Sie sind hier: Home > Themen >

Grippeimpfung

Thema

Grippeimpfung

Corona-Impfstoffe: Was bisher über Nebenwirkungen bekannt ist

Corona-Impfstoffe: Was bisher über Nebenwirkungen bekannt ist

Das Paul-Ehrlich-Institut sammelt alle Zahlen rund um die Corona-Impfungen in Deutschland – darunter auch Verdachtsfälle von Nebenwirkungen. Wie sicher sind die Mittel im Vergleich zu Vakzinen gegen Grippe oder Masern? In Deutschland überwacht das Paul-Ehrlich-Institut ... mehr
Infektion mit H5N8: Wie gefährlich ist die Vogelgrippe für Menschen?

Infektion mit H5N8: Wie gefährlich ist die Vogelgrippe für Menschen?

Die Vogelgrippe oder auch Geflügelpest ist vor allem für Tiere gefährlich. Allerdings gibt es immer wieder auch Infektionen beim Menschen. Ein Überblick über Symptome, Verbreitung und Schutz.  In Russland ist nach Angaben der Behörden eine Übertragung der Vogelgrippe ... mehr
Berlin: Apotheken drohen auf Grippe-Impfstoff sitzenzubleiben

Berlin: Apotheken drohen auf Grippe-Impfstoff sitzenzubleiben

Nach großem Interesse an Grippe-Impfungen im vergangenen Herbst sind in Berliner Apotheken nun viele Dosen übrig. "Da liegt noch einiges", sagte ein Sprecher des Berliner Apotheker-Vereins auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Zahlen nannte er nicht. Anhand ... mehr
Grippe, Erkältung oder Corona? Die Symptome und Unterschiede

Grippe, Erkältung oder Corona? Die Symptome und Unterschiede

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist weiterhin hoch – gleichzeitig stecken wir in der Saison für Grippe und Erkältungen. Was Sie aktuell beachten sollten, wenn Sie sich krank fühlen. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen – das ist in der Grippesaison nicht ... mehr
Nicht nur Coronavirus zirkuliert: Wie viele Grippe-Fälle gibt es aktuell?

Nicht nur Coronavirus zirkuliert: Wie viele Grippe-Fälle gibt es aktuell?

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist seit Wochen auf einem hohen Niveau. Doch wie steht es eigentlich um die Grippe? Und lohnt sich die Influenzaimpfung jetzt noch? Winterzeit ist Grippezeit – doch aktuell grassiert ein anderes Virus in ganz Deutschland ... mehr

Reisedokumente: Welche Rolle wird die Corona-Impfung für Reisen spielen?

Einreise nur mit Corona-Impfung? Eine spannende Frage für das Reisejahr 2021. Doch schon heute sind in vielen Ländern bestimmte Impfungen vorgeschrieben – oder zumindest dringend empfohlen. Die Corona-Impfungen haben begonnen. Für viele Menschen ist damit die Hoffnung ... mehr

Animation zeigt Trendwende bei Grippewelle in Deutschland

Abstand, Hygiene und Alltagsmaske: Was beim Schutz vor Corona nützt, könnte auch gegen ein anderes Virus helfen. Aktuelle Daten zeigen, wie die Grippesaison im Vergleich zum Vorjah r  ausfällt . Vor Monaten schon warnte das  Robert Koch-Institut vor den Folgen ... mehr

Karte zeigt Trendwende bei aktueller Grippewelle in Deutschland

Karte zeigt: So breitet sich die Grippe in Corona-Zeiten aus. (Quelle: t-online) mehr

Coronavirus: Wie wir gefährdete Personen vor Corona schützen können

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland ist weiterhin hoch. Vor allem für ältere Menschen bleibt Covid-19 gefährlich. So können sie vor einer Ansteckung geschützt werden. Wie schnell und wie weit sich das Coronavirus ausbreitet, hängt eng mit unserem Verhalten ... mehr

Coronavirus: Grippeimpfung könnte auch vor Covid-19 schützen

Insbesondere Risikogruppen sollten sich jährlich gegen Influenza impfen lassen. Mehrere Studien deuten nun an, dass sich die Grippeimpfung in der aktuellen Pandemie auch auf Corona-Infektionen auswirken könnte. Die Hauptrisikogruppen für Covid-19 und Influenza ... mehr

Grippeimpfung für Kinder: Für wen wird sie empfohlen und wann?

