Sie sind hier: Home > Themen >

Gynäkologe

Thema

Gynäkologe

Placenta accreta: Plazenta löst sich nach der Geburt nicht

Placenta accreta: Plazenta löst sich nach der Geburt nicht

In der medizinischen Fachsprache bedeutet Placenta accreta "angewachsener Mutterkuchen". Es handelt sich um eine Störung der Plazentahaftung, die nach der Entbindung zu gefährlichen Komplikationen führen kann. Ein Experte erklärt, wodurch diese Anomalie verursacht ... mehr
HPV-Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

HPV-Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

Seit Jahren gibt es die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Doch längst nicht alle jungen Frauen nutzen sie. Nun gibt es eine neue große Übersichtsstudie zur Impfwirkung. Die Impfung gegen Humane Papillomviren ( HPV) schützt junge Frauen einer ... mehr
Immer mehr Krankenhäuser schließen ihre Kreißsäle

Immer mehr Krankenhäuser schließen ihre Kreißsäle

Immer mehr Krankenhäuser schließen ihre Geburtshilfestationen - aus Kostengründen. Wenn die Wege zum nächsten Krankenhaus länger werden, kann das f ür Schwangere gefährlich werden. D er Hebammenverband schlägt Alarm. Wenn eine Geburtshilfestation geschlossen werden ... mehr
Ungewollt mit Zwillingen schwanger: Frauenarzt in München verklagt

Ungewollt mit Zwillingen schwanger: Frauenarzt in München verklagt

Ein Frauenarzt zahlt einer Patientin 90.000 Euro Schadenersatz, weil sie ungewollt mit Zwillingen schwanger wurde. Streitpunkt war, dass ein implantiertes Hormonstäbchen zur Verhütung nicht gewirkt hatte. Daraufhin verklagten die Eltern ... mehr
Gynäkologe soll Patientinnen an US-Uni missbraucht haben

Gynäkologe soll Patientinnen an US-Uni missbraucht haben

Die Fälle reichen bis in die 90er Jahre zurück: Über Jahrzehnte soll ein Arzt an einer Universität in Kalifornien seine Patientinnen unangemessen berührt, fotografiert und beleidigt haben. Eine kalifornische Universität wird von einem Missbrauchsskandal ... mehr

Postpartale Depression: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Der Babyblues bezeichnet depressive Verstimmungen nach der Geburt eines Kindes. Eine postpartale Depression ist dagegen eine gravierende Stimmungsverschiebung, die zwar ähnlich wie der Blues verläuft, aber in der Regel nicht von alleine wieder verschwindet. Postpartale ... mehr

Schwangerschaftskalender: 6. SSW

Der Meilenstein in der 6. SSW ist der einsetzende Herzschlag des Embryos. In Alltag der Schwangeren stehen ebenfalls wichtige Veränderungen  an.  Die Entwicklung des Embryos in der 6. SSW In der sechsten Schwangerschaftswoche misst der Embryo etwa vier Millimeter ... mehr

Antibabypille adé: Hormonfreie Alternativen sind zuverlässig

Unkompliziert und zuverlässig: Die meisten Frauen verhüten mit der Pille. Allerdings ist die Einnahme mit Nebenwirkungen verbunden. Wer auf künstliche Hormone verzichten will, hat eine Reihe von Alternativen. Neben Kondom und Diaphragma ist auch die weniger bekannte ... mehr

Verhütungsmittel "Essure" löst bei hunderten Frauen Nebenwirkungen aus

Die legendäre US-Verbraucheraktivistin Erin Brockovich hat ein neues Ziel - die deutsche Bayer AG. Es geht um deren Verhütungsmittel Essure. Hunderte Frauen klagen über teils grausige Nebenwirkungen. Der Gynäkologe hatte es versprochen: Alles würde ganz "einfach ... mehr

Gebärmutter: Eine Totaloperation muss oft nicht sein

Starke Regelblutungen und Myome sind häufige Gründe für eine Entfernung der Gebärmutter. Mehr als 130.000 Frauen pro Jahr unterziehen sich in Deutschland einer so genannten Totaloperation (Hysterektomie). Schon seit langem kritisieren Experten die hohen OP-Zahlen ... mehr

Die häufigsten Ursachen für Zwischenblutungen

Viele Frauen haben zusätzlich zur ihrer Periode immer wieder mit Zwischenblutungen zu kämpfen. Die lästigen Blutabgänge sind meist harmlos. Doch sie können auch auf eine ernste Erkrankung hinweisen. Das sind die häufigsten Ursachen für Zwischenblutungen ... mehr

Gebärmutter: Uni-Klinik Erlangen plant Transplantation in Deutschland

Mit einer fremden Gebärmutter im eigenen Körper ein Kind austragen - für mache Frauen ist das die einzige Chance, ein Kind zu bekommen. Vor zwei Jahren kam erstmals ein Baby nach einer Gebärmuttertransplantation zur Welt. Nun will die Uni-Klinik Erlangen die Methode ... mehr

Krebsvorsorge/HPV-Abstrich: Neue Regeln für Frauen ab 35

Der Gang zum Frauenarzt sollte für jede erwachsene Frau einmal im Jahr im Terminkalender stehen. Jetzt müssen Sie sich jedoch auf eine Änderung einstellen: Frauen ab 35 haben bald nur noch alle drei Jahre ein Anrecht auf den Krebsabstrich – dafür kommt ein weiterer ... mehr

Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege: Sie nennen ihn "Doktor Wunder"

In seiner Heimat erlebt Denis Mukwege regelmäßig schockierende Gewalt gegenüber Frauen. Seit Jahrzehnten hilft der Arzt, so gut er kann und setzt dabei sein eigenes Leben aufs Spiel. Der Gynökologe Denis Mukwege behandelt seit mehr als 20 Jahren mit chirurgischem ... mehr

Wechseljahre: Wann sie beginnen und wie lange sie dauern

Die Wechseljahre markieren die hormonelle Umstellung bei der Frau vor und nach der letzten Regelblutung (Menopause). Hierfür gibt es keinen festen Zeitpunkt, normalerweise startet dieser Prozess um das 50. Lebensalter herum – manchmal aber auch schon ... mehr
 


shopping-portal