Sie sind hier: Home > Themen >

Grand Est

Thema

Grand Est

Merkel wertet von der Leyens Rücktritt als starkes Signal

Merkel wertet von der Leyens Rücktritt als starkes Signal

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Entscheidung von Ursula von der Leyen (beide CDU), als Verteidigungsministerin zurückzutreten, als starkes Signal für ihre angestrebte Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin gewertet. Von der Leyen mache damit deutlich ... mehr
Musikfestival in Colmar widmet sich dem Dirigenten Abbado

Musikfestival in Colmar widmet sich dem Dirigenten Abbado

Das Internationale Musikfestival im elsässischen Colmar versteht sich in diesem Jahr als Hommage an den 2014 gestorbenen italienischen Dirigenten Claudio Abbado. Der einstige Chefdirigent der Mailänder Scala und der Berliner Philharmoniker sei auch fünf Jahre ... mehr
Acht Jahre Haft für Soldaten wegen Kindesmissbrauchs

Acht Jahre Haft für Soldaten wegen Kindesmissbrauchs

Wegen des Missbrauchs eines Jungen im Raum Freiburg ist ein Soldat der Bundeswehr zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Zudem ordnete das Landgericht Freiburg am Mittwoch die Zahlung von 12 500 Euro Schmerzensgeld an. Dieses Geld gehe an das Opfer der Taten, ein heute ... mehr
Weber an Italien:

Weber an Italien: "Bleibt im Bereich der Vernunft"

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber hat an die künftigen Regierungspartner in Italien appelliert, die Debatte über den Euro und seine Regeln sofort zu stoppen. "Das ist ein Spiel mit dem Feuer, weil Italien hoch verschuldet ist", sagte der Fraktionschef ... mehr
Gericht: Soldat der Bundeswehr im Missbrauchsfall Freiburg

Gericht: Soldat der Bundeswehr im Missbrauchsfall Freiburg

Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Jungen im Raum Freiburg hat der Prozess gegen einen 50 Jahre alten Soldaten der Bundeswehr begonnen. Der Stabsfeldwebel habe das Kind zwei Mal vergewaltigt, sagte Staatsanwältin Nikola Novak am Montag vor dem Landgericht Freiburg ... mehr

Seibert-Fohr wird deutsche Richterin am EGMR

Die Juristin und Hochschullehrerin Anja Seibert-Fohr wird die neue deutsche Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR). Seibert-Fohr erhielt am Donnerstag bei der Sitzung der Parlamentarischen Versammlung des Europarats 82 von 128 gültigen Stimmen ... mehr

Streik französischer Eisenbahner trifft erneut Grenzverkehr

Der Streik der französischen Eisenbahner beeinträchtigt erneut den grenzüberschreitenden Verkehr zwischen der Pfalz und dem Elsass. Weil am Sonntag und Montag die Fahrdienstleiter im elsässischen Wissembourg streiken werden, würden alle Züge zwischen Wissembourg ... mehr

Missbrauchsprozess: Stiefvater nennt finanzielle Motive

Der Stiefvater eines zigfach sexuell missbrauchten Jungen bei Freiburg hat das Kind nach eigenen Worten aus sexuellen und finanziellen Gründen anderen Peinigern überlassen. Er habe den heute Neunjährigen zudem mehr als zwei Jahre lang mehrfach selbst sexuell ... mehr

Gutachter in Missbrauchsprozess: Therapie für Angeklagten

Im Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg hat sich der psychiatrische Gutachter für eine Therapie des Angeklagten ausgesprochen. Der 50 Jahre alte Soldat der Bundeswehr müsse dauerhaft betreut werden, sagte der Sachverständige Hartmut Pleines ... mehr

Urteil im Missbrauchsprozess Freiburg

Im Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg will das Landgericht heute das Urteil verkünden. Hierzu seien Publikum und Presse zugelassen, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin. Die Plädoyers wurden am Dienstag hinter verschlossenen ... mehr

Soldat wegen Kindesmissbrauchs verurteilt: Revision

Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat im Falle eines wegen Kindesmissbrauchs zu acht Jahren Haft verurteilten Bundeswehrsoldaten Revision eingelegt. Das sagte ein Sprecher des Landgerichts Freiburg am Dienstag. Der 50-Jährige war am vergangenen Mittwoch ... mehr

