Thema

Grippeschutz

Krankenkasse: Grippeschutzimpfung jetzt noch sinnvoll

Krankenkasse: Grippeschutzimpfung jetzt noch sinnvoll

Eine Grippeschutzimpfung ist nach Angaben der Barmer Krankenkasse auch im Januar noch sinnvoll. Der Schutz sei ab zwei Wochen nach der Impfung gegeben, "und die meisten Grippefälle treten von Januar bis April auf", sagte Landesgeschäftsführer Henning Kutzbach ... mehr
Influenza: Grippeimpfung kann rechtzeitig starten

Influenza: Grippeimpfung kann rechtzeitig starten

Die flächendeckende Grippeschutzimpfung kann in Schleswig-Holstein nach Angaben der pünktlich zum Start der Saison im Oktober beginnen. Bereits mehr als die Hälfte der vertraglich vereinbarten Impfdosen sei ausgeliefert, teilte die AOK Nordwest am Dienstag mit. "Damit ... mehr
Grippewelle in Deutschland fordert 17 Todesopfer

Grippewelle in Deutschland fordert 17 Todesopfer

Grippe, Husten und Schnupfen halten die Menschen in Deutschland weiter im Bett: Stark erhöhte Influenza- und Erkältungsaktivität, meldet auch das Robert Koch-Institut (RKI). "Wir können nun von einer bundesweit starken Grippewelle sprechen", erklärte RKI-Sprecher ... mehr
Grippe: Luftfeuchtigkeit beeinflusst Gripperisiko

Grippe: Luftfeuchtigkeit beeinflusst Gripperisiko

Der Verdacht hat sich bestätigt: Eine hohe Luftfeuchtigkeit kann vor einer Grippe-Infektion schützen. Ab einem Wert von 40 Prozent sind die Viren weniger ansteckend. Bei trockener Luft hingegen steigt das Infektionsrisiko, wie Forscher im Fachjournal ... mehr
Grippe: starke Welle 2012 erwartet

Grippe: starke Welle 2012 erwartet

Die Grippesaison scheint noch in weiter Ferne. Doch nach Expertenmeinung sollten sich besonders gefährdete Menschen schon bald impfen lassen. Denn eine starke Grippewelle aus Australien, wo derzeit Grippesaison ist, lässt in diesem Winter nichts Gutes erwarten ... mehr

Hirnhautentzündung: Meningitis nicht mit Grippe verwechseln

Während der kalten Monate im Winter und Frühjahr nimmt das Risiko für eine Meningokokken-Meningitis deutlich zu. Denn wenn Menschen sich häufig auf engem Raum zusammen aufhalten, können sich die Erreger in winzigen Schleimtröpfchen aus Mund und Rachen besser verbreiten ... mehr

Tamiflu: Studienergebnisse zu Nebenwirkungen des Grippemedikaments zurückgehalten

Forscher haben jetzt herausgefunden, dass das Grippemittel Tamiflu weniger wirksam ist und wesentlich mehr Nebenwirkungen hat, als vom Hersteller angegeben. Bisher veröffentlichte Angaben zur Effektivität und Verträglichkeit seien zu positiv, Negativ-Daten seien ... mehr

Grippe: Sterberisiko besteht auch für gesunde Kinder

Die klassische Grippe (Influenza) erwischt jedes Jahr auch Kinder. Schwere Verläufe sind zwar selten, können aber trotzdem vorkommen. "Vor allem kleinere Kinder haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen, da ihr Immunsystem noch nicht voll ausgebildet ... mehr

Grippe-Impfung schützt auch vor Ohrenentzündung

Mit der kalten Jahreszeit beginnt die Grippesaison. Viele Ärzte empfehlen eine Impfung, da die Grippe manchmal einen schweren Verlauf nehmen kann. Jan Löhler vom Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte erklärt, dass die Grippe-Impfung ... mehr

