Sie sind hier: Home > Themen >

Grab

Thema

Grab

Archäologie - Grabgeheimnis gelöst: Bischof vermutlich mit Enkel im Sarg

Archäologie - Grabgeheimnis gelöst: Bischof vermutlich mit Enkel im Sarg

Lund (dpa) - Bei dem Fötus im etwa 342 Jahre alten Sarg des Bischofs Peder Winstrup handelt es sich vermutlich um seinen Enkel. Schwedische Forscher haben mit Hilfe von DNA-Material des Bischofs und des Fötus einen familiären Zusammenhang hergestellt, teilte ... mehr
Grabgeheimnis von Bischof gelüftet

Grabgeheimnis von Bischof gelüftet

Grabgeheimnis von Peder Winstrup gelüftet: Aufnahmen zeigen den spektakulären Fund und wie die Forscher das Rätsel lösten. (Quelle: ProSieben) mehr
Ägypten: Forscher machen historischen Fund – 3.000 Jahre alte Stadt

Ägypten: Forscher machen historischen Fund – 3.000 Jahre alte Stadt

Mehrere Tausend Jahre alt ist eine Stadt, die Archäologen nun im ägyptischen Luxor ausgegraben haben. Eigentlich waren sie auf der Suche nach etwas ganz anderem.  Archäologen haben bei Ausgrabungen im ägyptischen Luxor eine 3.000 Jahre alte Stadt entdeckt. Es handele ... mehr
Was kostet eine Bestattung? Die Kosten im Detail

Was kostet eine Bestattung? Die Kosten im Detail

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Beerdigungen. Ob Feuer-, Erd- oder Seebestattungen, eines ist allen gemein: Sie kosten oft viel Geld. Wir zeigen Ihnen, welche Summen realistisch sind. Wer einen geliebten Menschen verliert, hat nicht nur mit der Trauer ... mehr
Video zeigt Vandalismus: Jan Fedders Grab geschändet

Video zeigt Vandalismus: Jan Fedders Grab geschändet

Video zeigt Vandalismus: Jan Fedders Grab in Hamburg ist geschändet worden. (Quelle: dpa) mehr

Jan-Fedder-Grabstätte in Hamburg beschädigt – Tor herausgerissen

Er war jahrzehntelang in der ARD-Serie "Großstadtrevier" zu sehen: Jan Fedder. Nach seinem Tod ist die Grabstätte in Hamburg nun erneut beschädigt worden. Aufnahmen von vor Ort zeigen das Ausmaß. Unbekannte haben auf dem Ohlsdorfer Friedhof in  Hamburg ... mehr

Hamburg: Bronzelöwe auf Grabstätte von Hagenbeck ersetzt

100 Jahre lang thronte auf dem Grab von Carl Hagenbeck, dem Gründer des Tierparks Hagenbeck, ein Bronzelöwe. Vor sieben Jahren wurde die massive Figur gestohlen, jetzt gibt es endlich Ersatz. Der Löwe "Triest" ist zumindest als Replik wieder ... mehr

Recht auf dem Friedhof: Was bei Bestattungen erlaubt ist

Die Urne im Kleiderschrank oder lieber das Grab mit dem Lieblingstier teilen? Mancher hätte dies gerne, doch nicht alles ist gestattet. Ein Überblick über Trauerformen in Deutschland. Gedanken an den Tod sind unangenehm. Vorkehrungen für die letzte Ruhe zu treffen ... mehr

Tipps zur Grabbepflanzung und Grabgestaltung

Viele Angehörige pflegen Gräber auf dem Friedhof selbst. Ab wann wird es nach der Bestattung Zeit für die Erstbepflanzung? Welche Erde ist notwendig? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Urnengräber können sofort bepflanzt werden. Bei Sarg-Bestattungen ... mehr

Köln: Mit Maske am Grab – Bestatter berichtet von Beisetzungen in Corona-Zeit

Die Corona-Pandemie verändert auch die Art, wie Menschen um Verstorbene trauern – und wie sie von ihnen Abschied nehmen können. Ein Kölner Bestatter erzählt aus seinem Alltag.  Für den Kölner Bestatter Christoph Kuckelkorn ist die Corona-Pandemie deutlich ... mehr

Gräber gestalten: Rechte und Pflichten von Angehörigen

Urnenbestattung oder Grab? Diese Frage stellt sich für Hinterbliebene vor der Bestattung oft. Klar ist: Nach der Beerdigung müssen sich die Angehörigen auch um die Pflege der Grabstelle kümmern. Aber auch der Friedhof hat ein Wörtchen mitzureden. In Deutschland ... mehr

