Thema

Grundgesetz

70 Jahre Grundgesetz: Steinmeier empfängt Bürger zur Kaffeetafel

70 Jahre Grundgesetz: Steinmeier empfängt Bürger zur Kaffeetafel

Deutschland feiert 70 Jahre Grundgesetz – und Bundespräsident und Kanzlerin hören einfach Bürgern zu. Wie ist das gelungen? Normalerweise kümmert sich Richard Gugg darum, dass Stahl nicht rostet. Als Werksleiter eines Unternehmens im niederbayerischen Plattling ... mehr
70. Jahrestag der Verfassung: Steinmeier ruft Bürger am Verfassungstag zum Einmischen auf

70. Jahrestag der Verfassung: Steinmeier ruft Bürger am Verfassungstag zum Einmischen auf

Berlin (dpa) - Zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Bürger dazu aufgerufen, sich aktiv in die Gestaltung des Landes einzumischen. "Im Grundgesetz steht nicht "Alles Gute kommt von oben", sondern da steht "Alle Staatsgewalt ... mehr
Vor 70 Jahren: Die Eltern des Grundgesetzes sahen Facebook voraus

Vor 70 Jahren: Die Eltern des Grundgesetzes sahen Facebook voraus

Als der Parlamentarische Rat die Meinungsfreiheit ins Grundgesetz schrieb, formulierte er äußerst klug. Die Verfassungsväter und -mütter dachten um die Ecke. Und nahmen die Existenz von Facebook schon vorweg. Mit einem schlauen Trick begrenzten sie unsere ... mehr
Leser zum Grundgesetz:

Leser zum Grundgesetz: "Der erste Artikel ist das Beste am Grundgesetz"

Die Hoffnung auf neue Freiheit, Erfahrungen mit Grenzkontrollen und die deutsch-französische Freundschaft. Zwei t-online.de-Leser, beide geboren im Jahr 1949, sprechen über die Bedeutung des Grundgesetzes und der Demokratie in ihrem Leben. Seit siebzig Jahren leben ... mehr
Weltmeisterschaft 1954: Deutschland schaffte das

Weltmeisterschaft 1954: Deutschland schaffte das "Wunder von Bern"

"Tooooor! Tooooor! Tooooor!" hieß es 1954 in Bern, Deutschland gewann die Fußball-Weltmeisterschaft. Elf Spieler sorgten für einen Erfolg für die Ewigkeit – auch dank eines besonderen Trainers. Die Bilder. Kein Stück über die deutsche Nachkriegszeit ... mehr

Frauenrechte - DGB: Grundgesetz-Artikel zu Gleichberechtigung nicht erfüllt

Berlin (dpa) - Auch 70 Jahre nach Verkündung des Grundgesetzes ist der Grundsatz "Männer und Frauen sind gleichberechtigt" aus Sicht der Gewerkschaften nicht erfüllt. "Die Politik muss mehr tun, um den Verfassungsauftrag zu erfüllen", sagte die stellvertretende ... mehr

70 Jahre Grundgesetz: So sollte sich die Hausfrau in den 1950ern verhalten

Kochen und Aufräumen – der Artikel "The Good Wife's Guide", angeblich aus dem Jahr 1955, illustriert die frühere Frauenrolle. Diese Ratschläge hat der Autor dem weiblichen Geschlecht gegeben. "Bereite das Abendessen pünktlich vor", "mach den Abend zu seinem Abend ... mehr

70 Jahre Grundgesetz: So war es in der früheren BRD

Das Grundgesetz feiert seinen 70. Geburtstag: t-online.de blickt zurück auf das erste Jahrzehnt der Bundesrepublik – vom ersten Kanzler und alten Nazis, vom Wunder von Bern bis kultigen Autos. Vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz verkündet: Demokratie und Kalter Krieg ... mehr

70. Jahrestag der Verfassung - Steinmeier: Grundgesetz muss stärker in die Köpfe der Bürger

Berlin/Karlsruhe (dpa) - Das Grundgesetz und seine Werte müssen nach Überzeugung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stärker im Bewusstsein der Bürger verankert werden: "Die Deutschen wissen zu wenig über ihr Grundgesetz". Bei einer Matinee zum 70. Jahrestag ... mehr

70 Jahre Grundgesetz: Der Weg von der "Idiotenfibel" zur Demokratie

Vor 70 Jahren wurde mit der Verkündung des Grundgesetzes der Grundstein für die Gesellschaft gelegt, in der wir heute leben. Aus einer "Idiotenfibel" ist eine bärenstarke Demokratie erwachsen. "Die Würde des Menschen ist unantastbar": So steht es im ersten Artikel ... mehr

