Maersk Line will wegen US-Sanktionen Iran-Geschäft beenden

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Die weltgrößte Containerschiff-Reederei Maersk Line will sich angesichts der US-Sanktionen aus dem Iran zurückziehen. "Maersk Line wird diese US-Verordnung einhalten, wobei ein Zeitplan noch entschieden wird", teilte das Unternehmen am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft - Merkel: Keine umfassende Entschädigung für Wirtschaft im Iran-Streit

SOFIA (dpa-AFX) - Mit Blick auf mögliche US-Sanktionen im Iranstreit hält Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) umfassende Entschädigungen für europäische Unternehmen nicht für machbar. "In einer umfassenden Weise die gesamte Wirtschaft zu entschädigen bei entsprechenden ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise im Höhenflug - Brent erstmals seit 2014 über 80 US-Dollar

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag ihren Höhenflug fortgesetzt. Gegen Mittag sprang die Notierung für Nordsee-Öl der Sorte Brent über 80 US-Dollar und erreichte bei 80,18 Dollar den höchsten Stand seit November 2014. Zuletzt ist der Brent-Preis ... mehr

Wirtschaft: Iran fordert von EU praktische Lösungen statt Lippenbekenntnissen

TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran fordert im Atomstreit von der EU praktische Lösungen und nicht nur Lippenbekenntnisse. "Das Treffen mit der EU in Brüssel war nur eine positive politische Botschaft und ein guter Anfang - der aber reicht nicht aus", sagte ... mehr

Wirtschaft: Iran und Eurasische Wirtschaftsunion senken Handelsbarrieren

ASTANA (dpa-AFX) - Unter dem Druck neuer US-Sanktionen im Atomkonflikt rückt der Iran näher an die von Russland dominierte Eurasische Wirtschaftsunion heran. Beide Seiten hätten ein Abkommen über einen Abbau von Handelsschranken für drei Jahre unterzeichnet, sagte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen weiter - Brent erreicht neues Hoch seit 2014

SINGAPUR/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag im frühen Handel wieder zugelegt. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kletterte am frühen Morgen auf einen neuen höchsten Stand seit 2014 bei 79,45 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Saudi-Arabien blockiert Geschäfte deutscher Firmen wegen Spannungen

RIAD/BERLIN (dpa-AFX) - In der andauernden diplomatischen Krise zwischen Deutschland und Saudi-Arabien werden deutsche Unternehmen immer öfter bei ihren Geschäften im Königreich blockiert. Die Firmen seien deswegen "zunehmend beunruhigt", sagte ... mehr

Wirtschaft: EU geschlossen für Beibehaltung des Iran-Deals

SOFIA (dpa-AFX) - Nach der Abkehr der USA vom Atomabkommen mit dem Iran halten die 28 EU-Staaten geschlossen dagegen. Die Staats- und Regierungschefs waren sich bei ihrem Treffen in Sofia am Mittwochabend nach Angaben von Diplomaten einig, an dem Vertrag festzuhalten ... mehr

Wirtschaft: Merkel prüft mit EU-Spitzen Rettungschancen für Iran-Deal

SOFIA (dpa-AFX) - Nach dem Rückzug von US-Präsident Donald Trump aus dem Iran-Atomabkommen gibt Europa kräftig kontra. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs kamen am Mittwochabend in Sofia zusammen ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise sinken leicht - US-Fördermenge erreicht Rekordhoch

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben ihren jüngsten Höhenflug am Mittwoch vorerst nicht weiter fortgesetzt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am späten Nachmittag 78,20 US-Dollar. Das waren 23 Cent weniger ... mehr

Mehr zum Thema Golfstaaten im Web suchen

Wirtschaft: GESAMT- Europäer bereiten Rettungsmaßnahmen für Iran-Abkommen vor

SOFIA/BRÜSSEL/TEHERAN/BERLIN (dpa-AFX) - Eine Woche nach dem Ausstieg der USA aus dem Atom-Abkommen mit dem Iran zeichnet sich eine erste Maßnahme der Europäer zur Rettung der Vereinbarung ab. Die EU-Kommission erklärte am Mittwoch in Brüssel, sie könnte im Notfall ... mehr

