Sie sind hier: Home > Themen >

Gregor Gysi

Thema

Gregor Gysi

Gregor Gysi: Die Linke ist im Bund regierungsfähig

Gregor Gysi: Die Linke ist im Bund regierungsfähig

Gregor Gysi hat sich für eine Regierungsbeteiligung seiner Partei  ausgesprochen. Die Linke sei für eine Mitarbeit in der Bundesregierung geeignet – bei bestimmten Themen sei man auch kompromissbereit. Die Linke ist nach Ansicht ihres langjährigen Fraktionschefs Gregor ... mehr
Linken-Politiker - Union-Fan Gysi warnt: Andere Sportarten nicht benachteiligen

Linken-Politiker - Union-Fan Gysi warnt: Andere Sportarten nicht benachteiligen

Berlin (dpa) - Für Union-Fan Gregor Gysi ist der derzeitige Fußball ohne Fans "nur der halbe Fußball". Der außenpolitische Sprecher der Linken hat zwar "prinzipiell erst mal nichts dagegen", wenn die Bundesliga in der Corona-Krise mit entsprechenden ... mehr
Die Linke: Politiker Gregor Gysi steht vor Comeback im Bundestag

Die Linke: Politiker Gregor Gysi steht vor Comeback im Bundestag

Eigentlich hatte er sich aus der ersten Reihe der Politik zurückgezogen, doch nun könnte Gregor Gysi ein Comeback feiern. Die Fraktionsspitze der Linken wird ihn für einen neuen Posten vorschlagen.  Fast fünf Jahre nach seinem Rückzug als Fraktionschef der Linken ... mehr
Gregor Gysi zur Corona-Krise:

Gregor Gysi zur Corona-Krise: "Warnungen wurden nicht ernst genommen"

Gregor Gysi sieht Deutschland in der Corona-Krise auf dem richtigen Weg, auch er stimmte für das Hilfspaket. Doch der Linke-Politiker macht Union und SPD für Versäumnisse im Gesundheitssektor verantwortlich. Die Corona-Krise hat  Deutschland fest im Griff ... mehr
Corona-Hilfspaket - Gysi:

Corona-Hilfspaket - Gysi: "Aufpassen, dass die Krise nicht missbraucht wird"

Gregor Gysi begrüßt das Corona-Hilfspaket, das im Bundestag beschlossen wurde. Trotzdem warnt der Linke-Politiker auch vor einem Schaden für die Demokratie. Die Plenarsitzung beschreibt er als "gespenstisch". Der ehemalige Fraktionsvorsitzende der Linkspartei ... mehr

Anschlag in Hanau: So reagieren Stars, Promis und Politiker auf die Bluttat

Nach den Schüssen in Hanau zeigt sich: Der Täter hasste Migranten. Bei t-online.de stellen sich Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Unterhaltung gegen Gewalt und Intoleranz.  Elf Tote, mehrere Verletzte und eine erschütterte Bevölkerung: Das ist die bisherige Bilanz ... mehr

Sahra Wagenknecht: Linken-Ikone vor Rücktritt – was macht sie jetzt?

Sie ist neben Gregor Gysi das wahrscheinlich bekannteste Gesicht der Linken. Nun zieht sich Sahra Wagenknecht nach parteiinternen Kämpfen und Burn-out aus der ersten Reihe der Spitzenpolitik zurück. Irgendwann Anfang des Jahres war Schluss: Sie konnte nicht ... mehr

Gregor Gysi zu Union Berlin – Hertha BSC: Derby "geht auch ohne Tränen"

Der Linken-Politiker vor dem Duell mit Hertha BSC über seine Begeisterung für die "Eisernen", Gefahren für den Fußball – und die einzige Aktie, die er als bekennender Sozialist besitzt.  Am Samstag wird Bundesliga-Geschichte geschrieben. Zum ersten Mal treffen Union ... mehr

Erfurt: Landtagswahl Thüringen – letzte Auftritte von Spitzenkandidaten

Am Freitag schließen die SPD, Linke und FDP ihren Wahlkampf. In Erfurt werden Bodo Ramelow, Gregor Gysi, Thomas Kemmerich und Christian Lindner erwartet. SPD, Linke und FDP schließen am Freitag ihren Wahlkampf für die Thüringer Landtagswahl ab. Bei einer Kundgebung ... mehr

Talkshow im Duett: Gregor Gysi und Harald Schmidt blicken aufs erste Halbjahr

Berlin (dpa) - Auch Entertainer Harald Schmidt beschäftigt sich mit den umweltschädlichen Folgen des Vielfliegens. "Ich hab' bei mir zu Hause schon gesagt: Welche von unseren fünf Flugreisen pro Jahr sollen wir streichen? Da hieß es: immer alles so negativ ... mehr

Fusion von SPD und Linken? – Schäfer-Gümbel: "Ein schlechter Aprilscherz"

Die SPD rutscht in Umfragen immer weiter ab. Auch die Linke kämpft mit Stimmverlusten. Prompt  kommt eine altbekannte Frage wieder auf:  Braucht es zwei linke Parteien? Der ehemalige SPD-Chef und spätere Parteivorsitzende der Linken, Oskar Lafontaine ... mehr

Europawahl – Interview mit Martin Sonneborn: "Die Dummen wählen die AfD"

"Die Partei" macht mit Satire Politik und gewinnt vor der Europawahl an Zustimmung. Ihr Chef Martin Sonneborn erklärt die Methode dahinter und spricht über absurde Erlebnisse in Brüssel und über andere Protestparteien. Wie viel Spaß verträgt die Politik?  Brexit, Donald ... mehr

Gregor Gysi: DDR zu Recht gescheitert

Er wolle die DDR nicht schönreden, betont Gregor Gysi in zwei Zeitungsinterviews. Dennoch kritisiert er, dass soziale Errungenschaften vom Westen ignoriert wurden. Linke-Politiker Gregor Gysi hält nichts davon ... mehr

Interview mit Gregor Gysi auf dem Linken-Parteitag: "Den Kalten Krieg gibt es nicht mehr"

Gregor Gysi ist zurück im Rampenlicht. Der Linken-Politiker wirbt im Europa-Wahlkampf für EU-Reformen und kritisiert die USA scharf. Möchte er wieder zurück in die erste Reihe? Darüber spricht er Im t-online.de-Interview. Er ist wieder da. Gregor ... mehr

Europa-Parteitag der Linken: "Dürfen die EU-Kritik nicht der AfD überlassen"

Wie hältst Du's mit Europa? Die Linke fordert in ihrem Programm für die Europawahl einen "Neustart" für die EU mit einigen grundlegenden Reformen. Was fordert die Partei? Die Linke und Europa, das ist eine schwierige Sache. Gutes über die EU zu sagen, fällt ihr schwer ... mehr

Dreitägiger Parteitag: Die Linke ringt um ihren Kurs in Sachen Europa

Bonn (dpa) - Zum Auftakt des Europa-Parteitags der Linken hat Parteichefin Katja Kipping ein klares Bekenntnis zur Europäischen Union abgegeben, aber auch umfassende Reformen eingefordert. "Wir wollen kein Auseinanderbrechen der EU", sagte sie am Freitag ... mehr

Linken-Parteitag in Bonn: Der EU-Frust spaltet die Linken

Die Linke hadert mit der Europäischen Union: Wie fundamental wollen sie das Staatenbündnis angreifen? Darüber streitet die Partei ab heute auf ihrem Parteitag. Es geht für sie um mehr als die Europawahl im Mai. Die Linkspartei tut sich schwer damit, etwas Nettes ... mehr

Teenie-Magazin - Gregor Gysi sei Dank: Lars Eidinger ist in der "Bravo"

Berlin (dpa) - Schauspieler Lars Eidinger (42) hat sein heiß ersehntes Poster in der "Bravo" bekommen. Das Teeniemagazin druckt ihn in der neuen Ausgabe als Hamlet. Das Heft liegt seit Mittwoch am Kiosk, wie eine Sprecherin der Bauer Media Group am Donnerstag sagte ... mehr

Gregor Gysi zum Brexit: "Es könnte der Anfang vom Ende der EU sein"

Das britische Unterhaus schmettert Mays Brexit-Deal ab und das Chaos nimmt seinen Lauf. Ein Warnschuss für die EU, die sich grundlegend ändern muss.  Der Brexit-Deal von Theresa May ist im britischen Parlament krachend gescheitert. Unter welchen Bedingungen ... mehr

Gregor Gysi kämpft für Bravo-Poster – Jetzt wird abgestimmt

Linken-Politiker Gregor Gysi schreibt einen Brief an die "Bravo". Er wünscht sich ein Poster von einem Schauspieler. Die Jugendzeitschrift lässt abstimmen. Wie oft kommt es vor, dass ein 70 Jahre alter Mann an die "Bravo" schreibt? Gregor Gysi hat es Anfang Dezember ... mehr

Gregor Gysi: "Macht Kramp-Karrenbauer, was sich Merkel nie getraut hat?"