Der Herbst ist da – und mit ihm die Grippesaison. Viele Kinderärzte raten in diesem Jahr zur Grippeschutzimpfung. Doch ist das angesichts der Corona-Pandemie für alle Kinder sinnvoll? Die Grippe ist – wie auch normale Erkältungen (grippale Infekte) – sehr ansteckend ... mehr

Influenza-Schutz: Bin ich durch die Grippeimpfung anfälliger für Corona?

In der Corona-Pandemie wird weiter viel über den Nutzen der Grippeschutzimpfung diskutiert. Auch Spekulationen, die Impfungen seien verantwortlich für den Anstieg der Corona-Fallzahlen, kursieren im Netz. Ist da etwas dran? Mit einer normalen, in aller Regel harmlosen ... mehr

Coronavirus-Ausbruch: So sehr sind ältere Menschen betroffen

Sie sind bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 besonders gefährdet: ältere Menschen. Im Sommer waren sie weniger betroffen, doch jetzt gibt es auch wieder Ausbrüche in Altenheimen. Wie ist die aktuelle Lage? Und wie kann sich diese Risikogruppe ... mehr

Corona-Krise: Kliniken in Wuppertal sind für den Notfall gut gerüstet

Gute Nachrichten aus den Wuppertaler Kliniken: Zwar steigen die Corona-Fallzahlen täglich, trotzdem seien die Krankenhäuser bestens vorbereitet – auch für den Ernstfall. Wuppertals Kliniken sind gut gerüstet. Trotz steigender Fallzahlen von Covid-19-Patienten bestehen ... mehr

Gesundheit: Gegen Grippe impfen? Was in Corona-Zeiten angezeigt ist

Berlin (dpa) - Ist harmlos? Wie eine banale Erkältung? Bei der echten Grippe ist das eine Fehleinschätzung. Geschätzt 25 000 Tote gingen bei der außergewöhnlich schweren Welle 2017/18 in Deutschland auf das Konto der Influenza. Aber auch weniger heftige Grippewellen ... mehr

WHO warnt: Was passiert, wenn sich Corona und Grippe-Welle mischen?

Das Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland nimmt zu. Gleichzeitig steht die Grippesaison im Herbst kurz bevor. Mediziner sind besorgt – und raten zur Impfung. Noch ist es ungewiss, wann die Grippesaison in diesem Jahr startet. Viele Menschen fragen sich angesichts ... mehr

Ärzte warnen: Grippe-Impfstoff reicht nicht einmal für Risikopatienten

Weil Kinder und Jugendliche die Grippe besonders verbreiten, sollten sie in diesem Jahr geimpft werden, empfehlen Experten. Werden die verfügbaren Impfdosen dafür ausreichen?  Kinder- und Jugendärzte warnen vor einem Mangel an Grippe-Impfstoffen in Deutschland ... mehr

Junge erkrankt nach Grippeimpfung – Familie bekommt 1,4 Millionen Euro

Nach der Spritze kamen die Symptome: Weil ein Junge nach einer Grippeimpfung unter schweren Nebenwirkungen litt, klagten seine Eltern. Vor Gericht bekamen sie nun eine Entschädigung zugesprochen. Ein Gericht in Nordfrankreich hat Eltern ... mehr

Grippe oder Erkältung? Das sind die wichtigsten Unterschiede

Sie fühlen sich müde und angeschlagen? Ob ein harmloser grippaler Infekt hinter den Beschwerden steckt oder doch eine echte Influenza vorliegt, erklären wir hier.  Erkältungskrankheiten und Grippeviren haben im Winter Hochsaison. Wenn es im Hals kratzt ... mehr