Wirtschaft: Deutschland will in UN gegen Nationalismus und Populismus eintreten

BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland will, wenn es in den UN-Sicherheitsrat gewählt wird, vor allem für eine Stärkung internationaler Institutionen und Abkommen eintreten. "Wir werden nicht tatenlos zusehen (...), wie Nationalisten und Populisten versuchen ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise stoppen Höhenflug

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch den Höhenflug der vergangenen Handelstage vorerst nicht weiter fortgesetzt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete gegen Mittag 77,92 US-Dollar. Das waren 51 Cent weniger ... mehr

Wirtschaft: IEA sieht schwächere Öl-Nachfrage- Iran-Ausfälle wären handhabbar

PARIS (dpa-AFX) - Die Internationale Energieagentur (IEA) geht davon aus, dass mögliche Ausfälle beim Rohölangebot des Iran infolge neuer US-Sanktionen durch andere große Förderländer ausgeglichen werden könnten. Zugleich geht die IEA infolge der starken Preisanstiege ... mehr

Wirtschaft - IEA: Denkbare Rohöl-Ausfälle Irans könnten ausgeglichen werden

PARIS (dpa-AFX) - Die Internationale Energieagentur (IEA) geht davon aus, dass mögliche Angebotsausfälle des Iran infolge neuer US-Sanktionen durch andere große Förderländer ausgeglichen werden könnten. Dies teilte die IEA am Mittwoch in Paris mit. Ausdrücklich nannte ... mehr

Wirtschaft - Merkel: Verhältnis zu USA von 'herausragender Bedeutung'

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Ausstieg der USA aus dem Iran-Abkommen erneut deutlich kritisiert, gleichzeitig aber die Bedeutung der transatlantischen Beziehungen betont. "Trotz aller Schwierigkeiten, die wir in diesen Tagen haben ... mehr

Wirtschaft: HSBC und Royal Bank of Scotland wollen Saudi-Arabien-Geschäft bündeln

LONDON/RIAD/EDINBURGH (dpa-AFX) - Die Royal Bank of Scotland (RBS) und ihre Londoner Rivalin HSBC wollen ihre Ableger in Saudi-Arabien zusammenlegen. Einer Grundsatzvereinbarung zufolge sollen die teilweise zu RBS gehörende Alawwal Bank und der HSBC-Ableger Saudi ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise leicht gefallen

SINGAPUR/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch im frühen Handel nach deutlichen Vortagesgewinnen wieder etwas nachgegeben. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am Morgen 78,20 US-Dollar. Das waren 23 Cent weniger ... mehr

Wirtschaft: EU-Treffen in Sofia sucht Antwort auf Trumps Politik

SOFIA (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs beraten am Mittwochabend in Sofia über ihre Antwort auf die jüngsten Entscheidungen von US-Präsident Donald Trump. Dabei geht es um Trumps Aufkündigung des Atomabkommens ... mehr

Wirtschaft: Optimismus in Brüssel nach ersten Gesprächen über Iran-Atomabkommen

(neu: Ende des Treffens, neue Zitate) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der iranische Außenminister Mohamed Dschawad Sarif hat sich nach Spitzengesprächen in Brüssel optimistisch gezeigt, dass das internationale Atomabkommen mit seinem Land trotz des Rückzugs der USA Bestand haben ... mehr

Wirtschaft: Iran hält Rettung des Atomabkommens nach Brüssel-Treffen für möglich

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der iranische Außenminister Mohamed Dschawad Sarif hat sich nach Spitzengesprächen in Brüssel optimistisch gezeigt, dass das internationale Atomabkommen mit seinem Land trotz des Rückzugs der USA Bestand haben kann. "Ich glaube ... mehr