Grundgesetz: Wie die deutsche Verfassung zur Erfolgsgeschichte wurde

Es hat vier Mütter, 61 Väter und ist wohl einer der wichtigsten Exportschlager der Bundesrepublik Deutschland: das Grundgesetz. Aber wie wurde es zu dem Meilenstein, als der es heute noch gilt? Mit dem Inkrafttreten des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 wurde ... mehr

Mehr zum Thema Grundgesetz im Web suchen

70 Jahre Grundgesetz: Als Deutschland ein Trümmermeer war

Am 2. Mai 1945 endete die Schlacht um Berlin, bald darauf kapitulierte die Wehrmacht. Deutschland lag in Trümmern, die Zukunft war ungewiss. Die Bilder aus dem Trümmerland. Die Städte waren zerstört, Millionen Soldaten und Zivilisten tot. Die Alliierten besetzten ... mehr

Warum wir das Grundgesetz feiern

Das Grundgesetz feiert Geburtstag, t-online.de feiert mit. Ein groß angelegtes Storytelling nimmt unsere Leserinnen und Leser mit ins erste Jahrzehnt der Bundesrepublik. Warum, das verraten wir Ihnen an dieser Stelle. 70 Jahre wird unser Grundgesetz in dieser Woche ... mehr

Toleranz: Martina Gedeck schätzt das Grundgesetz

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Martina Gedeck (57) zeigt sich als Fan des Grundgesetzes. "Die Passage, in der es um das Grundrecht auf die freie Entfaltung der Persönlichkeit geht, ist für mich besonders wichtig", sagte Gedeck der "Berliner Morgenpost". "Das Recht ... mehr

70 Jahre Grundgesetz: Eine neue Verfassung hätte die Einheit gekrönt

Die Alliierten wollten 1949, dass die Deutschen sich eine Verfassung geben. Weil das Land geteilt war, blieb es beim Provisorium. Der Grund entfiel 1990. Warum aber überlebte das Grundgesetz? Verfassungen werden von Völkerrechtlern und Staatsrechtlern geschrieben ... mehr

Die Erfolgsgeschichte des Grundgesetzes

70 Jahre Grundgesetz: Was die deutsche Verfassung bis heute so erfolgreich macht. (Quelle: t-online.de) mehr

Geschichtsquiz: Wie gut kennen Sie das deutsche Grundgesetz?

Seit 70 Jahren dient das Grundgesetz als Leitlinie in der deutschen Rechtsprechung. Es ermöglicht allen Menschen dieselben Freiheiten. Was wissen Sie über die Entstehung des Grundgesetzes? Und was steht drin? Testen ... mehr

Integrationsbeaufragte: Widmann-Mauz will Kopftuchverbot an Schulen prüfen

Österreich hat es eingeführt, nun soll auch Deutschland darüber nachdenken. Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz will ein Kopftuchverbot an Grundschulen prüfen. Doch selbst aus der CDU gibt es Kritik.  Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette ... mehr

Kurz vor Jahrestag: 70 Jahre Grundgesetz - Bundestag würdigt Verfassung

Berlin (dpa) - Kurz vor dem 70. Jahrestag des Grundgesetzes hat der Bundestag dessen Bedeutung für die Entwicklung Deutschlands gewürdigt und über eine Aktualisierung diskutiert. Der Vorsitzende der Unionsfraktion, Ralph Brinkhaus (CDU), riet dabei allerdings ... mehr

Förderung soll steigen: Bundestag will Bafög-Erhöhung beschließen

Berlin (dpa) - Unmittelbar vor dem geplanten Beschluss im Bundestag für ein höheres Bafög haben Grüne und Linke weitere Verbesserungen gefordert. Die geplante Bafög-Reform reiche hinten und vorne nicht, sagte der Grünen-Bildungsexperte Kai Gehring der Deutschen ... mehr

Grüne wollen sexuelle Vielfalt ins Grundgesetz schreiben

Artikel drei des Grundgesetzes verbietet die Diskriminierung wegen Rasse, Geschlecht oder Religion – die sexuelle Orientierung ist nicht dabei. Die Grünen wollen das jetzt ändern – und den Artikel anpassen.  Die Grünen wollen in den Grundgesetz-Artikel gegen ... mehr

FDP unterstützt Initiative: Grüne wollen sexuelle Identität ins Grundgesetz schreiben

