Sie sind hier: Home > Themen >

Grundstücke

Thema

Grundstücke

Flaggen privat hissen: Welche sind erlaubt – welche nicht?

Flaggen privat hissen: Welche sind erlaubt – welche nicht?

Flaggen privat am Fenster oder Balkon hissen – das darf grundsätzlich jeder. Weit gefehlt. Hier gibt es einige Regeln zu beachten, auch um Streit mit Vermietern oder rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Sie hängen in Fenstern, an Balkons ... mehr
WLAN-Funkklingeln kaufen: Die besten Modelle für mehr Sicherheit zu Hause

WLAN-Funkklingeln kaufen: Die besten Modelle für mehr Sicherheit zu Hause

Der einfache Türgong hat ausgedient. Heute arbeiten moderne Türklingeln mit WLAN und Funk, besitzen Kamera und Smartphone-Anbindung und sorgen so für mehr Sicherheit zu Hause. Mit einer Funkklingel können Sie von innen sehen, wer draußen steht, oder per Handy ... mehr
Nachbarschaftsrecht: Regeln für Bäume, Hecken & Zweige an der Grundstücksgrenze

Nachbarschaftsrecht: Regeln für Bäume, Hecken & Zweige an der Grundstücksgrenze

Beim Streit zwischen Nachbarn geht es häufig um den Garten und seine Bepflanzung. Dabei ist die Grenzbepflanzung im Nachbarrecht sehr detailliert geregelt – wenn auch in jedem Bundesland anders.  Es ist der klassische Streit zwischen Nachbarn: Die Birke ... mehr
Darum ist eine gute Nachbarschaft wichtig

Darum ist eine gute Nachbarschaft wichtig

Manchmal kennen Nachbarn die anderen Hausbewohner gar nicht. Bis auf einen knappen Gruß im Hausflur besteht kein Kontakt. Dabei ist ein gutes Verhältnis vorteilhaft – nicht nur in Zeiten von Corona. Nachbarn kann man sich in den seltensten Fällen aussuchen. Sie leben ... mehr
Heizen mit der Wärmepumpe: Das sollten Sie beachten

Heizen mit der Wärmepumpe: Das sollten Sie beachten

Manch eine Wärmepumpe kann die Nerven der Nachbarn in einer dicht bebauten Siedlung arg strapazieren. Doch das lässt sich vermeiden, wenn man ein paar Tipps bei der Planung berücksichtigt. Die Wärmepumpe ist eine effiziente Alternative ... mehr

Privatsphäre: Darf man seinen Nachbarn eigentlich beobachten?

Ein kurzer Blick durch das Fenster kann manchmal auch länger dauern, wenn der Nachbar gerade draußen zu Gange ist. Schließlich möchte man doch wissen, was im eigenen Umfeld passiert. Aber ist das Beobachten des Nachbarn eigentlich erlaubt? Generell ... mehr

Corona: Grillen im Garten bei Ausgangssperre – ist das erlaubt?

Was gibt es Schöneres, als bei schönem Wetter draußen zu grillen? Doch darf ich auch in der Corona-Zeit noch den  Grill im Garten anwerfen? Und wie ist die Regelung im Schrebergarten? Sobald die Sonne scheint und die Temperaturen angenehm sind, steigt ... mehr

Insekten anlocken: Drei Tipps für Ihren Garten

Den Naturschutz sollte man in der aktuelle Krise nicht vergessen – ist er doch auch ein dringendes Problem. Mit ein paar einfachen Handgriffen schaffen Sie Nahrung und Unterschlupf für Insekten. Insekten finden vielerorts nicht mehr ausreichend Nahrungsmittel ... mehr

Klare Grenze – So bauen Sie einen Gartenzaun selbst

Mit der richtigen Anleitung und etwas handwerklichem Geschick können Sie durchaus einen Gartenzaun selber bauen. Das Grundprinzip ist dabei immer dasselbe, egal, ob es sich um einen Zaun aus Holz, verzinktem oder beschichteten Metall oder Edelstahl handelt. Gartenzaun ... mehr

Darum erleichtert der Maulwurf Ihnen die Gartenarbeit

Der Maulwurf sollte der beste Freund des Gartenbesitzers sein – denn er hilft ihm mehr, als er schadet. Darum sollten Sie dem "Tier des Jahres 2020" eine Chance geben. Über einen Maulwurfhügel kann man sich streiten. Vielen ist eine unversehrte ... mehr