Lungenärzte warnen vor Gefahren durch Grippe für Kinder mit Asthma

Wegen besonderer Gefahren durch eine mögliche Grippe-Erkrankung empfehlen Lungenärzte für Kinder mit Asthma eine Schutzimpfung. "Grippeviren machen Atemwege und Lungenbläschen krank, also genau diejenigen Körperbereiche, die beim Asthma ohnehin schon ... mehr

Warnung vor Impfstoff Pandemrix für Kinder und Jugendliche

Angesichts eines erhöhten Risikos für Schlafkrankheit (Narkolepsie) sollten Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren möglichst nicht den Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix erhalten. Das hat die Europäische Arzneimittelbehörde EMA in London nach einer umfassenden Analyse ... mehr

Grippeimpfung von Schwangeren kann Babys zugutekommen

Lassen sich schwangere Frauen gegen Grippe impfen, könnte dies auch ihren Babys zugutekommen: Das Risiko einer Frühgeburt ist geringer, und die Neugeborenen sind größer, wie eine im Online-Journal "PLoS Medicine" veröffentlichte Studie andeutet ... mehr

Schweinegrippe: 29 Todesfälle bei Kindern bis April 2009 durch H1N1-Virus

Die Anzahl der Todesfälle durch Grippeviren bei Kindern ist durch die Schweinegrippe seit August 2009 gestiegen. Besonders gefährlich ist sie für Kinder mit Vorerkrankungen. Das zeigt eine Untersuchung des Robert Koch-Instituts. Die Schweinegrippe hat zwischen August ... mehr

Schweinegrippe: Das sollten Eltern wissen

Jetzt ist sie da, die nächste Grippewelle und mit ihr auch der gefürchtete Influenza-Virus A(H1N1) – kurz H1N1. Seit Jahresbeginn ist es zu vereinzelten Todesfällen infolge der Schweinegrippe gekommen. Und wieder stehen wir vor dem Dilemma: Impfen oder nicht? Eltern ... mehr

Grippe: Mehr Grippefälle - besonders junge Menschen trifft es schwer

Husten, Schnupfen, Fieber: Die Zahl der Grippefälle in Deutschland steigt seit Weihnachten deutlich an, wie die aktuellen Daten des Robert-Koch-Instituts zeigen. Die Besonderheit der beginnenden Grippewelle sei, dass verstärkt schwere Verläufe und Todesfälle bei Kindern ... mehr

Schweinegrippe auf dem Vormarsch

Die Schweinegrippe ist auf dem Vormarsch: Drei Viertel aller aktuell gemeldeten Grippefälle seien von dem Schweinegrippe-Erreger verursacht, sagt der Grippe-Spezialist des Robert-Koch-Instituts, Walter Haas. Der H1N1-Virus dominiere die Grippe-Welle in diesem ... mehr

Schweinegrippe: So senkt man das Ansteckungsrisiko

Die Schweinegrippe kursiert wieder, und sie ist keineswegs harmlos. In Göttingen sind ein dreijähriges Mädchen und ein 51 Jahre alter Mann gestorben, bei denen der Erreger A/H1N1 nachgewiesen wurde. Diese Fälle zeigten, "dass die Influenza keine harmlose Erkrankung ... mehr

Lebenslanger Grippeschutz: Forscher arbeiten an Super-Impfstoff

Wer vor der Grippe wirklich sicher sein will, kommt an der jährlichen Spritze gegen die Influenza nicht vorbei - noch. Denn weltweit sind Forscher einer Universalimpfung auf der Spur. Eine Spritze soll dann lebenslang immun machen. Jetzt lässt eine Entdeckung ... mehr

Gesundheit: Die Grippe ist im Anmarsch

Auch in diesem Winter rollt wieder eine Grippewelle auf Deutschland zu. Vor allem im Nordwesten werden immer mehr Menschen von Grippeviren geplagt. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) gibt es bundesweit deutlich ... mehr

Pannen bei Grippeschutzübung

Wenn die Grippe richtig zuschlägt, könnte hierzulande Chaos ausbrechen. Bei der bundesweiten Grippeschutzübung "Lükex 07" im November sei es in Thüringen zu zahlreichen Pannen gekommen, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Fast ein Viertel ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018