Wirtschaft - Maas: Atomabkommen betrifft Sicherheit Europas unmittelbar

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat dem Iran zu Beginn der Gespräche über eine Rettung des Atomabkommens versichert, dass die Bundesregierung alle Instrumente zum Erhalt der wirtschaftlichen Anreize prüfen werde. "Einfach wird das nicht werden ... mehr

Wirtschaft: USA verhängen neue Sanktionen gegen iranischen Zentralbankchef

WASHINGTON (dpa-AFX) - Eine Woche nach der Aufkündigung des Atomabkommens hat die US-Regierung wegen Unterstützung von Terrorismus neue Sanktionen gegen den Iran verhängt. Davon betroffen ist auch der Chef der Zentralbank. Es sei "abscheulich, aber nicht ... mehr

Wirtschaft: USA verhängen Sanktionen gegen iranischen Zentralbankchef

WASHINGTON (dpa-AFX) - Eine Woche nach der Aufkündigung des Atomabkommens hat die US-Regierung wegen Unterstützung von Terrorismus neue Sanktionen gegen den Iran verhängt. Davon betroffen ist auch der Chef der Zentralbank. Es sei "abscheulich, aber nicht ... mehr

Wirtschaft: Optimismus in Brüssel nach ersten Gesprächen über Iran-Atomabkommen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach ersten Spitzengesprächen zur Rettung des Atomabkommens mit den Iran haben die beteiligten Parteien Zuversicht demonstriert. Der iranische Außenminister Mohamed Dschawad Sarif und EU-Chefdiplomatin Federica Mogherini gaben sich am Dienstag ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise ohne klare Richtung - Brent auf höchstem Stand seit Ende 2014

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Dienstag uneinheitlich gezeigt. Während der Preis für US-Öl am Nachmittag nachgab, konnte der Preis für Nordsee-Öl an die Gewinne vom Vortag anknüpfen und stieg zeitweise deutlich über 79 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Kanzlerin beharrt auf Atom-Abkommen mit Teheran

BERLIN (dpa-AFX) - Trotz des Ausstiegs der USA hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) noch einmal zum Atom-Deal mit dem Iran bekannt. "Das Abkommen gegen die atomare Aufrüstung im Iran ist ein Abkommen, das sicherlich Schwächen hat, aber ein Abkommen ... mehr

Wirtschaft - Sofia-Gipfel: EU auf der Suche nach einer Antwort auf Trump

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Eine Woche nach Abkehr der USA vom Atomabkommen mit dem Iran suchen die EU-Staats- und Regierungschefs am Mittwoch in Sofia eine gemeinsame Antwort auf US-Präsident Donald Trump. Dies gilt nicht nur für das Iran-Abkommen, das die EU retten ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen weiter zu - Brent-Öl auf höchstem Stand seit Ende 2014

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag an die Vortagesgewinne angeknüpft. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete gegen Mittag 78,90 US-Dollar. Das waren 67 Cent mehr als am Montag. Der Preis ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise halten Vortagesgewinne

SINGAPUR/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag im frühen Handel ihre Vortagesgewinne gehalten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am Morgen 78,28 US-Dollar. Das waren 5 Cent mehr als am Montag. Der Preis ... mehr

Wirtschaft - Maas: EU steht hinter Atomdeal - Lambsdorff fordert Schutz für Banken

BERLIN (dpa-AFX) - Die EU wird nach den Worten von Außenminister Heiko Maas (SPD) weiter am Atomabkommen mit dem Iran festhalten, solange sich auch die Führung in Teheran daran hält. "Wir Europäer werden tun, was wir können, um die Wiener Atomvereinbarung zu erhalten ... mehr

Wirtschaft - Krisengespräche in Brüssel: EU diskutiert mit Iran über Atomabkommen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Außenminister aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien wollen am Dienstag mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini über Rettungsmöglichkeiten für das Atomabkommen mit den Iran beraten. Nach dem einseitigen Ausstieg der USA fordert ... mehr

Wirtschaft - Maas vor Krisengespräch in Brüssel: EU bekennt sich zu Atomabkommen

BERLIN (dpa-AFX) - Die EU wird nach den Worten von Außenminister Heiko Maas (SPD) weiter am Atomabkommen mit dem Iran festhalten, solange sich auch die Führung in Teheran daran hält. "Wir Europäer werden tun, was wir können, um die Wiener Atomvereinbarung zu erhalten ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise drehen in die Gewinnzone

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag zuletzt gestiegen. Nach einem schwachen Wochenauftakt drehten die Notierungen am Nachmittag in die Gewinnzone. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am späten Nachmittag ... mehr

Wirtschaft: UN verteidigen Atom-Deal mit dem Iran

WIEN (dpa-AFX) - UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat das Atom-Abkommen mit dem Iran verteidigt. Die Vereinbarung sei ein sehr wichtiges Instrument, um die Weiterverbreitung von Atomwaffen zu verhindern, sagte Guterres am Montag ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise kaum verändert

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Montag nur wenig bewegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete gegen Mittag 77,11 US-Dollar. Das war ein Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte ... mehr

Wirtschaft: Trumps Ausstieg treibt Ölpreise - Konkrete Auswirkungen unklar

FRANKFURT/SINGAPUR (dpa-AFX) - Der Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran hat die Ölpreise am Mittwoch kräftig steigen lassen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete im Vormittagshandel 76,96 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: USA verurteilen iranischen Raketenangriff auf Israel

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA haben den iranischen Raketenangriff auf Israel in scharfen Worten verurteilt. "Ausdrücklich unterstützen wir Israels Recht auf Selbstverteidigung", erklärte das Weiße Haus am Donnerstag. Die Verlegung iranischer Raketensysteme nach Syrien ... mehr

Wirtschaft - Atomabkommen: Iran setzt EU Frist von 60 Tagen

TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran hat der EU eine Frist von 60 Tagen gesetzt, die weitere Umsetzung des Atomabkommens auch nach dem Ausstieg der USA zu garantieren. Das wurde bei einem Treffen am Sonntag unter Teilnahme des iranischen Vizeaußenministers Abbas Araghchi ... mehr

Wirtschaft: Bundesregierung sieht iranisches Ultimatum für Atomabkommen kritisch

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hat sich kritisch zu der vom Iran gesetzten 60-Tage-Frist zur Rettung des Atomabkommens geäußert. "Wir werden (...) darüber zu reden haben, ob wir mit solchen Terminangaben und mit solchen Fristen wirklich weiterkommen", sagte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen weiter - Brent erstmals seit 2014 bei 78 Dollar

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag an ihre deutlichen Vortagesgewinne angeknüpft. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent stieg zwischenzeitlich erstmals seit Ende 2014 bis auf 78 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen kräftig nach US-Austritt aus Iran-Abkommen

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Der Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran hat die Ölpreise am Mittwoch kräftig steigen lassen. Hauptgrund ist die Furcht vor Angebotsengpässen, nachdem die Vereinigten Staaten ausgesetzte Sanktionen wieder aufleben lassen ... mehr

Wirtschaft: USA verhängen erste neue Sanktionen gegen Iran

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nur zwei Tage nach der Aufkündigung des Atomdeals hat die US-Regierung erstmals neue Sanktionen gegen den Iran verhängt. Mit der Maßnahme solle die Geldversorgung der Revolutionsgarden unterbunden werden, erklärte Finanzminister Steven Mnuchin ... mehr

Wirtschaft: Bundesregierung sieht iranisches Ultimatum für Atomabkommen kritisch

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hat sich kritisch zu der vom Iran gesetzten 60-Tage-Frist zur Rettung des Atomabkommens geäußert. "Wir werden (...) darüber zu reden haben, ob wir mit solchen Terminangaben und mit solchen Fristen wirklich weiterkommen", sagte ... mehr

Wirtschaft: Brok fordert von USA und Israel Beweise für Atomvorwurf gegen Iran

BERLIN (dpa-AFX) - Der Europapolitiker Elmar Brok hat die USA und Israel aufgefordert, Beweise für ihre Behauptung vorzulegen, der Iran habe das Atomabkommen nicht eingehalten. Beide Länder sollten ihre Unterlagen zum Atomabkommen ... mehr

Wirtschaft: WDH 2/Moskau und Berlin loten Gemeinsamkeiten bei Iran und Ukraine aus

(Vorletzter Absatz, 2. Satz neu gefasst) MOSKAU (dpa-AFX) - Deutschland und Russland haben beim ersten Besuch von Bundesaußenminister Heiko Maas in Moskau gemeinsame Ansätze im Streit um das Atomabkommen mit dem Iran und in der Ukraine-Krise ausgelotet ... mehr

Wirtschaft - Moskauer Außenpolitiker: Risiko eines Kriegs zwischen Iran und Israel

MOSKAU (dpa-AFX) - Der einflussreiche russische Außenpolitiker Konstantin Kossatschow sieht durch den US-Ausstieg aus dem Atomabkommen eine wachsende Kriegsgefahr zwischen dem Iran und Israel. Bislang habe das Abkommen mäßigend auf diesen Konflikt gewirkt ... mehr

Wirtschaft: Moskau und Berlin wollen sich für Erhalt des Iran-Abkommens einsetzen

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland und Deutschland wollen sich gemeinsam für den Erhalt des Atomabkommens mit dem Iran einsetzen. "Es ist wichtig, dass alle Länder, die daran festhalten wollen, darüber Gespräche führen", sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow ... mehr

Wirtschaft - GESAMT- Merkel: Trump 'verletzt Vertrauen in internationale Ordnung'

MÜNSTER/WASHINGTON/BRÜSSEL (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trumps einseitige Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran hat nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel das Vertrauen in die Zusammenarbeit der internationalen Gemeinschaft ... mehr

Wirtschaft: Moskau und Berlin loten Gemeinsamkeiten bei Iran und Ukraine aus

(3. Absatz, 1. Satz: Ankündigung Trumps zum Ausstieg aus dem Atomabkommen war am Dienstag (nicht vergangene Woche)) MOSKAU (dpa-AFX) - Deutschland und Russland haben beim ersten Besuch von Bundesaußenminister Heiko Maas in Moskau gemeinsame Ansätze im Streit ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise verharren auf hohem Niveau

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag ihre jüngsten Kursgewinne weitgehend verteidigt. Am Donnerstag waren sie auf dreieinhalbjährige Höchststände gestiegen. Hauptgrund für die Preiszuwächse waren weltpolitische Risiken ... mehr

Wirtschaft: Maas will Atomabkommen mit dem Iran am Leben halten

BERLIN/WASHINGTON (dpa-AFX) - Außenminister Heiko Maas gibt nach dem Ausstieg der USA die Hoffnung auf ein Fortbestehen des Atomabkommens mit dem Iran nicht auf. Die Bundesregierung werde versuchen, das "wichtige Abkommen" am Leben zu halten, sagte der SPD-Politiker ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen kräftig nach US-Austritt aus dem Iran-Abkommen

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Der Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran hat die Ölpreise am Mittwoch um mehr als zwei Dollar steigen lassen. Hauptgrund war die Furcht vor Angebotsengpässen, nachdem die Vereinigten Staaten ausgesetzte Sanktionen wieder aufleben ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise entfernen sich von Höchstständen

SINGAPUR/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Montag etwas von ihren in der vergangenen Woche erreichten Höchstständen entfernt. Händler nannten Äußerungen aus den Reihen des Ölkartells Opec als Grund. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent ... mehr
 


shopping-portal