Staufen: Verurteilter Soldat geht in Revision

Der im Staufener Missbrauchsfall zu acht Jahren Gefängnis verurteilte Bundeswehrsoldat hat beim Landgericht Freiburg Revision eingelegt. Das teilte ein Sprecher des Gerichts am Donnerstag mit. Zuvor war bereits die Staatsanwaltschaft gegen das Urteil in Revision ... mehr

"Sadistische Verbrechen": Soldat gesteht Missbrauch

Ein Bundeswehrsoldat hat den sexuellen Missbrauch eines Jungen aus dem Raum Freiburg gestanden. Der 50 Jahre alte Stabsfeldwebel habe die Taten im nichtöffentlichen Teil der Verhandlung eingeräumt, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin am Mittwoch ... mehr

Hitzewelle macht Frankreichs Atomkraftwerken zu schaffen

Die Hitzewelle in weiten Teilen Frankreichs sorgt für Einschränkungen bei Atomkraftwerken. Wie der französische Energiekonzern EDF mitteilte, wurde der Reaktor 1 des Atomkraftwerkes Saint Alban südlich von Lyon angehalten und vom Stromnetz getrennt ... mehr

Straßburger Studentin verschwunden: Mann befragt

Knapp einen Monat nach dem spurlosen Verschwinden einer Straßburger Studentin ist der Hauptverdächtige vernommen worden. Der mehrfach wegen Vergewaltigung vorbestrafte Jean-Marc R. wurde am Freitag in Straßburg dem Ermittlungsrichter ... mehr

de Rugy: Fessenheim geht bis 2022 vom Netz

Das umstrittene Atomkraftwerk im elsässischen Fessenheim soll nach den Worten von Frankreichs Umweltminister François de Rugy bis spätestens 2022 vom Netz gehen. "Das Kraftwerk wird in dieser Amtszeit (von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron) geschlossen ... mehr

Pechstein sieht Erfolg: Kein fairer Prozess

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Rolle des Internationalen Sportgerichtshofs CAS gestärkt, doch Claudia Pechstein wertet die Entscheidung keineswegs als Rückschlag. Bereits 2010 hatten die Anwälte der Berliner Eisschnelllauf-Olympiasiegerin ... mehr

Fünftes Opfer nach Straßburger Anschlag gestorben

Fünf Tage nach dem Anschlag in Straßburg ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen Polen, wie die Pariser Staatsanwaltschaft am Sonntagabend auf dpa-Anfrage bestätigte. Damit liegt die Zahl der Todesopfer ... mehr

Polizei nimmt nach Anschlag drei Personen auf A1 fest

Nach dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Straßburg hat die Polizei auf der A1 bei Bremen ein Taxi mit französischem Kennzeichen gestoppt und drei Personen festgenommen. Es gebe aber nach bisherigem Kenntnisstand keine Verbindung zu dem Straßburger Anschlag, teilte ... mehr

Innenminister: Drei Tote nach Anschlag am Straßburger Weihnachtsmarkt

Bei dem Anschlag am Straßburger Weihnachtsmarkt sind nach neuen Angaben des Innenministeriums drei Menschen getötet worden. Zwölf Menschen wurden verletzt, wie der französische Innenminister Christophe Castaner in der Nacht zum Mittwoch in Straßburg sagte. mehr

Innenminister: Sicherheitswarnstufe nach Anschlag in Straßburg erhöht

Frankreich erhöht nach dem Anschlag am Straßburger Weihnachtsmarkt die nationale Sicherheitswarnstufe. Das bedeute etwa verstärkte Kontrollen an den Grenzen und auf Weihnachtsmärkten im ganzen Land, sagte der französische Innenminister Christophe Castaner ... mehr

Tote bei Terroranschlag in Straßburg: Täter auf der Flucht

Frankreich ist erneut von einem schweren Terroranschlag erschüttert worden. Bei dem Angriff mitten in der Weihnachtssaison wurden am Dienstagabend drei Menschen in Straßburg getötet, wie Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am frühen Morgen mitteilte ... mehr

Straßburger Terroranschlag: Zahl der Toten steigt auf drei

Die Zahl der Todesopfer des Straßburger Terroranschlags ist von zwei auf drei gestiegen. Ein viertes Opfer sei hirntot, bestätigte die Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Paris. mehr

Generalbundesanwalt: Verfahren gegen Straßburger Attentäter

Die Bundesanwaltschaft hat sich in die Ermittlungen gegen den Straßburger Attentäter Chérif Chekatt eingeschaltet. Es sei am Mittwoch ein Verfahren gegen ihn wegen Mordes, versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet worden, sagte die Sprecherin ... mehr

Fußgänger stirbt in Straßburg bei Raserunfall

Ein 73 Jahre alter Mann ist in Straßburg von einem viel zu schnell fahrenden Auto erfasst und getötet worden. Der Fahrer oder die Fahrerin floh nach dem Unfall am Mittwochabend, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag sagte. Ein Zeuge beobachtete ... mehr

Schulverweigerer klagen in Straßburg: Entscheidung erwartet

Sie schickten ihre Kinder aus Überzeugung nicht in die Schule und wurden dafür bestraft: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte verkündet heute seine Entscheidung über eine Beschwerde christlicher Eltern aus Hessen. Das Paar aus der Nähe von Darmstadt ... mehr

Angreifer von Straßburg war auch in Luxemburg kriminell

Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg ist auch in Luxemburg kriminell unterwegs gewesen. Seine DNA sei bei einem versuchten Einbruchsdiebstahl im Jahr 2012 am Tatort gefunden worden, sagte ein Sprecher der Regierung in Luxemburg am Mittwoch. Danach ... mehr

Polizei: Sicherheitslage für Weihnachtsmärkte unverändert

Nach dem Terroranschlag in Straßburg gilt für die Weihnachtsmärkte in Hamburg eine unveränderte Sicherheitslage. "Das bedeutet, es ist nach wie vor von einer abstrakt hohen Gefährdungslage in Deutschland und somit auch in Hamburg auszugehen", erklärte Polizeisprecher ... mehr

Bürgermeister bestätigt Tod von mutmaßlichem Attentäter

Die französischen Behörden haben den Tod des mutmaßlichen Straßburger Attentäters Chérif Chekatt bestätigt. Der Bürgermeister von Straßburg, Roland Ries, sagte am Donnerstagabend in der elsässischen Metropole, "dieser Terrorist" sei getötet worden. Gegen ... mehr

Urteil: Schulgegner scheitern mit Klage gegen Deutschland

Sie hatten sich geweigert, ihre Kinder zur Schule zu schicken und verloren daraufhin vorübergehend das Sorgerecht. Deshalb zog ein deutsches Paar vor den Europäischen Gerichtshof – wie sich jetzt zeigte, mit wenig Erfolg.  Vehemente Schulgegner aus Hessen haben ... mehr

Paris: Fessenheim vor wirtschaftlichen Schäden schützen

Frankreichs Regierung will Fessenheim und Umgebung vor schweren wirtschaftlichen Schäden nach der Schließung des dortigen Atomkraftwerks bewahren. Dazu unterzeichnete am Freitag der französische Umweltminister François de Rugy im elsässischen Volgelsheim ... mehr

Nach Messerangriff: 67-Jähriger in Frankreich festgenommen

Wegen eines Messerangriffs in einer Spielothek im saarländischen Kleinblittersdorf nahe der französischen Grenze ist ein 67 Jahre alter Mann festgenommen worden. Der Mann war mit einem europäischen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags ... mehr

Giftmüll aus elsässischer Deponie bleibt unter der Erde

Der Großteil des Giftmülls aus einer umstrittenen Deponie im Elsass bleibt unter der Erde und wird nicht geborgen. Stattdessen habe der französische Staat entschieden, mit der Abschirmung der Abfälle an Ort und Stelle fortzufahren, teilte ... mehr

Flugausfälle wegen Arbeitsniederlegung der Fluglotsen

Am schweizerisch-französischen Euroairport sind wegen Arbeitsniederlegungen von Fluglotsen zahlreiche Flüge ausgefallen. Am Mittwochmorgen wurden unter anderem Verbindungen nach München und Hamburg annulliert, wie eine Flughafensprecherin sagte. Der Betrieb sollte ... mehr

Atomkraftwerk Fessenheim probt nuklearen Notfall

Mit einer Übung rund um das Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass haben Betreiber und Behörden die Reaktion auf einen nuklearen Notfall geprobt. 140 Mitarbeiter des französischen Kernkraftwerks an der Grenze zu Baden-Württemberg testeten am Dienstag das Warnsystem ... mehr

Übung: Atomkraftwerk Fessenheim probt den nuklearen Notfall

Bei einer groß angelegten Notfallübung rund um das elsässische Atomkraftwerk Fessenheim soll heute das richtige Verhalten im nuklearen Störfall geprobt werden. Die Belegschaft des Kraftwerks muss dabei auf ein kurzfristig präsentiertes Szenario reagieren ... mehr

Bundespolizei hilft erkranktem Lastwagenfahrer in Frankreich

Die Bundespolizei Leipzig hat einem erkrankten Lastwagenfahrer in Frankreich geholfen. Die Schwester des Mannes hatte die Bundespolizei informiert, dass der 34-jährige Tscheche sich bei ihr gemeldet hatte und über Schweißausbrüchen und Schwindelanfälle klagte ... mehr

Deutsch-Französische Brigade schickt Soldaten nach Mali

Die Deutsch-Französische Brigade schickt rund 1300 Soldaten zu verschiedenen Einsätzen nach Mali. Rund 500 von ihnen wurden am Freitag bei einem feierlichen Appell in Straßburg verabschiedet. Die deutschen Soldaten aus der binationalen Brigade bleiben sechs Monate ... mehr

Reaktor 2 des Atomkraftwerks Fessenheim steht wieder still

Ein Reaktor des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim steht erneut still. Produktionseinheit 2 sei in der Nacht zu Donnerstag automatisch angehalten worden, teilte der Betreiber EDF mit. Solche automatischen Stopps dienten dazu, den Reaktor bei Abweichungen ... mehr

Polizei räumt Protestcamp von Autobahn-Gegnern im Elsass

Mehr als 500 französische Polizisten haben ein von Gegnern einer neuen Autobahn besetztes Gelände im Elsass geräumt. Illegale Bauten würden zerstört, teilte die Präfektur von Straßburg am Montagmorgen mit. Damit werde ein Verwaltungsgerichtsurteil von Mitte ... mehr

BUND wirft Betreiber von Atomkraftwerk Hinhaltetaktik vor

Mit Blick auf die mehrfach verschobene Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim haben Naturschützer dem Betreiber EDF eine Hinhaltetaktik vorgeworfen. Das Ziel sei vermutlich, in Zukunft an dem Standort einen neuen Reaktor zu bauen, heißt es in einem Brief ... mehr

Reaktor 2 des Atomkraftwerks Fessenheim wieder am Netz

Nach einer automatischen Abschaltung ist Reaktor 2 des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim wieder am Netz. Die Produktionseinheit sei am Montagnachmittag wieder hochgefahren worden, teilte der Betreiber EDF am Dienstag mit. Ursache für den automatischen Stopp ... mehr

Reaktorblock von Akw Fessenheim soll erst Freitag hochfahren

Im Atomkraftwerk Fessenheim soll ein seit knapp zwei Jahren abgeschalteter Reaktorblock entgegen früherer Planungen erst am Freitag wieder hochgefahren werden. Die Inbetriebnahme von Block 2 sei auf dieses spätere Datum verschoben worden, teilte ein Sprecher ... mehr

Universitäten sollen zu "Europäischer Hochschule" werden

Studenten und Wissenschaftler der Oberrhein-Region sollen es künftig leichter haben, an Partner-Universitäten in Frankreich, Deutschland und der Schweiz zu lernen und zu forschen. Eine entsprechende Absichtserklärung zur Weiterentwicklung des sogenannten Eucor-Programms ... mehr

Abgeschalteter Reaktor Fessenheim 2 wieder am Netz

Nach fast zwei Jahren vom Netz ist einer der beiden Reaktoren des elsässischen Kernkraftwerks Fessenheim wieder hochgefahren worden. Er sei wieder am Netz, sagte eine Sprecherin des Betreibers EDF am Montag. Auf der Webseite ... mehr

Französischer Bahnstreik betrifft auch deutsche Fahrgäste

Der Streik von Beschäftigten der französischen Bahngesellschaft SNCF hat auch Auswirkungen auf den grenzüberschreitenden Regionalverkehr ins Saarland und nach Rheinland-Pfalz. Nach Informationen der Deutschen Bahn fielen am Sonntag Regionalexpresse (RE) zwischen ... mehr

Französischer Bahnstreik betrifft auch deutsche Reisende

Der Streik von Beschäftigten der französischen Bahngesellschaft SNCF hat auch Auswirkungen auf den grenzüberschreitenden Regionalverkehr ins Saarland. Während der ersten Streikwelle zwischen Dienstag und Donnerstag (5. April) werde die Strecke zwischen den Grenzorten ... mehr

Kretschmann drängt auf baldige Schließung von AKW Fessenheim

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat auf ein baldiges Ende des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim nahe der deutschen Grenze gepocht. "Ich habe noch einmal sehr darauf gedrängt, dass Baden-Württemberg eine schnelle Abschaltung ... mehr

Französischer Eisenbahnstreik trifft Grenzverkehr bei Wörth

Der Streik bei der französischen Eisenbahn sorgt am (morgigen) Samstag für Zugausfälle im regionalen Bahnverkehr zwischen Deutschland und Frankreich. Wie der Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd mitteilte, fahren am Samstag keine Züge zwischen Lauterbourg ... mehr

Frankreich will in Fessenheim künftig Solarenergie erzeugen

Nach der Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim will Frankreich in der Region Solarenergie produzieren. Der Staat werde Aufträge für Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 300 Megawatt ausschreiben, berichtete die Nachrichtenagentur ... mehr

Atomaufsicht bereitet sich auf Aus von Akw Fessenheim vor

Die staatliche französische Atomaufsicht bereitet sich auf das Abschalten des umstrittenen Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim bis 2022 vor. Der Kraftwerkbetreiber EDF habe mitgeteilt, dass der erste Reaktor bis September 2020 und der zweite bis August ... mehr

Untersteller pocht auf Schließung des AKW Fessenheim

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) pocht weiter auf die Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim. "Es ist einfach eine sicherheitstechnische Notwendigkeit", sagte Untersteller dem "Südkurier" (Samstag). "Wir werden ... mehr

Untersteller zu Fessenheim: "Kein Grund für Jubelschreie"

Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) hat zurückhaltend auf das von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron angekündigte Abschalten des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim im Elsass reagiert. "Bevor Fessenheim nicht endlich stillsteht, gibt es keinen Grund ... mehr

Deutschland und Frankreich planen Fessenheim ohne AKW

Nach dem von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron angekündigten Abschalten des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim im Elsass planen deutsche Behörden einen grenzüberschreitenden Industrie- und Gewerbepark. Gemeinsam mit Frankreich werde an entsprechenden Vorhaben ... mehr

Macron sichert Schließung von AKW Fessenheim 2020 zu

Das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass soll im Sommer 2020 endgültig geschlossen werden. Das kündigte der französische Staatschef Emmanuel Macron am Dienstag in Paris an. Frankreich hatte die Schließung bereits grundsätzlich beschlossen, aber bisher keinen ... mehr
 
1

Rezepte zu Grand Est

Parfait von Schokolade mit Orangensauce

Parfait von Schokolade mit Orangensauce

Sahne, Eigelb, Zucker, Zartbitterschokolade ... Bewertung:   (26)
Feigen-Cocktail

Feigen-Cocktail

Feigen, Grand Marnier, Zitronensaft ... Bewertung:   (4)
Orangen-Nuss-Crêpes

Orangen-Nuss-Crêpes

Mehl, Milch, Eier, Butter, Zitronenabrieb ... Bewertung:   (12)
Käsekuchen mit weißer Schokolade

Käsekuchen mit weißer Schokolade

Löffelbiskuits, Butter, Zitrone ... Bewertung:   (298)


shopping-portal