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen in den Grundgesetz-Artikel gegen Diskriminierung auch die sexuelle Identität aufnehmen. Das soll Teil eines bundesweiten "Aktionsplans für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt" werden, heißt es in einem Antrag ... mehr

Tagesanbruch: Die Volksparteien müssen für junge Wähler attraktiver werden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Ob zum Geburtstag, im Kino oder aus Schokolade: Überraschungen sind eine feine Sache. In der Politik hingegen nicht ... mehr

"Reichsbürger"-Prozess: Ex-"Mr Germany" zu sieben Jahren Haft verurteilt

Dieser SEK-Einsatz hätte tödlich enden können. Ein ehemaliger "Mister Germany" schießt auf einen Beamten – und ist nun verurteilt worden. Adrian Ursache soll ein sogenannter "Reichsbürger" sein. Nach einem Schuss auf einen SEK-Beamten ist ein sogenannter ... mehr

Volksbegehren: Können Wohnungskonzerne enteignet werden?

Der Mensch hat das Recht auf angemessenen Wohnraum, sagt die Verfassung von Berlin. Ein Volksbegehren soll den Weg ebnen. Das Ziel: die Enteignung von Wohnungskonzernen. Worum es dabei geht und welche Alternativen es gibt. Es brennt in Berlin. Zwei Autos, in der Nacht ... mehr

Köln: Gefährliche Täter auf der Flucht – Warum haben Mörder Freigang?

Binnen weniger Wochen sind Totschläger, Mörder und Räuber entkommen. Zwei von ihnen sind weiter auf der Flucht. Alle verließen Gefängnis oder Klinik zunächst mit Erlaubnis. Warum? In Berlin und in Nordrhein-Westfalen sind mehrere Straftäter entkommen, die aufgrund ... mehr

Debatte um Wohnungsnotstand: Der Sozialismus droht trotzdem nicht in Berlin

Weil eine Berliner Initiative Wohnungen vergesellschaften will, warnen Kritiker vor Sozialismus. Der steht aber nicht bevor – aus mehreren Gründen. Manche Dinge tauchen in Deutschland meistens gemeinsam auf: Blitz und Donner zum Beispiel ... mehr

Enteignungsdebatte: "Damit streut man den Menschen nur Sand in die Augen"

Der Streit um eine mögliche Enteignung von Wohnungsgesellschaften hält an: Die CSU kritisiert Grünen-Chef Habeck. Die Linke wirft der SPD Mutlosigkeit vor. Der Städte- und Gemeindebund spricht von "Irrglauben".  Können Enteignungen gegen die Mietexplosion helfen ... mehr

"Demokratie verstehen": Grundgesetz für alle Schüler

Berlin (dpa) - Alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland sollen eine Ausgabe des Grundgesetzes erhalten. Auf eine entsprechende Empfehlung an die Länder wolle sich die Kultusministerkonferenz (KMK) heute in Berlin verständigen. Die Schüler sollen das Grundgesetz ... mehr

Katarina Barley im Interview: "Das Wort Rabenmutter gibt es nur auf Deutsch"

Rechtlich herrscht in Deutschland Gleichberechtigung, faktisch müssen Frauen immer noch für ihre Rechte streiten. Justizministerin Katarina Barley erklärt, was falsch läuft. Im Januar 1919 durften die Frauen in Deutschland zum ersten Mal das Parlament ... mehr

Kopftuch, Burka, Nikab: Ist Verschleierung in Deutschland verboten?

Schätzungen zufolge verhüllen bundesweit nur einige Hundert Frauen ihr Gesicht. Trotzdem wird über Nikab, Burka und Co. immer wieder heftig diskutiert. Was erlaubt ist, erklärt t-online.de. Die deutsche Studentin Katharina K. ist zum Islam konvertiert und trägt einen ... mehr

Kieler Studentin: "Ich stehe zum Nikab, egal was kommt"

Ihr Kampf für das Tragen eines Nikab an der Kieler Universität hat Studentin Katharina K. bundesweit in die Schlagzeilen gebracht. Mit t-online.de spricht sie über ihre umstrittenen Unterstützer und ihren Weg zur Muslimin ... mehr

Einigung auf Digitalpakt: Bund und Länder wollen das Grundgesetz ändern

Deutschlands Schulen sollen eine bessere technische Ausrüstung bekommen. Fünf Milliarden Euro sollen sie dafür vom Bund bekommen. Um dies zu ermöglichen, soll das Grundgesetz geändert werden. Bund und Länder haben sich auf Änderungen des Grundgesetzes ... mehr

Universität Kiel: Studentin geht gegen das Nikab-Verbot vor

Die Universität in Kiel hat in Lehrveranstaltungen ein Vollverschleierungsverbot erlassen. Der Grund: Eine Studentin kam im Nikab zur Uni. Die betroffene Frau will das nicht hinnehmen. Katharina K. fühlt sich diskriminiert – und will notfalls auch juristisch gegen ... mehr

Diskussion zu Abtreibungen bei "Anne Will": "Man braucht den 219a nicht"

Selten hat Jens Spahn so gefehlt. Fünf gestandene Frauen und ein 26-jähriger Bundestagsabgeordneter diskutierten bei "Anne Will" über Abtreibungen in Deutschland. Die Debatte war engagiert. Aber ist das genug? Die Gäste Franziska Giffey (SPD), Bundesministerin ... mehr

Hans-Christian Ströbele: Lasst die Kinder für Klimaschutz demonstrieren - auch in der Schulzeit!

Kinder gehen für den Klimaschutz auf die Straße, während der Unterrichtszeit. Warum er das für richtig hält, erklärt Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele im Gastbeitrag. Das Demonstrationsrecht genießt in Deutschland Verfassungsrang, auch Kinder ... mehr

AfD: Verfassungsschutz will Alternative für Deutschland beobachten

AfD: Der Verfassungsschutz will die "Alternative für Deutschland" beobachten. (Quelle: Reuters) mehr

Hartz IV: Darf der Staat Menschen in Existenznot bringen?

Ob Sanktionierung im Rahmen der Grundsicherung mit dem Grundgesetz vereinbar sind, erörtern derzeit die Richter am Bundesverfassungsgericht. Der Verein "Sanktionsfrei" hat eine klare Meinung: Schluss mit der Maßregelung.  Das Bundesverfassungsgericht ... mehr

Druck um jeden Preis?: Karlsruhe überprüft Hartz-IV-Sanktionen

Erst muss er mit 117,30 Euro weniger auskommen, dann mit 234,60 Euro weniger: Das Jobcenter Erfurt kürzt einem Mann 2014 gleich zwei Mal die monatliche Grundsicherung, weil er bei der Arbeitssuche nicht kooperiert, wie er soll. Nur einer von vielen Tausenden Hartz ... mehr

Sind Hartz IV-Sanktionen mit dem Grundgesetz vereinbar?

Das Bundesverfassungsgericht prüft die Grundrechte von Hartz IV-Empfängern. Sind die von den Jobcentern verhängten Sanktionen rechtmäßig? Verhandelt wird nicht weniger als das Recht auf ein lebenswertes Leben.  Hartz-IV-Empfängern, die ihre Pflichten ... mehr

Ströbele: Der größte Steuerraub aller Zeiten muss endlich Konsequenzen haben

Journalist Oliver Schröm hat Cum-Ex-Geschäfte enthüllt. Nun ermittelt der Staatsanwalt gegen ihn. Das muss Konsequenzen für ein neues Gesetz haben, fordert Grünen-Politiker Ströbele im Gastbeitrag. Die Pressefreiheit steht in Deutschland durch den Artikel ... mehr

Angela Merkel: AfD klagt gegen Flüchtlingspolitik vor Verfassungsgericht

Im Herbst 2015 zogen zahlreiche Flüchtlinge in Richtung Europa. Kanzlerin Merkel entschied, die Grenzen offenzuhalten. Dagegen klagte die AfD vorm Verfassungsgericht – und scheiterte.  Die  AfD im Bundestag ist beim Bundesverfassungsgericht mit ihrer Klage gegen ... mehr

Bundestag billigt Reform des Grundgesetzes

Der Bundestag hat eine Änderung des Grundgesetzes beschlossen: Der Bund soll in Zukunft Schulen mit Digitaltechnik finanzieren können. Auch Wohnungsbau und Nahverkehr sollen profitieren. Der Bundestag hat die Änderung des Grundgesetzes beschlossen ... mehr

Ist die Europäische Bankenunion mit dem Grundgesetz vereinbar?

Vier Jahre ließen sich die Karlsruher R ichter Zeit: Sind die EU-Bankenaufsicht und der Abwicklungsmechanismus maroder Geldhäuser mit dem Grundgesetz vereinbar? Ihre Antwort wird mit Spannung erwartet. Die Europäische Bankenunion gilt als Antwort auf Europas Finanz ... mehr

70. Geburtstag: Grundgesetz kommt als Magazin ins Kiosk

Im Mai 1949 wurde das Grundgesetz verabschiedet. Den ein oder anderen Artikel kennen die meisten – aber kaum jemand hat es gelesen. Ein neues Magazin soll das nun ändern.  Das Grundgesetz erscheint in Magazinform. Der vollständige Originaltext kommt am Dienstag ... mehr

Volksentscheid in Hessen: Wähler stimmen für Abschaffung der Todesstrafe

Die hessischen Wähler haben per Volksabstimmung für die Reform ihrer Landesverfassung gestimmt. Damit ist ein Kuriosum nun formal abgeschafft: die Todesstrafe. Die große Mehrheit der hessischen Wähler hat für eine Reform der Landesverfassung gestimmt ... mehr

BGH: Ein Kind kann gesetzlich nicht zwei Mütter haben

Der Bundesgerichtshof hat beschlossen, dass ein Kind zweier verheirateter Frauen nicht automatisch zwei Mütter hat. Nach wie vor gilt nur die Frau, die das Baby auf die Welt gebracht hat, vor dem Gesetz als Mutter. Verheiratete Lesben ... mehr

Bundesregierung will Wiederaufnahme von Mordprozessen ermöglichen

Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, dürfen Mordfälle künftig neu aufgerollt werden, wenn es neue Beweise gibt. Selbst dann, wenn die Verdächtigen freigesprochen wurden. Einige Täter bleiben trotzdem frei. Dürfen einmal freigesprochene Täter erneut angeklagt ... mehr

Rechtsgutachten hält bayerische Grenzpolizei für verfassungswidrig

Ein Rechtsgutachten hält den Einsatz der bayerischen Landespolizei bei Kontrollen an der Grenze zu Österreich für verfassungswidrig. Kritiker hatten das seit Langem vermutet. Der Einsatz einer bayerischen Grenzpolizei ist laut einem von den Grünen in Auftrag gegebenen ... mehr

Paragraf 219a: Gericht bestätigt Urteil gegen Ärztin wegen Abtreibungswerbung

Das Landgericht Gießen hat die Berufung der Ärztin Kristina Hänel wegen illegaler Werbung für Abtreibungen verworfen. Die Richter bestätigten die Verurteilung. Das Landgericht Gießen hat am Freitag die Verurteilung der Ärztin Kristina Hänel wegen illegaler Werbung ... mehr

"Gesamtdeutsche Verantwortung": Tausende Lehrer fehlen - Osten besonders betroffen

Neue Lehrer braucht das Land: Die Lage in Berufs- und Grundschulen ist besonders angespannt.  An Deutschlands Schulen fehlen innerhalb von zehn Jahren nach offizieller Prognose 18.000 Lehrer.  An Deutschlands Schulen fehlen innerhalb von zehn Jahren nach offizieller ... mehr

Ralph Ghadban: Mulitkulti lässt arabische Clans gewähren

Arabische Clans beherrschen die Unterwelt zahlreicher deutscher Großstädte. Mittlerweile gehen sie zum Angriff auf die Staatsgewalt über. Das liegt auch an Ideologen, die wegsehen.  "Der deutsche Staat interessiert mich nicht. Wir haben unsere eigenen Gesetze. Sonst ... mehr

Bundesrechnungshof warnt Scholz vor Eingriff in Länderkompetenzen

Olaf Scholz will, dass die Länder in Bildung und beim sozialen  Wohnungsbau künftig  finanzielle Unterstützung vom Bund erhalten – dafür soll das Grundgesetz geändert werden. Der Bundesrechnungshof äußert Bedenken. Der Bundesrechnungshof kritisiert einem Zeitungsbericht ... mehr

Verstoß gegen Grundgesetz - Gutachten: Syrien-Einsatz der Bundeswehr wäre rechtswidrig

Berlin (dpa) - Eine Beteiligung der Bundeswehr an einem militärischen Vergeltungsschlag in Syrien würde nach einem Bundestags-Gutachten sowohl gegen das Völkerrecht als auch gegen das Grundgesetz verstoßen. "Im Ergebnis wäre eine etwaige Beteiligung der Bundeswehr ... mehr

Grundgesetz: Von der "Idiotenfibel" zum Fundament der Demokratie

Heute vor 70 Jahren wurde auf einer Insel im Chiemsee der Grundstein für das Land gelegt, in dem wir heute leben. Aus einer "Idiotenfibel" ist das grandiose Grundgesetz erwachsen. "Die Würde des Menschen ist unantastbar": So steht es im ersten Artikel des Grundgesetzes ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe