Thema

Großhandel

FDP fordert vom Senat Verhandlungen über Großmarkt-Konzept

FDP fordert vom Senat Verhandlungen über Großmarkt-Konzept

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner FDP hat den rot-rot-grünen Senat zu ernsthaften Verhandlungen über das Zukunftskonzept der Händler am Berliner Großmarkt aufgefordert. "Die überraschende Ablehnung durch den Senat ist völlig unverständlich und empörend", sagte ... mehr
Händler irritiert: Dürfen Großmarkt nicht selbst betreiben

Händler irritiert: Dürfen Großmarkt nicht selbst betreiben

Berlin (dpa/bb) - Die Händler am Berliner Großmarkt haben überrascht und irritiert auf das vorläufige Aus für ihr Vorhaben reagiert, die Zukunft des Areals in ihre eigenen Hände zu nehmen. "Es ist bedauerlich, dass mit dieser Absage eine zügige Entwicklung ... mehr
Händler wollen Großmarkt selber steuern

Händler wollen Großmarkt selber steuern

Berlin (dpa/bb) - Die Händler auf dem Berliner Großmarkt wollen das Areal an der Beusselstraße in ihre eigenen Hände nehmen. Mehr als hundert dort tätige Großhändler und Unternehmer haben sich zusammengeschlossen, "um den traditionellen "Bauch von Berlin ... mehr
Mehr Geld für Beschäftigte im Groß- und Außenhandel

Mehr Geld für Beschäftigte im Groß- und Außenhandel

Die Beschäftigten im Groß- und Außenhandel Thüringens bekommen mehr Geld. Gewerkschaften und Arbeitgeber einigten sich am Montag in der zweiten Verhandlungsrunde in Erfurt auf einen neuen Tarifvertrag. Er sieht einen Anstieg der Gehälter von insgesamt 4,5 Prozent ... mehr
Warnstreik im Warenlager von Edeka

Warnstreik im Warenlager von Edeka

Im Lager von Edeka in Landsberg (Saalekreis) haben die Mitarbeiter am Mittwoch für zwei Stunden die Arbeit niedergelegt. Kurz nach Beginn am Morgen beteiligten sich rund 60 Mitarbeiter an dem Warnstreik, wie Torsten Furgol von der Gewerkschaft Verdi sagte. Er rechnete ... mehr

Tarifverhandlungen für Großhandel: Angebot von Arbeitgebern

In der zweiten Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im Großhandel in Sachsen-Anhalt hat die Arbeitgeberseite ein Angebot vorgelegt. Es beinhalte eine Laufzeit von 24 Monaten mit einer Entgeltsteigerung um insgesamt 2,6 Prozent, 1,5 Prozent im ersten ... mehr

Zweite Runde der Tarifverhandlungen im Großhandel

Fast vier Wochen nach dem Auftakt gehen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im Großhandel in Sachsen-Anhalt heute in die zweite Runde. Zum Beginn am 8. Mai war deutlich geworden, dass die Vorstellungen von Arbeitgebern und der Dienstleistungs-Gewerkschaft Verdi ... mehr

Tarifverhandlungen für Großhandel vertagt

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im Großhandel in Sachsen-Anhalt sind ergebnislos vertagt worden. Die erste Runde sei in sachlich-konstruktiver Atmosphäre abgelaufen, sagte Judith Röder vom Arbeitgeberverband gewerblicher Verbundgruppen ... mehr

Bundeskartellamt genehmigt Fusion im Pharmagroßhandel

Die Essener Apothekergenossenschaft Noweda darf den Pharmagroßhändler Ebert+Jacobi aus Würzburg Übernehmen. Das Bundeskartellamt gab am Dienstag den Zusammenschluss frei. Durch die Fusion rückt der Verbund im Pharmagroßhandel bundesweit hinter Phoenix auf die zweite ... mehr

Bundeskartellamt genehmigt Fusion im Pharmagroßhandel

Die Essener Apothekergenossenschaft Noweda darf den Pharmagroßhändler Ebert+Jacobi aus Würzburg Übernehmen. Das Bundeskartellamt gab am Dienstag den Zusammenschluss frei. Durch die Fusion rückt der Verbund im Pharmagroßhandel bundesweit hinter Phoenix auf die zweite ... mehr