Robuster Sichtschutz: Berberitze als Buchs-Ersatz

Es ist nicht nur in der Mode so: Was eine Zeit lang sehr angesagt war, fällt irgendwann aus der Gunst der Menschen, um dann wieder zurückzukommen.  Die Hecken der Gattung Berberitze waren in den 50er und 60er Jahren groß im Trend. Und das aus gutem Grund: Sie lassen ... mehr

Die besten Überwachungskameras für außen im Vergleich

Sie möchten auch unterwegs wissen, ob zu Hause alles in Ordnung ist? Mit einer Überwachungskamera im Außenbereich ist das kein Problem. Die Kamera behält Haus oder Wohnung im Blick und liefert Ihnen Videos oder Bilder direkt aufs Smartphone. Überwachungskameras sollen ... mehr

Bußgelder drohen: Braucht mein Gartenhaus eine Genehmigung?

Ob man nur Rasenmäher und Spaten unterbringen will oder eine Unterkunft für die Freiluftsaison sucht – ein Gartenhaus ist eine gute Lösung. Doch wer meint, er könne sein Gartenhaus nach Belieben auf sein Grundstück stellen, der erlebt womöglich ein böses Erwachen ... mehr

Gartenhaus selbst bauen: Diese Tipps muss man kennen

Ein Gartenhaus aufzustellen, ist dank Bausatzlösungen auch für Hobbyhandwerker machbar.  Wer bei der Planung des Häuschens aber Fehler macht, den kann das später teuer zu stehen kommen. Welches Fundament man braucht, wann Genehmigungen erforderlich ... mehr

Hammerschlagsrecht erlaubt Arbeiten auf Nachbars Boden

Manchmal sind Häuser so nah an das Nachbargrundstück gebaut, dass für Reparaturarbeiten einfach Nachbars Boden betreten werden muss. Einfach Verweigern darf der Nachbar dann den Zutritt nicht. Hausbesitzer können sich auf ein bestimmtes Recht berufen. Im Allgemeinen ... mehr

Ein amtlicher Vorgang: Vor Grundstücksteilung Kosten bedenken

Berlin (dpa/tmn) - Die Idee klingt gut: Ein Teil des eigenen Grundstücks lässt sich verkaufen und erleichtert so die Finanzierung dessen. Doch diese sogenannte Parzellierung ist ein amtlicher Vorgang und gesetzlich geregelt, erklärt der Verband Privater Bauherren ... mehr

Deutschland: Regen kostet – So senken Sie Niederschlagswasser-Gebühren

Es klingt ein wenig absurd: Wenn in Deutschland Regen fällt, zahlen Hausbesitzer ihrer Gemeinde Gebühren. Denn der auf ihrem Grundstück auftreffende Niederschlag fließt in die Kanalisation. Aber es gibt Mittel und Wege, die Kosten zu senken. Für den Regen zahlen? Viele ... mehr

Sturmschäden vorbeugen: So wird das Haus wind- und wetterfest

Extreme Wetterlagen kommen auch in Deutschland immer öfter vor.  Um Schäden am Gebäude oder gar Personenschäden zu vermeiden, müssen Häuser wind- und wetterfest sein. Sonst haften die Besitzer. So ist Ihr Haus gut für Wind und Wetter gerüstet. Wer ein Haus besitzt ... mehr

Hausbau: Wie Sie Mängeln auf die Schliche kommen

Wer ein Haus auf eigenem Grund bauen lässt, sollte im Vertrag auf eine bestimmte Kleinigkeit achten. Ohne diese würde der Bauherr während den Arbeiten den Zugang zum Grundstück verlieren. Auf eigenem Grund ein Haus zu bauen, bedeutet oft, sämtliche Arbeiten ... mehr

Vollmachten: Wann sie ungültig sind

Wer entscheidet, wenn ich dement bin? Und wer verwaltet nach meinem Tod meinen Nachlass? Eine neue Gerichtsentscheidung zeigt: Nicht immer reicht eine Vollmacht, um diese Angelegenheiten zu klären. Nach dem Tod eines Menschen kümmern sich manchmal Bevollmächtigte darum ... mehr

Erbpacht: Vor- und Nachteile des Erbbaurechts

Der Traum vom Eigenheim lässt sich auch ohne eigenen Grund und Boden erfüllen. Das Zauberwort heißt Erbbaurecht. Statt ein Grundstück zu kaufen, wird der Bauplatz einfach langfristig gepachtet. Doch das hat auch seine Tücken. Wann und für wen sich das Bauen auf einem ... mehr

