Sie sind hier: Home > Themen >

Grippeschutzimpfung

Thema

Grippeschutzimpfung

Nicht nur Coronavirus zirkuliert: Wie viele Grippe-Fälle gibt es aktuell?

Nicht nur Coronavirus zirkuliert: Wie viele Grippe-Fälle gibt es aktuell?

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist seit Wochen auf einem hohen Niveau. Doch wie steht es eigentlich um die Grippe? Und lohnt sich die Influenzaimpfung jetzt noch? Winterzeit ist Grippezeit – doch aktuell grassiert ein anderes Virus in ganz Deutschland ... mehr
Grippeimpfung für Kinder: Für wen wird sie empfohlen und wann?

Grippeimpfung für Kinder: Für wen wird sie empfohlen und wann?

Der Herbst ist da – und mit ihm die Grippesaison. Viele Kinderärzte raten in diesem Jahr zur Grippeschutzimpfung. Doch ist das angesichts der Corona-Pandemie für alle Kinder sinnvoll? Die Grippe ist – wie auch normale Erkältungen (grippale Infekte) – sehr ansteckend ... mehr
Influenza und Corona: Soll ich mein Kind diesen Winter gegen Grippe impfen?

Influenza und Corona: Soll ich mein Kind diesen Winter gegen Grippe impfen?

Regensburg (dpa/tmn) - Angesichts der Corona-Pandemie halten verschiedene Mediziner eineGrippeimpfung bei Kindernfür sinnvoll. Ein Argument dafür ist, dass die Kleinen maßgebliche Überträger der Grippeviren sind und das Gesundheitssystem entlastet wird, wenn sie geimpft ... mehr
Gegen die Influenza: So funktioniert die Grippeschutzimpfung

Gegen die Influenza: So funktioniert die Grippeschutzimpfung

Köln (dpa/tmn) - Sie kommt plötzlich, bleibt lange und kann sehr gefährlich werden: Eine richtige Grippe ist etwas ganz anderes als eine Erkältung, auch wenn letztere manchmal "grippaler Infekt" heißt. In aller Regel ist er jedoch harmlos, ganz im Gegensatz zur Grippe ... mehr
Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung: Alles, was Sie wissen müssen

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung: Alles, was Sie wissen müssen

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und wie lange ist man  dann  vor einer Grippe geschützt? Wenn im Herbst die jährliche Grippeschutzimpfung ansteht, sollten ältere und chronisch kranke ... mehr

Schutz vor Verschlechterung: Grippeschutzimpfung ist bei Herzschwäche besonders wichtig

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Patienten mit Herzschwäche sollten sich gegen Grippe impfen lassen. Darauf weist die Deutsche Herzstiftung in ihrem Ratgeber "Das schwache Herz. Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz heute" hin. Die Impfung schützt demnach auch vor einer ... mehr

Gesund durch den Winter: Herzpatienten sollten sich gegen Grippe impfen lassen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Eine Grippe kann bei Menschen mit Vorerkrankungen schwerwiegende Komplikationen nach sich ziehen. Die Deutsche Herzstiftung rät Herzpatienten daher zur Grippeschutzimpfung. Der beste Zeitpunkt dafür seien die Monate Oktober und November ... mehr

Wer, wann, warum?: Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Berlin (dpa/tmn) - Wenn im Herbst die jährliche Grippeschutzimpfung ansteht, sollten ältere und chronisch kranke Menschen sie unbedingt wahrnehmen. Aber wie sieht es mit gesunden Erwachsenen und Kindern aus?  Und stimmt es eigentlich, dass man nach dem Pieks krank ... mehr

Immunisierung: Forschende raten zu 3. Corona-Impfung für bestimmte Gruppen

Berlin (dpa) - Fast ein halbes Jahr nach dem offiziellen Start der bundesweiten Corona-Impfkampagne am 27. Dezember empfehlen Wissenschaftler eine dritte Impfung für Senioren und Menschen mit Immunschwächen in diesem Herbst. "Wir müssen die nächste Phase beim Impfen ... mehr

Charité-Forscher rät Senioren zu dritter Impfung im Herbst

Ein halbes Jahr nach Beginn der Corona-Impfungen in Berlin empfehlen Wissenschaftler eine dritte Impfung für Senioren und Menschen mit Immunschwächen in diesem Herbst. "Wir müssen die nächste Phase beim Impfen jetzt schon andenken", sagte Leif Erik Sander ... mehr
 


shopping-portal