Sie sind hier: Home > Themen >

Gynäkologe

Thema

Gynäkologe

Krankheitsrisiken: Warum Vorsorge bei Rheuma so wichtig ist

Krankheitsrisiken: Warum Vorsorge bei Rheuma so wichtig ist

Zum Arzt geht man mit zunehmendem Alter immer öfter, um gesundheitlichen Risiken vorzubeugen. Besonders wichtig ist Vorsorge für Menschen, die schon an einer Rheuma-Erkrankung leiden. Doch wann zahlt die Kasse? Um Krankheiten und gesundheitliche Probleme ... mehr
Schwangerschaftstest: Ab wann ist ein Test zuverlässig?

Schwangerschaftstest: Ab wann ist ein Test zuverlässig?

Bin ich schwanger oder nicht? Bei Schwangerschaftssymptomen wie Ziehen in der Brust und morgendlicher Übelkeit, spätestens aber beim Ausbleiben der Periode wollen Frauen Gewissheit haben. Wir erklären, welche Schwangerschaftstests es gibt, ab wann sie angewendet werden ... mehr
Schwangerschaftskalender: 6. SSW

Schwangerschaftskalender: 6. SSW

Der Meilenstein in der 6. SSW ist der einsetzende Herzschlag des Embryos. In Alltag der Schwangeren stehen ebenfalls wichtige Veränderungen  an.  Die Entwicklung des Embryos in der 6. SSW In der sechsten Schwangerschaftswoche misst der Embryo etwa vier Millimeter ... mehr
Schwanger fliegen: Bis wann geht das? Tipps & Infos

Schwanger fliegen: Bis wann geht das? Tipps & Infos

Noch einmal einen entspannten Urlaub, bevor das Baby kommt – ein Wunsch vieler werdender Mütter. Schwanger fliegen ist möglich, aber nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt der Schwangerschaft. Auch Schwangere dürfen grundsätzlich fliegen; Fluglinien nehmen ... mehr
Genitalverstümmelung: Die schwere Straftat unter dem Radar in Deutschland

Genitalverstümmelung: Die schwere Straftat unter dem Radar in Deutschland

Millionen Frauen leiden weltweit unter einem brutalen Ritual: der Genitalverstümmelung. Auch in Deutschland wächst das Problem – und die Tat birgt ein Problem für Behörden. Tausende Frauen und Mädchen sind hierzulande von einer Straftat betroffen, die weitgehend keine ... mehr

Prämenstruelles Syndrom: Symptome, Ursachen und Behandlung von PMS

Die Tage vor der Regelblutung erleben viele Frauen als harte Belastungsprobe. Die einen sind niedergeschlagen und lustlos, andere klagen über ein schmerzhaftes Ziehen im Unterleib oder Spannungsgefühl in den Brüsten. Doch woran liegt das eigentlich ... mehr

Niederlande: Gynäkologe zeugte 17 Kinder – ohne Wissen der Frauen

Ein Spezialist für künstliche Befruchtung hat in den Achzigerjahren Frauen mit seinem eigenen Sperma befruchtet. Der Fall wurde erst Jahre später durch Zufall geklärt. Ein niederländischer Gynäkologe hat Patientinnen ohne deren Wissen mit seinem eigenen Sperma ... mehr

Frauen kommen oft zu kurz: So kann man den Orgasmus trainieren

Zu viele Frauen kommen beim Sex häufig nicht zum Orgasmus. Das ist das Ergebnis mehrerer Studien und Umfragen. Lediglich knapp jede Dritte oder Vierte kann sagen, regelmäßig in den Genuss eines Höhepunkts zu kommen. Das sind viel zu wenige! Kopfkino – zumindest ... mehr

Gebärmutterhalskrebs: Das ändert sich bei der Früherkennung

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 4.500 Frauen an Gebärmutterhalskrebs. Je früher bösartige Tumore erkannt werden, desto höher sind die Behandlungschancen. Nun gibt es eine wichtige Neuerung in der Vorsorge. Seit Anfang 2020 gibt es ein neu organisiertes ... mehr

Wechseljahre: Ab wann sie beginnen und welche Symptome sich in der Menopause zeigen

Während der Wechseljahren durchleben Frauen eine hormonelle Umstellung. Wann dieser Prozess beginnt, ist individuell unterschiedlich. Bei den meisten beginnt er um das 50. Lebensjahr herum – teilweise aber auch schon früher oder später.  Wechseljahre: Ab wann bleibt ... mehr

T.I.: US-Rapper zwingt Tochter jährlich zum Jungfräulichkeitstest

T.I. hat in einem Interview für großes Aufsehen gesorgt. Der US-Rapper zwingt seine Tochter jedes Jahr dazu, von einem Gynäkologen testen zu lassen, ob sie noch Jungfrau ist. US-Rapper T.I. hat mit einer Äußerung für Empörung gesorgt, wonach er seine Tochter jedes ... mehr

Schock in Portugal: Baby ohne Gesicht geboren – Arzt suspendiert

In der portugiesischen Stadt Setúbal ist ein Baby ohne Nase und Augen auf die Welt gekommen. Der untersuchende Gynäkologe hatte die Fehlbildung nicht erkannt – die Eltern haben ihn nach der Geburt angezeigt. In Portugal herrscht Entsetzen nach der Geburt eines Babys ... mehr

Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege: Sie nennen ihn "Doktor Wunder"

In seiner Heimat erlebt Denis Mukwege regelmäßig schockierende Gewalt gegenüber Frauen. Seit Jahrzehnten hilft der Arzt, so gut er kann und setzt dabei sein eigenes Leben aufs Spiel. Der Gynökologe Denis Mukwege behandelt seit mehr als 20 Jahren mit chirurgischem ... mehr

Gebärmutter: Uni-Klinik Erlangen plant Transplantation in Deutschland

Mit einer fremden Gebärmutter im eigenen Körper ein Kind austragen - für mache Frauen ist das die einzige Chance, ein Kind zu bekommen. Vor zwei Jahren kam erstmals ein Baby nach einer Gebärmuttertransplantation zur Welt. Nun will die Uni-Klinik Erlangen die Methode ... mehr

Ungewollt mit Zwillingen schwanger: Frauenarzt in München verklagt

Ein Frauenarzt zahlt einer Patientin 90.000 Euro Schadenersatz, weil sie ungewollt mit Zwillingen schwanger wurde. Streitpunkt war, dass ein implantiertes Hormonstäbchen zur Verhütung nicht gewirkt hatte. Daraufhin verklagten die Eltern ... mehr

Placenta accreta: Plazenta löst sich nach der Geburt nicht

In der medizinischen Fachsprache bedeutet Placenta accreta "angewachsener Mutterkuchen". Es handelt sich um eine Störung der Plazentahaftung, die nach der Entbindung zu gefährlichen Komplikationen führen kann. Ein Experte erklärt, wodurch diese Anomalie verursacht ... mehr

Postpartale Depression: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Der Babyblues bezeichnet depressive Verstimmungen nach der Geburt eines Kindes. Eine postpartale Depression ist dagegen eine gravierende Stimmungsverschiebung, die zwar ähnlich wie der Blues verläuft, aber in der Regel nicht von alleine wieder verschwindet. Postpartale ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: