Sie sind hier: Home > Themen >

Guantanamo

Thema

Guantanamo

Kanada entschuldigt sich bei ehemaligem Guantanamo-Häftling

Kanada entschuldigt sich bei ehemaligem Guantanamo-Häftling

Die Regierung Kanadas hat sich bei dem ehemaligen Guantanamo-Häftling Omar Khadr offiziell entschuldigt und ihm eine Entschädigung in Millionenhöhe gezahlt. In einer Erklärung entschuldigte sich die Regierung für "die Rolle der kanadischen Vertreter" bei dem, was Khadr ... mehr
Nach US-Wahlen: Kuba kündigt umfassendes Militärmanöver an

Nach US-Wahlen: Kuba kündigt umfassendes Militärmanöver an

Kuba hat nach dem Wahlsieg des Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl zunächst keine offizielle Stellungnahme veröffentlicht, dafür aber ein Militärmanöver angekündigt. Die "Verteidigungsübung" werde vom 16. bis zum 18. November abgehalten ... mehr
Barack Obama plant weitere Entlassungen aus Guantánamo

Barack Obama plant weitere Entlassungen aus Guantánamo

Sein Wahlversprechen, das Gefangenenlager  Guantánamo zu schließen, konnte US-Präsident Barack Obama nicht einlösen. In seinen letzten Amtstagen will er zumindest weitere Insassen entlassen. Es seien weitere Transfers von Häftlingen zu erwarten, sagte sein Sprecher ... mehr
Barack Obama in Kuba: Raúl Castro leistet sich kleine Spitzen

Barack Obama in Kuba: Raúl Castro leistet sich kleine Spitzen

Nach dem historischen Treffen mit dem kubanischen Präsidenten Raúl Castro in Havanna sagte US-Präsident Barack Obama: "Das ist ein neuer Tag." Ganz frei von Spitzen war der Meinungsaustausch allerdings nicht. Kuba und die USA nähern sich nach jahrzehntelanger Eiszeit ... mehr
Terror in New York: Donald Trump redet und Juristen verzweifeln

Terror in New York: Donald Trump redet und Juristen verzweifeln

Als er den mutmaßlichen Attentäter von New York nach Guantánamo wünschte, hat Donald Trump hat wieder einmal frei Schnauze geredet. Juristen zeigten dem Präsidenten auf, was man bei so einem Thema alles falsch machen kann. Irgendjemand muss Donald Trump gesteckt haben ... mehr

"Wie jeder andere Deutsche auch"

Der frühere Guantánamo-Häftling Murat Kurnaz ist für die einen ein Opfer, andere sehen in ihm eine dubiose Figur, wenn nicht gar eine mögliche Gefahrenquelle. t-online.de traf den 26-jährigen Deutschtürken in seiner Heimatstadt Bremen und erlebte einen jungen ... mehr

Nach Anschlag in New York: Donald Trump verspottet US-Justizsystem

Der Attentäter von New York wurde wenige Stunden nach der Tat wegen Terrorismus angeklagt. Die US-Justiz scheint schnell und effektiv zu arbeiten. Donald Trump sieht das allerdings ganz anders. In einer Kabinettssitzung nach dem Terroranschlag in Manhattan machte Trump ... mehr

Anschlag in New York: Attentäter zeigt keine Reue – Trump fordert Todesstrafe

Kaum 24 Stunden nach der Attacke von New York wollen die US-Behörden Entschlossenheit demonstrieren. Sayfullo S. könnte bei einer Verurteilung die Todesstrafe drohen – die fordert auch Präsident Donald Trump.  Die New Yorker Staatsanwaltschaft hat gegen ... mehr

Claas Relotius: Ex-"Spiegel"-Redakteur gibt nach Skandal Reporterpreise zurück

Der Ex-"Spiegel"-Redakteur Claas Relotius hat zugegeben, zahlreiche Beiträge erfunden oder verfälscht zu haben. Nun gibt er seine Deutschen Reporterpreise zurück. Der zahlreicher Fälschungen überführte "Spiegel"-Journalist Claas Relotius hat seine vier Deutschen ... mehr

Folter in CIA-Gefängnissen: Rumänien und Litauen verurteilt

Laut dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte haben Rumänien und Litauen Geheimgefängnisse der USA beherbergt. In den Einrichtungen seien die Menschenrechte verletzt worden. Die Länder erwarten hohe Strafen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ... mehr

Mike Pompeo: Der Mann, der die CIA "bösartiger" machen will

CIA-Chef Mike Pompeo ist ein Hardliner – eng an der Seite Donald Trumps. Jetzt verrät er, wie er den Präsidenten brieft, seinen Geheimdienst umkrempelt und auf Kim Jong Un blickt. Vom CIA-Hauptquartier in Langley bis zum Weißen Haus in Washington sind es 14 Kilometer ... mehr

Donald Trumps erste Rede zur Lage der Nation: Guantanamo soll offen bleiben

Mit Pathos hat Donald Trump seine erste Rede zur Lage der Nation gehalten. Der US-Präsident gerierte sich als starker Mann – der das umstrittene Lager Guantanamo weiterbetreiben will. US-Präsident Donald Trump hat in seiner ersten Rede zur Lage der Nation ... mehr

Ex-Guantanamo-Häftling Murat Kurnaz fordert "Aufstand der Muslime"

Der ehemalige Guantanamo-Häftling Murat Kurnaz hat die in Deutschland lebenden Muslime aufgerufen, sich deutlicher vom Terrorismus zu distanzieren. "Wo sind sie, die hier lebenden Türken oder Marokkaner oder Tunesier, die diesen Terror laut verurteilen ... mehr

Pakistan: Frau bekam drei Kinder in Taliban-Gefangenschaft

Nach fünfjähriger Gefangenschaft in Pakistan sind die Geiseln aus den USA und Kanada wieder frei. Die freigelassene Frau brachte während dieser Zeit drei Kinder zur Welt. Die US-Bürgerin ist zusammen mit ihrem kanadischen Mann und ihren drei Kindern ... mehr

"Krieg gegen Taliban ist verloren" – Ströbele zieht Bilanz zu Afghanistan

Was haben 18 Jahre Krieg in Afghanistan bewirkt? Die Bilanz ist ernüchternd. Und die Bundesregierung weigert sich, Tatsachen anzuerkennen. Die Bundesregierung hat letzte Woche die Verlängerung des Mandats der Bundeswehr für den Kriegseinsatz in Afghanistan wieder ... mehr

USA: John Ring entlassen - Chef des Gefangenenlager Guantanamo muss gehen

Er führte das Kommando über das umstrittene Gefangenenlager seit April 2018. Nun wurde Konteradmiral John Ring seines Postens enthoben. Man habe das Vertrauen in seine Fähigkeiten verloren. Der für das umstrittene US-Gefangenenlager Guantánamo zuständige Kommandeur ... mehr
 


shopping-portal