Coronavirus: Grippewelle trifft auf Covid-19 – das sollten Sie beachten

Die Kombination von Covid-19-Patienten und Grippekranken im Herbst droht das Gesundheitssystem zu belasten. Die Symptome zu unterscheiden, kann mitunter schwierig sein. Wichtige Fragen und Antworten. Im Herbst beginnt die Grippesaison. Dann haben Ärzte voraussichtlich ... mehr

Wichtig in Corona-Zeiten: Dagegen sollten Sie sich jetzt impfen lassen

Bisher gibt es noch keinen Covid-19-Impfstoff – doch auch bekannte Impfungen könnten in der Krise helfen. Das wäre besonders für Risikogruppen wichtig, um den Verlauf zu mildern. Ein Überblick. Was bedeutet die Corona-Pandemie fürs Impfen? Gegen das neue Virus selbst ... mehr

Kinderärzte empfehlen Grippeimpfung für Kinder – Jens Spahn unterstützt den Aufruf

Angesichts der Corona-Pandemie raten Ärzte in Deutschland dazu, Kinder gegen Grippe impfen zu lassen. Auch Gesundheitsminister Jens Spahn unterstützt den Aufruf. Deutsche Kinderärzte raten einem Bericht zufolge in diesem Herbst zu einer Grippeimpfung für Kinder ... mehr

Wegen Covid-19: Virologin empfiehlt Grippeimpfung auch für Jüngere

Nicht nur Risikopatienten, sondern auch jüngere Menschen sollten sich gegen Grippe impfen lassen – das fordert eine Münchner Virologin. Dafür gebe es einen guten Grund. Die Münchner Virologin Ulrike Protzer empfiehlt auch jungen Menschen in diesem ... mehr

Impfkommission: Grippeimpfung trotz Corona für Risikogruppen

Die Ständige Impfkommission (Stiko) lehnt eine Grippeimpfung in Corona-Zeiten für die ganze Bevölkerung ab. Stattdessen empfiehlt sie Menschen aus bestimmten Risikogruppen die Impfung. Trotz der Corona-Pandemie spricht sich die Ständige Impfkommission (Stiko) weiterhin ... mehr

Coronavirus: Welche Atemschutzmasken nützen – und welche nicht

Um in Deutschland die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, gilt zurzeit in allen Bundesländern eine Maskenpflicht in Teilen des öffentlichen Raums. Doch was bringt ein handelsüblicher Mund-Nasen-Schutz überhaupt? Die Sorge um eine Ausbreitung ... mehr

Coronavirus-Gesetz: Was ist dran am angeblichen Impfzwang?

Impfzwang und massive Einschränkungen der Grundrechte durch ein neues Corona-Gesetz? In sozialen Netzwerken ist die Alarmstimmung groß. Doch für Aufregung oder sogar Panik besteht kein Grund. Ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung zum Coronavirus hat im Netz Angst ... mehr

Coronavirus: Sind Mundschutz und Desinfektionsmittel effektiv?

Die Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus lässt die Nachfrage nach Atemschutzmasken und Desinfektionsmitteln steigen. Vielerorts sind die Produkte lange vergriffen. Doch schützen diese Maßnahmen überhaupt? Was bringen Desinfektionsmittel ... mehr

Coronavirus aus China: Virologin warnt vor Ausbruch in Deutschland

In Deutschland wächst die Sorge vor der neuen Lungenkrankheit aus China. Wie hoch das Risiko eines Ausbruchs ist und wie man die Gefahr einer Ansteckung verringern kann, erklärt die Virologin Melanie Brinkmann im Interview mit t-online.de. Das neuartige Coronavirus ... mehr

Erkältung und Influenza: So schützen Sie sich am besten vor den Erregern

Wir stecken mitten in der Erkältungssaison – links und rechts schnieft und hüstelt es. Die Grippezeit steht ebenfalls bevor. Wie Sie sich vor Erkältungsinfekten und Influenza schützen können und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier. Es geht wieder ... mehr

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung: Alles, was Sie wissen müssen

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und wie lange ist man  dann  vor einer Grippe geschützt? Wenn im Herbst die jährliche Grippeschutzimpfung ansteht, sollten ältere und chronisch kranke ... mehr