Warum die Baugrunduntersuchung so wichtig ist

Wasser, Felsbrocken oder Fliegerbomben – einem schönen Bauplatz sieht man nicht an, welche Probleme er beim Hausbau bereiten kann. Experten klären, wie Sie Mehrkosten und Fehlentscheidungen vermeiden können. Ohne Baugrunduntersuchung sollen Bauherren ihren Bauvertrag ... mehr

Streuen im Winter – Von Streugut bis Streupflicht

Wenn der Winter sich mit Schnee und Eis von seiner frostigen Seite zeigt, heißt es: Schnee schippen und Gehweg streuen. Aber womit eigentlich? Streusalz ist nicht gut für die Umwelt und in den meisten Gemeinden ist der Einsatz für den Hausgebrauch gar nicht erlaubt ... mehr

Müssen Sie den Baum auf Ihrem Grundstück kontrollieren?

Herunterfallende Äste können zu schweren Verletzungen bei Spaziergängern aber auch zu großen Schäden an Autos führen. Müssen sich Immobilienbesitzer darum kümmern? Oder müssen Dritte mit der Gefahr rechnen? Immobilienbesitzer müssen Bäume auf ihrem ... mehr

BGH-Urteil: Müssen Nachbarn Bäume an der Grundstücksgrenze dulden?

Herunterfallende Blätter, Schattenwurf oder gar der Pollenflug: Bäume können stören – wenn es nicht die eigenen sind. Müssen Nachbarn Bäume an der Grundstücksgrenze dulden? Wenn von Bäumen aus Nachbars Garten Grünzeug herüberweht, ist das in der Regel kein Grund ... mehr

Herbstlaub: Diese Regeln sollten Sie als Mieter beachten

Buntes Laub sieht zweifelsohne schön aus. Trotzdem muss es in der Regel schnell weg. Doch wer ist dafür zuständig? Wann dürfen Laubbläser lärmen? Und was gilt für die Bäume des Nachbarn? Regeln für Mieter rund ums Herbstlaub. Bei feuchtem Herbstwetter kann es leicht ... mehr

Nachbarschaftsstreit: Grundstücksgrenze und Gartenzaun als Streitthema

Manchmal ist der Gartenzaun nicht nur die Grundstücksgrenze, sondern auch eine Streitlinie. Mitunter tragen Nachbarn dort lautstarke Wortgefechte aus. Damit es nicht so weit kommt, sollten Nachbarn wissen, wo rechtliche und persönliche Grenzen liegen ... mehr

Laubsauger: Gartenarbeit leicht gemacht

Laubsauger sind beliebte Gartengeräte für Eigenheimbesitzer. Sie sorgen dafür, dass Wege und Rasenflächen auf dem Grundstück effizient von Laub und Schmutz befreit werden. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten sollten und stellen Ihnen empfehlenswerte ... mehr

Wurzelschäden beim Nachbarn durch Bäume: Haftung und Vorbeugung

Wenn vom Nachbargrund Baumwurzeln eingedrungen sind, die zum Beispiel Pflasterflächen anheben oder in Leitungen hineinwachsen, sollte man schnell handeln. Doch wie lässt sich herausfinden, von welchem Baum die Wurzel eigentlich stammt? Und wer haftet ... mehr

Wer zahlt die Bombenentschärfung im eigenen Garten?

Wie tickende Zeitbomben liegen sie im Untergrund. Fachleute gehen davon aus, dass von den zahllosen Bomben, die die Alliierten im Zweiten Weltkrieg über Deutschland abwarfen, rund 250.000 wegen technischer Defekte nicht explodiert sind und auf vielen privaten ... mehr

Streit mit dem Nachbarn: Wer hat recht?

Während man im Winter oftmals nicht bemerkt, dass man Nachbarn hat, lässt sich deren Existenz im Sommer kaum überhören und übersehen. Das birgt viel Konfliktpotenzial. Vom qualmenden Grill, über den lärmenden Rasenmäher bis zu überhängenden Zweigen ... mehr

Radon im Haus verursacht Lungenkrebs: 1900 Tote jedes Jahr

Das radioaktive Gas kommt überall vor, doch man sieht, reicht und schmeckt es nicht. Experten schätzen, dass jedes Jahr rund 1.900 Menschen in Deutschland an den Folgen zu hoher Radonkonzentrationen im Haus sterben.  Man sieht es nicht, man riecht es nicht ... mehr

Fuchs, Waschbär und Co.: Dürfen Sie Wildtiere in der Stadt füttern?

Waschbären in der Mülltonne und Füchse im Vorgarten – Wildtiere fühlen sich in Städten immer heimischer. Wie Sie sich richtig verhalten, wenn Ihnen eines der Tiere über den Weg läuft. In Städten leben seit Jahrzehnten nicht mehr nur Menschen und Haustiere. Immer ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: Auto rollt los und verletzt Frau tödlich

Ein Auto hat in Mecklenburg-Vorpommern eine 72-jährige Frau überrollt – für sie kam jede Hilfe zu spät. Weder Bauarbeiter noch Ärzte konnten sie retten. In Mecklenburg-Vorpommern ist eine 72-jährige Frau nach einem Autounfall auf ihrem Privatgrundstück gestorben ... mehr

Bremen sagt "Gärten des Grauens" den Kampf an

Die Hansestadt will jetzt die Begrünung oder Bepflanzung von Freiflächen vorschreiben – nicht nur aus ästhetischen Gründen. Welche Gärten vom neuen Gesetz betroffen wären.  In einem Schotter-Vorgarten steht ein rosa Plastik-Flamingo, in einem anderen sind zwischen ... mehr

Wo Fahren ohne Führerschein erlaubt ist

Zum ersten Mal ans Steuer: Viele Anfänger wählen dafür eine ruhige Dorfstraße oder einen großen Parkplatz. Das kann aber sogar im Gefängnis enden. Hier erfahren Sie die ganz legale Alternative. Wer keinen Führerschein hat, darf nicht Auto fahren. Und wer sich daran ... mehr

Das Blockhaus - Ein guter Plan ist Gold wert

Wer sich für ein Blockhaus entscheidet, braucht einen guten Plan. Denn wenn der Bau erst einmal begonnen hat, lässt sich nicht mehr viel ändern – ohne großen Materialverlust und Aufwand zu haben. Die massive Bauweise von Blockhäusern ist  gemütlich und durch ... mehr

Gartengestaltung planen: So gehen Sie richtig vor

Wer einen Garten neu anlegen will, muss sich Gedanken machen, wie er den Garten gestalten möchte. Diese Tipps für die Gartengestaltung helfen beim Planen. Die Gartengestaltung kann man alleine vornehmen oder sich einen Profi suchen. Die folgenden Ratschläge eignen ... mehr

Regierung stellt Gipfel-Ergebnisse vor

Berlin: Die Bundesregierung möchte eine "Wohnraumoffensive" starten. (Quelle: Reuters) mehr

Höchstpreise beim Verkauf landwirtschaftlichen Bodens

Landwirtschaftlicher Boden ist in Thüringen so teuer wie seit 1991 nicht mehr. Der Durchschnittswert je verkauftem Hektar lag 2017 bei 10 552 Euro - 868 Euro mehr als ein Jahr zuvor. Das ist nach 1991 mit 10 850 Euro der höchste Kaufwert im Freistaat ... mehr

Minischweine: Was Sie über ihre Haltung wissen müssen

Süß und clever: Minischweine scheinen auf den ersten Blick eine spannende Abwechslung zu Katze und Hund zu sein. Ihre Haltung ist aber nicht zu unterschätzen. Vor allem die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Bei Sabine Duda haben es Schweine wirklich ... mehr

Erschließungskosten und Erschließungsbeiträge beim Hausbau

Die Erschließungskosten für ein Baugrundstück betragen oft viele tausend Euro. Was die meisten Menschen nicht bedenken: Auch wenn das Haus längst steht, können noch Erschließungskosten anfallen. Was abgerechnet werden darf, wie lange Gemeinden ... mehr

Insolvenz der Baufirma: Wie Bauherren sich schützen können

Geht während des Hausbaus die Baufirma pleite, ist dies für Bauherren eine echte Katastrophe. Bereits geleistete Zahlungen verschwinden in der Konkursmasse und mit der Insolvenz stockt das Bauvorhaben für mindestens sechs Monate. Was droht Bauherren bei einer Insolvenz ... mehr

Das Musterhaus als Traumhaus – Tipps für Bauherren

In Musterparks zeigen die Hersteller von Fertighäusern, was sie können. Es ist ein Ort für Lebensträume, aber auch der Ernüchterung und Budgetgrenzen. Wie gehen Bauherren am besten damit um? Wie sucht man das eine Haus fürs Leben aus? Experten geben Tipps. Inmitten ... mehr

Mit diesen Nebenkosten müssen Sie beim Hausbau rechnen

Wer an die Nebenkosten eines Hausbaus denkt, dem fällt meist die Grunderwerbsteuer ein. Doch neben diesem in der Tat größten Posten fallen weitere kleinere Rechnungen an, die ebenfalls ins Geld gehen. Ein Haus zu bauen kostet Geld. Doch nicht ... mehr

Baugrundgutachten erstellen lassen: Ohne ist ein Hausbau Harakiri

Wer beim Kauf seines Baugrundstücks zu sorglos vorgeht, kann bei seinem Traumhaus später böse Überraschungen erleben. Denn ist die Beschaffenheit des Bodens ungünstig, kann das üble Folgen wie Risse oder Feuchtigkeit in den Wänden nach sich ziehen. Bauherren sollten ... mehr

Wie Sie einen Gartenzaun aus Edelstahl bauen

Ein Gartenzaun aus Edelstahl ist praktisch unverwüstlich, aber leider relativ teuer. Mit etwas Geschick können Sie einen solchen Zaun jedoch selber bauen und so einiges an Geld sparen. Am einfachsten gelingt das mit fertigen Zaunelementen aus dem Baumarkt. Gartenzaun ... mehr

Hausbau mit Bauträger: Experten warnen vor Risiken

Vor allem in städtischen Lagen werden viele private Bauvorhaben über Bauträgerverträge umgesetzt. Das Besondere dabei: Bis zur Abnahme und Übergabe ist der Bauträger alleiniger Besitzer der Immobilie. Der spätere Erwerber tritt nicht selbst als Bauherr auf. Experten ... mehr

Hornissen im Garten: Darf man Hornissennest entfernen?

Hornissen im Garten rufen bei vielen Menschen mittlere Panikreaktionen aus. Zu groß ist die Angst, von den vergleichsweise großen Brummern gestochen zu werden. Dabei sind Hornissen ziemlich friedliche Genossen und ziehen meist die Flucht vor, sofern man nicht gerade ... mehr

Hecke als Meterware: Blickdichte Hecke in nur einem Tag

Ob zur Einfriedung des Grundstücks, als Sichtschutz für die Terrasse oder einfach nur als gestalterisches Element im Garten: Hecken erfreuen sich bei den deutschen Gartenbesitzern größter Beliebtheit. Allerdings vergehen mehrere Jahre bis eine selbst gepflanzte Hecke ... mehr

Studie: Quadratmeterpreise für Immobilien steigen

Eine eigene Immobilie gilt für viele Menschen als ideale Form der Altersvorsorge. Dort kann man im Alter mietfrei wohnen oder eine Miete kassieren. Doch während die Mieten leicht steigen, sind die Steigerungsraten beim Eigenheim enorm. Besonders Berlin holt bei Mieten ... mehr

Erbpacht: Vorteile und Nachteile bei Baugrundstücken zur Pacht

Erbpacht bietet denjenigen Bauherren eine Lösung, deren Budget für den Kauf eines Baugrundstücks nicht reicht. Dabei sollte sorgfältig geprüft werden, ob sich das Pachten tatsächlich lohnt. Vor- und Nachteile der Erbpacht erfahren Sie hier. Noch detaillierter ... mehr

Grunderwerbsteuer: Was Sie wissen sollten

Wechselt ein Grundstück seinen Eigentümer, erhebt der Staat eine Grunderwerbsteuer. In welchen Fällen die Abgabe geleistet werden muss und wer für die Steuer in der Regel aufkommt, erfahren Sie hier. Grunderwerbsteuer: Wann ist sie fällig? Die Grunderwerbsteuer ... mehr

Baulücke: Grundstück mit Potenzial

Ein Eigenheim in der Stadt zu bauen kann kostspielig sein. Baulücken bieten hier eine günstige Alternative. Welche Besonderheiten Sie als Bauherr bei dieser Grundstücksart beachten sollten, erfahren Sie hier. Baulücke: Grundstückschnäppchen in der Stadt ... mehr

Erschließungskosten absetzen: Tipps zur Grundstückserschließung

Wichtig zu wissen: Die Erschließungskosten für ihr Grundstück können Eigentümer von der Steuer absetzen. Die Steuerermäßigung für haushaltnahe Dienstleistungen muss auch dann gewährt werden, wenn die Arbeiten auf einer öffentlichen Straße vor dem Grundstück erbracht ... mehr
 
1


shopping-portal