Bauarbeiter verbreitern Straße – und stoßen auf 4.500 Tote

Spanien: Straßenbauarbeiter sind in einer kleinen Stadt in der Provinz Saragossa auf 4.500 Tote gestoßen. (Quelle: Euronews German) mehr

Corona-Pandemie: So verändern sich die Trauerfeiern

Das Trauern um einen geliebten Menschen ist in Corona-Zeiten noch einsamer als sonst. Angehörige dürfen sich nicht immer persönlich verabschieden – und das hinterlässt Spuren. Wie laufen Trauerfeiern momentan ab? Corona macht das Trauern schwer. Ein geliebter Mensch ... mehr

Pflegeleichtes Grab: Tipps für die passende Bepflanzung

Grabpflege muss nicht aufwendig sein. Gute Planung und standortgerechte Pflanzen können den Gießbedarf verringern und die Arbeit erleichtern. Experten erklären, worauf Sie achten sollten.  Die letzte Ruhestätte von Verwandten und Freunden zu pflegen, ist für viele ... mehr

Hamburg: Grabstätte von Jan Fedder erneut beschädigt

Im Januar ist der Schauspieler Jan Fedder auf dem Ohlsdorfer Friedhof beerdigt worden. Von letzter Ruhe kann allerdings keine Rede sein – sein Grab wird seitdem regelmäßig beschädigt. Unbekannte Täter haben die Grabstätte von Jan Fedder auf dem Ohlsdorfer Friedhof ... mehr

Massengräber in Lateinamerika entdeckt

Grausiger Fund: Massengräber in Lateinamerika entdeckt. (Quelle: t-online) mehr

Witwe von Jan Fedder bittet eindringlich um Zurückhaltung: "Er wollte das nicht"

Die Anteilnahme am Tod von Schauspieler Jan Fedder ist enorm. Um seine Grabstätte in Hamburg vor dem großen Ansturm zu schützen, ergreift die Familie besondere Maßnahmen.  Schauspieler Jan Fedder starb am 30. Dezember 2019 im Alter von 64 Jahren. Auf dem Friedhof ... mehr

Jan Fedder (†64): Friedhof in Hamburg sperrt Grab ab – zu großer Andrang

Der verstorbene Schauspieler Jan Fedder sollte seine letzte Ruhestätte in Hamburg auf dem Friedhof Ohlsdorf finden. Doch von Ruhe kann offenbar keine Rede sein. Wegen des großen Fanandrangs am  Grab des verstorbenen Schauspielers  Jan Fedder hat der Parkfriedhof ... mehr

Archäologie: Warum setzten sich die alten Ägypter Kegelhüte auf den Kopf?

Aus antiken Abbildungen ist bekannt, dass die Untertanen der Pharaonen bisweilen kegelförmige Hüte auf dem Kopf trugen. Aber zu welchem Zweck nur? Forscher untersuchten nun zwei Funde. Schon lange fragten sich die Ägyptologen, was es mit den merkwürdigen Kegeln ... mehr

Forscher suchen das Grab der Aztekenherrscher

Sie war eine der größten Metropolen der Antike, bis die Spanier sie zerstörten: Tenochtitlan – die Hauptstadt der Azteken. Bis heute finden Forscher immer neue Artefakte. Doch eine Entdeckung fehlt noch. Fünf Meter unter dem geschäftigen Trubel von Mexiko-Stadt kauern ... mehr

Unter dem Asphalt: Auf der Suche nach dem Aztekengrab

Mexiko-Stadt (dpa) - Fünf Meter unter dem geschäftigen Trubel von Mexiko-Stadt kauern die Archäologen auf der Erde. Mit feinen Pinselstrichen legen sie die Opfergaben der Azteken frei. "Dort sind Perlen aus grünem Stein zu erkennen ... mehr

Hagen: Unbekannte klauen Madonna-Statue von Grab

In Hagen haben bisher Unbekannte eine massive Madonna-Statue von einem Grab auf dem Friedhof in Hagen-Boele entwendet. Um die Figur zu entfernen, müssen sie mit roher Gewalt vorgegangen sein. Grabschindung in  Hagen: Ein 76-Jähriger Rentner erlebte ... mehr

