Sie sind hier: Home > Themen >

Greg Van Avermaet

Thema

Greg Van Avermaet

Tour de France: Michael Matthews gewinnt 14. Etappe

Tour de France: Michael Matthews gewinnt 14. Etappe

Der australische Radprofi Michael Matthews vom deutschen Team Sunweb hat die 14. Etappe der 104. Tour de France gewonnen. Beim Kampf um den Tagessieg in Rodez schlug Matthews den belgischen Olympiasieger Greg van Avermaet, der auf der giftigen, 570 Meter langen ... mehr
Tour de France 2018: Froome-Team verpasst Sieg – Gelbes Trikot wechselt

Tour de France 2018: Froome-Team verpasst Sieg – Gelbes Trikot wechselt

Die Tour de France läuft für Chris Froome weiterhin nicht optimal. Mit seinem favorisierten Team verpasst der  Superstar  beim Zeitfahren den Sieg. Vorher gibt es Pfiffe. Peter Sagan verliert derweil Gelb. Chris Froome hat bei der 105. Tour de France den erneuten ... mehr
Tour de France: Fotofinish! Greipel verpasst Etappensieg haarscharf

Tour de France: Fotofinish! Greipel verpasst Etappensieg haarscharf

Was für ein Zielsprint: André Greipel hat den Sieg beim vierten Teilstück der Tour de France knapp verpasst. In der entscheidenden Phase lag der 35-Jährige lange vorne, bis ein Youngster stark aufkam. André Greipel hauchdünn geschlagen, Marcel Kittel wieder ... mehr
Etappensieg bei der Tour de France: Darum weinte John Degenkolb hemmungslos

Etappensieg bei der Tour de France: Darum weinte John Degenkolb hemmungslos

Es war die ergreifendste Szene der Tour 2018: Nachdem John Degenkolbs Sieg in Roubaix perfekt war, reckte er die Finger gen Himmel. Dann heulte er hemmungslos. Das hatte mehrere Gründe. John Degenkolb waren die Strapazen der "Hölle des Nordens" nach einer unruhigen ... mehr
106. Frankreich-Rundfahrt: Teunissen gewinnt Tour-Auftakt vor Sagan - Buchmann gestürzt

106. Frankreich-Rundfahrt: Teunissen gewinnt Tour-Auftakt vor Sagan - Buchmann gestürzt

Brüssel (dpa) - Emanuel Buchmann verschwand mit einer blutigen Lippe und einem aufgeschlagenen Knie sichtlich bedient in den Teambus. Schon der Auftakt der 106. Tour de France entwickelte sich für die deutsche Rundfahrt-Hoffnung in Brüssel zu einer schmerzhaften ... mehr

Frankreich-Rundfahrt - Tour-Hype in Belgien: Merckx vor Grand Départ gefeiert

Brüssel (dpa) - Die ganz große Bühne gehörte Eddy Merckx. Vor dem Start in die 106. Tour de France mit dem Grand Départ in Brüssel befindet sich Belgien in einem kollektiven Radsport-Rausch. 75.000 Fans waren schon zur Teampräsentation am Grand Place in der Innenstadt ... mehr

Radsport: Gilbert triumphiert in Flandern - Degenkolb Siebter

Oudenaarde (dpa) - Was für ein Solo-Sieg von Ex-Weltmeister Philippe Gilbert bei der Flandern-Rundfahrt! Der Belgier vollendete eine 56-Kilometer-Flucht zu seinem ersten Sieg bei der "Ronde". Der Deutsche John Degenkolb wird Siebter, Vorjahressieger Peter Sagan ... mehr

Radsport: Rad-Olympiasieger van Avermaet gewinnt E3-Harelbeke

Harelbeke (dpa) - In einem rein belgischen Finale hat Olympiasieger Greg van Avermaet das Eintagesrennen E3-Harelbeke vor heimischer Kulisse gewonnen. Der BMC-Profi siegte nach 206,1 Kilometern durch Westflandern im Sprint vor seinen Landsleuten Philippe Gilbert ... mehr

Radsport: Radprofi Van Avermaet gewinnt Klassiker Paris-Roubaix

Roubaix (dpa) - André Greipel und John Degenkolb fahren beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix auf Platz sieben und zehn. Eine Chance auf den Sieg haben sie nicht. Den holt sich stattdessen erstmals Olympiasieger Greg van Avermaet. Greipel stand schon Minuten ... mehr

Radsport: UCI WorldTour 2017 – die Übersicht aller Teams.

Die UCI WorldTour 2017 umfasst 37 Radrennen auf vier Kontinenten. Dazu gehören die dreiwöchigen Rundfahrten Tour de France, Giro d'Italia und Vuelta a España (Grand Tours). Dazu kommen Klassiker wie Mailand-Sanremo, die  Flandern-Rundfahrt, Paris-Roubaix ... mehr
 


shopping-portal