Beschäftigte im Großhandel zum Streik aufgerufen

Beschäftigte im Großhandel in der Region Hannover sind am Freitag zum Streik aufgerufen. Der Arbeitskampf wirke sich voraussichtlich auf die Apotheker aus, weil Beschäftigte eines pharmazeutischen Großhandels die Arbeit niederlegen sollten, teilte die Gewerkschaft Verdi ... mehr

Mehr zum Thema Großhandel im Web suchen

Verdi schlägt erstes Tarifangebot für Groß- und Außenhandel aus

In den Tarifverhandlungen für die rund 110 000 Menschen in Niedersachsens Groß- und Außenhandel hat die Gewerkschaft ein erstes Arbeitgeberangebot als indiskutabel zurückgewiesen. Die Offerte würde "im besten Fall die steigendenden Preise ausgleichen", sagte ... mehr

Verdi schlägt erstes Tarifangebot für Groß- und Außenhandel aus

In den Tarifverhandlungen für die rund 110 000 Menschen in Niedersachsens Groß- und Außenhandel hat die Gewerkschaft ein erstes Arbeitgeberangebot als indiskutabel zurückgewiesen. Die Offerte würde "im besten Fall die steigendenden Preise ausgleichen", sagte ... mehr

Pharmagroßhändler Phoenix mit deutlichem Gewinnzuwachs

Der Pharmagroßhändler Phoenix hat sich erholt und auch dank guter Auslandsgeschäfte im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Gewinn auf 258 Millionen Euro mehr als verdreifacht. Im Jahr davor war der Gewinn noch um fast die Hälfte auf 70 Millionen Euro eingebrochen ... mehr

Phoenix sieht weniger Wettbewerb zwischen Pharmagroßhändlern

Der Pharmagroßhändler Phoenix profitiert von einem wachsenden Markt in Deutschland und einer geringeren Wettbewerbsintensität. "Es ist nach wie vor ein hoher Wettbewerb da, aber die Situation entspannt sich etwas", sagte ein Konzernsprecher am Donnerstag ... mehr

Pharmahändler Phoenix leidet weiter unter hartem Wettbewerb

Der Pharmahändler Phoenix leidet zu Beginn des neuen Geschäftsjahres weiter unter der Rabattschlacht im deutschen Medikamentenhandel. Unterm Strich sank der Gewinn im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 12,5 Millionen Euro auf 22,8 Millionen ... mehr

Rabattschlacht belastet Pharmahändler Phoenix

Die Rabattschlacht im deutschen Medikamentenhandel schmälert den Gewinn des Pharmahändlers Phoenix. Im abgelaufenen Geschäftsjahr brach das Nettoergebnis im Vergleich zum Vorjahr um mehr als die Hälfte auf 70 Millionen Euro ein, wie das Unternehmen am Freitag ... mehr

Gewinnrückgang bei Pharmahändler Phoenix

Dem Pharmahändler Phoenix machen Wechselkurseffekte und der intensive Wettbewerb am deutschen Pharmamarkt zu schaffen. Das Ergebnis nach Steuern sank in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2013/14 (Februar bis Oktober) von 158,4 Millionen auf 119,4 Millionen ... mehr

Pharmahändler Phoenix plant Stellenabbau in Deutschland

Der Pharmahändler Phoenix hat angekündigt, in Deutschland bis zu 380 Stellen abzubauen oder zu verlagern. Betroffen sein könnten neben der Hauptverwaltung in Mannheim die 20 Vertriebszentren und die Tochtergesellschaft Transmed, teilte das Unternehmen am Mittwoch ... mehr

Pharmahändler Phoenix bekommt neuen Finanzchef

Der Finanzchef des Pharmahändlers Phoenix, Michael Majerus, verlässt zum 31. August das Unternehmen. Er habe Phoenix sicher durch eine schwierige wirtschaftliche Situation geführt und maßgeblich zu einem finanziellen Neustart beigetragen, der "überaus erfolgreich ... mehr

Tarifabschluss im Groß- und Außenhandel

Die 30 000 Beschäftigten des Groß- und Außenhandels in Schleswig-Holstein bekommen mehr Geld. In der zweiten Verhandlungsrunde sei am Donnerstag in Neumünster ein Tarifabschluss erzielt worden, berichtete die Gewerkschaft Verdi. Demnach steigen ... mehr

Mehr Lohn und Gehalt für Beschäftigte im Thüringer Großhandel

Die Tarifverhandlungen für die rund 17 500 Beschäftigten im Thüringer Großhandel sind am Dienstag erfolgreich abgeschlossen worden. Wie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mitteilte, steigen die Gehälter und Löhne von Juli an um drei Prozent ... mehr

Tarifgespräche für Thüringer Großhandel werden fortgesetzt

Die Tarifverhandlungen für die rund 17 500 Beschäftigten im Thüringer Großhandel gehen heute in Erfurt in die zweite Runde. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi fordert eine Erhöhung der Entgelte um 6,5 Prozent bei einjähriger Vertragslaufzeit. Die Arbeitgeber haben ... mehr

Mehr Geld für Mitarbeiter im Hamburger Groß- und Außenhandel

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Tarifverhandlungen bekommen die rund 48 000 Beschäftigten im Hamburger Groß- und Außenhandel ab Juli mehr Geld. In Anlehnung an den Pilotabschluss in Baden-Württemberg vom vergangenen Freitag sieht der Hamburger Abschluss ... mehr

Verdi ruft Metro-Mitarbeiter in Hamburg zum Streik auf

Im Tarifstreit im Großhandel hat die Gewerkschaft Verdi Mitarbeiter des Unternehmens Metro C+C heute in Hamburg zum Streik aufgerufen. Nach Gewerkschaftsangaben sollen rund 150 Mitarbeiter in drei Hamburger Märkten streiken. Grund für den Streik ... mehr

Tarifverhandlungen im Thüringer Großhandel

Im Thüringer Großhandel haben für die rund 17 500 Beschäftigten am Freitag in Apfelstädt bei Erfurt Tarifverhandlungen begonnen. Die Gewerkschaft Verdi fordert 6,5 Prozent mehr Geld. Laut Gewerkschaft haben die Arbeitgeber bis Verhandlungsbeginn noch kein Angebot ... mehr

Tarifverhandlungen im Großhandel beginnen

Für die rund 17 500 Beschäftigte im Thüringer Großhandel beginnen heute Vormittag in Apfelstädt bei Erfurt Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaft Verdi fordert 6,5 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber haben laut Gewerkschaft noch kein Angebot vorgelegt. Die alten ... mehr

Start der Tarifverhandlungen für Großhandel

Die Tarifverhandlungen für rund 17 500 Beschäftigte im Großhandel in Thüringen beginnen an diesem Freitag in Apfelstädt bei Erfurt. Die Gewerkschaft Verdi fordert 6,5 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber hätten bisher noch kein Angebot vorgelegt, teilte ... mehr

Zweite Verhandlungsrunde für Groß- und Außenhandel ohne Ergebnis

Die Tarifverhandlungen für Bayerns Groß- und Außenhandel sind am Donnerstag nach knapp eineinhalb Stunden ohne Ergebnis vertagt worden. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi boten die Arbeitgeber dabei Einkommenserhöhungen in zwei Schritten von 2,0 Prozent im ersten ... mehr

Otto Beisheim: Metro-Gründer erschoss sich im Badezimmer

Otto Beisheim hat sein Leben laut einem Bericht mit einer Pistole beendet. Die "Bild"-Zeitung berichtete unter Berufung auf informierte Kreise diese Details zum Tod des am Montag aufgefundenen Mitgründers und Großaktionärs des Handelskonzerns Metro. Demnach ... mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex erneut gesunken, aber unerwartet robust

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft trübt sich weiter ein, wenn auch weniger stark als zunächst befürchtet: Der viel beachtete Ifo-Geschäftsklimaindex sank nach den am Freitag in München veröffentlichten Zahlen im Oktober zum vierten Mal in Folge ... mehr

Krabbenfischer bleiben im Hafen - Streik geht weiter

Vorläufig keine frischen Nordseekrabben mehr: Die wirtschaftlich angeschlagenen Krabbenfischer wollen ihren Fangstopp fortsetzen. Das sagte der Vorsitzende der Erzeugergemeinschaft für Krabbenfischer in Büsum, André Hamann, am Samstag der Nachrichtenagentur ... mehr

Großhandelspreise: Kaffee, Tee, Kakao deutlich teurer geworden

Die Preise im deutschen Großhandel ziehen immer rasanter an. Im März lag das Preisniveau um 10,9 Prozent höher als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Damit beschleunigte sich der Preisauftrieb weiter ... mehr

Großhandelspreise: Größter Preisanstieg seit 1989

Der Anstieg der Großhandelspreise hat sich im Dezember erneut verschärft. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, lag der Index um 9,5 Prozent über dem Stand des Vorjahresmonats. Im Jahresdurchschnitt 2010 kletterten die Großhandelsverkaufspreise um 5,9 Prozent ... mehr

USA gehen gegen Honigschmuggel vor

Die US-Behörden haben Manager sechs chinesischer und deutscher Firmen wegen illegaler Einfuhr chinesischen Honigs angeklagt. Es handle sich um den größten Schmuggelskandal mit Lebensmitteln in der US-Geschichte, teilte der Staatsanwalt ... mehr

Preisabsprachen: Hohe Strafen für Badezimmer-Kartell

Jahrelang haben deutsche Verbraucher zu viel Geld für Badewannen, Duschkabinen und Wasserhähne bezahlt. Jetzt müssen die Sanitär-Ausstatter dafür büßen: Wegen verbotener Preisabsprachen verhängte die EU-Kommission gegen 17 Firmen Geldstrafen von insgesamt 622 Millionen ... mehr

DIHK: Handelsunternehmen kommen glimpflich durch Krise

Der Handel ist in Deutschland deutlich glimpflicher durch die Krise gekommen als zwischenzeitlich befürchtet. Wie der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) unter Berufung auf den Handelsreport 2010 berichtet, hat sich der Handel zu Jahresbeginn gut behauptet ... mehr

Groß- und Außenhandel fürchten Kreditklemme

Der Präsident des Bundesverbandes für Groß- und Außenhandel (BGA), Anton Börner, befürchtet, dass die Banken den Unternehmen in Deutschland schon bald den Geldhahn abdrehen. Ende August, spätestens Anfang September rechne er mit einer "massiven Kreditklemme", sagte ... mehr

Einzelhandel: Verluste für Metro - Abfuhr für Arcandor

Der größte deutsche Handelskonzern Metro ist im ersten Quartal in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich erwirtschaftete der Konzern einen Verlust von 77 Millionen Euro - nach einem Gewinn von acht Millionen Euro im Vergleichzeitraum des Vorjahres ... mehr

Metro interessiert sich für Karstadt-Filialen

Metro hat laut einem "Bild"-Bericht Interesse an einer Übernahme der angeschlagenen Karstadt-Kaufhauskette. Doch der Handelsriese stellt bereits im Vorfeld möglicher Verhandlungen erste Bedingungen. Metro sei nur dann an einer Übernahme interessiert ... mehr

Großhandel: Schraubenkönig reinhold Würth kauft sich Luxus-Yacht

Wenig Gespür für die Stimmung: Seinen Beschäftigten verordnet Reinhold Würth Kurzarbeit und Lohnkürzungen. Bei sich selbst spart der schwäbische Unternehmer nach "Spiegel"-Informationen allerdings nicht - er weihte gerade seine neue Luxusyacht ... mehr

Metro stellt sich auf schwieriges Jahr 2009 ein

Deutschlands größter Handelskonzern Metro wagt nach einem Gewinneinbruch 2008 keinen Ausblick auf das laufende Jahr. Die große Unsicherheit in Bezug auf die weltwirtschaftliche Entwicklung erlaube keine zuverlässige Prognose für 2009, teilte die Metro AG am Dienstag ... mehr