Grippeimpfung: Wer sich jetzt impfen lassen sollte

Fieber, Husten, Kopfschmerzen: Die Grippesaison steht bevor. Um gegen die Erreger gewappnet zu sein, empfehlen Fachleute schon jetzt eine Impfung. Nach einer Grippeimpfung im Herbst kann es noch bis zu zwei Wochen dauern, bis der Schutz vollständig aufgebaut ... mehr

Welche Impfungen für werdende Großeltern wichtig sind

Kündigt sich ein Enkelkind an, lassen angehende Großeltern am besten ihren eigenen Impfstatus überprüfen. Der intensive Kontakt mit  den zunächst noch ungeimpften Enkeln sollte so sicher wie möglich für beide Seiten sein. "Da Keuchhusten bei Säuglingen lebensbedrohlich ... mehr

Was tun bei Grippe? Die wichtigsten Tipps im Überblick

Die Grippe ist alles andere als eine harmlose Krankheit – das zeigen allein die dramatischen Zahlen aus der vergangenen Influenzasaison in Deutschland. Nun kommt die nächste Grippewelle. Wie schützt man sich vor Ansteckung? Und was tun, wenn die Infektion schon ... mehr

Faktencheck: Das müssen Sie über die Grippeimpfung wissen

Gegen Grippe geimpft – und trotzdem läuft die Nase? Warum das eine nichts mit dem anderen zu tun hat, und wieso Experten die Impfung als wichtig erachten: ein Faktencheck. Die Grippesaison hat begonnen. Erste Einzelfälle sind aufgetreten. Wer sich dagegen wappnen ... mehr

Grippeimpfstoff wird in Teilen Deutschlands knapp

Impfstoffe gegen die Grippe werden in vielen Teilen Deutschlands knapp. Pharmakonzerne können für diese Saison keinen neuen Impfstoff mehr herstellen.  "Alles, was jetzt kommt, wird nicht mehr geimpft", sagt der Geschäftsführer der Apothekenkammer des Saarlandes ... mehr

Grippe wird unterschätzt: Zu wenige Menschen lassen sich impfen

Die Gefahren einer Grippeerkrankung werden immer noch unterschätzt. Besonders Risikogruppen lassen sich nicht regelmäßig impfen. Dabei kann eine Erkrankung tödlich enden.  In Deutschland lassen sich zu wenige Menschen gegen Grippe impfen. Vor allem Risikogruppen ... mehr

Urteil: Bei Schaden durch Grippeimpfung kein Schmerzensgeld vom Chef

Erfurt (dpa) - Arbeitnehmer können nicht auf Schmerzensgeld vom Arbeitgeber hoffen, wenn sie gesundheitliche Folgeschäden durch eine Grippeschutzimpfung von Betriebsärzten erleiden. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in Erfurt in einem Fall aus Baden ... mehr

Gegen Influenza: Grippeimpfung in der Schwangerschaft schützt auch das Baby

München (dpa/tmn) - Schwangere Frauen sollten sich gegen Grippe impfen lassen. Dazu rät der Berufsverband der Frauenärzte. Auch die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt werdenden Müttern diese Impfung. Den Frauenärzten zufolge schützt die Schwangere damit nicht ... mehr

Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen Hauptgrippevirus

Der aktuelle Dreifachimpfstoff gegen Grippe zeigt Schwächen. Er bietet keinen Schutz gegen eine bestimmte Gruppe von Influenza-Viren, die derzeit zirkuliert. "Mehr als die Hälfte der bisher nachgewiesenen Influenzafälle wurde durch Influenza-B-Viren der Yamagata-Linie ... mehr

Grippeimpfung: Für wen und wann ist eine Impfung sinnvoll?

Das Robert-Koch-Institut erwartet in wenigen Wochen den Start der Grippewelle 2018. Für bestimmte Risikogruppen wird die Impfung gegen das Influenza-Virus ausdrücklich dabei empfohlen. Die wichtigsten Informationen zur Grippeschutzimpfung zusammengefasst. Grippe: Virus ... mehr
 


shopping-portal