Bestattungsverfügungen regeln Trauerfeier bis Grabauswahl

Nach dem Tod gibt es häufig Ärger über die Fragen, ob es eine Erd-, Feuer- oder Seebestattung sein soll, wie die Grabstätte gestaltet oder wer zur Trauerfeier eingeladen wird. Welche Möglichkeiten gibt es, vorzusorgen? Damit es nach dem Tod nicht zu Streit ... mehr

Letztes Geleit: Warum Sargträger immer älter werden

Sargträger müssen nicht nur körperlich tätig werden – es sind viele Fähigkeiten erforderlich, um diese Funktion zu übernehmen. Doch nicht nur deshalb findet man immer weniger Personal. Wenn sie gerufen werden, ist der Anlass immer traurig. Und ob die Sonne knallt ... mehr

Fund in Mainz: Toter in tausend Jahre altem Sarkophag identifiziert

Geheimnis gelüftet: jetzt ist klar, wer im Sarkophag von Mainz liegt. (Quelle: BuzzBee) mehr

Friedhofskrise: Stirbt der klassische Friedhof bald aus?

Das Bestattungswesen gilt als weitgehend zukunftsfeste Branche. Gestorben wird schließlich immer. Doch das klassische Familiengrab ist ein Auslaufmodell – und das stürzt die kommunalen Friedhöfe zunehmend in eine Krise. Zu streng, zu groß, zu teuer: Viele klassische ... mehr

Spanien: Deshalb bekommt Ex-Diktator Franco ein neues Grab

Fast 45 Jahre nach seinem Tod wird Ex-Diktator Franco an diesem Donnerstag in eine neue Grabstätte überführt. Statt in einem Mausoleum wird er auf einem normalen Friedhof beigesetzt – seine Anhänger sind empört. Der frühere spanische Diktator Francisco Franco wird trotz ... mehr

Indien: Familie will totes Baby beerdigen – und findet lebendiges in Grab

In Indien hat eine Familie das Leben eines Frühchens gerettet. Das 1,1 Kilo schwere Mädchen lag in einem Tongefäß – 60 Zentimeter unter der Erde. Dort wollte die Familie gerade ihr eigenes Kind beerdigen. Eine Familie in Indien hat ein Grab für ihr tot geborenes ... mehr

Griswold in Connecticut: Als eine ganze Stadt einen "Vampir" jagte

Vor rund 200 Jahren ging die Angst um im Städtchen Griswold in Connecticut. Trieb ein Vampir sein Unwesen? In ihrer Furcht schändeten die Einwohner das Grab eines Mannes, den sie für untot hielten. John Barber hatte sein Leben lang hart gearbeitet. Dann, mit Mitte ... mehr

Massenpanik in Kerbela: 31 Tote bei Aschura-Fest im Irak – hundert Verletzte

Am Aschura-Fest erinnern die Schiiten an den Tod des Imams Hussein. Hunderttausende pilgern zu diesem Anlass jedes Jahr in die Stadt Kerbela im Irak. Dort kam es nun zu einer Tragödie. Während der Feiern zum schiitischen Aschura-Fest sind im Irak mindestens ... mehr

Israel: Archäologen entdecken 9.000 Jahre alte Siedlung

Wissenschaftliche Entdeckung: Archäologen haben in Israel eine urzeitliche Siedlung gefunden. Sie soll die bisher größte Ortschaft ihrer Art darstellen.  Israelische Archäologen haben nach eigenen Angaben die Überreste einer rund 9.000 Jahre alten Siedlung westlich ... mehr

Mysteriöser Fall: Graböffnung im Vatikan gibt neue Rätsel auf

Die Tochter eines Vatikan-Dieners wird seit 36 Jahren vermisst. Aufgrund eines Hinweises ließ der Kirchenstaat zwei Gräber auf einem deutschen Pilgerfriedhof öffnen. Doch das Ergebnis gibt weitere Rätsel auf.  Kaum ein Kriminalfall beschäftigt den Vatikan so lange ... mehr

Brasilianische Polizei findet Massengrab mit zwölf Leichen

Schock in Brasilien: Die Polizei in Brasilien hat im Kampf gegen eine Bande 43 Menschen festgenommen und ein Massengrab mit mutmaßlichen Mordopfern entdeckt.  Brasilianische Polizisten haben während einer Razzia nahe Rio de Janeiro am Freitag ein illegales ... mehr

In Schweden: Jahrhundertealtes Schiffsgrab von den Wikingern entdeckt

In Schweden: Ein jahrhundertealtes Schiffsgrab von den Wikingern wurde entdeckt. (Quelle: ProSieben) mehr

Tutanchamun: Was steckt hinter dem "Fluch des Pharao"?

