Sie sind hier: Home > Themen >

Gwangju 2019

$self.property('title')

Gwangju 2019

Titelkämpfe in Gwangju: Die WM-Aussichten der deutschen Schwimmer

Titelkämpfe in Gwangju: Die WM-Aussichten der deutschen Schwimmer

Gwangju (dpa) - Die Schwimm-Weltmeisterschaften in Gwangju haben am Freitag mit dem Vorkampf im Wasserspringen vom Ein-Meter-Brett begonnen. Viele Medaillenchancen hat der Deutsche Schwimm-Verband in Südkorea nicht. Auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio ... mehr
Nächster Neustart - Schwimm-WM: Olympia-Schwung oder neue Tristesse?

Nächster Neustart - Schwimm-WM: Olympia-Schwung oder neue Tristesse?

Gwangju (dpa) - Ein Jahr vor Olympia in Tokio stecken die krisengeplagten deutschen Schwimmer bei den Weltmeisterschaften mitten im Neuaufbau. Nach turbulenten Verbandstagen mit dem Rücktritt der Präsidentin und des Chefbundestrainers will das umformierte ... mehr
Sportevents - Sport-Highlights 2019: Von Handball bis Leichtathletik

Sportevents - Sport-Highlights 2019: Von Handball bis Leichtathletik

Berlin (dpa) - Das Sportjahr 2019 verspricht auch ohne Olympia und Fußball-WM oder -EM der Männer Spannung und Höchstleistungen. Die deutschen Fußball-Frauen wollen es bei der Weltmeisterschaft in Frankreich besser machen als ihre männlichen Kollegen ... mehr

9:15 gegen Serbien: Deutsche Wasserballer Weltcup-Vierter

Die deutschen Wasserballer haben einen Podestplatz beim Weltcup in Berlin verpasst. Im Spiel um Platz drei gegen Olympiasieger Serbien unterlag das Team von Bundestrainer Hagen Stamm am Sonntag deutlich mit 9:15 (2:6, 2:3, 2:3, 3:3) und wurde damit Turnier-Vierter ... mehr
Bundestrainer Stamm:

Bundestrainer Stamm: "Weiß noch nicht, wie es weitergeht"

Die sportliche Zukunft von Wasserball-Bundestrainer Hagen Stamm ist noch offen. "Ich weiß noch nicht, wie es weitergeht. Ich habe nur Vertrag bis 31. Dezember", erklärte der Coach am Sonntag in einem Interview der online-Ausgabe der "Bild-Zeitung". Nach dem Weltcup ... mehr

Weltcup: DSV-Wasserballer verpassen Finale in Berlin

Die deutschen Wasserballer haben beim Weltcup in Berlin das Finale verpasst. Nach dem 10:11 im Halbfinale nach Fünfmeterwerfen gegen Australien findet das Endspiel am Sonntag (14.30 Uhr) ohne Beteiligung der Gastgeber statt. Australien trifft auf Ungarn ... mehr

Weltcup-Halbfinale: DSV-Wasserballer für WM qualifiziert

Die deutschen Wasserballer haben beim Weltcup in Berlin das Halbfinale erreicht und damit die Qualifikation für die WM geschafft. Das DSV-Team siegte am Freitag im Viertelfinale gegen Afrikameister Südafrika deutlich mit 24:5 (7:3, 5:1, 7:0, 5:1). Mit dem Einzug unter ... mehr

DSV-Wasserballer als Gruppensieger im Weltcup-Viertelfinale

Die deutschen Wasserballer haben trotz einer knappen Niederlage beim Weltcup in Berlin als Gruppensieger den Einzug ins Viertelfinale geschafft. Die DSV-Auswahl unterlag Australien am Donnerstag mit 9:10 (1:2, 3:3, 3:3, 2:2), beendete die Gruppe A aber trotzdem ... mehr

Zweiter Sieg für DSV-Wasserballer bei Weltcup in Berlin

Die deutschen Wasserballer haben am zweiten Tag des Weltcups in Berlin den zweiten Sieg geholt. Nach dem umjubelten 12:10-Auftaktsieg gegen Ungarn hatte das DSV-Team beim 14:9 (3:4, 3:1, 3:3, 5:1) gegen Asienmeister Japan aber mehr Mühe als erwartet. Mit zwei Siegen ... mehr

Wasserball-Weltcup: DSV-Team startet mit Sieg gegen Ungarn

Das deutsche Wasserball-Nationalteam der Männer ist mit einer starken Leistung und einem Sieg in den Wasserball-Weltcup in Berlin gestartet. Die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm setzte sich am Dienstag mit 12:10 (1:2, 3:4, 4:2, 4:2) gegen Rekord-Olympiasieger ... mehr
 


shopping-portal