Jedes fünfte Unternehmen will Stellen streichen

Ab Mitte 2008 ging es abwärts, die Stimmung im deutschen Mittelstand sackte ab wie lange nicht mehr. Das zeigt der Mittelstandsmonitor 2009 - eine Bestandsaufnahme, die die Förderbank KfW gemeinsam mit dem Verband der Vereine Creditreform, dem Institut ... mehr

Preisentwicklung: Verkaufspreise im Großhandel lassen stark nach

Die Preise im Großhandel sind im Januar so stark gesunken wie seit März 1987 nicht mehr. Die Verkaufspreise lagen um 5,9 Prozent unter dem Stand vom Januar 2008, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Im Vergleich zum Dezember 2008 gab der Preisindex ... mehr

Schrauben-Milliardär Würth will Österreicher werden

Der als Schrauben-Milliardär bekannte Unternehmer Reinhold Würth will einem Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" zufolge österreichischer Staatsbürger werden. Auf seinen deutschen Pass will der Unternehmer allerdings nicht verzichten ... mehr

Großhandel: Preise steigen so stark wie zuletzt 1982

Die Preise im deutschen Großhandel sind im Juni so stark gestiegen wie seit über 26 Jahren nicht mehr. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sind die Kosten der Einzelhändler für ihre Einkäufe im Vergleich zum Juni 2008 um satte 8,9 Prozent gestiegen ... mehr

Chiquita-Aktie rutscht aus – minus 28 Prozent

Wie auf einer weggeworfenen Bananenschale sind am Montag die Aktionäre des Obst-Multis Chiquita Brands International auf die Nase gefallen: Der Titel verlor auf dem sowieso schon glatten Börsenparkett zwischenzeitlich mehr als ein Viertel seines Wertes. Der Grund ... mehr

Großhandel: Einkaufen wird auch für Einzelhandel immer teurer

Schlechte Nachrichten für die Haushaltskasse: Die Einkäufer des Einzelhandels haben im Mai beim Großhandel für ihre Waren soviel bezahlt wie seit gut einem Vierteljahrhundert nicht mehr. Besonders stark verteuerten sich Energie und vor allem Lebensmittel. Damit ... mehr

Steuerhinterzieher Würth: Experte hält 700 Tagessätze für "ungewöhnlich"

Der Strafbefehl von 700 Tagessätzen gegen den Schrauben-Milliardär Rheinhold Würth ist aus juristischer Sicht "ungewöhnlich". Der Tübinger Strafrechtler Prof. Joachim Vogel sagte: "Ich selbst kenne keinen Fall mit 700 Tagessätzen." Üblich seien ... mehr

Würth: Schraubenmilliardär wegen Steuerhinterziehung bestraft

Der als "Schraubenmilliardär" bekannt gewordene baden-württembergische Unternehmer Reinhold Würth ist in einem Steuerverfahren mit einer Geldstrafe davon gekommen. Er gelte nun aber als vorbestraft, teilte die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit. Die konkrete ... mehr

Kaufhof soll weg und Media Markt Saturn an die Börse

Der Handelsriese Metro steht vor einem tiefgreifenden Umbau: Die Kaufhof-Warenhäuser könnten bald verkauft werden, die Elektro-Händler Media Markt und Saturn an die Börse gehen. Galeria Kaufhof sei für das Wachstum der Metro nicht entscheidend und werde deshalb ... mehr

Preisexplosion bei Rohstoffen macht Lebensmittel teuer

Die Preise im Großhandel sind im März so stark gestiegen, wie seit 26 Jahren nicht mehr. Der Index der Großhandelsverkaufspreise kletterte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden um 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Eine höhere Teuerungsrate ... mehr

Bundeskartellamt: Großrazzia bei Apothekerverbänden

Das Bundeskartellamt hat die Büros von Apothekerverbänden in mehreren Bundesländern durchsucht. Die Wettbewerbsbehörde ging dabei einem angeblichen Aufruf zum Boykott eines Pharmagroßhändlers nach. Hintergrund der Razzien ist die Übernahme der Internet-Apotheke ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018