Mit der neuen Parteichefin könnte sich die CDU endlich auch Ostdeutschland zuwenden. Das Feigenblatt ist weg. Doch zwei Prinzipien der Partei stehen dem im Weg. Die CDU hat eine neue Parteichefin. Und Annegret Kramp-Karrenbauer steht ein hartes Jahr bevor. Im Herbst ... mehr

Armut in Deutschland: "Von Jammern ist noch niemand reich geworden"

Die soziale Spaltung in Deutschland nimmt zu, die Armut wird größer. Was soll der Staat tun? Dies diskutieren Politiker in Gastbeiträgen auf t-online.de. Philipp Amthor fordert vor allem mehr Selbstvertrauen. Die Wirtschaft boomt. Dennoch sind immer mehr Deutsche ... mehr

Gastbeitrag von Rainer Brüderle: Wir brauchen auch einen Niedriglohnbereich

Die soziale Spaltung in Deutschland nimmt zu, die Armut wird größer. Was soll der Staat tun? Dies diskutieren Politiker in Gastbeiträgen auf t-online.de. Rainer Brüderle ruft zur Stärkung der Mittelschicht auf. Die Wirtschaft boomt. Dennoch sind immer mehr Deutsche ... mehr

Gastbeitrag von Gregor Gysi: Hartz IV abschaffen – Müssen Arbeit ihre Würde wiedergeben

Die soziale Spaltung in Deutschland nimmt zu, die Armut wird größer. Was soll der Staat tun? Dies diskutieren Politiker in Gastbeiträgen auf t-online.de. Gregor Gysi sieht den sozialen Frieden in Gefahr. Die Wirtschaft boomt. Dennoch sind immer mehr Deutsche von Armut ... mehr

Tagesanbruch: "Glücksatlas" – so glücklich ist Deutschland

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR?   In jüngster Vergangenheit haben wir verschiedenste Persönlichkeiten aus Gesellschaft und Politiker unterschiedlichster Lager als Gastautoren ... mehr

Kolumne von Gregor Gysi: Große Koalition lässt Autofahrer im Stich

Weil die Groko nichts gegen die Machenschaften der Autoindustrie tut, müssen die Bürger nun selbst für saubere Luft sorgen. Das wird sich für die Regierung rächen. Die Parteien der großen Koalition verspielen im Diesel-Skandal ihre Glaubwürdigkeit. Betroffene ... mehr

Sahra Wagenknecht über Rotwein mit Gregor Gysi und das Leben mit Oskar Lafontaine

Kurz und Knapp: Sahra Wagenknecht über "Aufstehen", Zuwanderung, Rotwein und Fahrradtouren. (Quelle: Martin Trotz und Arno Wölk für t-online.de) mehr

Gregor Gysi gegen Honecker-Beisetzung auf Sozialisten-Friedhof in Berlin

Erich und Margot Honecker sind noch nicht beigesetzt. Ein Enkel wünscht sich eine Bestattung auf dem Friedhof der Sozialisten in Berlin. Gregor Gysi hält das für keine gute Idee. Erich und Margot Honecker sollten nach dem Wunsch ihres Enkels Roberto Yañez Betancourt ... mehr

Kooperation mit den Linken: Bartsch beklagt "hysterische Reaktionen" in der Union

Linke-Chef Dietmar Bartsch wirft der Union in der Debatte über eine mögliche Zusammenarbeit vor, "noch in den Schützengräben des Kalten Krieges" zu liegen. Gregor Gysi dagegen zieht einen Vergleich mit der SPD. Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat mit Befremden ... mehr

Gregor Gysi über Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht: "Keine Göttin"

Gregor Gysi hat  Sahra Wagenknechts Idee von einer linken Sammlungsbewegung angegriffen. Die Fraktionschefin sei zwar "eine Art Ikone", das heiße aber nicht, dass sie recht habe. Ab Freitag trifft sich die Partei, um einen neuen Vorstand ... mehr

200 Jahre Karl Marx: Reaktionen aus Politik: "Marx ragt heraus"

Verehrt und verteufelt: An den Theorien von Karl Marx scheiden sich bis heute die Geister. Welche Bedeutung haben seine Überlegungen heute noch? t-online.de befragte die Parteien im Bundestag. Er gilt als einer der einflussreichsten und umstrittensten deutschen Denker ... mehr

Carles Puigdemont: Ehefrau und Mitstreiter besuchen ihn im Gefängnis

Der katalanische Separatistenführer Puigdemont sieht zehn Tagen nach seiner Festnahme seine Ehefrau wieder. Auch Mitstreiter kommen ihn im Gefängnis Neumünster besuchen. Die juristischen Streitigkeiten laufen weiter. Zehn Tage nach seiner Festnahme in Schleswig-Holstein ... mehr

Sahra Wagenknecht im Interview: "Die SPD schafft sich ab"

Ihre Idee einer linken Volkspartei hat eine breite Debatte ausgelöst. Im Interview mit t-online.de erläutert Sahra Wagenknecht, warum es diese neue Bewegung braucht. Zugleich umwirbt sie vor dem SPD-Parteitag enttäuschte Sozialdemokraten. Frau Wagenknecht, Sie haben ... mehr

Der "Popstar in der Politik": Gregor Gysi wird 70

Der Mann, der aus dem Osten kam und seit Langem mit politischen Pointen glänzt: Zu seinem runden Geburtstag richten sich viele Augen auf Gregor Gysi. Er und einige Weggefährten kommen in einer Dokumentation über ihn zu Wort. Er war Mitbegründer der gesamtdeutschen ... mehr

Interview mit Gregor Gysi: "Die SPD würde bei der nächsten Wahl abrauschen"

Der Linken-Politiker Gregor Gysi warnt die SPD davor, eine Regierung mit der Union zu bilden. Im Interview mit t-online.de wirbt er außerdem für eine Minderheitsregierung in Deutschland und erklärt seine Rolle im parteiinternen Streit zwischen Sahra Wagenknecht ... mehr

Sahra Wagenknecht fordert neue Flüchtlingspolitik von Linken

Nach dem Machtkampf mit der Linkenspitze fordert Sahra Wagenknecht eine neue Position in der Flüchtlingspolitik. Offene Grenzen für alle Menschen hält sie für "wenig realitätstauglich". Wagenknecht hält an ihrer Position fest, Grenzen ... mehr

Anne Wills Flüchtlingstalk: "Merkels Aussagen sind nach der Wahl sehr biegsam"

Die Obergrenze soll kommen, darf aber nicht so heißen. Und wird wohl auch nicht halten, was ihr Name verspricht. Sonst gäbe es keine Jamaika-Koalition. Aber Hauptsache, "der bayerische Löwe wird weiter brüllen", hieß es am Sonntagabend ... mehr

SPD und Linke signalisieren Bereitschaft zur Zusammenarbeit

In den Parteien brechen alte Konfliktlinien neu auf, doch untereinander nähern sich SPD und Linke an. Was in den Ländern schon erprobt ist, im Bund aber lange undenkbar schien, wird verhandelbar: die Kooperation von Rot und Rot – zunächst einmal in der Opposition ... mehr

Gysi kritisiert Lafontaine: "Das wäre das Ende der linken Partei"

Nach der Bundestagswahl brechen bei der Linken alte Gräben wieder auf: Gregor Gysi streitet öffentlich mit Oskar Lafontaine über Flüchtlingspolitik. Letzterer macht sich nach jahrelangem Kampf gegen die SPD nun für die Bildung eines rot-roten Bündnisses im Bund stark ... mehr

Unbekannte schicken Drohbriefe an Spitzenpolitiker

Kurz vor der Bundestagswahl sind bei Bundeskanzlerin Angela Merkel und bei anderen Spitzenpolitikern Drohbriefe eingegangen. Die Umschläge enthielten ein weißes Pulver und teilweise Rasierklingen. Das Pulver habe sich in Untersuchungen als harmlos herausgestellt, sagte ... mehr

Berliner Müggelsee: Gregor Gysi macht FKK-Wahlkampf

Linken-Politiker Gregor Gysi beklagt schon lange das Verschwinden der Freikörperkultur in Deutschland. Nun macht er einen Nackt- Wahlkampf. Für Gysi selbst ist aber kein FKK mehr angesagt: "Alles hat Grenzen". Gysi macht Wahlkampf am FKK-Strand des Berliner ... mehr

Gysi will schrittweisen Bundeswehr-Abzug aus dem Ausland

In strittigen Fragen zur Außenpolitik will der ehemalige Linken-Fraktionschef Gregor Gysi auf SPD und Grüne zugehen. Er möchte so eine rot-rot-grüne Regierung nach der Bundestagswahl ermöglichen. Ein Kompromiss könnte sein, "nicht sofort alle Bundeswehr-Soldaten ... mehr

Staatssicherheit rettete Gysi vor fataler Beförderung

1989 verhinderte die Stasi die Berufung Gysis in den höheren DDR-Staatsapparat – und ermöglichte dem Juristen so eine politische Karriere im wiedervereinigten Deutschland. Bis heute bestreitet der Linken-Politiker Gregor Gysi für den Staatssicherheitsdienst ... mehr

Eine Geshcichte von Streit und innerer Zerissenheit

Die Linke feiert Geburtstag. 2017 steht die Partei ungewöhnlich stabil da. Doch Kämpfe bis an den Rand des Ruins liegen noch nicht lange zurück. Gräben gibt es bis heute. Die Linken schwanken seit jeher zwischen Oppositionskurs und Lust aufs Regieren. Die Geschichte ... mehr

Linke fordert Abschaffung deutscher Geheimdienste

Lange war der dreitägige Parteitag von Diskussionen zur Regierungsbeteiligung geprägt, ehe man sich auf die Kerninhalte des Wahlprogramms konzentrierte.  Mit diesem will sich die Linke als einzige Kraft für ein soziales Umsteuern empfehlen.  Dabei stechen besonders ... mehr

Sahra Wagenknecht greift in russischem TV Angela Merkel an

Als Spitzenkandidatin geht Sahra Wagenknecht weiter gegen die Kanzlerin und die Regierung in die Offensive - auch in einem russischen Staatssender.  Die frisch gekürte Spitzenkandidatin der Linken hat im Sender "RT" (ehemals Russia Today)  Angela Merkel ... mehr

Rot-Rot-Grün im Bund: Der SPD käme eine Alternative Recht

Nach der Wahl in Berlin scheint dort alles für eine rot-rot-grüne Koalition zu sprechen. Ob das allerdings als Signal für den Bund zu verstehen ist, daran scheiden sich die Geister. Eine Alternative zu  Schwarz-Rot an der Seite von  Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Thomas Oppermann wirft CSU vor, AfD zu unterstützen

"Leitkultur", "Deutschland muss Deutschland bleiben", "straffällige Flüchtlinge auch in Kriegsgebiete abschieben":  SPD-Bundestagsfraktionschef Thomas Oppermann hat jetzt der CSU vorgeworfen, mit dieser Sprache der AfD Auftrieb zu geben.  "Wenn die CSU weiter aggressive ... mehr

Gregor Gysi kandidiert 2017 wieder für den Bundestag

Gregor Gysi fordert von seiner Partei " Die Linke" mehr Verantwortung zu übernehmen und will das auch selber tun: Er kündigte an, 2017 erneut für den Bundestag zu kandidieren. Er habe diese Entscheidung "nach reiflicher Überlegung" getroffen und komme damit "Bitten ... mehr

Gehalt der Abgeordneten: Das verdienen prominente Politiker nebenher

Es gibt Abgeordnete, die Millionen neben ihrem Bundestags-Job verdienen. Sie verzerren aber die Realität: Der weitaus größte Teil der Abgeordneten verdient fast überhaupt nichts nebenher, darunter auch Merkel und Schäuble. Wir zeigen, was Top-Politiker außer ihren ... mehr

Sahra Wagenknecht verteidigt umstrittene Ansbach-Aussagen

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat sich gegen Kritik aus der eigenen Partei verteidigt. Ihre Aussagen zur Flüchtlingspolitik hatten viele Genossen empört. "In meine Presseerklärung wurden Dinge reininterpretiert, die ich weder gesagt noch gemeint habe", sagte ... mehr

Wagenknecht schwört die Linken auf Eigenständigkeit ein.

Sahra Wagenknecht hat in ihrer Rede auf dem Parteitag betont, dass die Linken ihre Eigenständigkeit wahren müssen. Sie erteilte damit einem rot-rot-grünen Kurs eine Absage: "Wir können uns die SPD nicht backen." Auch an die Adresse der AfD richtete Wagenknecht deutliche ... mehr

Die Linke: Sarah Wagenknecht weist Kritik von Gregor Gysi zurück

Als "saft- und kraftlos" hatte Gregor Gysi den Zustand seiner Partei beschrieben. Der Konter ließ nicht lange auf sich warten:  Die Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht wies die Kritik ihres Vorgängers mit deutlichen Worten zurück. "Konkrete ... mehr

Gregor Gysi nennt Linkspartei "saft- und kraftlos"

Bei der Linkspartei lief es zuletzt alles andere als rund. Nach Niederlagen bei den Landtagswahlen im März wollen die Linken auf ihrem Parteitag in Magdeburg am Wochenende ein Signal zum Aufbruch setzen. Das ist nach Ansicht von Gregor Gysi dringend notwendig ... mehr

Wahl 2017: Gregor Gysi will Kanzlerkandidaten von Rot-Rot-Grün

Gregor Gysi von den Linken schlägt einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten von SPD, Grünen und Linken vor. Zugleich übt er Kritik an SPD-Chef Sigmar Gabriel. "Ich kann mir durchaus einen gemeinsamen Kandidaten vorstellen. Der böte eine echte Alternative", sagte ... mehr
 
1


shopping-portal