1922 entdeckte Howard Carter das Grab des Tutanchamun, es war eine Sensation. Doch bald ging die Angst um: Rächte der "Fluch des Pharao" die Entweihung des Grabes? Die Fakten. Im Jahr 2005 sollte die Mumie Tutanchamuns wissenschaftlich untersucht werden ... mehr

Erster "Ewigkeitsbrunnen" Deutschlands auf Friedhof Delstern

Der Tod eines geliebten Menschen ist für Angehörige immer schwer zu verkraften. In Hagen bietet der Friedhof Delstern Hinterbliebenen jetzt eine neue, besondere Form der Bestattung an: den "Ewigkeitsbrunnen". Dieses Bestattungskonzept ist nach Stadt-Angaben ... mehr

Ägypten: Archäologen entdecken über 4000 Jahre alte Grabkammer

In der Totenstadt Sakkara bei Kairo ist ein gut erhaltenes Grab gefunden worden. Ägyptische Archäologen präsentieren die Kammer nun der Öffentlichkeit. Ägyptische Archäologen haben in der Totenstadt Sakkara südlich von Kairo eine mehr als 4.000 Jahre alte Grabkammer ... mehr

Spanien: Ex-Diktator Franco bekommt ein neues Grab

Nach monatelangem Streit ist es nun beschlossene Sache: Die sterblichen Überreste von Spaniens Ex-Diktator Francisco Franco werden geborgen und umgebettet. Spaniens Regierung hat die umstrittene Umbettung der Gebeine von Diktator Francisco Franco, der 1975 verstorben ... mehr

London: Grab vom Namensgeber Australiens entdeckt

In Australien wird Matthew Flinders bis heute als Held verehrt. Der Forschungsreisende gilt als Namensgeber des Kontinents. Jetzt konnten Archäologen seine Überreste in England finden. Archäologen haben an einem Londoner Bahnhof die sterblichen Überreste des britischen ... mehr

Ägypten: Archäologen entdecken 4400 Jahre altes Priestergrab nahe Kairo

Wieder ein sensationeller Fund in Ägypten: Forscher konnten eine außergewöhnlich gut erhaltene Grabkammer offenlegen – besonders auffällig sind die farbigen Bemalungen der Statuen.  Ägyptische Archäologen haben nahe Kairo ein mehr als 4.000 Jahre altes Grabmal gefunden ... mehr

Archäologen entdecken gut erhaltene Grabkammer

Bei Kairo: Archäologen haben eine gut erhaltene Priester-Grabkammer und Skulpturen entdeckt. (Quelle: Reuters) mehr

Ausgrabungen an riesigem Massengrab in Sri Lanka

Über 230 Skelette: Die Ausgrabungen an einem riesigen Massengrab in Sri Lanka laufen weiter. (Quelle: Reuters) mehr

Todesfälle: Warum Einäscherungen immer häufiger werden

Feuerbestattungen sind immer gefragter: Mehr als die Hälfte der Verstorbenen ist 2017 eingeäschert worden. Ein Grund ist der hohe Preis von Erdgräbern. Zwei Särge liegen in einem großen, düsteren Raum in einem Essener Krematorium vor verschlossenen Toren ... mehr

Massengrab in Mainz: Bauarbeiter entdecken über tausend Skelette

In Mainz ist bei Bauarbeiten ein Massengrab aus dem 19. Jahrhundert entdeckt worden. Experten rechnen mit dem Fund von über tausend Skeletten.  Bauarbeiter sind in  Mainz auf ein Massengrab aus dem 19. Jahrhundert gestoßen. Es handele sich vermutlich um über tausend ... mehr

3000 Jahre alte Grabstätte in Peru entdeckt

Die Marcavalle-Kultur ist nur den wenigsten bekannt – sie lebten noch lange vor den Inkas. Archäologen haben jetzt eine Grabstätte dieser geheimnisvollen Kultur offengelegt. Im peruanischen Cusco haben Archäologen zwei 3.000 Jahre alte Menschenskelette gefunden ... mehr

Kurioser Einsatz im Saarland: Mann meldet Klopfgeräusche aus Grab

Im Saarland hat ein Mann wegen angeblicher Klopfgeräusche aus einem Grab die Feuerwehr alarmiert. Rettungssanitäter rückten an, allerdings umsonst. Angebliche Klopfgeräusche auf einem Friedhof im Saarland haben Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen ... mehr
 


shopping-portal